Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Informationsanfrage: Absturz auf den Desktop

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Informationsanfrage: Absturz auf den Desktop
First BioWare Post First BioWare Post

Aleksin's Avatar


Aleksin
12.30.2012 , 11:45 AM | #161
Quote: Originally Posted by Booyax View Post
Ok, langsam gehen diese Desktop Crashs ohne Fehlermeldung mir richtig auf die Nerven. Glücklicherweise habe ich im Januar sws keine Zeit zu spielen und habe daher mein Abo gekündigt. Wenn dieser Mist bis Februar nicht behoben ist, weiss ich ehrlich gesagt nicht, ob ich das Game nochmal abonniere, geschweige denn irgendwem empfehlen kann...

P.S.: Meine Daten habe ich bereits weiter oben gepostet...
Das liegt nicht an BW sondern eher an fehlenden bzw. falschen Einstellungen an deinem PC. Warum haben sehr viele gar keine Probleme und nur einige hundert eins?

Immer die Schuld auf den Betreiber abwälzen finde ich nicht gut.

Booyax's Avatar


Booyax
12.30.2012 , 11:49 AM | #162
Quote: Originally Posted by Aleksin View Post
Das liegt nicht an BW sondern eher an fehlenden bzw. falschen Einstellungen an deinem PC. Warum haben sehr viele gar keine Probleme und nur einige hundert eins?

Immer die Schuld auf den Betreiber abwälzen finde ich nicht gut.
Ja, voll geil. Was soll bitte falsch eingestellt sein bei mir? Alle Treiber, BIOS und Software ist aktualisert und läuft top. Außer Swtor! Muss man jetzt wieder IT sdutiert haben um die Abreit von den Spieleentwicklern zu übernehmen? Nein Danke! Das ist doch total bescheuert!

korkyy's Avatar


korkyy
12.30.2012 , 12:04 PM | #163
Quote: Originally Posted by Aleksin View Post
Das liegt nicht an BW sondern eher an fehlenden bzw. falschen Einstellungen an deinem PC. Warum haben sehr viele gar keine Probleme und nur einige hundert eins?

Immer die Schuld auf den Betreiber abwälzen finde ich nicht gut.
Schön für dich das dich das Problem nicht betrifft...

Aber da alles sonst an meinem PC,ohne fehler (neue Spiele),funktioniert und ich nach den Angabgen gehe die BW/EA als Mindestanforderung stellt.(Ja es kann sich im laufe der Zeit ändern...aber dann sollte sowas online angegeben werden)!Finde ich es nicht mehr witzig,das es solche Abstürze gibt...vorallem da es offentsichtlich an dem Speichermanagment von SWTOR liegt.

Selbst wenn ich hier online schaue..erscheint 2GB Ram als Mindestanforderung und WINXP! Aber wenn ich das richtig lese bisher,sollte man mind. 4GB Ram und WIN7 64bit haben.

Das was ich nun sage ich nur ein reiner Beobachtungseffekt von mir....
Zu der Zeit als es noch Darth Traya gab,waren zwar nur 30 Leute auf der Flotte etc., aber ich hatte 0 Abstürze...Als dann die erste zusammenlegung kam,hatte ich ein paar Abstürze (welche noch zu verkraften waren). Nun da es nur noch 3? Deutsche Server gibt,wurden die Abstürze schlimmer.

Wenn ich auf meinem Schiff bin,kann ich BG's oder FP's reichlich machen,aber wehe ich switche mal den Char oder gehe auf einen "großen" Planeten oder Flotte..

Meist hilft dann nur, zurück aufs Schiff,Spiel beenden und neu starten.So das sich der Ram einmal komplett von SWTOR leert.

