Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Achtung aufpassen mit dem Telefonsupport! Nicht mehr kostenlos

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Achtung aufpassen mit dem Telefonsupport! Nicht mehr kostenlos

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
01.09.2013 , 12:23 PM | #21
Quote: Originally Posted by backoneelace View Post
ich möchte nicht wissen was die damen und herren des swtor supports sich manchmal für fragen anhören durften.
Deswegen habe ich auch versucht, bei meinem Problem so freundlich wie möglich zu sein - denn wozu einem Scheißjob auch noch Äste zwischen die Beine werfen, sozusagen ?

Achazu's Avatar


Achazu
01.09.2013 , 03:26 PM | #22
Das Böse Blizzard kann man mit Skype Kostenlos erreichen egal wo man auf der Welt ist ( Deutsch Support 10:30 --19:30 )
wer nicht anrufen will kann den Live Support Chat nutzen im Battle tag.
Durchschnittliche Warte Zeit wird im B net angezeigt.

wer nach 19:30 einen Support will muss die In die USA anrufen das ist natürlich auch Kostenlos
und die haben auch einen Live Chat Support und es wird dort auch die Wartezeit angezeigt.
Hier mal Wartezeiten

Live Chat Support 1 min wartezeit
Kostenloser Skype Anruf 15 Minuten wartezeit
E- Mails werden innerhalb von 24 Stunden Beantwortet




Da kann sich BW mal ein Stück abschauen.....
Ich wohne nicht Deutschland, für mich hat der Support immer was gekostet, selbst wenn man in der Warteschleife ist !

Dolusia's Avatar


Dolusia
01.10.2013 , 12:20 AM | #23
Kommt davon wenn jeder Dorftrottel da wegen jedem noch so kleinen lag anruft... Da sollte man nur im aller letzten Notfall anrufen. Find ich gut. So sinken wenigstens die Wartezeiten.

Booth's Avatar


Booth
01.10.2013 , 01:52 AM | #24
Quote: Originally Posted by Achazu View Post
Das Böse Blizzard kann man mit Skype Kostenlos erreichen
Den bösen SWTOR-Support auch... aber... psssstttt... nicht weitersagen, sonst müssen die Leute wieder auf ihre Nachbarn einhacken, um ihre tägliche Dosis Aufregungs-Adrenalin ins Hirn zu blasen.

Die Wartezeiten sind allerdings exorbitant länger, als die Zusage von Blizzard (wobei ich 0 Ahnung hab, wie oft deren Zusage eingehalten wird)... könnte aber auch damit zusammenhängen, daß mit SWTOR nur ein Bruchteil des Umsatzes (und ein noch viel brüchigerer Teil des Gewinns) gemacht wird und der Support im vergangenen Jahren mehrfach zusammengestrichen wurde.
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Eskadur's Avatar


Eskadur
01.10.2013 , 02:28 AM | #25
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Ich werde auch nicht den Eindruck los dass das Spiel längst aufgegeben ist, seites EA/BioWare, und dass man nur noch guckt wie lange man noch über den Shop und Erweiterungen (Content der in früheren Phasen erstellt wurde) noch Geld ziehen kann.

Eine motivierte Weiterentwicklung des Spiels oder nur eine sorgsame Pflege bzgl. Bugs ist nicht mehr zu erkennen.

Also wird nun an allen Ecken an der Kostenschraube gedreht. Wartungs- und Entwicklungskosten runter, Einnahmen rauf.
Wieviele Jahre lang willst du das eigentlich noch schreiben? Klar will ein gewinnorientiertes Unternehmen Gewinn aus einem Produkt ziehen. Dafür das es hier immer totgeschrieben wird ist VC gut besucht und VC ist sicherlich nicht der Server mit der höchsten Population.

Wenn es dir nicht gefällt spiel halt etwas Anderes, das ist nebenbei auch die einzig wirkungsvolle Art um einem Unternehmen zu zeigen, dass einem seine Unternehmenspolitik nicht gefällt. Im Forum über den Kapitalismus jammer ist
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

Kinraven's Avatar


Kinraven
01.10.2013 , 02:56 AM | #26
Quote: Originally Posted by Achazu View Post
[B]
Blizzard
Hier mal Wartezeiten

Live Chat Support 1 min wartezeit
Kostenloser Skype Anruf 15 Minuten wartezeit
E- Mails werden innerhalb von 24 Stunden Beantwortet
Lass dir von einem langjährigen Blizzard-Kunden sagen: Das ist Unsinn! Diese Zeiten sind total utopisch... Auch die Zeiten von schnell beantworteten ingame-tickets sind vorbei, es wurden ja vor geraumer Zeit einige Support-Mitarbeiter entlassen und die verbliebenen müssen sich wie hier mit benannten "Dorftrotteln" rumschlagen...

