Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wie gefällt es den F2P-Spielern?

First BioWare Post First BioWare Post

moriandrio's Avatar


moriandrio
11.20.2012 , 07:00 AM | #301
Quote: Originally Posted by Timaniac View Post
Nachtrag 2: Ebenfalls pay2win: Das Sondensystem wenn man stirbt. Situation: Man wird von einem höherlevligem Spieler umgeklatsch, hat ihn aber fast down. Nun würde Sonden ziehen helfen, um ihn doch noch im 2. anlauf umzuklatschen. Mit 5 Sonden die man INSGESAMT hat und dem standardverhalten auf einem PvP Server sind das sehr sehr sehr wenige. Im Zusammenhang mit Leisten, in denen man nicht alle Fähigkeiten zur Verfügung hat und deshalb nur langsamer reagieren kann, als seine Gegner der totale abturn.

Für zwischendurch twinken und sich die Story (mit mehreren Frustmomenten durch bugs und pay2win elementen) reinziehen ist aber definitiv drin. Sobald Bioware die Bugs endlich mal alle behoben hat, die ich in der Beta gemeldet habe (Clipping Fehler, Fehlfunktionen des Launchers, hängende Gegner, festhängen des Chars an unsichtbaren Strohalmen, harkelige unflüssig anfühlende Steuerung mit der die ganzen jump and run einlagen keinen Spaß machen, minilags, etc) wäre ich auch bereit mir nochmal ein Abo zu leisten, um den Endcontent zu erforschen.

Neulingen kann man das System auch durchaus zumuten, aber ich denke, dass viele eher wieder aufhören werden, durch zu viele Restriktionen, welche ich aber schon bis auf wenige Punkte verstehe, da eine Abgrenzung zu den Abospielern stattfinden muss.

N'joy and have a nice day
als pay2win würd ich das so nicht mal bezeichnen weil man sich ja keinen Vorteil erkaufen kann sondern sich nur auf den gleichen Standard. Hätte keiner die Sonden und man könnte sie kaufen dann würd ich dir zustimmen, in diesem Modell ist es doch jedoch lediglich ein "pay4standard" was wohl an der einen oder andren Ecke etwas übertrieben gehandhabt wird (und es hat da ja schon Interventionen von Abospielern gegeben zb. wegen der einen Leiste) aber das ist nen andres Thema.

Ich hab auch nicht den Eindruck das man mit diesem Modell versucht ex Spieler dazu zu motivieren mit dem F2P modell zurück zukommen sondern das lediglich als verschärfte Demo einsetzt um die Leute ins Abo Boot zu holen. Das man die Kartellmünzen an ein Abo knüpft ist doch das beste Indiz dafür.
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Timaniac's Avatar


Timaniac
11.20.2012 , 07:10 AM | #302
Quote: Originally Posted by moriandrio View Post
als pay2win würd ich das so nicht mal bezeichnen weil man sich ja keinen Vorteil erkaufen kann sondern sich nur auf den gleichen Standard. Hätte keiner die Sonden und man könnte sie kaufen dann würd ich dir zustimmen, in diesem Modell ist es doch jedoch lediglich ein "pay4standard" was wohl an der einen oder andren Ecke etwas übertrieben gehandhabt wird (und es hat da ja schon Interventionen von Abospielern gegeben zb. wegen der einen Leiste) aber das ist nen andres Thema.

Ich hab auch nicht den Eindruck das man mit diesem Modell versucht ex Spieler dazu zu motivieren mit dem F2P modell zurück zukommen sondern das lediglich als verschärfte Demo einsetzt um die Leute ins Abo Boot zu holen. Das man die Kartellmünzen an ein Abo knüpft ist doch das beste Indiz dafür.
Da die Abospieler unendlich Sonden haben und f2p'ler genötigt werden nach dem umgegankt werden welche zu kaufen, oder eben zig Meter vor dem Questgebiet neu zu starten und sich nochmals durch trashmobs (mit immer den gleichen Abläufen, was auf dauer sehr langweilig wird) zu prügeln um dort angekommen eventuell gleich nochmal umgeklatscht zu werden empfinde ich das persönlich als pay2win... aaaaber auf pay4standard können wir uns einigen

Und ja, momentan sieht es für mich auch so aus, dass man die Spieler zum Abonnement nervt - dafür müssten aber meiner Meinung nach endlich mal die ganzen Fehler im Spiel behoben werden...

moriandrio's Avatar


moriandrio
11.20.2012 , 07:25 AM | #303
Ich hab mich in den letzen Tagen mit einigen Leuten unterhalten die F2P spielen bzw. sich das angeschaut haben. Sehr unterschiedliches Feedback zu einem wird es relativ gut angenommen als Möglichkeit sich das Spiel, Story etc. anzusehn mit ner relativ kleinen Investition von paar Euros.

