Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Euer Feedback ist gefragt!

First BioWare Post First BioWare Post

BastianThun's Avatar


BastianThun
07.16.2012 , 06:53 AM | #1 This is the last staff post in this thread.  
Hi Leute!
Wir suchen spezifisches Feedback zu den erweiterten Klassen und Skillungen. Euer Feedback hier, zusammen mit allem anderen Feedback, dass wir intern an Zahlen und Messungen zusammengetragen haben, hat Einfluss auf zukünftige Änderungen in der Klassenbalance. Ähnliche Threads werdet ihr in jedem Forum zu den erweiterten Klassen finden.
Hier sind zwei Fragen, die wir euch gerne stellen würden (bitte antwortet nur über spezifische Skillungen die ihr aktiv spielt, und vergesst nicht, uns mitzuteilen, über welche ihr gerade sprecht!):

1. Was denkt ihr, wie eure Kommandoskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?

Bitte antwortet in eurem Beitrag nur auf diese gestellten Fragen und schreibt maximal 2-3 Sätze als Antwort auf jede einzelne Frage. Dies ist kein Diskussionsthread. Bitte vermeidet, für gute Übersicht, alle nicht konstruktiven oder vom Thema abweichenden Antworten. Wir werden nicht davor scheuen, Antworten die nicht den Richtlinien entsprechen, kommentarlos zu löschen.

Denkt daran, dass dies nicht der einzige Thread ist, in dem wir euer Feedback sammeln - wenn ihr weiteres Feedback über den Rahmen dieser Richtlinien heraus abgeben wollt, fühlt euch frei, dies in entsprechenden Diskussionsthemen in eurem Klassenforum zu tun. Wir wollen hier eine bestimmte Einsicht in eine Situation gewinnen, wir lesen dennoch stetig die anderen Themen in unserem Forum, um das Feeback und die Sorgen der Spieler im Auge zu behalten.

Vielen Dank schon einmal im Voraus!

ichebem's Avatar


ichebem
07.16.2012 , 04:22 PM | #2
Auch wenn es vom Umfang nicht unbedingt danach aussieht, ich hab wirklich nur 2-3 Sätze zu jeder Frage geschrieben. Aber wenn man 2 Fragen zu 2 Skillungen, unter Pve und PvP-Blickpunkt beurteilt kommt einiges zusammen. Ich hoffe mein Feedback hilft euch "gelben" weiter.

Edit: Ich spiele folgende Skillung, in folgenden Einsatzgebieten. Die Angriffspezialistenskillung spiele ich nicht selber, deshalb kann ich darüber nichts sagen.


Artillerist-Skillung


Artillerist PVE:
Spoiler

Artillerist PVP:
Spoiler

Zusätzliche Anmerkung Artillerist
Es ist unglaublich nervig, dass man für diese Skillung zwischen PvE und PvP umskillen muss. :/

Wie soll man eigtl, in Munitionsschwierigkeiten kommen? Ist quasi unmöglich und man kann ohne auf die Anzeige zu gucken Max-Dmg, fahren, und wenn nötig mal "Zellen aufladen" benutzen. Skill braucht das nicht.






Heal-Skillung


Healer PVE:
Spoiler

Heal PVP:
Spoiler

Zusätzliche Anmerkung Healer

Es wäre wünschenswert, wenn man zwischen verschiedenen Skillungen wählen könnte, man ist leider auf eine eingeschränkt. Und mit dem "wählen", meine ich nicht zwischen PvE und PvP Skillung.
Außerdem würde ich Traumasonde vom Global-CD befreien. Dies würde den Kommando um einiges anspruchsvoller zu spielen machen (Ressourcentechnisch), und gleichzeitig, den Healoutput etwas anheben, und bein Output liegt er meist hinter den anderen beiden Healern.

Sakaali's Avatar


Sakaali
07.16.2012 , 05:20 PM | #3
Quote: Originally Posted by BastianThun View Post
Hi Leute!
1. Was denkt ihr, wie eure Kommandoskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Spiele eigentlich nur Kommando DD mit der Artilleristenskillung und bin sowohl im PvP und PvE mit doch recht gutem Equipment unterwegs.

1.PvP
Spoiler


2.PvE
Spoiler


Gelegentlich geh ich auch mal für Flashpoints als Heiler los ( Equipment fast vollstänidg vorhanden ) und nutze dann Natürlich den Gefechtssanitäterbaum. Für einen Flashpoint reichts auch aber in einer OP sind halt lieber die Gelehrten gesehen. Deswegen kann ich hier auch nicht mit Fundiertem Wissen dienen.

mfg

DerTaran's Avatar


DerTaran
07.17.2012 , 09:46 AM | #4
Spiele nur Kommando DD mit der Angriffspezialistskillung und spiele nur PvP. Mine Ausrûstung besteht hum grössten tell aus Kriegsheld mit 4 Teilen Kampfmeister.

