Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wünsche der Spieler an die Entwickler

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > STAR WARS-Diskussion
Wünsche der Spieler an die Entwickler

Isnogut's Avatar


Isnogut
05.30.2013 , 02:27 AM | #151
Quote: Originally Posted by Sevray View Post
Ich glaube es war GTA4 wo es ein Tattostudio gab, ich weis es aber nicht genau, ich war jedenfalls von oben bis unten voll mit Tatoos ^^ Aber sowas meinte ich natürlich hier für SWTOR nicht, hier sollten sich die Tattoos schon nach der Rasse ausrichten. Aber zB. die geilen Tattos von den Rattatakis, wenn man solche in der Art auch auf den Armen tragen könnt zB. ? Hm die Idee inde ich gut, könnt man weiter ausbauen.

Duale Talentspezialisierung !!! Bitte Bitte Bitte BW. Ich renne mit meinen Hexer sehr gerne FPs aber nur als Heal. Ich benutze die FP und Kontakte zu knüpfen und vor allem um vom Questen mal Pause zu machen und die Storyline mal kurz zu vergessen. Es ist ja ein MMO. Nur liebe ich es ein Heal zu sein, jeder der mit meinen Hexer Cor`ray schon inner FP war, der weis er wird nie sterben ^^ Aber wiederum will ich die Story weiterspielen oder ein paar Quests machen, passt das mitm Heal nicht, da würden mir persönlich ein paar Skills in der Blitz-Skillung fehlen. Einfach wie in WoW, das man von DD auf Heal wechseln kann. Ich denke, so würden viel mehr leute FPs rennen.

So muss ich immer zu den Typen rennen und meine Talente jedesmal zurücksetzen lassen um sie nach den FP chillen wieder auf DD zu stellen oder nach dem Questen wieder auf Heal. das nervt auf die Dauer, wos es doch so viel einfacher gehen würde.
DualSpec nein Danke! Und dein Argument kann ich wirklich nicht nachvollziehen. Mein erster Char hier war ein Heal Sith Inquisitor. Mit dieser Klasse habe ich Herausforderungen locker gemeistert, mit denen ich gerade mal so mit Tanks und Heilbegleiter bestehe. Mit DD Klassen brauche ich diese erst gar nicht versuchen. Hier sollte man dir besser empfehlen deine Klasse und das Zusammenspiel zwischen deinem Char und deinem Begleiter kennen zu lernen.

Warum ich persönlich gegen DualSpec bin, beruht lustiger Weise auf meine WOW Erfahrung. Dort war ich über 6 Jahre aktiv und seit dem Release dabei. Die Qualität der Spieler in Instanzen ließ mit der Einführung der DualSpec dramatisch nach. Kaum einer wusste, was er da eigentlich tat und alle zergten nur noch herum. Es liegt nicht daran, dass Spieler "blöd" wären, sondern, weil sie ohne Kontinuität in einer Aufgabe, diese nicht meistern können. Soll heißen, ihnen fehlte die Übung in eine der beiden Spezialisierungen. Logischwerweise rennt man ungerne als Tank oder Supporter herum, also ist man gefühlte 80% seiner Spielzeit DD und 20 % reichen bei Weitem nicht um herausfordernde Gruppenmissionen zu meistern.
Hier in SWTOR ist eine DualSpec nicht nötig. Man bekommt sehr vielseitige Begleiter, die deine Klassenmali ausgleichen sollen. Tank, Heiler, DD hat jeder an seiner Seite.

Was ich viel lieber hätte ist ein Token, mit dem man seine Klassenspezialisierung wechseln könnte. Ab einem gewissen Punkt kann es passieren, dass einem Spieler seine ausgewählte Klassenspezialisierung überhaupt nicht passt. ...ist mir übrigens schon bei 3 Klassen passiert. - Was tut man also? Level 30+ Chars aufgeben und löschen? Bei den vielen Credits, die man für sie ausgegeben hat? WTH!!! ...Und so habe ich nun 3 Chars, die je eine gefüllte Rampe voller exquisiter Klamotten haben, und mit denen ich einige umständliche Erfolge freigespielt habe, die ich nicht weiter spielen mag.

