Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ankündigung eines kostenlosen Spielmodells

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Ankündigung eines kostenlosen Spielmodells
First BioWare Post First BioWare Post

Booth's Avatar


Booth
08.04.2012 , 05:46 PM | #401
Quote: Originally Posted by Calhan View Post
Dann lies mal genau:

Automatische monatliche Zuteilung Kartellmünzen für Käufe im neuen Kartellmarkt. Dieser bietet zahlreiche Gegenstände im Spiel, wie optisch anpassbare Ausrüstung und Komfortfeatures, mit denen du das Spielerlebnis individuell gestalten kannst. Abonnenten erhalten Kartellmünzen-Zuteilungen für jeden vergangenen und aktuellen Monat des Abonnements, wenn dein Benutzerkonto auf die Premium-Stufe umgestellt wird.


Für mich klingt das so, dass der Monat, in dem Dein Konto umgewandelt wird, noch vergütet wird und dann Ende. Da steht N I X von einer Zahlung in den Monaten nach der Umstellung...
Doch - steht da eindeutig. Der erwähnte "aktuelle Monat" ist genau der Begriff, den Du suchst, und offenbar fehlinterpretierst.

Der "aktuelle Monat" der erwähnt wird, ist der von Dir bezahlte Abo-Monat. Für diesen AKTUELLEN Monat kriegst Du immer ein paar Münzen. Das bedeutet aber auch, daß Du z.B. beim Abschluß eines 6-Monates-Abos nicht direkt Münzen für 6 Monate kriegst, sondern immer nur für den AKTUELLEN, beginnenden Abo-Monat.

Wieviel Münzen das sein werden, wurde natürlich nicht gesagt. Allerdings wollen sie damit ja auch Kunden "locken"... somit muss es schon ein spürbarer Anteil sein. Ich schätze, daß Du ungefähr ein Drittel Deines Abopreises in Münzen eingetauscht bekommst, also dem Gegenwert von ein paar Euro entsprechend.

Gruß
Booth
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Bloodmoonstar's Avatar


Bloodmoonstar
08.04.2012 , 11:55 PM | #402
Quote: Originally Posted by shijng View Post
Der Ingame-Shop wird allerdings auch ganz bewusst Begehrlichkeiten bei den Premiumnutzern wecken, denn längst nicht alles ist inklusive und die zur Verfügung gestellten Kartellmarken reichen vorne und hinten nicht aus für die coolen Items, wie z.B. die Maske von Darth Nihilus. Statt über eine epische Questreihe und / oder als PVP-Belohnung ist das Teil (ohne Stats) dann für ein paar Klicks im Shop erhältlich. Für mich ist das ein gefühlter Nachteil.
Das sehe ich ganz genauso. Denn selbst all diejenigen Spieler, die weiterhin ihr Abo/ihre Gametimecard bezahlen, werden ewig brauchen, um sich die richtig guten, coolen Sachen aus dem Kartellmünzencashshop zu kaufen. Die Megacashshopper hingegen, die pro Monat mindestens 100 Euro, wahrscheinlich mehr, für Kartellmünzen ausgeben und zusätzlich noch ein Abo laufen lassen, diese werden sich die besten Sachen, eben beispielsweise die Maske von Darth Nihilus, innerhalb von höchstens zwei Tagen kaufen können.

Und genau an diese Spielergruppierung richtet sich das neue Abomodell!

Wir haben dann also drei Gruppen von Spielern:

1. Diejenigen, die ein Abo laufen haben und jeden Monat zusätzlich mehrere hundert Euros im Cashshop ausgeben - Bioware's und EA's liebste Kunden sozusagen.

2. Diejenigen die nur ein Abo laufen haben, aber sonst weiter keine oder fast keine Euros ausgeben - Spieler die Bioware und EA gern akzeptiert.

3. Die Spieler, die komplett kostenlos spielen und damit bewusst auf Operations und Co. verzichten - das sind die ungeliebten Ekelkinder Bioware's und EA's, die man zwar mitnehmen muss, aber nur sehr ungern.


