Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

SWTOR geht zu Grunde...


Senjun's Avatar


Senjun
01.23.2013 , 12:46 AM | #71
Von der krassen schlechten Klassen Balance in wow mal ganz zu schweigen^^ vom PvP gesehen!

Achazu's Avatar


Achazu
01.23.2013 , 01:04 AM | #72
JA böses WoW

Die vergleiche sind auch schon zum .... wenn ich höre WoW gibts schon 8 Jahre warte ab Swtor wird auch besser usw..... sorry aber spiele die jetzt rauskommen müssen sich mit spielen messen die schon auf den Markt sind.... so is das ....

und ja Balance in WoW is so schlecht.... sagen die Casuals in jedem Game.....

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.23.2013 , 01:05 AM | #73
Quote: Originally Posted by Senjun View Post
Aber alleine immer dieser vergleich mit anderen MMo´s hingt Langsam Ehrlich!
Ja ehrlich, langsam reichts, immer diese Vergleiche mit der Konkurenz, das ist ja empörend das man sich stetig mit andern messen will, ich bin empört das man es wagt überhaupt zu versuchen vergleiche herzustellen.

DerTaran's Avatar


DerTaran
01.23.2013 , 01:12 AM | #74
Quote: Originally Posted by Fearfrick View Post
Dann schmeisst man eben keine unfertigen Produkte auf den Markt, so einfach ist das.
Doch, die Software Industrie macht das jedes mal, denn wer zu spät kommt, den bestraft der Markt noch viel schlimmer als die Unfertigen und die Verbugten.
Und wenn man sich die aktuellen Presseberichte von Boing's Dreamliner anschaut, bzw. Die vielen Rückruf Aktionen der Automobilindustrie, dann sieht man auch, dass auch hier nicht Bugfrei ausgeliefert wird.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 55 Commando; Orotan 55 Sentinel; Taark 50 Scoundrel; Orokriste 27 Shadow; Annakami 41 Vanguard
Amitha 50 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
01.23.2013 , 01:59 AM | #75
Muss mich ja schon darüber wundern, warum sich einige Leute hier im so „unfertigen“ Swtor aufhalten, anstatt ihren „Schwarz-Gurt-tragenden-Bettelmönch-Gummibären“ in WoW zu spielen.

Ist das „Tanzbär“ Add-on etwa schon durch, und ihr wartet sehsüchtig auf das „Mein kleines, dickes Pony™“ Add-On?
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

Booth's Avatar


Booth
01.23.2013 , 02:08 AM | #76
Quote: Originally Posted by Achazu View Post
JA böses WoW
Ist doch sehr schön, daß Dir WoW besser gefällt. Und Du fühlst Dich offenbar überaus wohl dabei, einer großen Spielermenge anzugehören. Nur... was zum Geier MACHST DU dann hier? Uns missionieren?

Stellst Du Dich auch auf einen Handballplatz und versuchst den Leuten zu erzählen, daß Fussball soviel doller ist, vor allem weils Dir doller gefällt, und es Mio von Menschen mehr spielen als Handball und das Finden eines Vereins viel einfacher ist... und überhaupt?
Quote:
sorry aber spiele die jetzt rauskommen müssen sich mit spielen messen die schon auf den Markt sind.... so is das ....
Spiele messen sich nicht... Menschen messen. DU mißt, Spielemagazine messen und jeder andere mißt für sich - und jeder hat seine Gründe dafür. Allerdings ist die qualitative Gewichtung der Meßergebnisse immer subjektiv. Und daß Dir WoW besser gefällt, ist doch völlig OK. Daß Du hier eine Missionarsnummer startest, wiederum weniger. Du verschwendest ja nicht nur unsere Zeit... sondern sogar Deine eigene. Und es ist Dir scheinbar nichtmal klar.

Wer ein anderes Spiel viel besser findet... der geht auch wieder dahin. Gut so. In dieser Hinsicht... alles Gute und ernstgemeinter Weise viel Spass bei DEINEM Favoriten.

Wieso müssen wir selbst als Konsumenten von Unterhaltungsprodukten in diesen schwachsinnigen Modus "meins ist besser als Deins" verfallen? Wieso kann man nicht einfach sagen "mir gefällt meins - Dir gefällt Deins - ist doch alles in Ordnung".
Und die wohl wichtigste Frage: Wieso laufen hier seit Monaten Leute rum, die eigentlich sagen "mir gefällt meins nicht", aber bleiben hier, statt sich was neues zu suchen?
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Urobe's Avatar


Urobe
01.23.2013 , 02:12 AM | #77
Danke Booth, da sagst Du viel Wahres.
Quote: Originally Posted by lionelll View Post
man loggt ein und landet auf nem wow server
Das Qwain Vermächtnis
Cor-tol Qwain - Jedi-Hüter | Urobe Qwain - Revolverheld | Yageen Qwain - Kommando

Booth's Avatar


Booth
01.23.2013 , 02:24 AM | #78
Quote: Originally Posted by DerTaran View Post
Doch, die Software Industrie macht das jedes mal, denn wer zu spät kommt, den bestraft der Markt noch viel schlimmer als die Unfertigen und die Verbugten.
Und wenn man sich die aktuellen Presseberichte von Boing's Dreamliner anschaut, bzw. Die vielen Rückruf Aktionen der Automobilindustrie, dann sieht man auch, dass auch hier nicht Bugfrei ausgeliefert wird.
Yo - wobei ich das letztlich gar nicht schlimm finde. Im Gegenteil. Fehler sind für mich eigentlich Normalität. Fehler sind menschlich. WIR sind menschlich (hoffe ich zumindest für uns ).

