Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Tank Heiler ... Heiler Tank


sergos's Avatar


sergos
06.11.2013 , 08:32 AM | #551
Er schreibt spottverdacht. Das bedeutet, er schaut nicht auf die Debufflieste des Bosses. Für mich ist das eindeutig ein Tankproblem. Tankhaltung und DD-Skillung beim Hüter. Sowas kann schon mal speziel bei PvP spielern vorkommen.

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
06.11.2013 , 09:00 AM | #552
aber da der hüter eindeutig dd war, aber tankspec wäre bewachen fürihn sinnlos. und wenn ein dd spottet, kriegtder auch kein bewachen, spootet tut der tank und sonst keiner. ergo war es richtig den2 dd kein bewachen zu geben. lernen durch schmerz sag ichdazu. und glaub mir, der heiler zieht gern mal aggro, vorallem wenn dd pullen und die fettengrünen zahlen aufploppen.
was das aber mit tankschuld zu tun haben soll, erklär das bitte oder ich muss vermuten dass du dd bist und von aggro und haltungen wenig weist. (erfahrungswerte eines tanks der schon viel gelitten hatt und die merkwürdigsten sachen gehäört und gesehen hatt)
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

sendrant's Avatar


sendrant
06.11.2013 , 10:10 AM | #553
Quote: Originally Posted by sergos View Post
Da konnte ich irgendwie nicht drüber hinweg lesen.
Sry, aber alles was du beschreibst ist in erster Linie ein Tankproblem. Zum einen hatte ich noch nie einen Bug beim ersten Cademimuboss, welcher den Tank einfach so stunt. Da muss man auch als Tank auf den Droiden achten.
Gratuliere... Ich hatte auch noch nicht alle Bugs, deswegen behaupte ich aber nicht, dass sie nicht existieren. Wenn spielseitig die Warnmeldung erscheint, dass der Droide auf DD1 geht, dieser anfängt wegzulaufen, der Droide sich aber umdreht und mich, den Tank vereist, ist das kein Bug? Wohl gemerkt ohne Spot oder sonstwas auf den Droiden... Gut zu wissen. Nur warum gibt's die Warnung dann überhaupt? Erinnert mich an D7, dort gab's den Bug bei Mentor auch mal. Systemwarnung Klaue geht auf XY, dann macht sie aber Jagd auf jemand anderen...

Quote: Originally Posted by sergos
Und Zweitens kann man mit mit den AoE Dmg Fähigkeiten des Frontis sehr gut die Aggro beim Wooki und dessen Adds halten. Die Adds machst man mit dem Flamenwerfer des Wookies platt, da ist Bewegung des Tanks angesagt.
Besagte Attacken haben eine Reichweite. Ionenpuls waren glaub 10 Meter. Steht der Heiler jetzt auf 25 Metern erreiche ich ihn jetzt genau wie mit den AoE-Fähigkeiten? Mit Mörserhagel? Wäre möglich, solang der Heiler stehen bleibt. Tat er das? Nein. Hätte er sich einfach hinter den Boss gestellt, hätte die Reichweite ausgereicht. Spätestens nach 1 bis 2 weiteren Ticks wären sie auf mir gewesen und in die Flammen gerannt.
So kamen die Adds, ich zündete den Puls, als der nächste Global Cooldown bereit war, die Adds bekamen einmal Schaden und waren außer Reichweite und auf dem Heiler.
Soll ich jetzt hinterher rennen, den Flammenwerfer auf die DDs drehen, versuchen die Adds zu bekommen, während die DDs fröhlich auf den Boss hauen und dann dort die nächste Aggrobaustelle aufmachen? Geniale Idee.
Hätte der Heiler sich, nachdem er die Adds hatte, hinter den Boss gestellt, wäre er ebenfalls in Reichweite gewesen und ein Massenspott und das Blitzgewitter hätten mir die Adds beschert. So stellte er sich selber in die Flammen und ließ sich ankokeln. Muß ich noch erwähnen, dass er sich natürlich in meinen Rücken gestellt hat, so dass die nach vorn (den Boss) gerichteten AoE-Effekte wieder nichts brachten?

