Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Aufstieg des Huttenkartells - Was bedeutet "Frühjahr 2013"

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Aufstieg des Huttenkartells - Was bedeutet "Frühjahr 2013"

DeEcOs's Avatar


DeEcOs
01.02.2013 , 01:17 PM | #51
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Laut aktuellen Gerichtsurteilen ja.
Quelle?

Der Betreiber geht in den Knast, aber von sonstigen Nutzern habe ich nichts bisher gelesen. Und selbst für den Betreiber war die Strafe ja auch gar nicht soo hoch, für das Geld, dass er damit gemacht hat...

Zum ME DLC:

Na ja, man bekommt so auch nen Spiel, womit man locker 30 - 40h unterhalten wird. Da finde ich das nicht so tragisch, wenn die da gleich DLC angeboten wird. Bietet ja auch so noch mehr Spielzeit als die meisten anderen Spiele...

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.02.2013 , 01:44 PM | #52
Quote: Originally Posted by DeEcOs View Post
Quelle?
Google mit den richtigen Suchbegriffen füttern.

Quote: Originally Posted by DeEcOs View Post
Und selbst für den Betreiber war die Strafe ja auch gar nicht soo hoch, für das Geld, dass er damit gemacht hat...
Diese Aussage halte ich für...naja...sagen wir...bedenklich. Aber das ist dein Bier.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

DeEcOs's Avatar


DeEcOs
01.02.2013 , 02:23 PM | #53
Und die wären? Google spuckt nur Ergebnisse für Haftstrafen von den Betreibern aus.... Nicht für einfache Benutzer.

Also die nervigen Clips auf DVDs wollen uns ja erzählen, dass man für das Kopieren der jeweiligen DVD eine Haftstrafe bis zu 5 Jahre bekommen kann. Und der Betreiber, der wegen Urheberrechtsverletzungen in millionenfacher(!) Höhe verurteilt wird, bekommt "nur" 4,5 Jahre. Vielleicht hat er es ja sogar geschafft, noch die ein oder andere Mio. in Sicherheit zu bringen.
Und wenn er "nur" so eine Strafe bekommt, dann geht dafür bestimmt keiner in den Knast, weil er mal nen Film gegeuckt hat. Würde man Leute wegen sowas ins Gefägnis stecken, dann würde da bald jeder sitzen. Im Internet ist es doch fast unmöglich nicht das Urheberrecht zu brechen.... Oder weißt du z.B. das: http://www.welt.de/print/welt_kompak...bei-Nacht.html ?

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.02.2013 , 02:37 PM | #54
Abgesehen davon, dass dein Eiffelturmvergleich wie die Sache mit Birnen und Äpfeln ist, du die Ursache für die Höhe der Strafe für den Betreiber unter den Tisch fallen lässt und ignorierst, dass im Dezember 2011 schon festgestellt wurde, dass das Nutzen(!!!) jener Seiten strafbar, da ein Verstoß gegen das Urheberrecht ist und Nutzer solcher Seiten mit einer Haftstrafe bis 5 Jahre bedacht werden können (obwohl bisher in D nur die Betreiber zur Rechenschaft gezogen wurden, was aber nicht daran liegt, dass das anschauen erlaubt ist) ist mir das ganze zu offtopic.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Redeyes's Avatar


Redeyes
01.03.2013 , 05:57 AM | #55
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Laut aktuellen Gerichtsurteilen ja.
Falsch, das betrifft nämlich nur und ausschließlich Kinofilme die man downloaded da aber die filme gestreamt werden, gibt es keinerlei rechtliche handhabe gegen Konsumenten. Wer dagegen als konusment den film runterlädt brennnt und vertreibt, der hingegen ist kein einfacher konument mehr. Zumal der Konsument im guten glauben handelt, das es legal sei, wer sagt denn das kinox keine verträge mit den filmmenschen hat und es anbieten darf?

immerhin, nimmt man massiven qualitäts verlust in kauf.

Und nein ICH bevorzuge Qualität und schau mir wenn nur Serien an.... im grunde nur Dexter, grad die 7. mit deutschen untertiteln.....

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.03.2013 , 01:26 PM | #56
Da gestreamte Filme kurzzeitig zwischengespeichert werden, werden sie wie gedownloadete Filme behandelt. Es ist einfach keine rechtliche Grauzone mehr, auch wenn das oft noch behauptet wird. Das Anschauen im Netz kann ebenso geahndet werden wie das Anbieten, laut dem AG Leipzig ist beides "Nutzung" und eben jene Nutzung ist nunmal nicht erlaubt.
Ob man gegen mehrere hunderttausend Nutzer auch wirklich vorgeht, steht auf einem anderen Blatt, aber man macht sich nunmal durch das Nutzen von kinox.to und anderen vergleichbaren Seiten strafbar.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.03.2013 , 01:36 PM | #57
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Da gestreamte Filme kurzzeitig zwischengespeichert werden, werden sie wie gedownloadete Filme behandelt. Es ist einfach keine rechtliche Grauzone mehr, auch wenn das oft noch behauptet wird. Das Anschauen im Netz kann ebenso geahndet werden wie das Anbieten, laut dem AG Leipzig ist beides "Nutzung" und eben jene Nutzung ist nunmal nicht erlaubt.
Ob man gegen mehrere hunderttausend Nutzer auch wirklich vorgeht, steht auf einem anderen Blatt, aber man macht sich nunmal durch das Nutzen von kinox.to und anderen vergleichbaren Seiten strafbar.

Zieht einfach in die Schweiz und eure Probleme sind gelöst, wirlich.

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.03.2013 , 01:46 PM | #58
Die Schweiz ist doch das Ilum von Europa...wer will da schon hin.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

JPryde's Avatar


JPryde
01.03.2013 , 01:48 PM | #59
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Zieht einfach in die Schweiz und eure Probleme sind gelöst, wirlich.
Als wenn die Schweiz irgendjemandem eine längerfristige Aufenthaltsgenehmigung geben würde, der nicht aufgrund von Steuerflüchtlingsmillionen eine halbe Bank besitzt
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Booth's Avatar


Booth
01.03.2013 , 03:19 PM | #60
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Als wenn die Schweiz irgendjemandem eine längerfristige Aufenthaltsgenehmigung geben würde, der nicht aufgrund von Steuerflüchtlingsmillionen eine halbe Bank besitzt
Tsts - die nehmen nicht nur Steuerflüchtlinge - die nehmen auch gern ehemalige Diktatoren, ehemalige Terroristen, ehemalige Top-Manager und ehemalige ProfiSport-Weltmeister... was alles irgendwie beinahe dasselbe ist
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)