Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Schatten DD im PVP


jediknightforce's Avatar


jediknightforce
10.02.2012 , 02:41 PM | #1
Servus Leute!

Ich spiele auf dem PVE Server T3-M4 sehr häufig PVP (selten rated,aber doch) und wollte einmal nachfragen, da ich wenige bis gar keine Schatten DD´s in den BG´s zu Gesicht bekomme, wie ihr euren Schatten geskillt habt und vor allem wie er euch im PVP gefällt.

Ich selbst habe Infiltration (auch nach 1.4) und Gleichgewicht getestet und muss sagen dass, mir der Gleichgewichtsbaum im PVP immer noch besser gefällt.
Bin der Ansicht dass, man mit dieser Skillung mehr Überlebenschance hat und bei weitem mehr DMG machen kann, auch im 1 vs 1 empfinde ich ihn als angenehm. Skillung (8/2/31) mit Selfheal.

In der Hoffnung mich mit anderen Klassensgenossen auszutauschen hoffe ich dass, ein paar von euch (vlt. sogar vom gleichem Server) ihre Eindrücke des Schattens schildern könnt und welche Skillung ihr bevorzugt.
Wäre auch interessant zu wissen gegen welche Klassen ihr euch schwer tut und gegen welche leichter.

...würde mich freuen

mfg Jopi
Jopi Kénóbí - Shadow - T3-M4
Viribus Force
Lvl 50, Full T5 Equip, Skill 0, PvP Rang 93

Eskadur's Avatar


Eskadur
10.03.2012 , 03:06 PM | #2
http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=516957

da steht eigentlich alles Wichtige drin, was der Infi Baum drauf hat weiss ich nicht
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

Amasar's Avatar


Amasar
10.05.2012 , 07:05 AM | #3
Mit Gleichgewicht machst du zwar recht viel Schaden - aber das ist nicht das primäre Ziel im PvP. Ok, jedenfalls nicht als Schatten ^^
Deine Rolle ist es eher deine Healer zu beschützen und den Gegner daran zu hindern, ihre Ziele zu erreichen. Mit z.B. einer 23/1/17 Skillung hast du ein riesiges Arsenal an diversen CCs, die deinem Team hilfreicher sind, als 100.000 mehr Schaden
Amasar - Shadow - <Keine Panik> - T3-M4
"The brightest flame casts the darkest shadow"

Soisa's Avatar


Soisa
10.06.2012 , 03:36 PM | #4
Schäden gehört schon dazu, oder willst Du dich mit watteällchen bewerfen bis einer stirbt?

Gerade im balancebaum hast du mehr cc als wo anders um dir ein wenig den Wind aus den segeln zunehmen.
Im Grunde hast Du ka recht, aber Mann kann das gerade als Schattn auch hervorragend mit schaden paaren. Und das ist halt was ihn so extrem nützlich macht. Gruppensuort und Schaden.
Und zum Thema skillungen ist in dem Link eigentlich schon alles gesagt worden.
Grundsätzlich kann man sagen, das er in allen 3 skillbäumen oder seinen hybridskillungen sehr gut im pvp zu spielen ist

Edit.sagt : Sry t9 Handy ist gift
Sói / Veloria / Têvâ
Shadow / Scoundrel / Vanguard
Randuhmz

xeikonburns's Avatar


xeikonburns
10.08.2012 , 06:38 PM | #5
Also ich spiel meinen Schatten im Tankbaum, die CC's sind fürs Teamspiel unerlässlich und insbesondere Machtziehen kann im Huttenball ein sicher geglaubtes Tor locker noch verhindern.

Als Tank machts du vielleicht nicht soviel Schaden wie die anderen Bäume aber du bist einfach nur nervig für die Gegner, weil super mobil und schnell.
Und fürs eigene Team mit Bewachen und dem Kinetikschild die Ultimative Ballträger-Support-Maschine
Meister Roizan | Meister Shian'za | Major Dharane | Captain Syranio
Darth Xeikon | CdgJ Ozario | Agent Jarican | Ryozan

Gildenleiter von EPIC - www.projekt-epic.de - T3-M4
REKRUTIERUNG OFFEN

Magira's Avatar


Magira
11.05.2012 , 03:33 AM | #6
Hi,

schließe mich mit meiner Frage hier mal an. Zur Situation:

Meine Jedi Schatten ist grad Level 42 geworden und hat ihren Drehtritt bekommen. Ab jetzt wird bis 50 nur noch PVP betrieben. Erste reine Nahkampfklasse, die ich spiele, ansonsten 4 Kriegshelden (Blitzhexe, Meisterschütze, Arsenal, Knochenflicker). Eine Ritterin (Focus bei Voidstar, Kampf auf Alderaan und der Küste) ist auch vorhanden, zwar auch Nahkampf, aber durch ihre Hüpferei völlig anders zu spielen.