Quote: Originally Posted by sergos
Die zweiten in der Aggroliste sind die mDDs von daher gehört das Schild dem Schatten oder dem Hüter und nicht dem Heiler. Zumal wenn du merkst, dass diese permanent dei Aggro ziehen, dann musst du Bewachen auf entsprechendes Gruppenmember legen.
Gerade in Randomgruppen, wenn sich die DDs nicht an Killreihenfogen halten, ist das schlichtweg falsch. Bewachen reduziert nämlich den eingehenden Schaden auf den Bewachten (nicht nur im PvP). Also auch den Schaden, den der Heiler durch die Schwachen bekommt, die sich die DDs zu fein sind weg zumachen. Mal ganz davon abgesehen, dass die Argumentation, dass die falsche Haltung des DDs doch gefälligst durch Bewachen ausgeglichen werden sollte, auch hirnrissig ist.

Quote: Originally Posted by sergos
Ob ein Heiler richtig gut Heilen kann, stelle ich einzig und allein an den grünen Zahlen über meinem Kopf fest. Das reicht für mich absolut aus und mehr ist meiner Ansicht nach nicht notwendig.
Wenn es einem Heiler Spaß macht, mich bei 30% zu halten, bitte, soll mir egal sein. Wenn ich dann aber deswegen drauf gehe, war's das mit dem Verständnis. Denn dann hat im entscheidenden Moment die grüne Zahl gefehlt...

Quote: Originally Posted by sergos View Post
Er schreibt spottverdacht. Das bedeutet, er schaut nicht auf die Debufflieste des Bosses. Für mich ist das eindeutig ein Tankproblem. Tankhaltung und DD-Skillung beim Hüter. Sowas kann schon mal speziel bei PvP spielern vorkommen.
Nein, auf die Debuffleiste habe ich wirklich nicht geachtet. Wenn ein DD aber Aggro zieht, ich spotte, und der selbe DD gleich darauf wieder Aggro hat, so dass ich nen Massenspott brauche, weil der normale Spott noch nicht wieder bereit ist, während ich das Ziel eigentlich weiter beackert habe und die Aggro des DDs an anderen Stellen haltbar war, finde ich das schon sehr seltsam. Deswegen sagte ich aber auch "Verdacht". Belegen kann ich es nicht.
Allerdings versuche ich als Tank einen Überblick über den Kampf zu behalten um zu sehen, ob ich wo eingreifen muss. Auf die Debuffanzeige des Bosses achte ich dabei nur selten. Mich interessiert eher: Wer hat Aggro? Wer verliert leben? Eventuelle Pats im Anmarsch? Steht einer ungünstig? Denn wieviele Dots oder Debuffs der im Moment drauf hat, juckt mich wenig... Mal ganz davon abgesehen, dass ich immer noch nicht sehe, wo das mein Fehler sein soll. DDs haben Aggro-Reduce. Der Schatten sogar nen Reset.
Verderben dem, der Lügen spinnt,
Unwürd'ges Tun dahinter zu verbergen!


Klango's Avatar


Klango
06.11.2013 , 01:47 PM | #554
Das liest sich so, als hättest du auf jeden fall keinen Heiler, mit dem du schonmal in einem 55er Flashpoint mit solchen DDs warst, wie denen, die du beschrieben hast.
Ich weiß zwar nicht wie die Mechanik vom Schurkenheiler so ist, aber als Hexer kannst du einfach kaum ordentlich heilen, wenn die DDs einfach die normalen und schwachen mobs ignorieren.
Da brauche ich ungefähr die doppelte Zeit für die gleiche Heilleistung und die muss ich auch noch auf mich und den Tank möglichst so aufteilen, dass wir beide überleben.
Da bin ich mittlerweile auch zu dem gleichen Schluss, wie du gekommen, dass zumindestens in den 55ern das Bewachen auf dem Heiler durchaus sinnvoll ist.
Insofern sehe ich den Fehler auch weniger bei dir als viel mehr bei den DDs. Allerdings kann ich dem Heiler auch keinen Vorwurf machen, dass er dich nicht ordentlich gegenheilen konnte. Ich finde die "Trashgruppen" sind so ziemlich das schwierigste an den "neuen" Flashpoints, weil da einfach so viel Schaden reinkommt, dass ich praktisch als Heiler sofort mit dem Pull mit dem heilen anfangen muss und wenn dann die DDs nicht mitdenken, hab ich alt ALLE mobs an mir kleben, die der Tank nicht sofort binden kann und dann wirds unangenehm und führt beinahe zwangsläufig zu Toten.