Seid froh, dass der Support über eine dt. Festnetznr läuft und nicht über teurere Formen! Übrigens gibt es auch für die Schweizer und Österreicher Möglichkeiten, günstig ins dt. Festnetz zu telefonieren, da muss man sich nur mal erkundigen. Und diejenigen, die in Deutschland wohnen, sollten sich Gedanken machen, worüber genau sie sich grade aufregen... Wartezeiten müssen gesetztlich kostenfrei sein, die Abrechnung beginnt also im Moment des Gesprächs!
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.10.2013 , 03:08 AM | #27
Es ist egal welches Spiel solange die Community so unselbstständig ist und für jeden Mist, wirklich jeden Mist ein Ticket schreiben dauert es immer lange:

Beispiel?:

Ist jetzt aus WOW:
Kollege von mir schreibt ein Ticket

Quote:
Ticket 1:
Hallo, wie hoch ist die Dropchance von Item x?

GM Antwort: Schaue bitte auf gängigen Seiten darüber geben wir keine Auskunft

Kollege angepisst weil er nicht das hören wollte was er wollte

Quote:
Ticket 2:
Hallo der erste GM konnte mir nicht sagen wie hoch die Dropchance von Item x ist. Ich finde auch sie ist nicht regelmässig weil mein Kollege hat schon 8 stück davon und farmt die nicht bewusst und ich sitze täglich 2h dran und farme das Item

GM Antwort: Wie mein Vorgänger schrieb gibt es Seiten wie WOWhead, buffed usw.
Kollege weiterhin angepisst, noch mehr.

Quote:
Ticket 3:
Das Item x ist verbuggt, zumindest spawnt es bei mir

GM Antwort: Es ist alles in Ordnung man braucht nur ein wenig Glück und Geduld

Rechnen wir hoch, wir haben tausende solcher Leute die für jeden scheiss, wirklich alles ein Ticket schreiben obwohl das Ticketsystem DAFÜR NICHT GEDACHT IST

Hat man eben relativ grosse Wartezeiten.

Plejades's Avatar


Plejades
01.10.2013 , 04:45 AM | #28
Quote: Originally Posted by g-ForceOnLan View Post
2. Abospieler die den token loswerden müssen, wegen verlust oder defekt ,müssen das teuer bezahlen bei den wartezeiten
Also mit ner Telefonflat bezahlt man eh nur denselben Preis...Telefon mit Internetflats bekommste heute schon für, ich glaube, 20 Euro hinterher geschmissen.
No one should use a laser but me, at this point. Put your lasers away! Immédiatement!!!

Achazu's Avatar


Achazu
01.10.2013 , 04:51 AM | #29
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Den bösen SWTOR-Support auch... aber... psssstttt... nicht weitersagen, sonst müssen die Leute wieder auf ihre Nachbarn einhacken, um ihre tägliche Dosis Aufregungs-Adrenalin ins Hirn zu blasen.

Die Wartezeiten sind allerdings exorbitant länger, als die Zusage von Blizzard (wobei ich 0 Ahnung hab, wie oft deren Zusage eingehalten wird)... könnte aber auch damit zusammenhängen, daß mit SWTOR nur ein Bruchteil des Umsatzes (und ein noch viel brüchigerer Teil des Gewinns) gemacht wird und der Support im vergangenen Jahren mehrfach zusammengestrichen wurde.

Bitte Post mir die Nummer wo man Kostenlos Über Skype anrufen kann

Quote:
Die Wartezeiten sind allerdings exorbitant länger, als die Zusage von Blizzard (wobei ich 0 Ahnung hab, wie oft deren Zusage eingehalten wird)
jaja is ok
Böses Blizzard


Quote:
Lass dir von einem langjährigen Blizzard-Kunden sagen: Das ist Unsinn! Diese Zeiten sind total utopisch... Auch die Zeiten von schnell beantworteten ingame-tickets sind vorbei, es wurden ja vor geraumer Zeit einige Support-Mitarbeiter entlassen und die verbliebenen müssen sich wie hier mit benannten "Dorftrotteln" rumschlagen...
Live Chat Support bedeutet nicht Ingame Support........

