Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Verbesserungen der Lebensqualität im Spiel Update 1.4

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Verbesserungen der Lebensqualität im Spiel Update 1.4
First BioWare Post First BioWare Post

NaturalFear's Avatar


NaturalFear
09.25.2012 , 11:12 PM | #61
Quote: Originally Posted by _zexion_ View Post
Schöne Änderungen, muss man schon sagen... Was mich als Twilek aber interessiern würde ist, ob man nun auch endlich Kapuzen tragen kann *träum*

cheers
+1 ... Again ...

Nathalieweiss's Avatar


Nathalieweiss
09.26.2012 , 06:37 AM | #62
Neue Gefährtengespräche oder tägliche Gefährtenquests wären auch mal nett. Nach beendigung stehen und gehen die nur noch Wortlos mit.

Astragon_Senseli's Avatar


Astragon_Senseli
09.26.2012 , 10:11 AM | #63
Ich finde es erschreckend zu lesen, das ihr nur nach "kleinen" Dinge ausschau haltet. Entweder seit ihr am Rand der Pleite mit diesem Spiel oder es läuft...

Es gibt noch so viele Planeten im Universum.

Da kann man noch einiges entwickeln für Spieler die jeden Monat zahlen.

Ich hab ein Vorschlag:

Crew-Fähigkeiten:
Viele sind der Meinung das die Kunstfertigkeit unterbewertet ist. Weil man z.B. wohl als Schmuggler ne komplette Rüstung belegen kann.
Letztlich ist jeder auf andere angewiesen wenn er alles in lila haben will und nur mit einem Job arbeitet.
Das ist für ein Online-Spiel auch in Ordnung.

Was ich persönlich schade finde, das die alte Physik von Kotor I und II diesbezüglich gar nicht mehr vorhanden ist.
Dort hatte ich einen Handwerker am Bord den ich bitten konnte mir Teile zusammen zu basteln die ich auf dem Weg gefunden habe um irgendwelche Modis zu erhalten.

Man sollte jeden seiner Crew ausbilden können zu irgendetwas.
Ob zum Jedi oder zum Handwerker oder zum Sammler.
Das wären zusätzliche Möglichkeiten. Anfangs würde man dann zwei Sammler und ein Handwerker haben. Wenns um Kunstfertigkeit geht.
Später wenn mehr Chars hat kann man dann auch nen Handwerker dabei haben.

Und dieser sollte dann auch das herstellen können, was man selbst nicht herstellen kann.

Gild das noch als "beschriebene kleine Änderung" oder ist das schon zu groß?

Astragon_Senseli's Avatar


Astragon_Senseli
09.26.2012 , 10:13 AM | #64
Ja das war bei KOTOR I und II besser.

Da wars wichtig in der Story mit deinen Gefährten zu reden. Um eine Beziehung zu ihm aufzubauen.

Hier ist es nur noch abhängig davon wieviele Geschenke du ihn geschenkt hast hab ich das Gefühl um im Gespräch mit ihm eien Stufe weiter zu kommen.

Ich hatte es schon geschaft das sich Kira und mein Padawan küssen.
Aber das hatte zeitlich nichts mit der Story zu tun.
Ich hatte ihr Geschenke gemacht.

Find ich bissle schade.

Astragon_Senseli's Avatar


Astragon_Senseli
09.26.2012 , 10:21 AM | #65
Nochmal zu meinem längerem Text.

Um das nochmal klarer zu definieren:

Hier gibt es viel Schrott welchen man bei Kotor III leider einfach nur noch verkaufen kann.

Ein Handwerker würde dann beispielsweise aus

15 Droidenteilen (also bekommen beim zerstören von Droiden)
und 10 von irgendwas anderem
etwas herstellen können.
Dazu sollte es dann ne Liste geben können.

Wenn ich die Klasse der Jedi wähle. Währe das dann z.B. eine Modifikation.

Und je besser die sein soll desto teurer.

Das wäre nochmal schön. Dann könnte jede Rasse auch alles herstellen.

Und wer keine Kristalle herstellen kann, bekommt z.B. einen Konstruktionsdroiden der genauso funktioniert aber anderes Material benötigt.

z.B. eher von Tieren wie Rakgulen oder so.

Das würde das Spiel dahingegend ändern das wenn man was bestimmtes braucht man erst auf diesen Planeten zurück muss. umd sich das zu besorgen. Auch wenns dann lowlevler sind. Es geht ja nur ums Material.

Dabei sollte man die dynamik so ändern dan man sagt je stärker der Spieler desto höher die Wahrscheinlichkeit von Monstern etwas zu bekommen.

Das heißt aber uach das man mit Fleischräubern z.B. keine Modis der Stufe 50 herstellen kann!!!

Lord_Guiness's Avatar


Lord_Guiness
09.28.2012 , 02:57 AM | #66
Die Gefährten-Sache sollte generell mal mehr ausgebaut werden...Gespräche sollten regelmäßiger werden & Missionen von ihnen sollte es auch öfter geben.

Falls denn außer Mako auch andere Gefährten noch Missionen vergeben. Und bei Mako dauert das auch sehr lange...


Desweiteren sollte auch mal darüber nachgedacht ob man das nicht so machen kann das man mit mehreren Gefährten gleichzeitig (quasi Gruppengespräch) sprechen kann? Das wäre noch innovativer. Und hey...es hebt die Lebensqualität...für mich persönlich kommen die NPC Gefährten einfach viel zu kurz...wie soll man da eine Beziehung zu denen aufbauen?
Das McMurphy Vermächtnis
Phreaky McMurphy - Jedi-Hüter | Lin'Skekos - Jedi-Schatten | Nesined - Kopfgeldjäger (Söldner) (1. Char) | Vod'gaan - Kopfgeldjäger (PowerTech) | Carach'Angren - Sith-Inquisitor | Carach - Sith-Krieger

NoVeXX's Avatar


NoVeXX
09.28.2012 , 08:55 AM | #67
Quote: Originally Posted by Damion Schubert, Principle Lead Systems Designer
Danke!
Nein. Ich danke. Weiter so. Es sind einfach auch die kleinen Dinge, die das große ganze verändern und den Spaß heben. Danke.