_Steps's Avatar


_Steps
06.11.2013 , 11:18 PM | #555
Der Schatten/Assa hat weder einen Reduce noch einen Reset. Machttarnung sehe ich nicht als das an was Du da vermutlich reininterpretierst.

---

Die Mobs in den Stufe 2 FPs sind mMn wirklich die schlimmsten, nicht alle, aber paar eklige Truppen haben sich immer wieder eingeschlichen.

Den Bonus-Boss und den Endboss sollte man zwar auch nicht unterschätzen.

sergos's Avatar


sergos
06.12.2013 , 02:15 AM | #556
Naja ich erkläere das nochmal.

Ein Hüter, der in der Tankhaltung ist aber auf DD geskillt ist, macht von sich aus weniger Schaden, da er die Boni der Angriffshaltung nicht bekommt. Trotzdem macht er schaden. Wenn man seinen Tank beherrscht kann man die Aggro also doch halten. Ist evtl nicht leicht aber machbar. Tatsache ist natürlich, dass es der Fehler des Hüters ist. Über diesen Punkt sind wir uns alle einig. Ergo ist es kein Fehler des Heilers bzw des Tanks, sondern des Hüter-DDs.

Zum zweiten Punkt und der ist einfach nur ein Tank fail. Wenn du schreibst, dass du vermutest das der Schatten spotet. Dann schau doch genau auf die Buffleiste des Bosses. Dort siehst du auf jeden Fall für 6 Sekunden, wenn du die aggro verlierst, ob ein Spott auf dem Boss ist oder nicht. Du wirst unterscheiden können ob der Spott von dir oder von jemand anders ist. Daher musst du nicht vermuten, sondern wissen ob er spottet. Im übrigen ist der Schatten einfach nur eine DMG-Sau. Sry, das musste ich so schreiben.

Ferner musst du wissen, dass Bewachen 25% bedrohung reduziert und 5% des Schadens auf den Tank umleitet. Normalerweise sehe ich schon im zweiten Kampf, egal ob Trash oder Boss, wer von meinen Gruppenmembern die Aggro zieht. Dieser bekommt dann als erstes das Bewachen. Wenn noch jemand die Aggro zieht, dann wird mein Bewachen auf das andere Member noch während des Kampfes geswitched.

Beim Gruppentanken ist es wie folgt, das bezieht sich auch auf die Adds beim Wookie. Sobald sie da sind, musst du Explosionswoge und nur diese evtl. noch die Haftgranate und Impulsklanone, wenn proc da ist, spielen, dann klaut dir keier so schenll die Aggro. Wichtig ist, dass Explosionswoge geskillt ist. Sobald adds weglaufen den Massenspot spielen und nicht schon vorher verbraten.

Ich kann dir noch einen Tipp geben um deinen Char besser zu verstehen, empfehle ich dir, während des FPs oder der Op deinen Kampflog laufen zu lassen und nach dem Kampf diesen über Torparse/Threat auszuwerten. Dort kannst du die Fähigkeiten, mit denen du die meiste Aggro gemacht hast auswerten und diese dann anschließend in deiner Rota priorisieren.

Noch ein Tipp an die Heiler und rDDs: Wenn ihr in Gruppen unterwegs seit, dann positioniert euch nicht allzuweit von den Bossen oder dem Kampffeld allgemein, dass macht es dem Tank einfacher zu euch zu laufen, wenn ihr die aggro habt, weil er einfach schneller da ist, um die Mobs an sich zu binden.

Edit: Der AoE - Spot des Frontis hat eine 30m Reichweite. Die anderen beiden Tanks haben 15m reichweite.

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
06.12.2013 , 03:48 AM | #557
Quote: Originally Posted by sergos View Post
Naja ich erkläere das nochmal.

