Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Logitech - Mäuse - Tastenbelegung

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Logitech - Mäuse - Tastenbelegung

m_coaster's Avatar


m_coaster
12.19.2011 , 07:10 AM | #1
Moin Moin,

ich habe gehört das SW ToR bzw. Bioware keine Logitechmäuse unterstützt. heißt man kann bis auf die 2 Standardtasten plus Mausrad keine weiteren Tasten belegen. Da ich immer über Maustasten spiele, ist das für mich echt übel...

Ich habe schon versucht per Setpoint die Maustasten in dem Programm auf die Tastatur zu legen und das Kürzel dann in SW ToR zu hinterlegen. Funktioniert auch nicht! Ansonsten hatte ich nie Probleme.

Ich habe die MX 518...

Meine Frage wäre - haben das andere User auch? Habt ihr es irgendwie geschafft? Liegt es nur am Modell? Welches Razermodell funktioniert - außer die scheiß Razor SW ToR Maus für weit über 100 Euro...

Liebe Grüße,

m_coaster

helbart's Avatar


helbart
12.19.2011 , 07:14 AM | #2
Versuch mal Setpoint als Admin auszuführen.
Homer, use the for....
The Force?
The forks! Use the forks!

Ansknoa's Avatar


Ansknoa
12.19.2011 , 07:14 AM | #3
die razer naga funktioniert auch, gibt es auch schon für ca 60€.

JPryde's Avatar


JPryde
12.19.2011 , 07:16 AM | #4
Ich habe das Problem mit meiner G700 ganz einfach umgangen, indem ich die Maus mit Tastenkombos belegt habe und schon braucht das Spiel nicht mitmachen.

Die G700 hat vier tasten am Daumen und drei weitere beim Zeigefinger, neben der eigentlichen linken Maustaste.

Diese 7 Tasten sind bei mit mit SHIFT+F6 bis SHIFT+F12 belegt... Tastenkombinationen, die ich in keinem Spiel jemals für irgendetwas sonst hätte gebruachen können.

Nun kann ich ganz einfach einen Slot in der Aktionsleiste mit einem Mausklick der Zusatztasten belegen. Das Spiel sieht nur "Shift+F10" und weiss gar nicht, ob ich die Taste oder den Mausbutton drücke.

Somit kann ich das Problem des TE nicht bestätigen, bei mit funktioniert die Belegung (über diesen Umweg) problemlos.

Kheeleb's Avatar


Kheeleb
12.19.2011 , 07:23 AM | #5
Ja, hatte den Fehler auch. Das liegt daran daß der SW:ToR-Launcher im Adminmode läuft und damit auch die swtor.exe als Childprozess. Da das SetPoint Programm von Logitech im Benutzerspace ausgeführt wird kann das Spiel nicht mit dem SetPoint Programm interagieren.

Lösung: Wenn Dein Rechner hochgefahren ist beende einfach die Setpoint.exe die im Systemtray liegt und starte sie als Administrator. Die EXE-Datei liegt in C:\Program Files\Logitech\SetpointP\Setpoint.exe wenn Du Treiberversion 6.32 benutzt. Rechtsklick drauf, "Als Administrator ausführen" und es läuft.

Wer sich nicht davor scheut ein wenig im System herumzufuhrwerken der findet hier eine recht gute Anleitung wie man das Programm auch beim Systemstart im Adminmode lädt: http://pchilfe.org/wiki/UAC_Ausnahme...inzuf%C3%BCgen

Ihr müsst dann nur nicht wie in dem Artikel beschrieben das Kommando in eine neue Verknüpfung schreiben sondern in die Registry wo die Setpoint.exe geladen wird.

Gruß
Kheeleb

/Edit: Die Setpoint.exe wird mit dem Parameter /launchGaming aufgerufen, den kann man in der Aufgabenplanung separat setzen.

m_coaster's Avatar


m_coaster
12.19.2011 , 07:23 AM | #6
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Ich habe das Problem mit meiner G700 ganz einfach umgangen, indem ich die Maus mit Tastenkombos belegt habe und schon braucht das Spiel nicht mitmachen.

Die G700 hat vier tasten am Daumen und drei weitere beim Zeigefinger, neben der eigentlichen linken Maustaste.

Diese 7 Tasten sind bei mit mit SHIFT+F6 bis SHIFT+F12 belegt... Tastenkombinationen, die ich in keinem Spiel jemals für irgendetwas sonst hätte gebruachen können.

Nun kann ich ganz einfach einen Slot in der Aktionsleiste mit einem Mausklick der Zusatztasten belegen. Das Spiel sieht nur "Shift+F10" und weiss gar nicht, ob ich die Taste oder den Mausbutton drücke.

Somit kann ich das Problem des TE nicht bestätigen, bei mit funktioniert die Belegung (über diesen Umweg) problemlos.
Genau so mache ich das sonst auch! In WoW, in Rift, in War etc. pp. - aber in SW ToR klappt es nicht. Noch nen Tipp?

Als Administrator ausführen?! Mal ne doofe Frage, wie mache ich das? Das Programm Setpoint startet ja beim Systemstart. Kann ich da den Pfad manuel raussuchen und dann unter Eigenschaften das Programm als Admin starten?! Da hilft wirklich? Ich frage nur weil ich das bisher nie machen musste...

EDIT:

@Vorposter - Vielen Dank. Hoffe das das klappt!

DerDave's Avatar


DerDave
12.19.2011 , 07:23 AM | #7
EDIT:

hat sich erledigt

magicchm's Avatar


magicchm
12.19.2011 , 07:33 AM | #8
Verstehe ich nicht so ganz. Bei mir läuft SetPoint ganz normal (keine Adminrechte) und im Spiel kann ich von meiner G9 auch alle Tasten belegen ohne im SetPoint irgendwas einzustellen. Gehe einfach in die Tastaturbelegung des Spiels und da werden wunderbar die Tasten erkannt (Maus 1, 2, 3, 4 und 5).

Muss wohl spezifisch an bestimmten Mäusen liegen.

Oder vielleicht mal SetPoint auf neuesten Stand bringen und dabei bedenken, dass die Auto-Update-Funktion nicht richtig funktioniert. Am Besten auf die Webseite von Logitech und dort die neueste Version runterladen. Alte deinstallieren und dann erst die neue installieren.

Kheeleb's Avatar


Kheeleb
12.19.2011 , 07:39 AM | #9
Quote: Originally Posted by magicchm View Post
Verstehe ich nicht so ganz. Bei mir läuft SetPoint ganz normal (keine Adminrechte) und im Spiel kann ich von meiner G9 auch alle Tasten belegen ohne im SetPoint irgendwas einzustellen. Gehe einfach in die Tastaturbelegung des Spiels und da werden wunderbar die Tasten erkannt (Maus 1, 2, 3, 4 und 5).

...
Jup, die Knöpfe 6,7 und 8 werden aber nicht mehr erkannt, außerdem funktioniert keine Tastendruckzuweisung bei den Maustasten.

magicchm's Avatar


magicchm
12.19.2011 , 07:42 AM | #10
Ich habe keine Tasten 6, 7 und 8. Nur noch die beiden zum Einstellen der DPI, aber die benutze ich nicht. Allerdings dachte ich es ginge um alle bis auf die Links/Rechts/Mittlere Maustaste.