Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Vermächtnis 2.0?


Arturio's Avatar


Arturio
11.21.2012 , 04:01 AM | #1
Servus Mitspieler und hoffentlich auch BW Mitarbeiter:

Das Vermächtnis- System in seiner jetzigen Form schenkt meiner Meinung nach viel zu viel Potenzial her also habe ich mir einmal Gedanken darüber gemacht wie und ob man es überhaupt verbessern könnte ohne gleich das ganze System umbauen zu müssen.
Gewisse Dinge sind nämlich so wie sie jetzt sind in meinen Augen etwas Sinnfrei.

1. Erbwaffen. Super Idee aber irgendwie nicht weiter verfolgt worden?
Da es verschieden Sounds/Variationen (Farbe, Größe, Form) für Blaster/Lichtschwerter etc. gibt wäre es wirklich toll einmal eine Waffe selbst erstellen zu dürfen und diese seinen Twinks zu vererben. Brauchbar kann diese immer sein da man nur die Modifikationen umrüsten müsste. (ich pack doch mein geerbtes Schwert nicht in den Schrank damit es verstaubt? o.O)

2. Die Familiären Verhältnisse/ Stammbaum! (Wozu soll der eigentlich gut sein?)
Also mal angenommen ich erstelle einen Stammbaum wie folgt:
Rataki Hexer - Vater
Reine Sith Hexerin - Mutter
Menschlicher Jedi Ritter - gemeinsamer Sohn
Menschlicher Sith Marodeur - gemeinsamer Sohn.

Dann kann es hier 2 Varianten geben die in meinen Augen Sinn machen und als Content für die Abo Leute herhalten kann. F2P vll Kartellmarkt oder ein Anreiz für ein Abo.

Variante 1: Hier und da erstellen wir eine Dialogoption oder werden im Gespräch darauf hingewiesen das unser Sohn ein Verräter ist und wir uns damit Schande aufgeladen haben. Als Marodeur hören wir immer wieder wie toll und mächtig nicht unsere Eltern waren/sind und es nervt unheimlich oder erfüllt einem mit Stolz. In beiden Fällen Gefühle für den Sith/Imp die seinen Zorn oder seine Arroganz fördern.
Als Jedi/Rep ist man Stolz darauf es geschafft zu haben die Dunkle Seite zu überwinden und sich dem Licht verschrieben zu haben und hört auch hier hat man Dialogoptionen die am Rande immer wieder mal von den Eltern handeln bzw. das einem der Bruder (sofern als Rivale gelistet) nach dem Leben trachtet.

Variante 2: BW erstellt in großem Stil Content in Form von vertonten Quests und Storydialogen die darin gipfeln das man seinen Alter Egos gegenüber treten muss und diese als Jedi besiegen muss bzw. man als Sith sein eigen Fleisch und Blut tötet um der Schande zu entgehen. Ziemlich aufwendig ja aber die Spieler könnten so zumindest die Art des Content den sie Spielen möchten selbst beeinflussen und das in einem MMO! Das gibt es meines Wissens nach nirgends.
Wichtig wäre nur das Aussehen des jeweiligen Chars auf den NPC Gegner zu transferieren und die Stufe auf den jeweiligen Char anzupassen. Ich kann mit lvl 10 unmöglich mein lvl 50 Papa vermöbeln und umgekehrt auch nicht.

Je nach Stammbaum Variante gäbe es hier Möglichkeiten die wirklich eine eigene Starwars Geschichte erzählen. Zum Beispiel der Frontsoldat der erfährt das sein Großvater ein mächtiger Jedi war und dann von seinem Urgroßvater dem Sith Hexer besucht bekommt der in bei der Gelegenheit auch gleich mal umbringen will. etc.

Was davon machbar ist weiß ich nicht aber als Vorschlag kann man es ja mal in den Raum stellen. ^^

3. Vererbung von Fähigkeiten.
Das ist im Vermächtnis bereits vorhanden und kostet entweder Credits oder Kartellmünzen zum Freischalten.

Was mich allerdings stört ist das irgendwie nichts brauchbares generell vererbt wird. Als Beispiel wieder das oben genannte.
Mein Jedi Ritter hat eine natürliche Begabung eine Blitzfähigkeit (Schock oder Machtblitz Hauptsache der Gegner zuckt) automatisch ab einem gewissen Level zu bekommen und diese beim Klassenhändler zu erwerben wie den Rest auch.
Der Einzige Unterschied ist das mein Jedi/Rep eine Dunkle Ausrichtung benötigt oder er geht leer aus.
So müsste der Sith/Imp eine Helle Ausrichtung Vollziehen um seinen Natürlichen Bonus zu ergattern.