Und natürlich das krasse Gegenteil. In der Regel kann ich sagn das positives Feedback eigentlich nur von denen kam die frisch in das Spiel starten und das negative hauptsächlich von ehemaligen die das weite gesucht haben und durch die gratis komponente angelockt wurden.

Vergleiche zu diversen F2P titeln sind auch nicht wirklich sinnvoll weil das eben dann richte F2P Titel sind wie zb. GW2 die eben rein darauf aufbaun und man für ein hybridmodell ganz andre Gewichtungen hat und braucht.
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

FerrusPA's Avatar


FerrusPA
11.20.2012 , 07:28 AM | #304
Quote: Originally Posted by moriandrio View Post
Wenn man keine Ahnung hat solle man.... du kennst das Sprichwort ja also lass ma das mit den "Ewig Positiven" stecken wenn du keinen Plan hast. Es geht ja auch ned ums dreinreden aber zu einem ist der Anteil an beleidigend Posts massiv gestiegen zum andren kommt von vielen keine Kritik sondern es wird von einer ganz bestimmten F2P Gruppe nur geheult. (Spiel gekauft und ma 1-2 Monate gespielt) Das wollte man ja eigentlich verhindern ist leider schiefgegangen und ich bin ehrlich gesagt froh wenn man dir und einigen andren dann nen Knebel verpasst.
Das ist schlicht und ergreifend gelogen. Ich habe hier seit F2P Start mitgelesen und Flamewars sind nur dort entstanden wo Leute wie du nicht mit dem negativen Feedback zum System klargekommen sind.
December Pre-Order Best Pre-Order
Proud Guildmaster of Two Swords One Box. Apply now!

Thread = Faden Threat = Drohung

moriandrio's Avatar


moriandrio
11.20.2012 , 07:33 AM | #305
Quote: Originally Posted by FerrusPA View Post
Das ist schlicht und ergreifend gelogen. Ich habe hier seit F2P Start mitgelesen und Flamewars sind nur dort entstanden wo Leute wie du nicht mit dem negativen Feedback zum System klargekommen sind.
Tja anscheinend liest du nur das was du auch sehen willst, aber das ändert nun mal nix dran das es eben so ist. Und wie gesagt früher oder später wird das Forensystem korrekt seinen Dienst tun...
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Logathor's Avatar


Logathor
11.20.2012 , 07:37 AM | #306
Quote: Originally Posted by FerrusPA View Post
Das ist schlicht und ergreifend gelogen. Ich habe hier seit F2P Start mitgelesen und Flamewars sind nur dort entstanden wo Leute wie du nicht mit dem negativen Feedback zum System klargekommen sind.
In meinen Augen war ein Teil der "negativen" Feedbacks keine sachliche Äußerung über Nichtgefallen, sondern schlicht nur Schmarozergehabe.

Über die negative Feedbacks von Rückkehrern kann man wahrlich nicht sachlich diskutieren, da diese soweit verwöhnt waren, dass sie darin vermutlich sowieso nur ungerechtfertigte Beschneidung ihres Spielgefühls sehen.

Auch ich sehe im Kartellshop noch Verbesserungspotential. Jemand erwähnte es bereits mal (bin grad zu faul zum Suchen): Lieber deutlich mehr Kleinigkeiten für 99cent, da ist die Hemmschwelle deutlich geringer, doch Geld locker zu machen.
In der Ruhe liegt die Kraft

DarkTribe's Avatar


DarkTribe
11.20.2012 , 01:57 PM | #307
Damals, als F2P angekündigt wurde gehörte ich zu denen die das Weite gesucht haben. Nun bin ich zurückgekehrt und habe mir natürlich gleich ein paar Gamecards geholt^^. Ich glaube damals war es nur Überreaktion, die mich verscheuchte. Aber man habe ich dieses Spiel vermisst.

P.S.: Der Kartellmarkt ist eigentlich ganz in Ordnung. Auch wenn ich verwundert war das ich nach 3-4 Packs 3 Kristalle (Rosa-Lila, 2x Ausdauer u. 1x Kompetenz) und 2 Haustiere hatte...

Caylaris's Avatar


Caylaris
11.20.2012 , 02:20 PM | #308
Also ich bin ein Collector´s Edition Besitzer der ersten Stunde, Abo-Zahler, das ich wohl auslaufen lassen werde, dem diese Free2Play Umstellung gewaltig stinkt.