Ich selbst spiele SWTOR seit Release, war schon lange vor Release im Forum angemeldet, aber ich werde der dritten Gruppe angehören, also den Menschen...äh...den Spielern zweiter Klasse, also den ungeliebten Ekelkindern.

Denn ich sehe nicht ein, warum ich weiterhin an Abo bezahlen oder Euros für Kartellmarken ausgeben soll, wenn ich SWTOR auch komplett kostenlos, also für 0 Euros spielen kann! Es ist doch schließlich nicht meine Schuld, dass Bioware und EA das SWTOR gegen die Wand gefahren haben und nun noch so viel Euros wie möglich abgreifen wollen, bevor sie irgendwann die Server runterfahren, wenn das Geldschwein SWTOR ausgeschlachtet wurde! Da belohne ich doch Bioware und EA doch nicht noch dafür, indem ich ihnen meine Euros in ihren gierigen Rachen werfe! Da stecke ich meine 13 Euro pro Monat dann doch lieber in ein anderes MMOG, also in Rift, The Secret World oder nächstes Jahr in Eldersrolls Online oder Warhammer Online 40.000, und spiele SWTOR komplett kostenlos, und dafür nur nebenbei.

Dass ich in SWTOR dann im Grunde fast nur noch Quests machen kann, weil ungeliebten Ekelkindern der Zugang zu Operations und so gut wie allen anderen Dingen verwehrt wird, ja, das nehme ich dann gern in Kauf! Genauso wie die täglichen Sprüche und Beleidigungen der Abo-Spieler ingame, die mich aus ihren Gruppen kicken oder garnicht erst akzeptieren, und die mir schreiben:

Quote:
Was bist denn du für ein Penner?! Wenn du nichts bezahlen willst, dann spiel doch Ponyhof Online, aber verzieh dich gefälligst aus unserem SWTOR, du Sozialschmarotzer!!!
Und die ich dann zwar für solche Beleidigungen melden kann, aber die nicht gebannt werden, weil sie die wertvollen Spieler sind. Ich bekomme dann wahrscheinlich vom Support sogar noch die Antwort:

Quote:
Hallo,

hören sie bitte auf, Kunden von SWTOR grundlos zu melden - sie erhalten hiermit die erste und letzte Verwarnung, denn Missbrauch des Ticketsystems ahnden wir konsequent! Beim nächsten Mal erhalten sie einen permanenten Bann!

Mit freundlichen Grüßen

Ja, die Zukunft von SWTOR wird wirklich sehr schön, ein echt tolles neues Spielmodell! Zum Glück war ich damals klug genug, bei Amazon noch rechtzeitig die Collectors Edition zu stornieren, die ich mir damals vor Release vorbestellt hatte...

Shalaom's Avatar


Shalaom
08.05.2012 , 01:52 AM | #403
Quote: Originally Posted by Allistai View Post
tor wird um eine f2p option erweitert
da ist nicht die rede von das abos umgewnadelt werden
Dann lies mal genau.

SWTOR wird KOMPLETT auf F2P-Modell umgestellt. Aber der Umstellung gibt es KEINE Abo-Nutzer mehr, sondern nur Spieler die ein monatliches Premium-Paket bezahlen.

Das Premium-Paket bietet unbeschränkten Zugang zum derzeitigen Content (nicht Premium-Nutzer können nur x-mal pro Woche rein und dann müssen sie weiteren Zugang im Itemshop freischalten) und eine feste Anzahl an Kartellmünzen zum Einkaufen im Premium-Shop. Die Umstellung der Abo-Accounts auf Premium-Paket ist ja auch schon angekündigt.

Es laufen hier also nicht 2-Bezahlmodelle parallel zueinander, sondern es wird alles auf ein Bezahlmodell umgestellt.