Spoiler

Spoiler


Trotzdem macht mir der Kommando Spass, man muss eben um die Limitationen herumspielen und 1 vs. 1 Situationen wenn möglich vermeiden.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 60 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Shalaom's Avatar


Shalaom
07.18.2012 , 11:43 AM | #5
Aus PVP-Sicht:

1. Wie sehen andere ...

Im PVP gilt der Kommando in der Artilleristen-Skillung als Free-Kill für alle anderen Klassen. Als Angriffsspezialist kann er sich etwas besser wehren, bleibt aber genauso Opfer ... ausser es steckt ein wirklich außergewöhnlich guter Spieler dahinter. Bloss das sind 99,9% der Kommando-Spieler nicht. Und ansonsten bringt er auch keinerlei Nützlichkeit für sein Team mit ... ausser schnell sterben zu können. Gleiches gilt für Kommando-Heiler aus PVP-Sicht.

2. Wie sehe ich ...

Identisch zu der Sichtweise der anderen: Im PVP als Artillerist nur Opfer wenn man nicht irgendwo ein Plätzchen findet an dem man nicht entdeckt wird. Hat allerdings eine Nahkampfklassen einen entdeckt ... ist man eigentlich schon so gut wie tot. Als Angriffsspezi ist es ein wenig besser ... aber auch nur wirklich sinnvoll im PVP spielbar wenn man ein wirklich sehr sehr guter Spieler ist. Es fehlt der große Pool an CC's aus dene anderen Klassen so reichtlich schöpfen können und vor allem auch Def-Fähigkeiten. Das Schild ist mit seiner irre hohen Abklingzeit und dafür viel zu geringen Wirkung ein völliger Hohn im PVP. Als Heiler war er mal vor Patch 1.2 gut im PVP, aber seit Patch 1.2 sind alle anderen Heilklassen deutlich effektiver und besser.

Aus PVE-Sicht

1. Wie sehen andere ...

Als DD ganz nützlich als Artillerist (als Angriffsspezi aber unbrauchbar), allerdings gibt es andere Klassen die man lieber mitnehmen würde ... weil sie mehr Schaden machen (z.B. Revo, Wächter oder Jedi-Gelehrter ... also jede andere Dd-Klasse) und diesen dazu auch noch mehr Nützlichkeit mitbringen ... z.B. Revo mit Störfeld u.ä.. Als Heiler gern gesehen, aber auch nur weil oft genug Heiler fehlen nd nicht weil er gut wäre als Heiler ... das können wiederum die beiden anderen Healklassen besser.

2. Wie sehe ich ...

Als DD in allen Skillung und in allen Bereichen spürbar schlechter als meine andere Range-DD-Klasse die ich spiele ... der Revolverheld macht deutlich mehr Schaden, bringt größere Nützlichkeit für die Gruppe mit und hat deutlich mehr Möglichkeiten in der Defense um sich zu schützen. Als Heiler ist er ganz okay, aber es macht oft genug gar keinen Spaß weil man dank völlig inakzeptablen Ressourcen-Management-System immer dann wenn es wirklich eng wird nicht mehr heilen kann.

Oder kurz aus PVE- und aus PVP-Sicht zur Frage "Wie sehe ich ... ":

Im derzeitigen Design in allen Bereichen und Skillungen eine eher unnütze Klasse, weil alle anderen Klassen irgendwo deutliche Vorteile gegen einen Kommando haben. Einzig und allein als Heal im PVE noch einigermaßen sinnvoll spielbar, aber mit recht wenig Fun da der Spaß mehr als oft durch das verkorkste Ressourcen-Management-System verdorben wird. Mein persönliches Fazit ist, dass der Kommando-Trooper ein offensichtlich sehr ungeliebtes Kind bei den Klassen-Designern ist ... einfach mal hingeklatscht und Spieler leb nun damit, willste was spielen was sinnvoll ist dann musste Dir leider eine andere Klasse hochziehen.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

Tenorion's Avatar


Tenorion
07.19.2012 , 04:53 AM | #6
Hallo zusammen.

Hab bis jetzt nur den Kommando auf heal geskillt drumm geb ich jetzt mal für den Medic ein Feedback.