Die Frage ist, wie wir mit Fehlern umgehen. Und irgendwie haben wir uns von einer Medienindustrie aufschwatzen lassen, daß Fehler schlimm sind. Dabei sind Fehler GUT - sie sind WICHTIG - nur aus Fehlern können wir lernen. Eigentlich müssten alle POSITIVE Nachrichten bringen, daß bei den jetzigen Dreamliner-Tests noch Fehler gefunden wurden. Lieber jetzt, als später im Betrieb. Ja... sicher hatte der Hersteller gedacht, er wäre schon weiter. Aber das gehört zu Fehlern dazu, daß gerade die Verantwortlichen sie manchmal nicht sehen wollen. Das erlebt man in seinem eigenen Alltag an sich selber doch auch ständig. Es gibt sogar ganze Berufszweige, die eine Fehlerverdrängung quasi als Jobbestandteil verinnerlicht haben - Ärzte zum Beispiel.

Wer als Konsument ein fehlerfreies Produkt verlangt, verlangt schlicht Unmenschlichkeit.

Entscheidend ist der Umgang mit Fehlern. Und sowohl Hersteller/Dienstleister/Verkäufer als auch Nutzer/Konsument können da noch ne Menge in ihrem Verhalten ver"bessern"...
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Calysettra's Avatar


Calysettra
01.23.2013 , 02:44 AM | #79
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Yo - wobei ich das letztlich gar nicht schlimm finde. Im Gegenteil. Fehler sind für mich eigentlich Normalität. Fehler sind menschlich. WIR sind menschlich (hoffe ich zumindest für uns ).

Die Frage ist, wie wir mit Fehlern umgehen. Und irgendwie haben wir uns von einer Medienindustrie aufschwatzen lassen, daß Fehler schlimm sind. Dabei sind Fehler GUT - sie sind WICHTIG - nur aus Fehlern können wir lernen. Eigentlich müssten alle POSITIVE Nachrichten bringen, daß bei den jetzigen Dreamliner-Tests noch Fehler gefunden wurden. Lieber jetzt, als später im Betrieb. Ja... sicher hatte der Hersteller gedacht, er wäre schon weiter. Aber das gehört zu Fehlern dazu, daß gerade die Verantwortlichen sie manchmal nicht sehen wollen. Das erlebt man in seinem eigenen Alltag an sich selber doch auch ständig. Es gibt sogar ganze Berufszweige, die eine Fehlerverdrängung quasi als Jobbestandteil verinnerlicht haben - Ärzte zum Beispiel.

Wer als Konsument ein fehlerfreies Produkt verlangt, verlangt schlicht Unmenschlichkeit.

Entscheidend ist der Umgang mit Fehlern. Und sowohl Hersteller/Dienstleister/Verkäufer als auch Nutzer/Konsument können da noch ne Menge in ihrem Verhalten ver"bessern"...


Das würde ich so keinesfalls unterschreiben!

Ehepaar auf Autobahn tödlich verunglückt, Airbag nicht gezündet. Nach gründlicher Untersuchung wurde festgestellt das ein Mitarbeiter des Autoherstellers einen Fehler bei der Montage beging.

Voll besetzter Bus löst tragischen Verkehrsunfall aus, Busfahrer fuhr über eine rote Ampel.

Elektriker legt gesamte Frankfurter Börse lahm, da er in der Nacht zuvor Feiern war viel ihm nicht auf das er zwei Kabel verkehrt angeschlossen hatte. Schäden in Milliarden höhe werden befürchtet.

Chirurg vergisst Skalpel bei routine Operation, Patient an inneren blutungen verstorben.


Solche Meldungen (alle fiktiv) möchte ich nicht wirklich lesen und habe ehrlich gesagt auch keinerlei toleranz oder verständnis für Fehler in solchen Bereichen.

Natürlich ist Fejhler machen Menschlich und gehören auch bis zu einem gewissen Punkt zum Leben dazu aber es gibt Grenzen.

DerTaran's Avatar


DerTaran
01.23.2013 , 02:54 AM | #80
Fehler bei Menschen lassen sich nicht vermeiden (auch nicht durch das 4 Augen Prinzip), aber man versucht - gerade bei kritischen Komponenten - durch Redundanz und Notfallszenarien, die negativen Auswirkungen zu vermeiden. Die Batterien des Dreamliners sollten niemals anfangen zu Brennen, trotzdem hat man sie feuerfest verpackt, um sicherzugehen, das im eigentlich als unmöglich eingeschätzten Fehlerfall nichts passiert.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 55 Commando; Orotan 55 Sentinel; Taark 50 Scoundrel; Orokriste 27 Shadow; Annakami 41 Vanguard
Amitha 50 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!