Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PVP auf RP Server Vanjervalis Chain - Teil 2

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
PVP auf RP Server Vanjervalis Chain - Teil 2
First BioWare Post First BioWare Post

Kyralias's Avatar


Kyralias
11.26.2012 , 04:16 AM | #1541
Versuchung ist auf keine PvP server gewechselt T3M4 ist ein PvE server und da ist es auch nicht anders als hier solangsam verstehe ich dieses ganze rumgeheule auch nicht mehr vom Imperium. Es heißt immer nur noch mimimimimim Col hier mimimimi Col da.

In dem desolaten zustand in den sich das imperium eh befindet versucht man eh sich nur noch mit rumheulen zu helfen. Ich will ja nicht aufs Wochenende anspielen aber was einige Imperiale an geistigen dünnschiss auf der Republikanischen Flotte von sich gegeben haben ist doch nicht mehr normal.... Persönlich bin ich froh das ich meine Imperialen Chars erstmal abgestellt habe.

Eins hab ich noch:
Sucht euch doch mal selber zusammen in gruppen und meldet euch fürs PvP an, wenn ihr das nicht mach habt ihr doch selber schuld. Die Leute von Col sind eh nicht unschlagbar.


MfG Setana


Ps: Ja nix aber wenn 6 von 8 imps ein heiler und ein hüter nicht tot bekommen sollte man sich mal langsam gedanken machen
(wollte schonmal vorgreifen für den nächsten flame hier im thread)
Sétana
Sith Attentäter

T3M4

Eskadur's Avatar


Eskadur
11.26.2012 , 04:43 AM | #1542
Quote: Originally Posted by Wind-Tzun View Post
Aber sogar Serophan habe ich irgendwann zwischen Freitag und Sonntag einmal gesehen. Fand ich gut... ist GW2 nun wieder abgeschrieben? ;-)
ich seh ihn ziemlich häufig, witziger Weise ist er mir erst aufgefallen als er dachte, dass anstehende Huttenball wird schwer 6:0 in 4 min so was in dem Dreh
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

TheRealDon's Avatar


TheRealDon
11.26.2012 , 04:48 AM | #1543
Quote: Originally Posted by Kyralias View Post
T3M4 ist ein PvE server und da ist es auch nicht anders als hier
Abgesehen davon das er gefühlt 5x so voll ist, was sich in den BGs wiederspiegelt.

Mafirva's Avatar


Mafirva
11.26.2012 , 05:08 AM | #1544
Quote: Originally Posted by TheRealDon View Post
Abgesehen davon das er gefühlt 5x so voll ist, was sich in den BGs wiederspiegelt.
Trotzdem wird über genau das gleiche geheult wie hier auch. "Gilde XY farmt als Premade Randoms ab. Premades machen das PvP kaputt. Geht doch auf nen PvP-Server, wenn ihr ne Herausforderung sucht, hier wollt ihr ja nur den Dicken markieren." Alles, was hier an Geheule stattfindet, gibt es dort auch.

Der einzige Untnerschied für mich ist, dass ich viel mehr Variation in meinen Teammates und Gegnern habe und auch zu unchristlichen Zeiten wie 4 Uhr morgens noch ins PvP komme.

Witzig finde ich es übrigens, dass als noch die einschlägigen Premades auf Imp-Seite unterwegs waren (Suppression, Dare, Dynatech Corps, Tenebrae,etc.) keiner der Imps rumgeheult hat, diese sollen doch bitte den Server wechseln, um sich ne Herausforderung zu suchen. Stattdessen hat man es natürlich dankend entgegengenommen, dass man mit ihnen über sogenannte "Randoms" drüberrutschen konnte. Doppelmoral vom feinsten, aber das ist nichts ungewöhnliches für PvP in MMOs.

Opaknack's Avatar


Opaknack
11.26.2012 , 05:37 AM | #1545
Quote: Originally Posted by TheRealDon View Post
Abgesehen davon das er gefühlt 5x so voll ist, was sich in den BGs wiederspiegelt.
Darum gehts...
Mehr Abwechslung...
Ständig andere Gegner... (auf die Rübe bekommen tut weniger weh, wenn es jedesmal wer anders ist )
Ständig andere Mitspieler...
Ständig geht ein BG auf, sobald man sich listet, egal um welche Uhrzeit.

