Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Schaden einstecken


Vegos's Avatar


Vegos
07.14.2012 , 01:27 PM | #1
Grüße,

mir ist etwas aufgefallen beim Leveln mit dem Jedi-Ritter.

Zu allererst, dies ist nciht mein erster Char habe bereits mehrere hochgelevelt. Sogar einen Sith-Krieger (Tank).

Doch nun wollte ich auch mal die Story des Ritters kennenlernen, nur ca ab Tatooine nimmt der Schaden, das der Ritter einsteckt immens zu. Ich habe Ihn zwar als Hüter gewählt aber ich nahm die DD Skillung. Jetzt wo ich auf Alderaan bin wird es noch schlimmer. Ich gewinne zwar die Kämpfe imemr aber jedesmal muss ich mich erst heilen bevor ich weiter gehe und zwar komplett.

Ich rüste den Ritter so weit auf mit aktuelle Ausrüstung wie ich vom level her kann und bin da eigentlich immer aktuell. Vom Qeustlevel her bin ich 3 bis 4 Level über dem Wert, der im Logbuch steht.

Ist das normal? Ich finde es immer wieder recht nervig, nach jedem kampf mich ersteinmal hinzusetzen um meinen Char zu stärken. Ausserdem habe ich Biochemie gelernt um putsche meinen Char auch immer mit genug Medis auf

Ich finde es nur seltsam, keine andere Klasse die ich gespielt habe nimmt soviel Schaden oder mache ich da irgendetwas falsch? Will mir garnicht ausmalhen wenn ich den Wächter genommen hätte mit noch schächerer Rüstung.
"Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte
und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern,
wie ihr es verdient"

Oldie-Wan's Avatar


Oldie-Wan
07.14.2012 , 03:13 PM | #2
Ist so - gerade auf Alderaan. Der Wächter tötet schneller und steckt daher weniger Schaden ein - aber das "Problem" bleibt. Wenn du kein Pro-Gamer bist (bin ich jedenfalls nicht) ist es so -wird später aber komischerweise einfacher... bessere Fähigkeiten etc.

Ahank's Avatar


Ahank
07.16.2012 , 06:47 AM | #3
Kann ich bestätigen, da ich aktuell grade auch einen Hüter auf Level 50 gebracht habe (Fokus) , ist es meiner Meinung nach mit meinem anderen 50iger ähnlich gewesen , es gab da auch von einem Gebiet (obwohl der Levelunterschied minimal war) große Unterschiede was den Schaden den man einstecken muß , anbelangt.

Ich habe schon sehr viele MMOs gespielt, und setze mich intensiev mit den Charaktern die ich spiele auseinander, aber die Schadensreduktion durch Rüstung bzw. den Schaden den man austeilt je nach Klasse und Rüstung die man tragen kann, ist in SWTOR leider überhaupt nicht stimmig. Dies wird u.A. im PVP extrem bemerkbar.

Alles in Allem ist der Hüter in Random BGs (ohne einen Heiler an deiner Seite) ein sehr undankbarer Charakter.

Du teilst in der Regel nicht mal einen Bruchteil des Schadens aus den z.B. ein Powertech oder Kommando austeilt (die ja auch Schwere Rüstung verwenden) , hälst deswegen aber nicht viel mehr aus.

Natürlich sieht das in einer Stammgruppe anderst aus.. aber das würde es mit jedem anderen Charakter ja auch..:-)

Mich erinnert der Hüter bezogen auf PVP etwas an den Paladin aus DAOC (Classic): Weder Fisch noch Fleisch.

Efte's Avatar


Efte
07.16.2012 , 10:00 AM | #4
Ich habe meinen Hüter ebenfalls in der DD-Skillung hochgespielt (mittlerer Talentbaum) und hatte ähnliche Schwierigkeiten. Ich hab so oft im Dreck gelegen, dass ich locker jeden Planeten am Geschmack des dortigen Bodens erkennen kann.

Aber Spaß beiseite. Mit Level 40 hab ich auf Tank umgeskillt und siehe da: Alles lief fantastisch, wenn man seinen Heiler-Gefährten im Rücken hat. Der Rest war dann ein Kinderspiel.