Das beinhaltet aber auch, dass selbst Premium-Paket-Käufer im Itemshop einkaufen müssen. Bioware/EA wird da schon genau Kreativität aufbringen damit die Kartellmünzen die im Premium-Paket beinhaltet sind nicht reichen werden um alles zu bezaheln was der Spieler a.) braucht und b.) haben will.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

Shalaom's Avatar


Shalaom
08.05.2012 , 02:02 AM | #404
Quote: Originally Posted by Bloodmoonstar View Post
Wir haben dann also drei Gruppen von Spielern:

1. Diejenigen, die ein Abo laufen haben und jeden Monat zusätzlich mehrere hundert Euros im Cashshop ausgeben - Bioware's und EA's liebste Kunden sozusagen.

2. Diejenigen die nur ein Abo laufen haben, aber sonst weiter keine oder fast keine Euros ausgeben - Spieler die Bioware und EA gern akzeptiert.

3. Die Spieler, die komplett kostenlos spielen und damit bewusst auf Operations und Co. verzichten - das sind die ungeliebten Ekelkinder Bioware's und EA's, die man zwar mitnehmen muss, aber nur sehr ungern.
Es sind 4 Gruppen:

4. Spieler die kein Premium-Paket haben, dafür aber regelmäßig im Itemshop einkaufen. Auch gern gesehen Spieler bei Bioware/EA.

Und bitte ... trenn Dich von dem Gedanken "Abo". Es wird ab Umstellung auf F2P keine Abo-Accounts mehr geben, sondern nur Premium-Paket-Nutzer. Kleiner aber wichtiger Unterschied im Detail.

Der Abo-Account-Nutzer hat ja per Definition das Recht, dass Spiel in all seinen Facetten ohne weitere Kosten zu spielen, dafür bezahlt er dann seine monatliche Gebühr.

Der Nutzer eines Premium-Pakets ist per Definition erstmal allen Beschränkungen des F2P-Modells unterworfen hebt aber einen Teil davon auf durch die Bezahlung des Premium-Paketes. Allerdings akzeptiert er aber gleichzeitig das wenn die Leistungen des Premium-Paketes aufgebraucht sind, er für weitere Leistungen die er braucht um spielen zu können ganz normal bezahlt.

Kann man wie bei Handy-Tarifen sehen: All-Included-Flat (Abo-Modell) vs Paket A mit xx Freiminuten/-SMS pro Monat und danach dann 0,xx € pro Minute/SMS und Sonderleistungen sind immer separat zu bezahlen.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
08.05.2012 , 02:26 AM | #405
Quote: Originally Posted by Shalaom View Post

Der Abo-Account-Nutzer hat ja per Definition das Recht, dass Spiel in all seinen Facetten ohne weitere Kosten zu spielen, dafür bezahlt er dann seine monatliche Gebühr.
Ja und das ist der Beschiß an der Sache. Im Vergleich zu jetzt, wo du alles, ausnahmlos im Spiel erhalten kannst und dafür deine 13 Euro zahlst, wirst du ab Novemer zwar immer noch 13€ Zahlen, musst aber, wenn du "alles" haben willst, nochmal draufzahlen. Und wie ich schon mal sagte, man kann sehr stark davon ausgehen, dass alles was an Kleidung oder Fdahrzeugen gut aussehen wird, im Shop für Geld landet. Zwar wird man mit den "Abo"-Münzen einen Teil davon kaufen können aber eben nicht alles. Was heißt, man ist immer schlechter drann als jetzt.

LuluMax's Avatar


LuluMax
08.05.2012 , 03:02 AM | #406
Hi,
um es einmal mit Meister Worten auszudrücken: Spielt es, oder spielt es nicht, ein versuchen gibt es nicht!

