Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Adaptiv Rüstung?


Cillihamburg's Avatar


Cillihamburg
11.17.2012 , 03:55 AM | #1
Moin,

sorry der Nachfrage...aber ich verstehe den Sinn dieser Adaptivrüstungen irgendwie nicht.
Habe einen Sith Krieger Tank und einen Helm (Adaptiv) mit null Rüstung. Ich kann ja nun die
Modifikationsslots nutzen um ein bisschen aufzurüsten. Aber das Teil hat trotzdem kaum Rüstungswert.
Was soll ich also mit so einem Adaptivteil? Vielleicht kann mir jemand das erklären?

Danke, ccb

Mykar's Avatar


Mykar
11.17.2012 , 04:33 AM | #2
Bei der Adaptivausrüstung bestimmt die Armierung den Rüstungswert.

d.h. Wenn du Adaptivausrüstung mit Willenskraft bestückst, hast du weniger Rüstung, als wenn du sie mit Zielgenauigkeit bestückst. Im Endeffekt macht die Armierung aus der Adaptivausrüstung, Ausrüstung für deine Rüstungsklasse! Dadurch kann ein Kopfgeldjägertank optisch genau das selbe tragen wie ein Inquisitorheiler ohne auf Rüstungswerte zu verzichten!

Eine leere Adaptivausrüstung hat null Rüstung, mit Armierung bestückt erhöht sie sich entsprechend.
Modifikationen und Verbesserungen brauchst du nur für die Attribute, Armierung bestimmt den Rüstungswert.

Bei Waffen bestimmt der Lauf / das Heft den Grundschaden und die Techstärke / Machtkraft der Waffe.

Ich hoffe ich hab es halbwegs verständlich erklärt!
Heutzutage ist es schwer dumm zu sein,
weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

TheRealDon's Avatar


TheRealDon
11.17.2012 , 04:36 AM | #3
Quote: Originally Posted by Cillihamburg View Post
Ich kann ja nun die
Modifikationsslots nutzen um ein bisschen aufzurüsten.
funktioniert genau so wie die Orangenen Rüstungen, mit dem Vorteil, dass es keine Beschränkung der Rüstungsart (leicht, mittel, schwer) gibt, da es sich automatisch anpasst.

Shana-Rei's Avatar


Shana-Rei
02.05.2013 , 11:38 AM | #4
Was ist mit Lila Rüstung? Sprich die T1-T4 Rüstung. Wie übernehme ich die Boni dieser Rüstungsteile für Adaprivrüstung?

discbox's Avatar


discbox
02.05.2013 , 11:52 AM | #5
PvE: nur beim höchsten Tier-Set sind die Set-Boni auf den Armierungen und können übernommen werden.
PvP: bei allen aktuell eintauschbaren PvP-Rüstungen (ausser Rekruten) ist der Set-Bonus auf der Armierung

Shana-Rei's Avatar


Shana-Rei
02.05.2013 , 12:27 PM | #6
Ich habe gerade meine Robe durch einen Kartellmarkt Teil getauscht weil ich finde dass das reguläre Teil, bescheuert aussieht. Nur dass dieses Teil, mir ein Bonug gibt mit meiner Pirscher Ausrüstung. Die andere nicht. Ich brauche mindestens vier der T1-T4 Teile damit der Bonus da ist. Mit der Armierung die ich von einem Rüstungsteil ins andere bringe, wird der Bonus nicht übernommen. Das ist das Problem.

N-Seven's Avatar


N-Seven
02.05.2013 , 02:57 PM | #7
Da wirst du nichts machen können. Erst ab T4 (Kampagnen-Ausrüstung) sind die Boni auf den Armierungen. Bei Tionisch, Columi und Rakata sind die Boni nur in den Gegenständen.

sendrant's Avatar


sendrant
02.05.2013 , 04:37 PM | #8
Was aber sehr wohl geht:
Mittlerweile verkauft dir der Händler für Schwarzes Loch-Zeug (also der auf der Flotte, nicht der im Schwarzen Loch ) neben dem schwarzen Loch Equip auch Armierungen auf 61er Niveau, die für jeweilige Items (Hände, Beine, Brust,...) sind und einen Setbonus tragen. Mit so einer Armierung lässt sich jedes Item auch ohne Kampagne oder Furchtwache mit einem Setbonus versehen.
Verderben dem, der Lügen spinnt,
Unwürd'ges Tun dahinter zu verbergen!


Shana-Rei's Avatar


Shana-Rei
02.05.2013 , 06:50 PM | #9
Danke werde ich versuchen, sobald ich genug Schwarzes Loch Auszeichnungen habe. Eigentlich sieht mein Assasine schon mehr oder weniger so aus wie ich es mir vorstelle. Brauche es nur für weiteres.

discbox's Avatar


discbox
02.05.2013 , 07:17 PM | #10
Wobei zu beachten ist dass ein komplettes Teil 60 Black-Hole-Marken kostet (manche etwas mehr, manche etwas weniger), die Armorings kosten 40 (manche mehr, manche nicht). Für 1/3 mehr bekommt man gleich ein komplettes Teil mit Armoring, Mod und Enhancement statt nur der Armoring.