Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Nachricht mit Geld schicken


Omihod's Avatar


Omihod
12.23.2012 , 01:27 PM | #1
Hey,

doofe Frage, war länger nicht mehr da, hab keinen richtigen Überblick mehr.

Ich hab derzeit ein aktives Abo, mein Bruder testet das Spiel im F2P. Nun hab ich mir gedacht, ich schick meinem neu erstellten Char und ihm Geld von meinem bisherigen Char. An jeden 125k Credits.

Gibts beim F2P Beschränkungen, was das Empfangen von Geld via Nachrichten angeht? Senden können sie ja kein Geld per Nachricht, aber Empfangen? Darüber konnt ich direkt nix finden...

Allistai's Avatar


Allistai
12.23.2012 , 01:31 PM | #2
ein F2p spieler darf nur gesammt ein creditsguthaben haben von 250.000 alles was drüber ist wird treuhänderisch verwaltet für den fall das aus den F2pspieler ein aboinhaber wird .
bevorzugte dürfen 350.000 guthaben haben alles andere wie oben beschrieben .

Server: Vanjervalis Chain und PTS

Omihod's Avatar


Omihod
12.23.2012 , 01:40 PM | #3
Ja, das hab ich gelesen, aber grundsätzlich können sie Geld per Ingame Nachricht bekommen, ja?

Allistai's Avatar


Allistai
12.23.2012 , 01:41 PM | #4
ich denke schon mußt du ausprobieren

Server: Vanjervalis Chain und PTS

SilverChap's Avatar


SilverChap
12.23.2012 , 01:43 PM | #5
Quote: Originally Posted by Omihod View Post
Ja, das hab ich gelesen, aber grundsätzlich können sie Geld per Ingame Nachricht bekommen, ja?
Theoretisch ja, schick doch einfach mal als Test 10 Credits oder so, wenns nicht klappt, wars kein großer Verlust.

Omihod's Avatar


Omihod
12.23.2012 , 01:44 PM | #6
125k scheinen zuviel zu sein. Kann nur hoffen, dass sie auf dem Treuhand Konto gelandet sind. 10k sind sicher angekommen...Crap

Plejades's Avatar


Plejades
12.25.2012 , 03:36 AM | #7
Quote: Originally Posted by Allistai View Post
ein F2p spieler darf nur gesammt ein creditsguthaben haben von 250.000 alles was drüber ist wird treuhänderisch verwaltet für den fall das aus den F2pspieler ein aboinhaber wird .
bevorzugte dürfen 350.000 guthaben haben alles andere wie oben beschrieben .
Hmmm...was ist eigentlich wenn sich der Spieler im AH etwas kaufen will das über 250.000 oder 350.000 Credits liegt? Kann er das überhaupt oder eher doch nicht?

Hykalistrea's Avatar


Hykalistrea
12.25.2012 , 03:41 AM | #8
Quote: Originally Posted by Plejades View Post
Hmmm...was ist eigentlich wenn sich der Spieler im AH etwas kaufen will das über 250.000 oder 350.000 Credits liegt? Kann er das überhaupt oder eher doch nicht?
Nehmen wir an, du hast 50 Euro in der Börse. Keine Kredit oder EC-Karte dabei.
Du siehst was, was du haben willst und es kostet 100 Euro.
Und jetzt beantworte deine eigene Frage

schuichi's Avatar


schuichi
12.28.2012 , 02:19 AM | #9
Und hier besteht nun das Problem für Crafter: Zu wenig Barvermögen für eien Vielzahl von Spielern für ihre wertvollen Sachen und schon muss der Preis nach unten corigiert werden so, das es sich meist gar nicht lohnt das Zeug zu verkaufen .. ich habs bei Cybertech aufgegeben die Preise sind seit F2P ins Bodenlose gefallen ..
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

Eshmael's Avatar


Eshmael
12.28.2012 , 03:28 AM | #10
Quote: Originally Posted by schuichi View Post
Und hier besteht nun das Problem für Crafter: Zu wenig Barvermögen für eien Vielzahl von Spielern für ihre wertvollen Sachen und schon muss der Preis nach unten corigiert werden so, das es sich meist gar nicht lohnt das Zeug zu verkaufen .. ich habs bei Cybertech aufgegeben die Preise sind seit F2P ins Bodenlose gefallen ..
F2Pler können ohnehin keine Artefaktsachen anziehen. Und da es nix im lvl bereich gibt, das auch nur annähernd an diese Preise kommt, lohnt es sich durch die F2p Credit begrenzung nur nicht teure Freischaltungen für F2Pler zu kaufen und ins AH zu stellen.

Sobald sie Artefaktfreischaltungen im Kartellmarkt kaufen springen sie schonmal auf 350k. Und damit lassen sich sehr gut Mats zusammenkaufen, und dann bissl TG zahlen.
Also eigentlich geht das Problemlos mit der Begrenzung.

Ich habe nen Preisverfall nur bei den Dingen festgestellt die halt nun in größeren Massen hergestellt werden (Aufwertungen) wo die Leute aber schon seit Monaten zu günstig verkauft haben.