Was wird denn schlimmer bei F2P sein, die Spieler die "Gratis" spielen oder die "Gründer" ?
Habt ihr Abbo-Spieler wirklich so Angst vor euch selbst, oder seid ihr schon so Spielsüchtig das ihr Angst habt eure €`s im Spiel-Shop zu lassen, nur weil ihr immer besser sein wollt wie ein anderer?
Ich glaube mal die Abbo-Spieler werden sich im Game auführen wie die "Axt im Walde", denn schlieslich zahlen die ja für das Game und den Content, also wird in FP`s und OP`s gekickt was das Zeug hält. Warum, weil man ja schlieslich zahlt und dafür etwas will. So nach dem Motto: Mach schon, ich muß heute noch xx FP´s und oder xx OP`s machen, habe ja dafür bezahlt ( Der berüchtigte 13€-Joker). Ist ja jetzt schon so, gesucht wird ja nur für schnellen Markenrun. Und da wundert ihr euch das der Content nicht ausreicht, wenn mann alles im Schnelldurchlauf macht.
Mann sieht es ja schon seit beginn des Spieles, wir wollen dies, wir wollen das, Content, Content, Content. Und dieses Verhalten ist meiner Meinung nach einer der Gründe für F2P!
Und jeder der der nur etwas gegen die Fehler im Spiel sagte, wurde von der Fangemeinde "Gesteinigt" .

Und zum Cash-Shop, äh Kartellshop, ihr glaubt doch nicht wirklich das nur Pets und sonstiges unnötiges Zeug verkauft wird, so blauäugig kann eigentlich keiner sein! Schließlich muß ja Echtgeld verdient werden, denn EA ist kein Wohltätigkeitsverein sondern ein Börsennotiertes Unternehmen, das echtes Geld erwirtschaften muß.
Super währe auch noch Ingame Werbung in FP`s: Dieser Boss wurde Ihnen präsentiert von Roter Ochse, der super duper Wachmachlimmo.

Ich persönlich warte erst einmal ab, was das F2P bringt und dann entscheide ich, was ich mit dem Game mache.

Also warten wir mal ab, was mit F2P so kommt.

Gruß Lulu



Dieser Beitrag kann Ironie und andere Meinug enthalten, zu Risiken und Nebenwirkungenfragen Sie Ihren Arzt oder Apoteker

Ashkasa's Avatar


Ashkasa
08.05.2012 , 03:53 AM | #407
Quote: Originally Posted by Shalaom View Post
Bei Deinem Post wundert es mich in keinster Weise, dass Du die Marketing-Aussagen von Bioware/EA wortwörtlich nimmst.

Aber ehrlich ... manchmal beneide ich Leute wie Dich, es muss wirklich sehr entspannend sein so völlig ungehindert von Intelligenz durch's Leben wandern zu können.

Gruß

Rainer
Zum einen ich bin auch kein Fan von EA und ich nehme Garantiert nichts von denen wortwörtlich! Aber ich hab keine Kristallkugel zu hause so wie du oder andere hier. Ihr werft hier nur mit Spekulationen um euch und verbreitet Panik weil ihr den Teufel schon sprichwörtlich an die Wand gemalt habt. Da Glauben bekanntlicher weise nicht Wissen ist, rennst eher du ungehindert von Intelligenz durchs Leben! Aber ihr könnt ja alle gehen die, die sich als spitzen Community bezeichnen damit ihr am ende sagen könnt: Wir hatten recht, EA und BW haben SW-Tor vor die Wand gefahren. Obwohl IHR das schuld wart weil es euch nicht schnell genug mit Erweiterungen ging, obwohl das Game mal grad knapp 8 Monate draußen ist. Für mich seit ihr nichts weiter als verzogene Rotzbengel die bestimmt auch ihre Eltern terrorisiert haben weil sie den Schokoriegel nicht bekommen haben. Die meisten drohen bestimmt auch ihren Eltern oder Lebensgefährten wen die euer Zimmer nicht aufräumen oder das Essen nicht schnell genug auf dem Tisch steht. Mit ich hau ab wenn das nicht besser wird, aber dazu würde ich sagen: Da vorne hat der Schreiner ein großes loch in der Wand gelassen, AUF WIEDERSEHEN!!

FrostBaal's Avatar


FrostBaal
08.05.2012 , 04:31 AM | #408
Leute warum habt ihr so eine Angst davor das SW jetzt das F2P-Modell dazu bekommt ???
Hier liest man viel darüber das dann nur noch "Gimps und Asoziale"-spieler die Server fluten werden.
Sry , aber das is schlicht falsch.Für uns normale Abonenten ändert sich nämlich gar nichts.
Und seid bitte mal ehrlich : Die sogennanten "Asozialen"-Spieler haben wir ja schon JETZT im Game.
Ein Beispiel: Neue und Jüngere MMO-ler werden im /1 stellenweise schlimm beleidigt und geflamt nur weil sie EINFACHE Fragen stellen.Achtet da mal drauf.

