Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Star Wars Lieblings Figuren


manolisdraugar's Avatar


manolisdraugar
01.06.2013 , 02:40 PM | #61
also eigentlich ist es Yoda oder Darth Vader die kennt jeder sogar wenn er sich nicht mit Star Wars beschäftigt

Haferkorn's Avatar


Haferkorn
01.23.2013 , 12:46 PM | #62
1. Obi Wan
2. Boba Fett
3. Chewie
4. Darth Maul
5. R2-D2

N-Seven's Avatar


N-Seven
01.23.2013 , 05:04 PM | #63
Da ich mich nicht entscheiden kann müssen sich wohl zwei Charaktere meinen Platz 1 teilen:

Revan
Wie viele andere bin ich der Meinung, dass dieser Charakter ein Meisterstück von Bioware war und das Star Wars Unsiversum ungemein bereichert hat. Ich kann auch mit der Kanonvariante ganz gut leben, da ich ihn sicherlich ähnlich gespielt hätte, wenn das Spiel einem Charakter, der sich nicht voll einer Seiter verschreibt, nicht soviele Stolpersteine in den Weg gelegt hätte.
Revan hat beide Seite gemeistert, aber hat letzendlich keines der Extreme beider Seiten verkörpert, sondern sein eigenes Gleichgewicht gefunden. Für einen Jedi waren seine Methoden schließlich zu extrem (Zitat HK-47 "Ich bin vom moralischen Kompass meines Meisters oft angenehm überrascht." ), aber sein Ziel war die Vernichtung des Imperiums und Frieden für die Galaxis.

Darth Vader
Kurz und prägnant? Darth Vader ist Star Wars. Punkt.
Mit Darth Vader wurde wohl einer der prägnantesten Film-Bösewichte aller Zeiten geschaffen. Auf den zweiten Blick erkannt man aber, dass weit mehr dahintersteckt. Seine innere Zerissenheit, seine tragische Vergangenheit, sein Fall auf die Dunkle Seite. Wie heißt es so schön: Der Weg zur Hölle ist gepflastert mit guten Vorsätzen.
Aber was schreib ich soviel. Darh Vader ist einfach spitze :-)

Das SW-Universum hat noch soviele andere tolle Charaktere, aber diese beiden führen die lange Liste defintiv an.

Novasil's Avatar


Novasil
01.24.2013 , 02:56 AM | #64
Als erstes Han Solo, einfach unschlagbar cool und zeitlos. Auch nicht zu vernachlässigen Boba Fett, einfach gut umgesetzt.

Caphalorn's Avatar


Caphalorn
01.24.2013 , 05:27 PM | #65
1. Cpt. Rex
2. Commander Tavus
3. Obi Wan
4. Quai Gon (Ich hoffe ich habe den Namen annähernd richtig geschrieben!)
5. Alle Klon-Trooper
6. Alle republican Trooper

Der Mega-Super-Typ ist Count Dooku/Darth Tyrannus, der einzige Jedi/Sith mit einem guten und eleganten Fechtstil, dagegen wirken Anakin und alle anderen wie aufgeregte Stoppelhopser!

Grüße
Sieg ist Tradition
Roughnecks R.I.P.
Ti'Rion - Rattataki Gelehrter Level 20 (Stand 10.02.2013
Abwesend bis Anfang März 2013 wegen Umzug

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
01.24.2013 , 11:58 PM | #66
Definitiv Obi Wan. Das war schon als Kind so und wird sich wohl auch nicht mehr ändern.

Aus der Eu am ehesten noch Jaina. Von den ganzen neueingeführten "Kindern" ist sie mir noch die liebste.

Pegasus_Max's Avatar


Pegasus_Max
02.10.2013 , 04:26 AM | #67
ach da gibts einige:
Sith: Palpatine/Darth Sidious und Darth Plagueis
Jedi: Luminara Unduli und Yoda
und Cad Bane

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
02.10.2013 , 05:07 AM | #68
Ich zitiere mal DVDA:
I AM CHEWBACCA! I AM A WOOKIE!

Wieso Chewie hier so selten vertreten ist und solche Lappen wie Ahsoka, GG oder Luke (ja, Luke ist ein Lappen. Durch und durch.) versteh ich nicht.
Meine Lieblingsfigur aus KotOR ist definitiv Mission Vao, zusammen mit Zalbaar. EInfach die 2 ehrlichsten Charaktere in beiden Spielen.
Lieblingsbestie ist der Krayt-Drache - gegen die können Rancors einpacken
Raaaaawwwwrrrrrr

Morbio's Avatar


Morbio
02.10.2013 , 05:56 AM | #69
Qui-Gon:
Weil er eher ein "Grauer Jedi" ist. Alternativ...er folgt nicht stur dem Rat, sondern misbilligt auch "offen" deren Vorgehensweise und widersetzt sich schonmal...

Darth Malgus:
Weil ich ihm folgen würde...und ich es Müll finde, dass die FPs mich zwingen, ihn zu bekämpfen *grrr*
Für mich der "coolste" Sith...naja, eben ein Sith, wie ich ihn mir vorstelle.

Han Solo:
Was soll man sagen? Coolness pur...irgendwie der Voreiter zu John McLane...irgendwie...im Ansatz....

Anakin Skywalker (Episode 3):
Man spürt von Beginn an seine innere Zerissenheit...die Narben auf seiner Seele.... und man weiss, es wird nicht gut enden, obwohl man es sich jedesmal anders für ihn wünscht.
Man will einfach die Szene, in der er sich gegen Mace Windu widersetzt und DOCH zum Kanzlerbüro fliegt, ändern, bzw ihm entgegenschreien: Bleib sitzen...flieg nicht. Das hätte ALLES abgewendet.

Yoda:
Der Über-Großvater irgendwie...er fühlt und spürt jedes Wehwehchen

Wenn ich absolut nicht mag:

Obi Wan (Episode 2-3)
Ein Schwächling...so mächtig ist er gar nicht. Und arrogant find ich ihn auch.
Anakin hätte ihn locker geschlagen, wenn er nicht so Hitzköpfig gewesen wäre und seine "schlechtere Position" erstmal verbessert hätte. Hat man ja auch allein schon gesehen, dass er (Obi Wan) nicht die geringste Chance gegen Count Dooku hatte...und auch Darth Maul hätte ihn besiegt, wenn er nicht so blöd rumgespielt hätte

Mace Windu:
Ist mir zu...wie soll ich sagen...Authoritär. Ich mag solche Chars auch IRL nicht. Mace hat GUTE Momente in den Filmen, aber generell ist er mir zu, wie gesagt, authoritär.
NEPHILIM
Server RP/PvE: "Venjervalis Chains"
Imperial? Bewerbt Euch hier

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
02.10.2013 , 08:41 AM | #70
Zu der Darth Bane Diskussion:
Kanns sein, dass manche nur die letzten Seiten des dritten Buchs gelesen haben? Zannah hat in dem Felsengefängnis versucht, Bane zu töten -> wollte in eben diesem Moment ihren Vorteil gegenüber Bane ausspielen. Was ich als ziemlich Sithmäßig erachte.

Dass es dann zu dem 'fairen' Zweikampf auf Ambria kommt war nur vernünftig, da die beiden nie wieder Meister und Schülerin sein konnten.
Zu dem Kampf an sich: An Spannung wird dieser Finale Endkampf NUR von den finalen Kämpfen im vierten Eragonband übertroffen.