Rungholt_BRHV's Avatar


Rungholt_BRHV
05.31.2013 , 01:31 AM | #152
@Sevray : Es war GTA San Andreas^^ Für mich persönlich bisher das beste GTA. Ab 4 waren Fitness und Tattoos nicht mehr möglich -.-

Beim Dual Spec muss ich mich meinem Vorredner anschliessen. Hab mein Warri bei WOW erst als MS gelevelt, und bin erst am Level Cap auf Tank umgestiegen.... hab ne geraume Zeit gebraucht um mich da rein zu finden. Wobei das komischste war: Als MS einen auf Tank gemacht (Schild, Axt, Def-stance) in Zul Gurub ab Treppe zu Dritt gerockt alles, später mit Tank skillung ein Wipe nach dem anderen bis ichs irgendwann aufm Schirm hatte!

Seither bin ich auch eher der Meinung "Play to Learn" (nicht "Learn 2 Play") und das von Anfang an! Hier wirds einem sogar leichter gemacht als anderswo!

Ansonsten wäre für mich noch wichtig: Char übergreifende Map-markierungen erstellen zu können. Also Fundorte markieren zu können (Datacrons, Kodex Einträge, Poi´s etc...).

Quote: Originally Posted by Isnogut View Post
Mit dieser Klasse habe ich Herausforderungen locker gemeistert, mit denen ich gerade mal so mit Tanks und Heilbegleiter bestehe.

Man bekommt sehr vielseitige Begleiter, die deine Klassenmali ausgleichen sollen. Tank, Heiler, DD hat jeder an seiner Seite.
Ich persönlich habe gleich mit nem Hüter-Tank angefangen und stand schon bei Alderaan am Scheidepunkt: Neuanfang mit Wächter oder Zähne zusammenbeißen und durch. Der Heal kommt beim Ritter einfach zu spät, andererseits, wenn man dran bleibt und alles erdenkliche versucht aus seinem Char rauszuholen, improvisiert, mit den Skills rumprobiert, kann man auch seinen DD kompensieren und kommt ,zwar immernoch schwerer aber... , trotzallem durch!

Quote: Originally Posted by Isnogut View Post
Was ich viel lieber hätte ist ein Token, mit dem man seine Klassenspezialisierung wechseln könnte. Ab einem gewissen Punkt kann es passieren, dass einem Spieler seine ausgewählte Klassenspezialisierung überhaupt nicht passt. ...ist mir übrigens schon bei 3 Klassen passiert. - Was tut man also? Level 30+ Chars aufgeben und löschen? Bei den vielen Credits, die man für sie ausgegeben hat? WTH!!! ...Und so habe ich nun 3 Chars, die je eine gefüllte Rampe voller exquisiter Klamotten haben, und mit denen ich einige umständliche Erfolge freigespielt habe, die ich nicht weiter spielen mag.
Wie oben gesagt stand ich auch kurz davor, so empfinde ich diese Idee nicht als schlecht aber sollte ein solches Token dann auch "Richtig" kosten. Könnte man beim Resetter einfügen aber als einmalige und Teure geschichte! Man wird ja bei seiner Spezialisierungswahl über alles mögliche informiert und im RL kann ich als Soldat auch ned fragen: Öhhhm, könnte ich nochmal zum Zivi wechseln und die letzten 2 Jahre gutgeschrieben bekommen!?!

Andererseits kam mir ebend gerade ne Idee zum Dual Spec : Warum nicht 2 Specs Speichern können, aber das gerenne hatt man trotzdem oder ein Feldwechsel-droide für´s wecheln einführen!?!
"Train yourself to let go" .... sehr cool^^
MSI 760GM-P23 FX / AMD Athlon II X4 640 @ 3,0GHz / XFX Radeon HD 7850 Core Edition 1GB GDDR5 / 2 x 4GB DDR3 / Windows 7 Ultimate 64bit

Isnogut's Avatar


Isnogut
05.31.2013 , 09:00 AM | #153
Finde 1000 KM sollten es schon sein. Wir wollen nicht gleich übertreiben! Man muss bedenken, die Kunden sollen nicht für ihre Kartellmarktkäufe bestraft werden, aber diese Käufe sollten tunlichst nicht das Spielgeschehen aus dem Gleichgewicht bringen. So ein Token bringt an sich nur BW etwas, nämlich Geld. Der Spieler, der so ein Token kaufen will, ist verzweifelt und will sein Erreichtes nicht löschen. Im besten Falle rerollt der Spieler einen Char. Viel Arbeit, wenig Spaß. Im Schlimmsten Falle sagt der Spieler WTH! Go 2 Heck SWTOR! Wo ist das nächste MMO?". Es wäre eine Frustreaktion und eigentlich völlig unnötig.

Wem von allen, die gegen eine Umspezialisierung sind, würde so etwas weh tun? Und warum? Ist diese Einstellung nicht schon wieder die klassische, "Was ich nicht mag, gönn' ich dir nicht!"?