Es ist sehr einfach EA und BW die Schuld dafür zu geben das Spieler das game verlassen weil :Kein endcontent,Abo-Gebühren,Bugs usw..... Aber für die Stimmung auf den Servern sind ALLEINE wir Spieler verantwortlich!!!! Ich will nich wissen wieviele Spieler aufhörten weil ihnen das geflame im /1 auf die nerven ging,nur weil ach so geile pro-gamer lieber beleidigen anstatt normal zu antworten.

Wenn wir diesen Spieler nich zeigen wie es geht und ihnen so die lust am spiel nehmen ,liegt die schuld an deren weggang bei uns.
Was Heute nicht richtig ist kann morgen schon ganz falsch sein

Belubox's Avatar


Belubox
08.05.2012 , 04:35 AM | #409
Quote: Originally Posted by Ashkasa View Post
Zum einen ich bin auch kein Fan von EA und ich nehme Garantiert nichts von denen wortwörtlich! Aber ich hab keine Kristallkugel zu hause so wie du oder andere hier. Ihr werft hier nur mit Spekulationen um euch und verbreitet Panik weil ihr den Teufel schon sprichwörtlich an die Wand gemalt habt. Da Glauben bekanntlicher weise nicht Wissen ist, rennst eher du ungehindert von Intelligenz durchs Leben! Aber ihr könnt ja alle gehen die, die sich als spitzen Community bezeichnen damit ihr am ende sagen könnt: Wir hatten recht, EA und BW haben SW-Tor vor die Wand gefahren. Obwohl IHR das schuld wart weil es euch nicht schnell genug mit Erweiterungen ging, obwohl das Game mal grad knapp 8 Monate draußen ist. Für mich seit ihr nichts weiter als verzogene Rotzbengel die bestimmt auch ihre Eltern terrorisiert haben weil sie den Schokoriegel nicht bekommen haben. Die meisten drohen bestimmt auch ihren Eltern oder Lebensgefährten wen die euer Zimmer nicht aufräumen oder das Essen nicht schnell genug auf dem Tisch steht. Mit ich hau ab wenn das nicht besser wird, aber dazu würde ich sagen: Da vorne hat der Schreiner ein großes loch in der Wand gelassen, AUF WIEDERSEHEN!!
Ich muss Dir da schon Recht geben. WIR, die USER sind schuld. Es ist unverfroren und frech etwas Leistung für sein Geld zu verlangen. Du, es tut mir echt leid. Fühle mich nun ganz mies. Werde gleich meinen Flachbildschirm aus dem Fenster werfen und nach meinem alten Schwarz Weiß Monitor suchen. Reicht für mich.

Ausserdem gelobe ich Besserung. Sollte ich noch einmal ein Unterhaltungsgerät bzw Game kaufen, welches nicht meine Langeweile tilgen sollte, werde ich es trotzdem dankbar annehmen. Werde gleich mit dem Musikantenstadl anfangen-

Desweiteren habe ich grad ein T-Shirt anfertigen lassen. Das ging per Online ganz fix. 'Drauf steht nun: Bitte belügt und bescheisst mich. Ich finds toll. Hinten steht drauf: Ich bin BLÖD und das ist auch gut so!

Ich bedanke mich bei Dir, mein kleiner suchtgetriebener Freund. Du führtest mich auf dem Weg der Erleuchtung, niemand anderes hätte das jemals geschafft.

LG Belu

PS: Sag mir plz noch, wann Du aufgewacht bist und feststelltest, dass Du zu Meister Yoda geworden bist. Möge die Macht mit Dir sein.

bronharth's Avatar


bronharth
08.05.2012 , 04:47 AM | #410
Der Rainer hat leider recht. Wost Case wäre dann nur noch das komplette Melken und das Spiel an den nächsten Publisher verkaufen.
Teslama | Sovalen