PVE
1. Was denkt ihr, wie eure Kommandoskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Wird als heiler tolleriert, aber Schurke oder Gelehrter werden klar bevorzugt.
Es gibt sogar Gilden die ihren member sagen, dass sie bitte einen Gehlerten oder einen Schurken hochspielen sollen weil der Kommando nie die Leistung brigen kann und dadurch das Raiden schwerer wird.


2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Die Heil-Skillung ist sehr interessent. Der Spielspaß ist sehr enorm hoch!
Das Munition-Managment ist sehr schwer, undr der AOE heal ist zu wenig.
Das deprimierdende ist, dass wir nicht mit den andere Heilklassen mithalten können.
Wenn ich in einer OP eine 5k crit mache mit meinem stärksten Heilcast, dann macht der Gelehrte einen 7k Heilcrit.


PVP
1. Was denkt ihr, wie eure Kommandoskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Naja so lange es nur ein Kommando-Heiler in der Gruppe ist geht es ja noch.
Der einzige Vorteil ist das wir mehr aushalten doch findee ich lebt der Gelehrte mit seinem Schild fast gleich lang.
Widerum andere heiler werden lieber im BG gesehn. Spreche da aus Erfahrung.


2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Wieder einzigartig zum spielen. Doch gibt es im PvP sehr oft Dmg-Spitzen die wir nicht wegheilen können.
Und dadurch als Healsupporter für die andere 2 Heilklassen gesehen. Doch als Main-Healer oder mal in der Liste mit dem meisten heal ,das kann vergessen werden auser man hat sehr sehr sehr viel glück.


Fazit:
Interessant zum spielen, doch leider sieht er gegen die andere 2 Heiler kein Brot un dadurch werden oft die andere Heiler bevorzugt.

Laraan's Avatar


Laraan
07.19.2012 , 05:13 AM | #7
Skillung Angriffsspezialist für PVP

1. Was denkt ihr, wie eure Kommandoskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Bei den meißten als billige Lösung für die Attentätermed. Wobei hier der Arti noch schlimmer dran ist.

2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Unausgegoren und lieblos hingeklatscht. Keine Wirklichen Deffs, auch wenn man den Schild mit 4 Punkten skillen kann, hat man doch sehr , sehr wenige Möglichkeiten sich den Melee von den Fersen zu halten. Einen Kiter einen spambaren CAST zu geben ist in dieser Hinsicht auchrecht Sinnfrei. Synergien im Gegensatz zur anderen AC quasi nicht vorhanden. Und der Heal ist eigentlich ein Witz, da 30 % Abzug im PVP und nur alle 2 Minuten instant zuwenig sind. Da kommt mehr Schaden in der Zeit rein, als man durch den heal gewinnt.
Kein Unterbrecher, wobei aber wirklich jede andere Klasse einen besitzt.
Burst nur alle 15 Sekunden wenn die Plaste und der Effektivschuß ready sind.
Slow nur durch 16 % Proc und zu lang tickende Dots im Vergleich zu den anderen Doter Klassen.

Skillung Arti im PVE

1. Was denkt ihr, wie eure Kommandoskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Da viele OP eher Melee feindlich sind, wird er gern mitgenommen, da er immernoch mobiler als der Revo ist, nehmen sie sich von den DPS nicht viel.

2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Leider sehr einfach gehalten, aber fürs reine PVE zu gebrauchen. Doch gibt es natürlich einige Klassen, welche um Längen besser sind in Ihren Aufgaben. Hilfe nur als Semiheal oder Decurser, da fehlender Unterbrecher.
Rettet die Kraytdragons, esst mehr Jedi.

xexex's Avatar


xexex
07.19.2012 , 06:10 PM | #8
PvE Kommando Heiler von der ersten Stunde an.

1. Was denkt ihr, wie eure Kommandoskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Zunächst zum Teil mit Bedenken, da gerade in den Foren ziemlich viel Unwahrheiten verbreitet werden. Nach kurzer Zeit jedoch verschwinden die Bedenken und man wird für die dicken Heals gelobt
2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Energiemanagement das etwas Feingefühl braucht, allerdings vollständig unabhängig von irgenwelchen Proccs ist. Der Kommando kann in Gegensatz zu anderen Heilklassen die sowohl eine Grund- wie auch eine Burstheilung beherrschen nur bursten wofür er jedoch wie geschaffen ist. Gute Überlebensfähigkeit dafür eingeschränkte Mobilität. Der Vorteil sind auf jeden Fall die schnellen und ganz grossen single Heals was ihn gerade bei den aktuellen Encountern bei den kleine Fehler schon dazu führen, dass ein Spieler plötzlich mit 20% oder weniger Leben da steht zu einer guten Wahl macht.