----------------------------------------------------------------
Back on Topic:
Ich wünsche mir wildere Planeten, wie Felucia, oder Urwaldplaneten wie Kashykk. Oder wir machen es ganz einfach: sämtliche Planeten, aus der The Force Unleashed Reihe. Das Spiel war solala, aber die Planeten waren großartig!

Intensivere, sichtbare Wettereffekte. ...habt ihr eigentlich gemerkt, dass es auf Dromund Kaas regnet und auf Hoth manchmal ein Schneesturm aufzieht? - Ehrlich, kein Witz! Der Witz ist, man muss ganz genau hinschauen und möglichst alle Grafikeinstellungen auf Maximum haben, dazu noch ganz nah ans Bildschirm gehen, damit man diese Wettereffekte auch bemerkt.

-BlueAngel-'s Avatar


-BlueAngel-
06.17.2013 , 05:46 PM | #154
Also erst mal keine Ahnung ob das schon irgentwo mal angesprochen wurde, hab ehrlichgesagt bis zum letzten Eintrag nur sporadisch übersprungen. Ich spiele hautsächich einen Attentäter und nebenbei einen Jugger daher sorry wenn ich mich auf die beiden Klassen beschrenke.

1. Begleiter auswechseln über das Vermächtnis
Wenn mann die Storry von einem Char und deren Begleitern durch hat sollte über das Vermächtnis die
Möglichkeit bestehen Begleiter untereinander auszutauschen. HK-51 kann man z.B. freischalten.
So könnte man z.B. Jaesa mit einem Attentäter als Begleiter auswählen. Oder Mako bei einem Jugger usw.
Im Gegenzug muss dann 1 Begleiter dafür deaktiviert werden um nicht die übersicht zu verlieren.

2. Neue Angriffsfähigkeiten
Wenn ich mir den Attenäter anschaue ist das recht mau im gegensatz zum Jugger. Daher währe hier mal ein
paar neue Moves vorteilhaft. ( ein Anspringen des Gegners ähnlich Jaesa´s Angriff währe nur einer von vielen )

3. Neue bekannte Planeten
Kashyyyk , Dantooine, Manaan, Bespin, Dagobah, Kuat um nur einige zu nennen.

4. Mehr Einfallsreichtum beim gestallten neuer Ausrüstung
Die letzten Rüstungen sahen teilweise schrecklich aus. Evtl. mal ein Tool einbauen in dem man seine Rüssi
aus bereits vorhandenen Teilen selber entwerfen kann. So könnte man aus dem kurzen Inqui Oberteil mit
Kaputze die Halspolsterung enfernen, einen Umhang dran machen und evtl. noch ein Paar Stacheln auf
die Seiten und schon ist mein eigenes Outfit fertig.
Oder aber seine Schuhe umstylen. Absatz höher, Stiefellänge einstellen usw.

5. Spielerei aber stylvoll
Stellt euch mal Obama vor wenn der nach Deutschland kommt und keine Sau ist am Flughafen.
Er nimmt ein Taxi und fährt dann zu Angela Merkel in den Reichstag und trinkt gemütlich einen Kaffe mit ihr.
So ergeht es mir als mitglied des Rates der Sith wenn ich auf einen Planeten komme. Hangar Tod keine Sau
interessiert das. Dann stehet irgendwo ein Droide rum der sagt zu dir wir haben ein Problem
oha da interresiert es doch wieder.
Evtl.ähnlich anpassen wie in der Scene als Darth Vader den Imperator empfing.
Alles angetreten in Reihe und Glied.

6. Präsenz Wert unnötig
Ich weis ja nicht ob jemand soetwas verbaut wenn ja selber Schuld.
Die Evektivität des Gefährten sollte an die Zuneigung gekoppelt werden.
Die Präsenz dagegen sollte an das Aggro system gekoppelt werden.
Beim Tank daher z.B. 400 = 4,0 % erhöht beim DD 4,0 % reduziert.

So sind jetzt nur ein paar Einfälle mal schauen was davon gefallen findet und evtl. auch übernommen wird. Je nach dem schreibe ich dann mal ein paar neue die ich noch habe.
Sorry wenn Rechtschreibfehler vorhanden sind.

Minyadulion's Avatar


Minyadulion
06.18.2013 , 04:20 AM | #155
Ihr müsst teils Abstriche machen!
Denkt dran die Story in SW: ToR spielt 3500 Jahre vor Luke Skywalker, heißt also das Endor z.B. noch garnicht entdeckt ist und das ist nur ein Beispiel.

Aber die Entwickler scheißen eh auf das DE Forum und auf die Timeline.

Isnogut's Avatar


Isnogut
06.18.2013 , 10:05 AM | #156
Nein, tun sie nicht. Die Timeline ist unagetastet. Das Problem hier ist nunmal das gesamte SW EU der TOR Zeitlinie gehört BioWare/EA. Sie haben es entwicklet und sie haben die Autoren, welche auch die Romane dieser Epoche schreiben. BioWare kann daher jederzeit etwas dazwischenwerfen.

Gefährten zwischen den Klassen austauschen fände ich klasse.
Fertigkeiten zwischen die Klassen tauschen halte ich für sehr bedenklich, denn das sprengt das Klassenstem und die Verhalten der Klassen. "Tank ist nicht gleich Tank" Bereits in der gleichen Klasse variiert es durch den Talentbaum. Wenn die Elemente von mehreren Klassen vermischt werden, dann ist Chaos pur.

Arsath's Avatar


Arsath
06.19.2013 , 02:20 PM | #157
Hallo Leute,

ich persönlich würde es sehr begrüßen, wenn die Entwickler sich dazu entschließen könnten, die Animation von Telekinese-Wurf beim Jedi-Botschafter endlich zu ändern. Es nervt einfach ständig mit kleinen Steinen schmeißen zu müssen, ganz egal ob man sich im Tiefschnee von Hoth oder auf einem Raumschiff befindet. Sowas ist einfach inkonsistent!! Beim Hexer gibt es ja das Problem auch nicht. Warum nicht goldene Blitze für Jedi oder kleine Machtblasen oder was auch immer, nur bitte keine Steine mehr! Außerdem gehört es sich nicht, jemanden zu steinigen und für einen Jedi schon gar nicht. Was meint ihr denn dazu?

DivineX's Avatar


DivineX
06.19.2013 , 07:29 PM | #158
Götter werfen mit Blitzen, und Affen eben mit Steinen.
Man merkt einfach die Entwickler befohrzugen ganz klar die
Das Leben ist zu kurz um ernst zu sein, lieber sterbe ich als lachendes Kind, als ein verbitterter alter Greis.

Iifrit's Avatar


Iifrit
06.20.2013 , 02:43 AM | #159
Quote: Originally Posted by Arsath View Post
Hallo Leute,

ich persönlich würde es sehr begrüßen, wenn die Entwickler sich dazu entschließen könnten, die Animation von Telekinese-Wurf beim Jedi-Botschafter endlich zu ändern. Es nervt einfach ständig mit kleinen Steinen schmeißen zu müssen, ganz egal ob man sich im Tiefschnee von Hoth oder auf einem Raumschiff befindet. Sowas ist einfach inkonsistent!! Beim Hexer gibt es ja das Problem auch nicht. Warum nicht goldene Blitze für Jedi oder kleine Machtblasen oder was auch immer, nur bitte keine Steine mehr! Außerdem gehört es sich nicht, jemanden zu steinigen und für einen Jedi schon gar nicht. Was meint ihr denn dazu?
*zustimm* Ich würde aber weiter gehen. Warum soll ein Jedi Botschafter noch in Ausrichtung Dunkel V noch mit Steinen oder was auch immer um sich schmeißen. Auf der anderen Seite, was hat ein HEll V Inquisitor noch mit Blitzen am Hut. Sowas ist passt doch nicht mehr zu ihm. Warum darf der Jedi dann keine Blitze werfen, wenn er meinetwegen in der Summe -10000 oder so erreicht hat. Auf der anderen Seite dann halt bei +10000 darf der Inquistor nur noch mit Machtbläschen schmeißen, weil seine Dunkle Seite nicht mehr für die Blitze ausreicht. Die Ausrichtung sollte Auswirkungen auf die Fähigkeiten haben. An Blitzen und Steinchen kann man das sehr anschaulich darstellen.
Gibt es da noch weitere Fähigkeiten, die man auf die Weise zwischen den Spiegelklassen tauschen könnte?

Isnogut's Avatar


Isnogut
06.20.2013 , 11:01 AM | #160
Ich verstehe auch nicht wieso diese Entscheudung am Ende so stand. In der Entwicklungszeit hieß es, man denke darüber nach diese Machtfertigkeiten an die Machtgesinnung anzupassen. Was ist daraus geworden? ..'Tschuldigung, ich vergaß, SWTOR's Entwickler sind BioWare. - Viel versprechen, nichts einhalten und alles umschmeißen.

Übrigens, wir haben endlich "echte" Minis erhalten IG. -Hoheitsvoller Minirock-