Berufe sind alle vorhanden, kann also selbst alles herstellen was benötigt wird. Credits sind auch vorhanden.

Ich spiele NUR Random PVP und KEIN Huttenball. Bin mir sehr unsicher welcher Tree für mich passt. Zwar wird der Kinetikbaum hier in den Diskussionen immer für PVP favoritisiert, die Argumente dafür speisen sich aber meist aus besseren Möglichkeiten in Huttenball oder der Gruppe.

Hab alle drei Trees schon ausprobiert, wobei Gleichgewicht aus der Auswahl fällt. Den Baum kann meine Hexe besser spielen, und selbst mit ihr mag ich ihn nicht.

Tipps?

Schönen Tag
Magira
Einistra - Assasin/Pilot Guild: PUG Server: Red Eclipse
Ynaxi - Shadow/Pilot Guild: The Wookkiees Server: Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Guild: The Last Dark Reapers Server: The Bastion
Lilora - Sage/Pilot Server: The Bastion

Eskadur's Avatar


Eskadur
11.06.2012 , 02:22 AM | #7
Das kommt ganz auf deine Fähigkeiten als Spieler an.
31/0/10 ist wenig fehleranfällig und in 1 vs 1 Situation hast du immer die Chance das Duell zu gewinnen.
x/31/x ist ein Glaskanone, schnell mal einen umnatzen und wieder weg. Dabei ist die Skillung CC anfällig (Blitzschild), wenn du ein guter Fingerakrobat bist, könntest du mit der Skillung gut klar kommen.

23/x/17 du bekommst den Drehtritt ohne Tarnung und einen AE mit 30 m Reichweite zum selber setzen, spielt sich ansonsten ähnlich wie die 31/0/10 Skillung.

Muss ich wohl nicht sagen, ich mach es aber trotzdem u50 ist kein Maßstab , wenn du 50 bis solltest du erstmal den Tankbaum oder die Hybridskillung nehmen. Erst mit entsprechender Ausrüstung kannst du über Infiltrator nachdenken, du musst nach Möglichkeit nach dem Erstschlag den Gegner auch umhauen

Du wirst als Infi mit Kampfmeister oder Rekrutenset ein bisschen verhungern, als Tank oder Hybrid ist das egal.
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
11.06.2012 , 04:28 AM | #8
Infi steht im aktuellen Patchstand so gut wie nie da, wo es sonst seit Release doch eher das ungeliebte Stiefkind war.
Ich, bekennender Hardliner dieser Skillung, spiele diese nun mit viel Freude, auch wenn ich die Seiten gewechselt habe. Natürlich gibt es BGs, wo mal eine Rolle ersetzt werden muss, da wird umgespecct. (Spreche hauptsächlich von Rated)

Ansonsten - die Survivalbility ist extrem gestiegen (im Vergleich zu vorher), der Schadensoutput nochmal mehr.

Opaknack's Avatar


Opaknack
11.06.2012 , 05:34 AM | #9
Dem stimme ich zu...
31/x/x ist die reine Tankskillung die auch fürs PVE genommen wird. Im PVP würde ich eher noch einen Punkt für die Rückenakupunktur reinnehmen.
23/x/17 war lange Zeit die beliebste PVP-Skillung da man viel aushält und auch recht ordentlichen Schaden macht.
x/31/x ist seit Patch 1.4 im PVP wieder richtig interessant. Man hält etwas mehr aus als früher und somit ist diese Skillung jetzt endlich auch wirklich PVP-tauglich.

Trayon's Avatar


Trayon
11.06.2012 , 06:59 AM | #10
heißt aber nicht, das die tankhybriden tod sind, denn sie haben immer noch ihre exzellente utility