Ein Hüter, der in der Tankhaltung ist aber auf DD geskillt ist, macht von sich aus weniger Schaden, da er die Boni der Angriffshaltung nicht bekommt. Trotzdem macht er schaden. Wenn man seinen Tank beherrscht kann man die Aggro also doch halten. Ist evtl nicht leicht aber machbar. Tatsache ist natürlich, dass es der Fehler des Hüters ist. Über diesen Punkt sind wir uns alle einig. Ergo ist es kein Fehler des Heilers bzw des Tanks, sondern des Hüter-DDs.
was aber nicht bedeutet das der hüter das bewachen bekommen sollte, so wie du es in deinem ersten post geschrieben hattest. kann sein dass es unglücklich formuliert war. klar ist DD auf tankspec =megafail und zieht aggro.

Quote:
Zum zweiten Punkt und der ist einfach nur ein Tank fail. Wenn du schreibst, dass du vermutest das der Schatten spotet. Dann schau doch genau auf die Buffleiste des Bosses. Dort siehst du auf jeden Fall für 6 Sekunden, wenn du die aggro verlierst, ob ein Spott auf dem Boss ist oder nicht. Du wirst unterscheiden können ob der Spott von dir oder von jemand anders ist. Daher musst du nicht vermuten, sondern wissen ob er spottet. Im übrigen ist der Schatten einfach nur eine DMG-Sau. Sry, das musste ich so schreiben.
da brauch ich als assatank nicht gros nachschauen, vorallem weil ich infight besseres zu tun habe.wenn ich ein einzelnes ziel bzw einen boss mit singlespot spotte aber innerhalb der spotdauer der gegner wieder auf den DD geht, hatt dieser seinen spott gedrückt. sonst müsste ich ja keinen massenspott nachsetzen. ich hatte das auch schon selbst mehrfach dass ein assaDD meinte spott nutzen zu müssen oder seinen kick. trots mehrfacher ansagen wird dann auch weiter gekickt. das ist aber schuld des DD nicht vom tank.

Quote:
Ferner musst du wissen, dass Bewachen 25% bedrohung reduziert und 5% des Schadens auf den Tank umleitet. Normalerweise sehe ich schon im zweiten Kampf, egal ob Trash oder Boss, wer von meinen Gruppenmembern die Aggro zieht. Dieser bekommt dann als erstes das Bewachen. Wenn noch jemand die Aggro zieht, dann wird mein Bewachen auf das andere Member noch während des Kampfes geswitched.
bewachen bekommt in inis immer der heiler zuerst. da diskutier ich net rum, die DD haben ALLE aggroreduce und der assa/schatten seine machttarnung. wer das nicht nutz sondern fleisig weiter draufhaut und dem tank das leben schwer macht, darf ruhig ins gras beisen. rezzen is billiger das so einen trottel zuheilen. der heiler wird wenn er viel heilen muss, immer die aggro ziehen, weil 3 spieler mit 9k zu heilen mehr aggro macht als ein DD der 15k hits landet. du kannst mir das ruhig glauben da ich selber noch nen saboheiler habe der schon 40k Pt tanks trotz bewachen die aggro geklaut hatt. ( entweder war der tank net gut oder ich durfte zuviel heilen >> keine energie mehr nach ca 40% fight weil tank kurz vor abnippeln)
Quote:
