Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kompletter Absturz.....

First BioWare Post First BioWare Post

Wolvereen's Avatar


Wolvereen
01.10.2013 , 08:33 AM | #11
Temps jenseits der 100° auf dem Grafikchip sind nicht so toll!

Auch wenn der Hersteller angibt, dass bis ca. 110-120° alles ok sein soll, halte ich Temperaturen jenseits der 90° für bedenklich.
Mit der CPU kommst du auch langsam in Bereiche, wo das thermal-throttle einsetzen könnte^^

Es ist daher gut möglich, dass deine Abstürze von zu hohen temps kommen.
Ich würde dir raten, an deiner Gehäuse-Lüftung zu arbeiten.

Gruß
W

Darth-Bono's Avatar


Darth-Bono
01.10.2013 , 08:36 AM | #12
Wie mein Vorposter schon erwähnt hat.
Die Temperatursensoren bzw. die Programme (wie Speedfan) geben dir nie die exakte Temperatur wider. Aber wie du sieht, ist die Temperatur der GPU (Chip der Karte) im Spiel ziemlich hoch.

Einfach mal das PC-Gehäuse aufmachen, entstauben und beim Spiel ein paar Grafikeinstellungen auf "mittel" setzen (der Unterschied zwischen "hoch" und "mittel" ist jetzt eh nicht so groß)

Jedenfalls hoffe ich, dass dir unsere Tipps etwas helfen konnten.
[SIZE="2"] Abaddus (Marodeur, DD), Dirita (Hexer, Heal), Provenator (Power-Tech, Tank)

Mortiferas's Avatar


Mortiferas
01.10.2013 , 08:47 AM | #13
und wenn die Graka jetzt zu heiß wird, macht der pc das dann wie bei immer einfahc abschalten oder liegt das an etwas anderem....
Und zu Thema Graka runterdrehen....eigentlich möchte ich spiele nicht in mittlermässiger Quali spieln dann bliebt nur ein neu kauf oder??

also auf mittelerer Graik komme ich zu dem ergebniss....und ich habe nur 2-3 mops gekillt...
GPU: min-63C und Max-98C
CPU: min-56C und max-92C

Darth-Bono's Avatar


Darth-Bono
01.10.2013 , 09:01 AM | #14
Das ist generell bei jedem technischen Gerät so - reine Vorsichtsmaßnahme, damit das Gerät selbst und auch andere dadurch nicht kaputt geht bzw. gehen. Wenn etwas zu heiß wird, dann schaltet sich eben das Gerät aus oder sorgt dafür, dass es mehr gekühlt wird.
Du kannst es mit einem Bügeleisen vergleichen. Wenn dieses zu heiß wird, sorgt der Bi-Metall-Schalter, dass das Eisen abkühlt und verhindert somit, dass deine Wäsche keine Brandflecken bekommt ^^

Da die Grafikkarte zu heiß wird und nicht ausreichend gekühlt werden kann (zB weil eben der Lüfter zu stark verstaubt ist), überhitzt sie und kann somit nicht mehr ordentlich arbeiten, was eben zu deinem Bluescreen führt (keine Leistung -> keine Grafikverarbeitung -> Absturz).

Und wie du siehst, ist bei niedrigerer Grafikeinstellung deine Karte deutlich weniger belastet, womit dein Problem somit gelöst wäre bzw. du ab nun keine Bluescreens mehr erhalten solltest.

Ich weiß jetzt nicht, wie alt die GTX 480 ist, aber wenn sie schon 2-3 Jahre auf den Buckel hat, musst eben auf einer niedrigeren Grafikstufe spielen. Ob du dir 'ne neue kaufen sollst, kannst nur du bzw. deine Brieftasche entscheiden ^^
[SIZE="2"] Abaddus (Marodeur, DD), Dirita (Hexer, Heal), Provenator (Power-Tech, Tank)

Soulmanagement's Avatar


Soulmanagement
01.10.2013 , 09:03 AM | #15
104°C ist genau die Temperatur, bei der meine Nvidia Karte abgeschaltet hat, d.h. ich hatte einen schwarzen Bildschirm, konnte aber noch alles hören und der Rechner lief auch noch.

Bei mir hatte der Lüfter der Karte den Betrieb eingestellt, deswegen überhitzte sie sehr schnell.
Bitte überprüfe doch einmal bei offenem Rechner, ob denn tatsächlich alle(!) Lüfter in Deinem Rechner tatsächlicxh laufen, während Du spielst.

Mortiferas's Avatar


Mortiferas
01.10.2013 , 09:07 AM | #16
Also die Lüfter laufen alle...
Der Grakalüfter ist ziemlich Laut mittlerweile und er zieht sehr stark Luft...
Meine Graka hat Heatpipes diese sind ultra heiß hab mir gerade die Finger verbrannt daran

btw.. kommt man an den Lüfter ran zum säubern...wie ich sehe muss ich die graka dafür ausbaun aber komm ich dann wirklich auch an den Lüfter heran...unter dem ventilator müssten doch lammeln sitzen zum säubern oder???

Darth-Bono's Avatar


Darth-Bono
01.10.2013 , 09:15 AM | #17
Na dann musst jetzt deine Karte UND deine Finger abkühlen lassen

Unterm Strich gibt es für dich jetzt zwei Lösungen:
1. kurzfristige Lösung: Das Spiel mit mittlerer Grafikeinstellung spielen (kannst ja bei den Einstellungen verschiedene Einstellungen durchführen, die ein besseres Bild geben, die Karte jedoch nicht überhitzen lassen). Des weiteren überprüfe in gewissen Zeitabständen (alle zwei Wochen zum Beispiel), ob deine Lüfter ordentlich laufen (kein Staub, etc.).
2. längerfristige Lösung: Auf eine neue Karte sparen....oder sich eine schenken lassen (Ostern ist ja eh bald )
[SIZE="2"] Abaddus (Marodeur, DD), Dirita (Hexer, Heal), Provenator (Power-Tech, Tank)

Mortiferas's Avatar


Mortiferas
01.10.2013 , 09:16 AM | #18
Das mit dem Geld ist kein Problemich bin ein Sparfuchs deshalb die frage ob man die einfach zum reinigen aus und einbaun kann??

Darth-Bono's Avatar


Darth-Bono
01.10.2013 , 09:18 AM | #19
Klar kannst das. Im Normalfall reicht es auch, wenn du mal kräftig pustest und den Staub rausbläst. Nimm aber auf keinen Fall elektrostatische Tücher.
[SIZE="2"] Abaddus (Marodeur, DD), Dirita (Hexer, Heal), Provenator (Power-Tech, Tank)

Naugor's Avatar


Naugor
01.10.2013 , 09:27 AM | #20 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hallo zusammen,

Einen Ratschlag möchte ich auch noch beisteuern, bitte überprüfe, ob V-Sync (vertikale Synchronisation) im Grafikkartentreiber und im Spiel aktiviert ist. Dies passt die maximal gerenderten Frames an die Bildwiederholfrequenz deines Bildschirms an und sollte zur Folge haben, dass deine Grafikkarte etwas weniger zum Arbeiten bekommt.

Darüber hinaus möchte ich mich den anderen guten Ratschlägen zum System nur anschließen.
Naugor | BioWare Customer Service - Forum Support | Find help for all EA Games at Answer HQ.