Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Stirbt Swtor???


EMK_AY's Avatar


EMK_AY
09.07.2012 , 11:29 AM | #1
Mir ist in letzter zeit aufgefallen dass die entwickler immer mehr freizugang zum spiel geben erst durch einladung bis 15 dann testwochenenden und jetzt soll man mit einschränkungen bis 50 spielen dürfen????????

Das gib einem zu denken ob da irgentwas im busch ist
zu wenig spieler?
zu wenig Profit?
dreht EA den geldhahn ab und drängt die entwickler mehr geld zu machen
ich wills einfach nicht wahrhaben dass swtor stirbt also frage ich:

IST DAS NUR EINE GROß ANGELEGTE WERBEAKTION ODER STIRBT SWTOR GERADE????????

Discredit's Avatar


Discredit
09.07.2012 , 11:43 AM | #2
ea will ein f2p publisher werden mit mainstream spielen und verkauft seine letzte stück ehre

LordKroywen's Avatar


LordKroywen
09.07.2012 , 12:40 PM | #3
Na ich hoffe doch noch lange nicht. EA hat neben SW Tor auch ein C&C und einen Shooter von Crytek (Farcry,Crysis) als F2P in der Mache. Man wird sehen wie das angenommen wird.

romfis's Avatar


romfis
09.07.2012 , 02:32 PM | #4
Crytek will generell nur mehr F2P Spiele Entwickeln, und da EA + Crytek ja zusammen Arbeiten würde ich auch meinen das EA die Idee bekommen hat das mit SWTOR zu machen bevor es noch weiter die Abonnenten zurück gehen.

Sprich von daher kamen ja die ersten Überlegungen bezüglich des F2P Modells - würde zumindest passen weil im Juni Crytek diese Ankündigung gemacht hat Spiele nur im F2P zu Entwickeln.
Abonnement-Status: Beendet. Die Welt kann nie genug Helden haben - Play Overwatch now!
Highscore: 353.017.522 Credits @ T3-M4
Die Ankündigung einer Verbesserung der Situation der langen Warteschlangen und ungleichen Serverpopulation. Link
Vorschlag: Neue PvP Strukturen = Kompetenz 2.0 - 3 Klassen-PvP - Bolster Abschaffung - 8er RGB! Link
sysProfile Nr.: 76123: Intel Core i7-6700 | Mobile Intel Z170 Express | nVidia GeForce GTX 980M 8192MB GDDR5 mit G-SYNC | 32GB (2x16384) DDR4 RAM 2133MHz Samsung | 2x 2000GB SATA-III SSD Samsung 850 Pro | MS Windows 10 Pro 64Bit

Haehnchen's Avatar


Haehnchen
09.07.2012 , 11:00 PM | #5
das swtor stirbt ist sicher ne falsche aussage, leider gehen die spielerzahlen immer weiter zurück, aber die konsequnez daraus ist lediglich das es sich nicht mehr so schnellw eiter entwicklen kann wie ursprünglich gewünscht und das das f2p modell vermutlich früher eingesetzt wird als ursprünglich gedacht...

davon abgesehen scheint f2p das aktuell neue angestrebe standard modell aller spiele zu sein... was auch ganz einfach zu erklären ist... PROFIT. dieses f2p ist ja eigentlich nichts weiter wie ein fangmodell, vergleichbar mit den süßigkeiten an der kasse im supermarkt... die süßigkeiten sind dort immer in kleinen sehr teuren packungen ausgestellt, und das seit jahrzehnten, und nicht ohne grund. damit verdient man ein heiden geld.

und so ists auch bei f2p... die leute werden zum kauf "gereizt" und wenige können dem widerstehen... und wenn man den inhalt vergleicht den man bei f2p bezahlen muss den man bei nem abomodell auch bekommen würde, sind die preise immer um einige höher... da es aber oft viele "kleinerte" beträge sind, ist die hemmschwelle kleiner, und man merkt nicht wirklich das man eigentlich mehr zahlt als bei nem abospiel wenn man das f2p spiel intensiv spielt...

die wenigsten spielen ein f2p spiel, wirklich FREE. das ist ne tatsache die die publisher natürlich wissen und ausnutzen. und darum wird sich das f2p modell mittelfristig auf den ganzen spielemarkt ausdehnen... selbst auf solospiele...