Mittlerweile bin ich schon einige Zeit 50 und wieder auf DD. Der Schaden ist im PVE ganz akzeptabel, auch wenn ich nicht an den Schaden von Kommandos oder Wächtern rankomme. Nur das PVP ist sehr undankbar. Da sehe ich nur wenig Land als Hüter-DD. Liegt aber vielleicht auch nur an meiner Unfähigkeit.

Mein Fazit: Die Hüter-DD-Skillung ist soweit in Ordnung, wenn man ein erhöhtes Augenmerk auf aktuelles Equip hat. Die Skillung ist aber definitiv eher etwas für Liebhaber. Wer die großen Zahlen beim Schaden sehen will, sollte meiner Meinung nach definitiv eine andere Klasse spielen. Allerdings ist der Spaßfaktor bei dieser Spielweise sehr hoch. Von daher ausprobieren.
Efte - Schurke Efthe - Jedi-Hüter
Gilde: EPIC
www.projekt-epic.de

Dissao's Avatar


Dissao
07.20.2012 , 05:25 AM | #5
Also wenn man hohe Zahlen sehen möchte ist der Hüter gerade die richtige Klasse.
Einfach mal den Focusbaum ausprobieren. Im Vergleich zum Wächter kommt da durch den Machtschwung wesentlich mehr Burst
-> Giga'bit / Boogey <-
Inkabunga

Darlinger's Avatar


Darlinger
07.23.2012 , 07:34 AM | #6
Also der Focusbaum ist kack für den Hüter. Ein kurzer Burst dann kommt nicht mehr viel.
Ich spiele Hüter DD im mittleren Baum und bin sehr zufrieden.
Gegen Denova Bossen mach Ich so 1100 - 1200 DPS bei nicht voll Rakata. Das reicht dreimal. Ein Wächter macht mehr aber wofür. Gruppen Taktik ist wichtiger und hier liegen die Vorteile.
Als Hüter kann man auch kurz offtanken gezielt Aggro ziehen. Einzel und Gruppen spott sei dank.
Beim PvE bin Ich beliebter als ein reiner DD dadurch.
Beim PvP macht er hingegen keine Spass da er seinen Schaden nicht im Burst raushaut und somit first view first kill nicht funzt.

mmXEnu's Avatar


mmXEnu
07.24.2012 , 10:05 AM | #7
Beim Leveln bis Stufe 40 Sollte man Hüter oder Juggernaut als Tank spielen einzig und allein wegen dem kleinen aber feinen Skill Riposte. Der ein Fokuss in Tankhaltung kostet und nah- sowie fernkampfvertieigung pusht. Außerdem 60% mehr Rüstung, 15% mehr Schildchance, Fokuss durch Schaden erleiden sprechen für sich.

Ab Stufe 40 kann man jeden X-Beliebigen Baum voll durch skillen, denn ab da sind alle stark.

Eigentlich brauch man nichmal ne Skillung denn das lustige ist, ich habe immer mit Kiera und Lord Scourge voll equipt durch beste Ausrüstung gespielt und auf Stufe 49 in einer Tour bei den 50er Klassenquests auf Coreilla verkackt. Und da kommt dann dieser dämliche doch leicht behinderte Stufe 33er Equipte Doc daher und mit ihm muss ich mich nichmal dabei auch nur ansatzweise wie soll ich sagen... auf den Bildschirm gucken!!!!
Spiele noch nen Marodeur und da etwas anderes wie den Heiler zu wählen ist sowieso Suizid.
Ich finde beide Heiler vom Charakter her total Scheiße, langweilig und dumm! Ab Stufe 50 kann man dank gutem Equip wieder jeden Gefährten nehmen den man will.

Wenn man DD spielen will mit Hüter im PvE sollte man auf jeden Fall den mittleren Baum skillen, und auch den Dot von Klingensturm mit reinnehmen, der nach Machtsprung kein Fokuss kosten sollte, durch 2 Punkte im Tankbaum.
Im PvP muss man leider Fokuss spielen, ich find die Skillung zwar Scheiße und schlafe dabei ein aber naja macht doppelt so viel Schaden.
Nisanur Guardian
Only a dark Jedi is a mighty Jedi! *blittzzzz*

Jormak's Avatar


Jormak
07.25.2012 , 12:41 AM | #8
Das man im PVP unbedingt Fokuss spielen muss kann ich so nicht bestätigen.
Ich spiel einen Hüter auf Def Skillung und spiel auch gerne schonmal PVP.