Von den 3 genannten halte ich Punkt 1 und 3 für realistisch und machbar und Punkt 2 für angenehmes Wunschdenken. Allerdings wissen wir alle ja nicht was die Entwickler noch so vorhaben aber Punkt 2 wäre für mich Persönlich der absolute Hammer.

So ich hoffe man erfreut sich an den Ideen oder schmunzelt oder zerlegt sie Stück für Stück Hauptsache es regt die Phantasie der Entwickler und Mitspieler an. ^^
Am 1.12.2011 trauerten wir um Fred unseren "Orangen Pixel" und um "Your Gefährte" die uns auf tragische Weise genommen wurden. Mögen sie in Frieden ruhen.

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
11.21.2012 , 04:12 AM | #2
klingt schon sehr gut. Ich persönlich würde eine Art kleine geschichte unterstüptzen die man in einer Art Tooltip angezeigt bekommen kann wenn man über das Beziehungssymbol zwischen 2 Charactären fährt. Dort kann man seine eigene ganz persönliche Geschichte verfassen die Erzählt wie die beiden zueinander stehen und auch die anderen Charactäre noch zusätzlich mit einbeziehen.
Sodas mn quasi seine eigene Storyquest schreibt nur das man sie nicht selber spielen kann.

Aber deine Ideen sind natürlich auch allesamt super und unterstützenswert.

A-Pox's Avatar


A-Pox
11.21.2012 , 04:57 AM | #3
Ich finde die Idee sehr gut.
Das Vermächtnis-System ist momentan nur ein Rahmen der nicht gefüllt wurde.
Aber BW hat das sicher auch so gedacht. So haben sie Möglichkeiten für die Zukunft, für mehr content.

Es wäre super geil wenn man in Vermächtnis-Quests gegen seinen Feind antreten müsste. Da wird dann einfach das Player Model des entsprechenden Charakters geladen.
http://sigs.enjin.com/sig-swtor/0ccb40369908ca81.png
(████████████){▓||▓ΞΞΞ¦▓}«»{▓¦ΞΞΞ▓||▓}(████████████)

schuichi's Avatar


schuichi
11.21.2012 , 08:59 AM | #4
Ser Ansatz ist gutr nur was sit wenn du bevorzugst wie ich eine Imperiale agentin auf Hell zu spielen und sie RP mässig als Überläufer darzustellen. Daran mal gedacht? hier müsste es Endstoryoptionen geben die einfach erklären wie man seine Chars zueinander ausrichtet.

Zig Storyoptionen neuen Quest überarbeitet Maps usw. All das wozu Biowar kein Bock hat um es mal ganz ehrlich auszudrücken.

Gut währe es so eien Option als Kartelmarkt anreiz exklusiv für Abospieler einzubringe. Dabei solte dann aber auch die Vater /Mutter Sohn/tochter Option wesednlich geringer ausfallen. Wenn ich eien Myraluka als Vater positionieren udn ahbe eien Zebrack als Mutter kann da unmöglich eine Sith als gemeinsames Kind rauskommen. Hierzu will ich noch den Vorschlag für Mischrassen einbringen. Dazu müsste dann aber die Vater /mutterfrage schon beim erstellen der Chars einzustellen sein. Und die Verhältnisse dürften neie wieder gelöst werden.


Dazu sollte das Vermächtnis beiom Inspizeiren auf Wunsch der Spieler zu sehn sein.


Um auf die Vermächtnisswaffen und Rüsstungen aus eigener herstellung zu sprechen:
Definitiv dafür und meine Idee hierzu währe ein Vermächtnissupgrad für eien Rüstung aus dem Kartelmarkt.
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

Arturio's Avatar


Arturio
11.21.2012 , 12:13 PM | #5
Quote: Originally Posted by schuichi View Post
Ser Ansatz ist gutr nur was sit wenn du bevorzugst wie ich eine Imperiale agentin auf Hell zu spielen und sie RP mässig als Überläufer darzustellen. Daran mal gedacht? hier müsste es Endstoryoptionen geben die einfach erklären wie man seine Chars zueinander ausrichtet.

Zig Storyoptionen neuen Quest überarbeitet Maps usw. All das wozu Biowar kein Bock hat um es mal ganz ehrlich auszudrücken.