Im Gegensatz zu vielen anderen sehe ich die negativen Äußerungen der f2p´er nicht als "Schmarotzer-geschwafel" an, sondern als MEHR als berechtigte Kritik.
Ich hab mir die Sache genau angesehen und muss sagen dass ich mir als f2p'er ziemlich verPOPOt fühlen würde und als Abo-Zahler der ersten Stunde sowieso.
Ich habe in den letzten Jahren seit UO mir nahezu jedes(habe nicht alle Asia-Titel) angezockt und muss sagen die Geschäftspolitik bei dieser f2p Umstellung ist einfach NICHT gelungen.

Ein Shop sollte Erleichterungen bieten, cooles Zeugs, Sammler und Kosmetische Begierden befriedigen, ZEIT ERSPARNIS bringen.
Aber so beschnitten wie das SPiel für Neueinsteiger ist, empfinde ich es als Frechheit und ganz miese Geschäftspolitik, die mich dazu gebracht hat mein Abo zu kündigen und erstmal auslaufen zu lassen.

Alle Punkte ausführlich zu benennen und hier niederzuschreiben sprengt meinen Zeitrahmen, da ich ein langsam tipper bin und auch sehe ich keine Notwendigkeit mehr groß Feedback zu geben außer eben nochmals laut zu sagen:

Ich bin sehr enttäuscht. Das hätte man besser machen MÜSSEN!

Aber wenn man an veralteten Spielprinzipen festhält, nicht mutig den Schritt vorwärts wagt, war auch eine Abzocke-Umstellung zu erwarten.
Am lächerlichsten finde ich ja die Rassen-Auswahl-Beschränkung bei der Generierung. Jetzt sind es eh nur alles Menschen in rot oder grün oder blau. Mal mit Haar oder Hörnern... also von großer Auswahl keine Rede und die dann zu begrenzen???
Das ist stupides Klein-Erbsen-Zähler-Denken.
Randnotiz: Ich ärgere mich über den CE-Laden der seit Spielbeginn nur Rotz ist.

Am sinnlosesten sind die Crewfähigkeiten-Begrenzung. Nach dem Motto hier habt ihr eins damit kannst aber nix machen har har. und Char darfst nur 2 kreieren. Ätsch-bätsch. Sinnvoll Handwerk geht aber nur mit 3 Crew-Skills. Hihi sind wir clever. *hier Applaus für Entwickler einspielen*

Und der Gipfel Kopfslot ausblenden? HAllo?
Oder: ja ihr habt viele Fähigkeiten aber die haben in Eurem Interface leider keinen Platz also Schnelleisten sind vom Huttenkartell monopolisiert und die sind halt teuer....

Das ist so beschränkt kurzsichtig.... Dann lieber. kein f2p. Kauft das Spiel für 50$. und schafft das Abo-System völlig ab. GW2 macht es vor und hat es mit GW1 auch schon gemacht.
Das System hier schreckt aber nur ab und lässt alle sauer aufstoßen.

Und ich werde als CE-Besitzer und ABO-Zahler der ersten Stunde "bestraft" denn diese lächerlichen Kartellmünzen Gutschrift war wie eine Ohrfeige! Und deswegen bin ich enttäuscht von Bioware.

Auch als Abo-zahler diese bis zu 500 KArtell-Münzen im Monat. Was soll das heissen? bis zu 500? und 500? warum nicht den gesamten Gegenwert des Monats-Abos in Kartellmünzen? SO lockt man neue Spieler und behält alte IM ABO. Das geht natürlich nicht wenn man so eine Pseudo-Umstellung macht und eigentlich von Abo- und f2p'er möglichst viel Geld möchte...

Wie auch immer.
Das Spiel könnte so großartig sein und sie machen es Stück für Stück kaputt, statt es zu verbessern wo es Verbesserung bedarf. (wie etwa: time-sink-Mechanismen entfernen: z.B:ewiges Rumgerenne statt freies Porten oder: das nennen die StarWars-like schnelle Gleiter? etc....)

Just my 2 Cents....
PS: flame on.... lese es sowieso nicht.
Die MAcht schenkt uns die Mittel und die Gaben, doch bemühen müssen wir uns selbst...

FerrusPA's Avatar


FerrusPA
11.20.2012 , 03:20 PM | #309
Quote: Originally Posted by Logathor View Post
In meinen Augen war ein Teil der "negativen" Feedbacks keine sachliche Äußerung über Nichtgefallen, sondern schlicht nur Schmarozergehabe.

Über die negative Feedbacks von Rückkehrern kann man wahrlich nicht sachlich diskutieren, da diese soweit verwöhnt waren, dass sie darin vermutlich sowieso nur ungerechtfertigte Beschneidung ihres Spielgefühls sehen.