Zum Mimimi...
Es ist immer das selbe: Im PVP werden die unterlegenen Spieler/Mannschaften (fast) immer heulen, weil es in der Natur des Menschen liegt, die Fehler bevorzugt bei anderen zu suchen. Ich bin da nicht viel anders, ich rede mir dann auch erstmal gerne ein, dass an einer Niederlage nur die dämlichen Mitspieler Schuld sind. Das beruhigt nämlich.
Aber wenn man sich dann einen Spiegel vorhält und sich selbst ehrlich beurteilt, merkt man oft, dass man auch nicht gut genug gespielt hat oder Fehler gemacht hat und dass das Gegnerteam einfach besser war. Wenn man so etwas nicht verstehen oder akzeptieren kann, sollte man die Finger von jeder Form von PVP lassen. Es ist im PVE auch nicht anders. Will jemand Asation im Hardmode oder Denova Nightmare packen, dann benötigt man 1.) ein gutes Team und 2. muss man sich selbst auch anstrengen und seinen Beitrag leisten. Will man im PVP Erfolg haben, dann sollte man auch sich selbst und sein eigenes Team ändern bzw. verbessern und nicht die Gegner kritisieren.

Ich erinnere mich noch an einen ganz speziellen Kandidaten, der sehr gerne über manche Gilden geschimpft hat, sie sollten sich doch auf einen PVP-Server verpiseln oder rated machen und nicht irgendwelche soooo ungerecht unterlegene Randoms abfarmen. Nur hat dieser Spieler mit Rang 70+ und beinahe komplettem Kriegsheldenset ( !!! ) oft genug gerade mal so viel Schaden gemacht wie ein Heilsöldner mit Autoschuss auch hinbekommt. Es gab auch mal einen Selbstversuch auf VC, wo einer ohne Waffen nur mit den Vermächtnis-Watschen gekämpft hat und am Ende siehe da... er lag rein vom Schaden sogar vor einem der bekannten Mimimiler (komplett Kriegsheld). Bei allem Respekt, aber es ist schon lustig wenn sich solche Spieler dann über scheinbar zu gute Gegner beschweren.

Talanor's Avatar


Talanor
11.26.2012 , 05:57 AM | #1546
Nur mit dem Standardangriff zu kämpfen wäre zumindest durchaus mal einen Test wert.
Jeyden Malo - Vanjervalis Chain

Hopfm's Avatar


Hopfm
11.26.2012 , 10:12 AM | #1547
Quote: Originally Posted by Talanor View Post
Nur mit dem Standardangriff zu kämpfen wäre zumindest durchaus mal einen Test wert.
Du wirst lachen, aber mir fallen sofort 2-3 Leute ein die das machen, und damit nichtmal schlecht fahren traurigerweise.

Trooper/Bountyhunter ftw...
10 Years later...
Blast it, those where the droids we were looking for!
Flash if you love Wookies!
The Viridan Legacy

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
11.26.2012 , 10:45 AM | #1548
Hach...Kicky...das waren noch Zeiten :>

Icdh habe übrigens das Gefühl, die Flüchtlinge wollen uns mit Leckmuscheln und ausgestopfen Ewoks auf ihren Server locken, weil sie uns vermissen! Genau! Jawoll! So muss es sein!
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Eskadur's Avatar


Eskadur
11.26.2012 , 03:12 PM | #1549
ja gute Gegner sind rar gesäht, Premades gibts auf Repseite garnicht mehr, dann gibts übelst aufs Maul falls man doch mal auf Tare, Mau, Wiered, Omikron und co trifft

ausser man ist zufällig selber gerade mit Circle zusammengewürfelt worden
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

Sithhunterdelta's Avatar


Sithhunterdelta
11.26.2012 , 03:52 PM | #1550
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
aus sicht eines DDs sieht das wie folgt aus: "der da" *Mark setz* ist weich und auch noch Heiler...Ziel Nummer 1, das ist einfach so, jeder der es anders macht wäre ...naja...

Ich sage das aus der Sicht des Heilers und des DDs.

Was den "Dritten Punkt angreifen" angeht, Novare oder Alderan...wir hatten heute ein paar Matche in denen die Imperialen einfach schon bei 100:70 (Novare) bzw 500 zu 450 Alderan am einzigen Punkt gecampt haben.