Senok's Avatar


Senok
12.30.2012 , 01:12 PM | #164
Also ich denke auch das hier irgendwo ein Datentyp Fehler vorliegt, welcher die kleineren Speicher der 32-Bit Systeme überfüllt und das Game zum Absturz bringt und da kannste als User auch nix machen. Und bevor dieser Fehler nicht gefunden ist(was sicher ein riesiger Zeitaufwand bedeutet,weil es auch mehre falsche Datentypen sein können) , werde auch ich mein Acc nicht verlängern und schon gar ned ein ADD On kaufen, bei einem Spiel was mich mehr aufregt als das ich es geniessen kann. Ich hasse es langsam sogar, sogern ich auch damals SWG gezockt habe(was meiner Meinung leider immer noch ein besseres MMORPG war), aber man muss ja mit der Zeit gehen, was ja nicht immer eine Verbesserung zu Folge haben muss. Ich gab dem Spiel eine Chance aber jetzt glaub ich langsam, das hier sich um die Community nicht wirklich gut gekümmert wird, es werden keine Fehler behoben die wichtig sind , sondern ehr dran gedacht wie kann ich noch mehr Geld abzocken bevor wir das Game aufgeben, sprich F2P und Kartellmarkt , und Addon alles muss jetzt schnell raus auf dem Markt und denke in 1 Jahr ist dieses Projekt abgehackt, Ihr werde das sicher sehen. F2P macht man doch nur wenn die Zahlen rückgaengig sind, da hat man doch schon andere Spiele mit gesehen, welche danach abgeschafft wurden. Also viele Zeichen deuten darauf hin, das hier bald der Abschluss erfolgen wird.

Berserkuss's Avatar


Berserkuss
12.31.2012 , 10:54 AM | #165
Ich bin nun seit über 25 Jahren in dem Bereich tätig und alles CtDs die ich bisher beheben durfte lagen zu 90% am Speicher und 9% an der Festplatte/SSD.

Zuerst sollte das Spiel einmal deinstalliert werden und verbliebene Ordner sollten von Hand gelöscht werden, ebenso die persönlichen Einstellungen des Spiels.
Dann das Spiel erneut installieren aber unbedingt einen anderen Pfad benutzen, mit ein wenig Glück wars das schon.

Wenn nicht sollte nun der Speicher getestet werden, bemerkenswert oft stimmen die Speichereinstellungen nicht vor allem bei OC Speicher. Hier solten die Speichereinstellungen unbedingt mit dem Datenblatt des Herstellers im BIOS überprüft werden. Stimmen alle Einstellungen muss nun der allseitsberühmte Memtest herhalten, dieser sollte mehrere Stunden und mindestens 3 Durchläufe beinhalten.
Gibts hier nun Fehler muss jeder Riegel einzeln nocheinmal getestet werden.

Ist auch hier nix zu finden, heist das leider immer noch nicht das der Speicher funktioniert.
Auch sagt es absolut 0 aus ob der Rechner mit anderen Spielen funktioniert, das ist immer noch KEIN Maßstab und KEIN Indiz für einen fehlerfreien PC!
Es kann auch durchaus sein das das Mainboard oder der Speichercontroller in der CPU mit dem Speicher nicht harmoniert.
Hier gilt es sich anderen Speicher auszuborgen und diesen gegenzutesten.

Was aber sehr oft hilft ist es die Speicherspannung des RAMs etwas anzuheben, bei DDR3 empfehle ich es mal mit 0,05V und bei DDR2 mit 0,1V VCore Erhöhung. Das ist durchaus kein Problem und schädigt keine Bauteile.
Ich muss trotzdem sagen das alle Versuche in dem Bereich auf eigene Gefahr sind!

Sehr selten ist ein instabiles Netzteil die Ursache, selbst kleine Spannungsschwankungen unter Last können u.U. das System kurz ausser Trab bringen. Hier muss nicht zwangsläufig ein billig Chinaböller die Ursache sein, NTs altern eigendlch relativ schnell und haben nach 3 Jahren oft nur noch 80-90% Ihrer Ursprünglichen Nennleistung. Je schlecter die Belüftung einens PCs ist, desto schneller altern die Bauteile und zwar überproportional zur Wärme! Auch das bringt oft starke probleme in der stabilität des Rechners mit sich.

Das andere Spiele laufen, auch wen diese vermeintlich stärkere Anforderungen haben, heist das wie gesagt nicht das der Rechner fehlerfrei funktioniert!
Jedes Spiel stellt komplett andere Anforderungen an den PC, daher ist das absolut sch..... egal ob der Rechner sonst funktioniert. Hier funktioniert er eben nicht und der Fehler ist nunmal leider, da eben nur ein kleiner Teil das Problem hat, zuerst einmal bei sich und dem PC selber zu suchen.

Nehmt meine Tips bitte ernst und versucht es ersteinmal!

Desplain's Avatar


Desplain
01.01.2013 , 07:45 AM | #166
Ich kann es nicht mehr hören!

Was soll das?
Eure Rechner sind Schuld, da ist dies oder das defekt bei mir läuft es doch.

Sag mal lest Ihr überhaupt was hier oder im englischen Forum steht?

Der Fehler ist BW bekannt, es handelt sich um einen Speicheroverflow, verdammt nochmal.