Gut währe es so eien Option als Kartelmarkt anreiz exklusiv für Abospieler einzubringe. Dabei solte dann aber auch die Vater /Mutter Sohn/tochter Option wesednlich geringer ausfallen. Wenn ich eien Myraluka als Vater positionieren udn ahbe eien Zebrack als Mutter kann da unmöglich eine Sith als gemeinsames Kind rauskommen. Hierzu will ich noch den Vorschlag für Mischrassen einbringen. Dazu müsste dann aber die Vater /mutterfrage schon beim erstellen der Chars einzustellen sein. Und die Verhältnisse dürften neie wieder gelöst werden.


Dazu sollte das Vermächtnis beiom Inspizeiren auf Wunsch der Spieler zu sehn sein.


Um auf die Vermächtnisswaffen und Rüsstungen aus eigener herstellung zu sprechen:
Definitiv dafür und meine Idee hierzu währe ein Vermächtnissupgrad für eien Rüstung aus dem Kartelmarkt.
Mischrassen kann es nicht geben weil allein die Anzahl an Möglichkeiten bei weitem mehr kosten als Nutzen bringen würde.
Ob BW Bock darauf hat oder nicht sei mal dahingestellt ich find es einfach einen Vorschlag Wert auch wenns zu 99,9% nicht kommen wird.

Und die Waffen und Rüstungs Idee find ich gut nur meinst du ein Vorbild aus dem Kartellmarkt (das dann zu einer vererbten Rüssi/Waffe wird) oder generell das Vererbungsteil aus dem Kartellmarkt kaufen?
Am 1.12.2011 trauerten wir um Fred unseren "Orangen Pixel" und um "Your Gefährte" die uns auf tragische Weise genommen wurden. Mögen sie in Frieden ruhen.

Holokom's Avatar


Holokom
11.21.2012 , 12:47 PM | #6
jep stimme zu...eine sache die ich toll fände wenn mann mal irgend wann die Mama als gef mitnehmen kann..das mann die chars mal zusammen sieht..meinet wegen auch das die fähigkeiten stark eingeschränkt sind aber hauptsache..Familienfoto(sry screenshot)

Arturio's Avatar


Arturio
11.21.2012 , 02:21 PM | #7
Quote: Originally Posted by Holokom View Post
jep stimme zu...eine sache die ich toll fände wenn mann mal irgend wann die Mama als gef mitnehmen kann..das mann die chars mal zusammen sieht..meinet wegen auch das die fähigkeiten stark eingeschränkt sind aber hauptsache..Familienfoto(sry screenshot)
Ha ha ja das wäre absolut der Hammer vor allem Generationentreff. Vorne rechts den Urenkel und hinten links den Urgroßvater Sith xD
Am 1.12.2011 trauerten wir um Fred unseren "Orangen Pixel" und um "Your Gefährte" die uns auf tragische Weise genommen wurden. Mögen sie in Frieden ruhen.

schuichi's Avatar


schuichi
11.22.2012 , 11:32 AM | #8
Quote: Originally Posted by Arturio View Post
Und die Waffen und Rüstungs Idee find ich gut nur meinst du ein Vorbild aus dem Kartellmarkt (das dann zu einer vererbten Rüssi/Waffe wird) oder generell das Vererbungsteil aus dem Kartellmarkt kaufen?
Genau es solle dazu führen , dass du eine xBelibige rüstung zur Erbrüstung machen kannst, dies währe z.b vorteilhaft wenn du schon sRakata hast und verschikst dann über das Vermächtnis diese rakatarüssi .
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

schuichi's Avatar


schuichi
11.22.2012 , 11:34 AM | #9
Also man könnte es ja auch auf die Spitze treiben und sagen wenn dass der enkel ist hat der eien völlig andere quest. Sowas währe für ein Addon ganz praktisch. Wenn Biowar hingeht und sagt das Addon verschaft twinks zugang zu einer Planetenund Storyquest zig Jahre später.
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

Arturio's Avatar


Arturio
11.22.2012 , 11:38 AM | #10
Quote: Originally Posted by schuichi View Post
Also man könnte es ja auch auf die Spitze treiben und sagen wenn dass der Enkel ist hat der einen völlig andere quest. Sowas wäre für ein Addon ganz praktisch. Wenn Bioware hingeht und sagt das Addon verschafft twinks Zugang zu einer Planeten und Storyquest zig Jahre später.
Oder generell ein Vermächtnis/Story Addon.
Am 1.12.2011 trauerten wir um Fred unseren "Orangen Pixel" und um "Your Gefährte" die uns auf tragische Weise genommen wurden. Mögen sie in Frieden ruhen.