Und da mach ich eben genau das, wofür der Def Hüter da ist, Aushalten.
Ich hab schon mehrfach einen Punkt Gegen mehrere Gegner so lange verteidigen können, bis verstärkung da war und das bei einer Kompetenz von grade mal 500, die ja nun wirklich nicht schwer zu erreichen ist. Ein Heiler im Rücken war alles was ich brauchte. (Mein restliches Equipp ist auch erst T1 also am High End Equipp kanns auch nicht gelegen haben)

Def Hüter sind halt auf Teamplay angewiesen und wenn das vorhanden ist, kannst du einiges reissen und auch einige Marken und MVP's abstauben.
Wenn natürlcih deine Mitspieler meinen, sie müssen PVP als Solo Kämpfer spielen, dann wirst du nicht viel Land sehen.
Klar, man gewinnt auch 1:1 Kämpfe, aber die sind meist langwierig.

PVP ist halt ein Gruppenspiel bei SW und wenn du Leute hast, die das verstanden haben, dann kannst du mit Jeder Skillung auch als Hüter was reissen.
An oberster Stelle was Schaden angeht, wirst du als Def Hüter natürlich nicht stehen, aber Platz 3 hab ich auch schon geschafft.

mmXEnu's Avatar


mmXEnu
07.25.2012 , 03:18 AM | #9
Quote: Originally Posted by Jormak View Post
Das man im PVP unbedingt Fokuss spielen muss kann ich so nicht bestätigen.
Ich spiel einen Hüter auf Def Skillung und spiel auch gerne schonmal PVP.

Und da mach ich eben genau das, wofür der Def Hüter da ist, Aushalten.
Ich hab schon mehrfach einen Punkt Gegen mehrere Gegner so lange verteidigen können, bis verstärkung da war und das bei einer Kompetenz von grade mal 500, die ja nun wirklich nicht schwer zu erreichen ist. Ein Heiler im Rücken war alles was ich brauchte. (Mein restliches Equipp ist auch erst T1 also am High End Equipp kanns auch nicht gelegen haben)

Def Hüter sind halt auf Teamplay angewiesen und wenn das vorhanden ist, kannst du einiges reissen und auch einige Marken und MVP's abstauben.
Wenn natürlcih deine Mitspieler meinen, sie müssen PVP als Solo Kämpfer spielen, dann wirst du nicht viel Land sehen.
Klar, man gewinnt auch 1:1 Kämpfe, aber die sind meist langwierig.

PVP ist halt ein Gruppenspiel bei SW und wenn du Leute hast, die das verstanden haben, dann kannst du mit Jeder Skillung auch als Hüter was reissen.
An oberster Stelle was Schaden angeht, wirst du als Def Hüter natürlich nicht stehen, aber Platz 3 hab ich auch schon geschafft.
Gings nich um die beiden DD-specs???

Nen Tankhüter is ne laufende Dose, macht kein Schaden, kriegt keinen. Einfach ignorieren.
Nisanur Guardian
Only a dark Jedi is a mighty Jedi! *blittzzzz*

Jormak's Avatar


Jormak
07.25.2012 , 04:33 AM | #10
Ignorier mich einfach, machts mir einfacher ich verteile weiter meine Rüstungsdebuffs (einmal -20% auf alle um mich rum), schubse, blende stunne...
Bis wieder 5 Sith gleichzeitig auf mich gehen weil ich sie zu sehr nerve und dann kann ich meinen Job machen, Aushalten bis die DD's Fertig sind. Während mein Schild Nebenbei noch jemand anderes vor Schaden bewahrt.

Und um jemanden dran zu Hindern ein Geschütz zu übernehmen oder ne Bombe zu platzieren, brauch ich nicht viel Schaden, also muss man sich früher oder Später mit mir beschäftigen.