Auch ich sehe im Kartellshop noch Verbesserungspotential. Jemand erwähnte es bereits mal (bin grad zu faul zum Suchen): Lieber deutlich mehr Kleinigkeiten für 99cent, da ist die Hemmschwelle deutlich geringer, doch Geld locker zu machen.
Schmarozen? Weil die Leute sich über fehlende Hot Bars beschwert haben? Bitte.

Und ja, vieles ist für Rückkehrer eine unfaire Beschneidung. Wenn man Leute die an das volle Programm gewohnt sind zurückholen will darf man ihnen nicht dreist das "Das hättest du jetzt wenn du Geld ausgeben würdest" vor die Füße werfen. Kein Geschäftsmann würde auf so eine Idee kommen. Erst Recht nicht wenn die alten Kunden eh schon eine negative Meinung haben.

SWTOR ist eine toxische IP geworden weil zu wenig geboten und getan wurde in den 2-3 Monaten in denen normale Kunden noch Kulanz zeigen wollen. Das F2P System sprüht aber vor Arroganz - So beeindruckt man niemanden.

Ich komme vom Thema ab. Fakt ist: Hier hat niemand wirklich einen Flamewar angefangen außer den Leuten die vehement das Gegenteil von aller Kritik behaupten müssen.
December Pre-Order Best Pre-Order
Proud Guildmaster of Two Swords One Box. Apply now!

Thread = Faden Threat = Drohung

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
11.20.2012 , 05:16 PM | #310
Quote: Originally Posted by FerrusPA View Post
Schmarozen? Weil die Leute sich über fehlende Hot Bars beschwert haben? Bitte.

Und ja, vieles ist für Rückkehrer eine unfaire Beschneidung. Wenn man Leute die an das volle Programm gewohnt sind zurückholen will darf man ihnen nicht dreist das "Das hättest du jetzt wenn du Geld ausgeben würdest" vor die Füße werfen. Kein Geschäftsmann würde auf so eine Idee kommen. Erst Recht nicht wenn die alten Kunden eh schon eine negative Meinung haben.

SWTOR ist eine toxische IP geworden weil zu wenig geboten und getan wurde in den 2-3 Monaten in denen normale Kunden noch Kulanz zeigen wollen. Das F2P System sprüht aber vor Arroganz - So beeindruckt man niemanden.

Ich komme vom Thema ab. Fakt ist: Hier hat niemand wirklich einen Flamewar angefangen außer den Leuten die vehement das Gegenteil von aller Kritik behaupten müssen.
Es ist einfach witzig zu sehen welche Erwartungshaltung manche Leute hier haben (nicht auf dich bezogen)- und dann verstehe ich auch warum manche "Schmarotzer-Verhalten" erwähnen.

Beispiele:
- Es wurde bei der F2P Umstellung kritisiert, dass es zu wenig Skill-Leisten gibt für die F2P Spieler- Bioware hat sich dem angenommen, und es wurden 2 Leisten eingeführt.

Dennoch wird darüber gemoppert.

Kurz überlegen..... wieviele Skill-Leisten hatten Abo-Kunden vor Patch 1.2?

Können es 2 Skill-Leisten gewesen sein, mit denen ich als Abo-Kunde die Mainquest vom Sith-Krieger und Inquisitor durchgespielt habe?

- Ebenso sehr zweifelhaft, welcher Aufstand geprobt wird wegen den "möglichen" Kartellmarken für die Rückkehrer.

Bei dieser Aktion haben ehemalige Spieler die Chance, Kartellmarken zu bekommen, für die Monate in denen sie ein Abo gezahlt haben- müssen hierfür aber nochmal min. ein Monatsabo einlösen für 13,- € (haben ab der F2P Umstellung über 5 Wochen Zeit dafür).

Diese "Kartellmarken-Aktion-für Rückkehrer" sehe ich eher als "Goodie" an, da die erreichbare Menge von Marken aus dem vergangenen Zeitraum (vor F2P) in keinem Verhältnis steht zu dem Zeitraum nach der F2P Umstellung.

Ich bekomme z.B. fast 1800 Münzen, und bin ununterbrochen seit Dezember letzten Jahres dabei. In den nächsten 3 Monaten bekomme ich fast die selbe Summe (min. 1500).

Und kaufen kann man sich für die Kartellmarken nicht spielentscheidene Sachen (ist momentan so), und kann den Kram auch mit Ingame Credits im AH kaufen.

Und wegen sowas wird hier rumgenölt

Aber manche Leute würden wahrscheinlich auch Ronald McDonald verprügeln, wenn er keine Rohkost-Speisen im Angebot hat
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]