Ja ich weiß ich bin ein sch..... Ami der nicht weiß wovon er redet, weil wir ja doof sind.
Tatsache ist aber das ich nicht einen US Spieler kenne der so einen Mist redet, sondern wir
versuchen uns gegseitig zu unterstützen und Bioware so viel wie möglich an Infos zukommen zu lassen.

Mal daran gedacht das hier nicht jeder posted?
Das dies hier nur die Spitze des Eisberges ist?

Lasst doch Bioware und Naugor ihre Arbeit machen und nach dem Fehler suchen.

Hört auf den hier postenden Spielern auf den Geist zu gehen!!
Gute Ratschläge sind willkommen aber nicht dieses andauernde Gelabber, dass 90% der Rechner in der Welt defekt sind.

Und wenn der Eine oder Andere mal sauer ist und nicht weiterspielt, dann ist das okay.

Ich meinerseits danke allen Betroffenen die hier Ihre Daten posten und habe vollstes Verständnis dafür wenn Ihr hier mal schimpft.
May the Force be with you.

Aleksin's Avatar


Aleksin
01.01.2013 , 10:05 AM | #167
Dann gib uns mal eine Erklärung ab, warum das dann nicht bei Allen so ist?

Desplain's Avatar


Desplain
01.01.2013 , 10:24 AM | #168
Quote: Originally Posted by Aleksin View Post
Dann gib uns mal eine Erklärung ab, warum das dann nicht bei Allen so ist?
Ich brauche keine Erklärung abgeben, ich bin nicht Bioware (nicht s gegen Euch Naugor).

Da Du aber anscheinend ein Computerexperte /Programmierexperte bist erkläre doch mal folgenden Sachverhalt:

1. Seit 1.4 gibt es den Crash auf den Desktop
2. Wenn du den Speicher deines Rechners aufrüstest auf 4, 6, 8 GB etc. dann nutzt das Spiel diesen bis an die Grenze aus und müllt ihn zu bis zum Absturz.
3. Warum fällt dieses nur US / GB Spielern und den hier Betroffenen auf
4. Ich bin Gildenleiter in 2 Gilden zu jeweils 60 Spielern und 50 % sind in beiden Gilden davon betroffen.
5. Warum macht Ihr Eure Leute hier nieder (ja ich weiß sch... Ami)

Naugor es wäre schön wenn Du diese Diskussion mal kommentieren könntest, Danke.
May the Force be with you.

Aleksin's Avatar


Aleksin
01.01.2013 , 10:33 AM | #169
Ich hatte dich ja was gefragt und verweigerst. Jedoch beschuldigst du weiterhin BW.

1. Baut oder schaff dir einen vernünftigen Rechner an, sprich kein eigenes OC rumgedoktor an CPU und GPU (macht nur alles instabil im System).

2. richte Treiber und Einstellungen richtig ein.

3. Gildenleiter .... who cares

4. ... ah ja, mal den Fehler bei sich selbst suchen, anstatt immer auf Andere zu zeigen

Desplain's Avatar


Desplain
01.01.2013 , 10:55 AM | #170
Quote: Originally Posted by Aleksin View Post
Ich hatte dich ja was gefragt und verweigerst. Jedoch beschuldigst du weiterhin BW.

1. Baut oder schaff dir einen vernünftigen Rechner an, sprich kein eigenes OC rumgedoktor an CPU und GPU (macht nur alles instabil im System).

2. richte Treiber und Einstellungen richtig ein.

3. Gildenleiter .... who cares

4. ... ah ja, mal den Fehler bei sich selbst suchen, anstatt immer auf Andere zu zeigen

Das so eine unqualifizierte Anwort kommt war mir klar!!

1. Ich beschuldige nicht Bioware, sondern Bioware hat selber gesagt dass der Fehler bei ihnen liegt.

2. Lese erstmal den Thread bevor du d hier rumtrollst.

3. Ich brauche keinen neuen Rechner (und wenn ich welche kaufe kosten die mehr als du verdienst).

4. Treiber und Einstellungen sind alle supi!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

5. Mit 44 Jahren und der dementsprechenden Ausbildung habe ich mehr Ahnung von Hardware als du Dir vorstellen kannst.

6. Auf wen zeige ich denn, auf Dich und deine Trollkollegen die keine anderen Hobbies haben als die Betroffen hier blöd anzumachen (ausgenommen die, die konstruktiv Hilfe leisten).
May the Force be with you.