Beim Gruppentanken ist es wie folgt, das bezieht sich auch auf die Adds beim Wookie. Sobald sie da sind, musst du Explosionswoge und nur diese evtl. noch die Haftgranate und Impulsklanone, wenn proc da ist, spielen, dann klaut dir keier so schenll die Aggro. Wichtig ist, dass Explosionswoge geskillt ist. Sobald adds weglaufen den Massenspot spielen und nicht schon vorher verbraten.
vergiss nicht den cd der spotts und fähigkeiten. wenn die adds schneller kommen als der cd ist, kannst du das vergessen.
Quote:
Ich kann dir noch einen Tipp geben um deinen Char besser zu verstehen, empfehle ich dir, während des FPs oder der Op deinen Kampflog laufen zu lassen und nach dem Kampf diesen über Torparse/Threat auszuwerten. Dort kannst du die Fähigkeiten, mit denen du die meiste Aggro gemacht hast auswerten und diese dann anschließend in deiner Rota priorisieren.
wieder so ein schwanzmeter rota jünger. kommt mal langsam von diesem trip runter. wenn du nach rota und schwanzmeter spilen willst, geh zu wow. eine feste rota kommt mit abweichungen vom verhalten der grp nicht klar. du must deine skills nach prio und situation nutzen, nicht nach rota. was nützt eine feste rota wenn gerade beim wookie in cade der heiler wegläugt und du nicht spotten kannst weil cd durch rota???? im tooltip steht übrigenz auch was vielaggro macht und was nicht. da brauch ich kein schwanzmeter um mir das zuzeigen. lesen vom tooltip reicht.
Quote:
Noch ein Tipp an die Heiler und rDDs: Wenn ihr in Gruppen unterwegs seit, dann positioniert euch nicht allzuweit von den Bossen oder dem Kampffeld allgemein, dass macht es dem Tank einfacher zu euch zu laufen, wenn ihr die aggro habt, weil er einfach schneller da ist, um die Mobs an sich zu binden.
endlich mal was vernünftiges von dir. aber warum soll der TANK zum DD laufen wenn der DD aggro hatt?? der DD soll zum tank laufen. denn der tank ist da wo der mob ist. auserdem, meeles stehen hinter dem mob und heiler auch. hatt der heiler bewachen, kann er auch auf range stehen um ggf aoe´s und cleaves vom mob zu vermeiden. zb der bonusboss in hammerstation, da steht der heiler auf maxrange und geht beim sprung des bosses overrange um den stun und den aoeschaden zuvermeiden. die mDD stehen hinter dem boss da er cleavt und rDD stehen beim heiler und gehen auch overrange. so als beispiel. bleiben wir aber beim beispiel wookieboss in cade hast du recht. ALLE DD und heiler stehen HINTER dem boss wegen flammenwerfer. und NUR BEI ADDS geht alles in die flammen und der heiler legt aoe und ALLE nutrzen defskills!
Quote:
Edit: Der AoE - Spot des Frontis hat eine 30m Reichweite. Die anderen beiden Tanks haben 15m reichweite.
dafür gibts ne glatte 6- ALLE tanks haben 1 singlespott(15m rang) und 1 massenspott (30m range) die 15 bzw 45 sek Cd haben. dazu kommen noch verschiedene nahkampf skills die viel aggro aufbauen. aber BEIDE spotts haben eine dauer von 6sekunden undwenn der tank keine neue aggro in dieser zeit aufbaut, gehen die mobs nach diesen 6 sekunden wieder zurück auf das abgespootete ziel.
einfach mal tooltips lesen und nicht wissen aus irgendwelchen rotzguides ziehen könnte helfen.
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