Was meinst du, dass wir jetzt 8 min rumstehen und Däumchen drehen oder Gefährten managen?
Das Traurige ist, ich muss dir hier recht geben. Würde keiner anders machen. Nur, ist das Problem nicht die Premade, sondern die Premade die auf die Randomgruppe trifft. Col, Machtwerkt etc sind kein Problem. Wenn ich an die letzten Wochen zurück denke, waren da einige Matches dabei, bei dennen es "knapp" ausging. Bei dennen man um den Sieg richtig gekämpft hat. Da waren aber in den Randomgruppen einige Spieler dabei, die eben zumindest Equiptechnisch auf gleicher Stufe waren.
Das merke ich als Heiler am ehesten. Wenn ich Kriegsheld VS Kriegsheld heile, dann kann ich auch einmal kurz auf ein zweites Ziel schwenken und das mitheilen.
Oft ist es aber so, das ich ein Ziel heile und mich an dem Ziel OOM heilen kann. Und dann stirbt er. Meistens in Situationen Kriegsheld VS schlechter equipt. Ich meine ich sehe es an dem Char selber. Ca 16000 HP. Ein Smash zieht mal gut 6000 ab. Da hauen zwei Leute auf so einen drauf und da nützt dan der beste Heal nix.
Und sowas frustet dann. Der Moment indem man erkennt, das absolut keine Aktion noch etwas bringt.

Das war ja auch am Geschütz so. Von euch waren an dem dritten bald 6 Leute und haben jeden der nach kam sofort umgehauen. Als das Geschütz getappt wurde, war ich Zeitweise mit zwei Leuten in der WZ.
Die Abbruch Sequenz habt ihr sicher mitbekommen.
Natürlich gibt es immer lernressistente Spieler. Ich kann Tausendmal INC Ost ansagen. Kommt keiner.... Ich kann Tausendmal im Chat sagen. Sammelt euch doch mal und dann gehen wir gemeinsam ein Ziel an.
Es hört keiner darauf.
Natürlich kann man auch Gruppen basteln. Nur, mit wem? Das ist ja das "Problem". Baue ich eine Gruppe aus "komplett" Kampfmeister und treffe auf eine Premade mit Kriegsheld, kann ich gleich wieder einpacken. Auf was ich aber eigentlich hinaus möchte, ist, das wir allmälich das gleiche Problem bekommen wie im Rated.
Warum geht nocheinmal keiner rated? Richtig, keine Gegner und wenn man sich doch einmal reintraut, wird man meistens von den momentan viel zu starken Gegner verhauen.
Diese weichen auf die normalen WZs aus. Nun sind hier auch die Starken, weil es im Rated keine Gegner mehr gibt. Leider kann man hier nun das gleiche beobachten. Die Leute können aber nicht ausweichen. Es werden also einige gefrustet das Handtuch werfen, ein paar werden sich durchbeißen. Am Ende wird es dann einige Wenige geben, die dann noch PvP machen. Auf die f2pler braucht man garnicht wetten mit 3 Matches pro Woche sind die bei dem System schnell wech. Dann bleibt die Frage, was bleibt dann noch? Alle 30 min ein Match? Ein Match gegen die gleichen Gegner, die womöglich sofort das WZ verlassen wenn sie merken, das ihr die Gegner seid?
Das ganze ist nuneinmal ein Teufelskreis. Starke Gegner sind wichtig, damit man daran wachsen und lernen kann. Aber wenn der Gegner zu stark ist, dann kann nichts wachsen. Er sorgt dann mit einem Schlag für einen Kahlschlag.

Ein Starker Gegner, gegen den ich mich eine weile behaupten kann, da kann ich den Kampf analysieren und herausfinden wo meine Fehler liegen. Ein Gegner der mich in "3" Schlägen umhaut, was will ich da analysieren? Eigentlich nur, das ich nix hätte tun sollen, damit ich schneller am Respawn bin und den während der nächsten WZs meide.
Das alles sind Probleme, Nachwuchs für das PvP zu gewinnen. Kriegsheld braucht halt um einiges länger, als von Rekrut auf Kampfmeister. Dies bedeutet ich muss viele Marken farmen. Was nützen wir also WZs in dennen ich alles gebe, aber ich nachher mehr marken wegen Medikits etc. raushauen musste als später reinkommen?
Das Paradoxe ist also ich muss zum Teil in kritischen Situationen auf diese Dinge verzichten, wenn ich irgendwann mein Set haben will. Würde ich da Ziel und Sieg orientiert spielen würde ich mieße machen.
Dieses Phänomen kann ich aber nur beobachten, wenn das Gegner Team dem eigenen Haushoch überlegen ist. Bei etwa gleichstarken Gegnern brauche ich selten eines. Aber da nutze ich es gerne, weil ich weiß die paar Sekunden könnten noch etwas am Ausgang des Matches ändern.