Wennst schreibt : Hey Warum verliere ich immer im Duell gegen die anderen spieler???
Wie wird das Wetter Morgen in Uzbekistan ?
Klar da bekommt ne Antwort erst wennst Offline gehst, ( Im Briefkasten ) oder die melden sich wirklich bei dir in einigen Tagen...
Leonalis hat es schön beschrieben, es wird wegem jedem Käse den man normal selber herausfinden kann ein Ticket geschrieben.

Wennst ein Ingame Ticket eröffnest mit wo drinnen steht,
Kann mich nicht mehr Wiederbeleben, Falle durch die Welt, Stecke Fest habe es probiert mit teleport und Bg anmeldunegn weg zu porrten, geht aber nicht,
Boss verbuggt haben ihn getötet kein Loot bekommen und können nicht weiter Raiden weil die Tür noch versperrt ist.
da meldet sich Gm innerhalb von Minuten maximal ne stunde ! nicht Tagen oder gar Wochen, wie in Swtor.....

Wie gesagt bei Blizzard kostet den Support anrufen nichts....
Es gibt einen Live Chat Support ( Nicht mit Ingame verwechseln )
Live Chat Support Kann man nur bei Wichtigen dingen benützten da meldet sich der Mitarbeiter in wenigen Minuten.... habe den für D3 benützt
Der Mitarbeiter hat sich in den 2 mal wo ich ihn benützt habe innerhalb von 1 Minute gemeldet, so wie es auch im Battle Tag steht ( hat mit der durchschnittliche Wartezeit hat übereingestimmt )
Live Chat Support ist für alle Blizzard Games zugänglich.....

Bsp
Ich habe einen Twink angefagen Level 8 Stecke im Storybereich fest also zwsichen der Normal Welt und meinen Storybereich habe nichts zum Porten und Warzone oder Flashpoint kann ich noch nicht anmelden einzige Möglichkeit ist, Gm Pickt mich da raus..... Ticket geschrieben 9 stunden später komme wieder Online Stecke noch immer Fest...... ok scheis drauf spiele mit Main weiter.

3 tage Später komme wieder Online stecke noch immer Fest... ok bis sich da wer meldet fange ich dann wieder nen Char an als mich weiter zu Nerven.....

Bei Blizzard wäre so was nie Passiert, spreche aus Erfahrung 8 jahre Kunde bei denen....
Blizzard hat sogar mal mich angerufen wie mein Account gehackt wurde... dass nenne ich Service....

JPryde's Avatar


JPryde
01.10.2013 , 05:07 AM | #30
Also das ein Ticket abhängig vom Inhalt unterschiedlich schnell bearbeitet wird, glaube ich einfach mal nicht.

Denn um den Inhalt zu erkennen, muss das Ticket geöffnet werden und der Inhalt muss gelesen werden. Wenn der Supporter dann schon erkennt, das es Blödsinn ist, muss er nur noch Standardantwort XY auswählen und das Ticket ist geschlossen.
Zu glauben, das dieses Ticket dann bis zum Ende des Tages zurückgestellt wird, ist Quatsch, denn das würde effektiv mehr Arbeit machen.. da man es nochmal bearbeiten müsste.

Interessant sind eher Tickets, die ein echtes Problem haben... dieses aber schlecht formulieren.

Ich gehe davon aus, das es eine Support-Instanz gibt, die keinen anderen Job hat, als die Tickets zu sortieren und zu bewerten und dann an den richtigen Support-Mitarbeiter weiterzuleiten (oder eben im Fall oben direkt Standardantwort XY zu geben).

Wenn jetzt die Aussage ist "Wääh, Quest geht nicht !", dann ist die Bewertung wesentlich schwieriger, als wenn in einem strukturierten Absatz drinsteht "Server: Vanjervalis Chain, Char: Skyllar, Klasse: Jedi-Ritter, Spez: Hüter, Quest: Klassenquest #17, Fehler: Der NPC lässt sich nicht ansprechen, Workaround möglich: nein, Schwere des Fehlers: Kritisch - weiterspielen unmöglich".

Ausserdem glaube ich, das jeder Fluch und jeder Persönliche Angriff auf das Team die Bearbeitungszeit automatisch um "/roll 10" Tage erhöht, und das würde ich auch so machen
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !