Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Biotech einzig vernünftiger Beruf ab Max-Level?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Biotech einzig vernünftiger Beruf ab Max-Level?

Leonalis's Avatar


Leonalis
12.08.2012 , 08:28 AM | #51
Naja schön und gut aber ich brauch genau 14 Aufwertungen und 14 aufwertungskit weil ich hab meine ultra-coole-stlye-klammoten zusammen, ich brauch nie mehr ein neues gear ausser sie kreieren was schönes

Insofern hat kein Beruf eine bedeutung für mich ausser Bio

DerTaran's Avatar


DerTaran
12.08.2012 , 10:28 AM | #52
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Naja schön und gut aber ich brauch genau 14 Aufwertungen und 14 aufwertungskit weil ich hab meine ultra-coole-stlye-klammoten zusammen, ich brauch nie mehr ein neues gear ausser sie kreieren was schönes

Insofern hat kein Beruf eine bedeutung für mich ausser Bio
Bei den heutigen Preisen sind sind das zwischen 1 und 1.5 Million Credits, dafür kann man sich auch viele Medipacks, Aufputscher und Stims kaufen (bzw. von einem Twink bauen lassen), das gleiche gilt auch für die Cybertech Granaten.
Am Ende, sind die zwei Berufe komfortabler/bequemer aber nicht unbedingt besser als die anderen.

Ein Tipp an die PVPler, man kann PVP Aufputscher und Medikpacks auch mit Twinks im U50 PVP Farmen und dem Main zuschicken.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 60 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Magira's Avatar


Magira
12.08.2012 , 10:39 AM | #53
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Naja schön und gut aber ich brauch genau 14 Aufwertungen und 14 aufwertungskit weil ich hab meine ultra-coole-stlye-klammoten zusammen, ich brauch nie mehr ein neues gear ausser sie kreieren was schönes

Insofern hat kein Beruf eine bedeutung für mich ausser Bio
Darf ich tippen, männlicher Char? Meine Damen weigern sich ständig in den gleichen Klamotten zu kämpfen. Umziehen ist teuer, neues Gear, ummodden und neues Aufwertungskit. Jedesmal ca. eine halbe Million. Überzähliges lässt sich sehr gut verkaufen.
Einistra - Assasin/Pilot Guild : PUG / Ynaxi - Shadow/Pilot Server: Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Server: The Bastion
Lilora - Sage/Pilot Server: The Ebon Hawk
Pomsta - Assasin/Pilot Server: T3-M4

Xenocow's Avatar


Xenocow
12.09.2012 , 08:16 AM | #54
Craften hmmm... lass mal sehen

Kunstfertigkeit
Hefte + Verbesserungen + Kristalle

Waffenbau
Läufe

Cybertech
Modifikationen + Armierungen

Alles andere ist irgendwie Witzlos^^

Ich zock MMOs seit gut 15 Jahren, hab sehr viele Crafting Systeme gesehen...keins war so unübersichtlich und wirr wie das in SW:ToR.
Und ich muss meinem Vorredner zupflichten, das beste Crafting System hatte ganz klar SW:G (Classic).
Books let us imagine the impossible.
Movies let us see the impossible.
Video games let us do the impossible.

moriandrio's Avatar


moriandrio
12.09.2012 , 09:37 AM | #55
Nunja es ist witzlos weil es ja darum ging welcher Beruf macht sinn für deine aktiven chars, und da ist im endeffekt ja nur Bio, das was du aufzählst ist natürlich toll, aber dafür stehn crafting twinks auf der flotte.
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Booth's Avatar


Booth
12.09.2012 , 12:11 PM | #56
Man könnte die hier vorherrschende Meinungsdarstellung auch umdrehen und folgendermassen formulieren: Da es in einem Computerspiel vorrangig um den Spass gehen soll, versucht ein Hersteller Spieler nicht dazu zu verleiten, sekundäre Spielinhalte zu spielen, weil er sie bräuchte, um in anderen Spielinhalten auf einen Staus Quo zu kommen. Oder anders formuliert: Offenbar muss niemand craften, der es nicht will, da man die Vorzüge, die man erhält, wenn man den Beruf selber hat, auch schlicht einkaufen kann. Finde ich eigentlich gut so.

Umgekehrt... jedem den das Craften trotz der vielen diskussionswürdigen Mechanikdetails Spass macht, kann reichlich Zweck in Form der Handelsmöglichkeiten mit den hergestellten Gegenständen finden.
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)