Im 8er gute Teamfähigkeit mit Botschafter oder Schmugglerheilern. Im 16er jedoch etwas verloren wenn man die hohe Wirksamkeit der AE Heilung eines Botschafters berücksichtigt.

Grosses Problem ist in meinen Augen die AE Heilung im 16er. Es lohnt schlichtweg nicht in einen Haufen von 8-12 Spielern die Koltowolke zu werfen, was die Möglichkeiten der Heilung sehr einschränkt. Hier würde ein Smartheal der nur die meist angeschlagenen Spielern heilt wahre Wunder bewirken.

Gesamtperformance schätze ich jedoch als sehr gut ein. Man lebt auch unter Beschuss lange genug, kann in kürzester Zeit sehr viel Einzelzielheilung raushauen und kann schnell selbst nach längeren Burstphasen schnell Energie regenerieren. Im 16er funktioniert jedoch die AE Heilung der Botschafter noch immer zu gut, so das man meistens nur einen Platz für einen Burstheiler vorfinden wird.
Xanros Improved T3-M4

Testerinchen's Avatar


Testerinchen
07.25.2012 , 02:28 PM | #9
Da ich meinen Kommando fast ausschließlich als Heiler im PvP spiele, werde ich nur
dazu Feedback geben.

1. Was denkt ihr, wie eure Kommandoskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Als Heiler der, duch die schwere Rüstung, relativ viel einstecken kann aber im Gegensatz zu den
beiden anderen weniger Heilleistung bringt und recht unbeweglich ist.

2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Als Kommando hält man zwar realtiv viel aus, ist aber sehr unbeweglich und hat weniger Möglichkeiten, als ein Schurke oder Gelehrter, sich Gegner vom Leib zu halten. Eine Heilfähigkeit, welche in der Bewegung ausgeführt werden kann, die etwas effektiver ist als der Hammerschuss, wäre sinnvoll. Oder aber eine Gruppenheilung, welche mehr als die vier nächsten Spieler heilt. Das Ressourcenmanagment ist anspruchsvoll.

Alles in allem könnte der Gefechtssanitäter einen leichten Buff gebrauchen.

Aber ich mag meinen Kommando

Cerboras's Avatar


Cerboras
07.26.2012 , 08:31 AM | #10
Grüße euch,ich spiele meinen Kommando vor allem in der Heal-skillung und eher selten als DD.Also werde ich mich nur zur Heal-skillung äußern.

Pvp:

1.Was denkt ihr,wie wird eure Kommandoskillung von anderen Klassen wahrgenommen:

-Ich denke im Pvp ist man als Heiler gerne gesehen,hat aber als Kommando-Heiler einfach den Nachteil,daß
man nach dem Patch 1.2 zum Heiler dritter Klasse degradiert wurde.Jeder sieht es in der Endstatistik.
Gegen Gehlehrte und Schurken steht man meist immer schlechter da und das trotz Gears.
Deshalb sehen viele den Kommando auch so.

2.Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr:

-Ich finde den Kommando auf Heilung zu spielen hat viel Spaß gemacht.Nach Patch 1.2 wurde man sehr
Leid geprüft.Der Munireg war nichtmal das Problem.Naja jetzt überlegt man halt doch oft ob man nicht
besser umskillt,denn als DD fährt man gut Schaden.Des weiteren ist der Kommando sehr statisch,kein
sprint oder vanish.Nur das Schild das gegen einen gut equipten DD schon nicht viel bringt.Gegenheilen?hm
schafft man ein paar Sekunden,mehr nicht.Es ist leider eine Klasse die einfach zu stark generft wurde und
dadurch verloren ging

Pve:

1.Was dekt ihr,wie.........

-Als Kommando heal ist man halt ein guter singel-target Heiler.Der Tank freut sich.Der Rest der
Gruppe,bibbert.Naja da sind die Gelehrten halt wieder im Vorteil und auch Schurken werden lieber
mitgenommen.

2.Wie nimmst du deine eigene...........

-Eine Gruppe von 4 Leuten ist auch im Hm heilbar mit viel Streß.Da tue ich mir mit dem Gelehrten oder
Schurken einfach leichter.Die Kolto-Bombe +Buffs ist zwar nett aber trifft halt nur 4 Leute und der Radius ist
halt begrenzt.Der Kommando ist ein super singel-target Heiler aber wann und wo braucht man das schon.
Andere Klassen schaffen singel-target Heilung genauso.

Ich hoffe,das der Kommando bald wieder zum vollwärtigen Heiler wird.Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu
letzt

Mfg

Rossi