sergos's Avatar


sergos
06.12.2013 , 04:31 AM | #558
Es ist keine Schwanzmeter sondern ein Analysetool. Wer das Tool nutzt um andere zu erniedrigen, ist enfach nur fehl am Platz. Wer das Tool als Bedrohung seiner Spielleistung ansieht, ist einfach nicht kritikfähig und wird über kurz oder lang nicht besser in seiner Spielweise. Ist steht eben nicht in jedem Tooltip drin, welcher Skill wieviel Aggro macht.

Ich gebe das Bewachen immer einem mDD am Anfang, weil dieser einen Bonus auf Aggro hat. Danach schaue ich immer wer die Aggro zieht und entsprechender Spieler bekommt dann dieses.

Zum Thema 15m. Das habe ich wohl verwechselt. Denn der Singlespot des Fronti hat 30m Reichweite so wie dessen Massenspot.

Es ist ganz einfach. Ich kann die Spielweise der anderen Spieler nicht verbessern, nur meine eigene. Ich merke jeden Tag, dass ich meine Spielweise noch weiter verbessern kann und sei es nur die APM (actions per minute). Von daher kann man immer etwas mehr aus sich rausholenm,bevor man auf die anderen schimpft.

Thogir's Avatar


Thogir
06.12.2013 , 11:06 AM | #559
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post
was aber nicht bedeutet das der hüter das bewachen bekommen sollte, so wie du es in deinem ersten post geschrieben hattest. kann sein dass es unglücklich formuliert war. klar ist DD auf tankspec =megafail und zieht aggro.


da brauch ich als assatank nicht gros nachschauen, vorallem weil ich infight besseres zu tun habe.wenn ich ein einzelnes ziel bzw einen boss mit singlespot spotte aber innerhalb der spotdauer der gegner wieder auf den DD geht, hatt dieser seinen spott gedrückt. sonst müsste ich ja keinen massenspott nachsetzen. ich hatte das auch schon selbst mehrfach dass ein assaDD meinte spott nutzen zu müssen oder seinen kick. trots mehrfacher ansagen wird dann auch weiter gekickt. das ist aber schuld des DD nicht vom tank.


bewachen bekommt in inis immer der heiler zuerst. da diskutier ich net rum, die DD haben ALLE aggroreduce und der assa/schatten seine machttarnung. wer das nicht nutz sondern fleisig weiter draufhaut und dem tank das leben schwer macht, darf ruhig ins gras beisen. rezzen is billiger das so einen trottel zuheilen. der heiler wird wenn er viel heilen muss, immer die aggro ziehen, weil 3 spieler mit 9k zu heilen mehr aggro macht als ein DD der 15k hits landet. du kannst mir das ruhig glauben da ich selber noch nen saboheiler habe der schon 40k Pt tanks trotz bewachen die aggro geklaut hatt. ( entweder war der tank net gut oder ich durfte zuviel heilen >> keine energie mehr nach ca 40% fight weil tank kurz vor abnippeln)

vergiss nicht den cd der spotts und fähigkeiten. wenn die adds schneller kommen als der cd ist, kannst du das vergessen.

wieder so ein schwanzmeter rota jünger. kommt mal langsam von diesem trip runter. wenn du nach rota und schwanzmeter spilen willst, geh zu wow. eine feste rota kommt mit abweichungen vom verhalten der grp nicht klar. du must deine skills nach prio und situation nutzen, nicht nach rota. was nützt eine feste rota wenn gerade beim wookie in cade der heiler wegläugt und du nicht spotten kannst weil cd durch rota???? im tooltip steht übrigenz auch was vielaggro macht und was nicht. da brauch ich kein schwanzmeter um mir das zuzeigen. lesen vom tooltip reicht.

endlich mal was vernünftiges von dir. aber warum soll der TANK zum DD laufen wenn der DD aggro hatt?? der DD soll zum tank laufen. denn der tank ist da wo der mob ist. auserdem, meeles stehen hinter dem mob und heiler auch. hatt der heiler bewachen, kann er auch auf range stehen um ggf aoe´s und cleaves vom mob zu vermeiden. zb der bonusboss in hammerstation, da steht der heiler auf maxrange und geht beim sprung des bosses overrange um den stun und den aoeschaden zuvermeiden. die mDD stehen hinter dem boss da er cleavt und rDD stehen beim heiler und gehen auch overrange. so als beispiel. bleiben wir aber beim beispiel wookieboss in cade hast du recht. ALLE DD und heiler stehen HINTER dem boss wegen flammenwerfer. und NUR BEI ADDS geht alles in die flammen und der heiler legt aoe und ALLE nutrzen defskills!

dafür gibts ne glatte 6- ALLE tanks haben 1 singlespott(15m rang) und 1 massenspott (30m range) die 15 bzw 45 sek Cd haben. dazu kommen noch verschiedene nahkampf skills die viel aggro aufbauen. aber BEIDE spotts haben eine dauer von 6sekunden undwenn der tank keine neue aggro in dieser zeit aufbaut, gehen die mobs nach diesen 6 sekunden wieder zurück auf das abgespootete ziel.
einfach mal tooltips lesen und nicht wissen aus irgendwelchen rotzguides ziehen könnte helfen.
Genau umgekehrt

Edit: Zumindest beim Juggertank.

Belas_'s Avatar


Belas_
06.12.2013 , 03:41 PM | #560
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post




zb der bonusboss in hammerstation, da steht der heiler auf maxrange und geht beim sprung des bosses overrange um den stun und den aoeschaden zuvermeiden. die mDD stehen hinter dem boss da er cleavt und rDD stehen beim heiler und gehen auch overrange.
Das machen die meisten rDD´s aber nicht dann wenn er sprint das sie overrange gehen.
Ich mache das bei den Boss immer so das sich alle auch die rDD´s und ich als Heiler sich zum Tank hinstellen so das nach den sprung alle mein Aoe heal abbekommen.
Man bekommt von den Boss kein Schaden ab auch wenn man vor den Boss steht.