im übrigen lösen die publisher damit auch direkt gleich das raubkopier problem... der große nachteil für die spieler wird der onlinezwang sein, und das die spiele vermutlich mittelfristg im vergleich an qualität verlieren, und man spiele oft als häppchen präsentiert bekommt... die sich immer weiter erweitern (stichwort DLC)

auf diese schiene läuft es raus, EA ist da einer derjenigen die darauf aus sind und das ist länger bekannt und das swtor f2p wird deshalb gar nicht so überreaschend rückblickend betrachtet. nicht ohne hintergedanken hat es den originstore entwickelt und baut immer mehr auf online vertrieb und betrieb der spiele...

OB sich das ganze langfristig durchsetzt oder die nutzer das ganze irgendwann nicht mehr mitmachen weil sie gefälligst wieder spiele BESITZEN wollen und wieder eine packung im regal stehen haben möchten, wird sich zeigen. aber aktuell sieht es so aus als ob die mehrheit das online leben auch im solospiel aktzeptiert, DLCs verkaufen sich auch wie geschnitten brot. und wiederstand ist recht gering gegen onlinezwang und co... es wird zwar gemosert, gekauft werden assassins creed und co trotzdem wie verrückt...

die welt ist eben verrückt ^^ aber wir sind alle teil davon und fühlen uns größtenteils trotz der verrückheiten auch noch wohl in ihr, der andere teil hat depressionen.

Aaryn's Avatar


Aaryn
09.08.2012 , 01:22 AM | #6
Ja, am kommenden Mittwoch den 12.9.2012 finden wir uns alle auf dem Katholischen Friedhof in Wolfenbüttel ein um uns das letzte mal von SWTOR zu verabschieden. Im Grab wird der Programmcode liegen sowie eine Rechnung über die Produktionskosten... oh moment!

Immer diese ständigen "stirbt swtor?!?!?!?!?!?!" threads.

NEIN wie kann ein PROGRAMMCODE sterben? Es kann nur gelöscht werden.

Ey man, wart bis November ab und dann kannst Du nochmal ein Thread schreiben der sich in etwa nach "wird swtor gelöscht?!?!?!?!?!" anhört oder "werden die swtor abgeschaltet?!?!??!!?!?"
click on it, you will love it
referal link: http://www.swtor.com/r/VXF5jw

Biberteddy's Avatar


Biberteddy
09.08.2012 , 05:27 AM | #7
...ja

Biberteddy's Avatar


Biberteddy
09.08.2012 , 08:47 AM | #8
Quote: Originally Posted by Aaryn View Post
Ja, am kommenden Mittwoch den 12.9.2012 finden wir uns alle auf dem Katholischen Friedhof in Wolfenbüttel ein um uns das letzte mal von SWTOR zu verabschieden. Im Grab wird der Programmcode liegen sowie eine Rechnung über die Produktionskosten... oh moment!

Immer diese ständigen "stirbt swtor?!?!?!?!?!?!" threads.

NEIN wie kann ein PROGRAMMCODE sterben? Es kann nur gelöscht werden.

Ey man, wart bis November ab und dann kannst Du nochmal ein Thread schreiben der sich in etwa nach "wird swtor gelöscht?!?!?!?!?!" anhört oder "werden die swtor abgeschaltet?!?!??!!?!?"


Das traurige an dem ganzen ist. Falls Bioware das Ende von SWTOR verkündet, würde die Community antworten, dass sie es schon seit Juni/Juli gewusst hat. Nicht mal da werden sie 1x etwas verkünden, was eh nicht schon jeder weiß. :P

Biberteddy's Avatar


Biberteddy
09.08.2012 , 08:48 AM | #9
ne noch besser!

Bioware wird es eine Woche nachdem die Server down sind verkünden.... ^^

discbox's Avatar


discbox
09.08.2012 , 10:11 AM | #10
Quote: Originally Posted by Aaryn View Post

NEIN wie kann ein PROGRAMMCODE sterben? Es kann nur gelöscht werden.
Das Gesamte ist mehr als die Summe seiner Teile.

SW:TOR ist mehr als der Programmcode. Die Spieler und die Stimmung innerhalb der Spielerschaft, etc.

Und diese werden zunehmend unzufriedener. Wenn sie nicht schon längst davon gelaufen sind.