Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gewinnspiel 60 Spielzeit für SWTOR!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Gewinnspiel 60 Spielzeit für SWTOR!

Michaelius's Avatar


Michaelius
05.21.2012 , 10:01 AM | #31
Hi,

was mich am meisten nervt ist die Tatsache das aufgrund von zu wenig Spielern auf einem Server man in Kriegsgebieten fast auf immer die selben Gegner trifft. Ich würde mir wünsche es gäbe serverübergreifende Kriegsgebiete zu allen Servern auf der Welt, somit könnte man selbst Nachts noch spielen da es genug Kontinente gibt deren PrimeTime zu einer anderen Uhrzeit als der unseren sind.
Gruß
Michaelius

DarkTribe's Avatar


DarkTribe
05.21.2012 , 10:26 AM | #32
Was mich nervt...

Da zieh ich über einen Monat einen Heal-Saboteur hoch, um mich begeistert in Bgs und Hardmode Flashpoints zu stürzen. Und was jetzt: grad mal 8 Leute auf der Flotte, die eine Hälfte wartet auf Bg, die andere steht nur rum. Kein Bg geht auf und niemand will in einen Flashpoint.

Kurz gefasst: es lohnt sich nicht irgend einen Charakter hochzuziehen da man bei der derzeitigen Serverpopulation kaum (oder gar nicht triffts auch gut) den End-Content genießen kann. Nicht mal PvE/PvP-Rüstung kriegt man richtig zusammen...

Sikon's Avatar


Sikon
05.21.2012 , 11:54 AM | #33
Mich nervt an SWTOR.... manche Leute der Community.
Wieso muss man ein Spiel, das nichtmal ein halbes Jahr alt ist und sich noch in der Aufbauphase befindet, derart schlecht reden. Klar gibt es Probleme, die sicherlich auch schnellstmöglich gelöst werden können.. aber die ganze Zeit zu kritisieren bringt die Sache auch nicht vorran und ist meist Kontraproduktiv, da es eher dafür sorgt, dass die Server noch leerer werden und sogar Neuankömmlinge demotiviert.....

Ich stelle mir lediglich die Frage.... kann SWTOR sooo schlecht sein, wenn man es kritisieren muss um 60 Tage Spielzeit gratis zu bekommen?

YOU FAIL

There's a price on your head and I've come to collect.

GVPN's Avatar


GVPN
05.21.2012 , 12:34 PM | #34
Was mich stört, und zwar am meisten, ist die Bildung von gruppen wenn man mal nicht mit der Gilde gehen kann. Teilweise sucht man dann auf der Flotte über eine Stunde lang, es meldet sich aber niemand. Und wenn mal jemand gesucht wird, dann erwarten dieses Spieler unmögliches Equip für den jeweiligen FP oder OP.
Julimarie De'Mar - Schurke / Heiler
T3-M4 (German PvE)

UlleX's Avatar


UlleX
05.22.2012 , 03:14 AM | #35
Quote: Originally Posted by BikenCook View Post
[Nur kurz zu UlleX: Ich weiß ja einen gut formulierten und rechtschreiblich und grammatikalisch korrekten Beitrag durchaus zu schätzen. Aber diese häufig anzutreffenden Verallgemeinerungen sind einfach unerträglich. Es ist ja in Orndung, wenn das deine Meinung ist. Dann sollte man es aber auch so schreiben und nicht, als würde es Anspruch auf Allgemeingültigkeit haben. Denn ich sehe einige Punkte völlig anders und meine, dass du dich in einigen sogar irrst. (Du spielst PVP und kennst nicht einmal drei Leute mit Chars der anderen Klassen, die dir den Klassenbuff geben können? Und das ist jetzt fehlerhaftes Spieldesign?? Vielleicht fragst du einfach mal auf der Flotte nach, da findet sich vielleicht sogar einer, der dir alle drei Buffs auf einmal geben kann?)
Alles, was ich (oder jemand anderes) schreibe oder sage, spiegelt immer nur meine (seine) Einschätzung wieder - das gilt immer und überall, insbesondere, wenn im ersten Beitrag ausdrücklich steht, dass man seinen persönlichen Kritikpunkt anbringen soll. Muss man jetzt wegen einer "geschätzten" Rechtschreibung das besonders herausstreichen, weil sonst andere Leute das für die zehn Gebote halten könnten?

Zum PVP: Es ging mir nicht um das initiale Buffen zu Beginn eines Kriegsgebietes, sondern die Situtation nach dem persönlichen Ableben (also im Mittel über 80% der Zeit eines Kriegsgebietes) - die Buffs bleiben nicht über den Tod erhalten. Die Teile sind in Kombination grob geschätzt vergleichbar zu 300 Kompetenzpunkten. Ohne die Kombi-Buffs muss man die Gruppe gut koordinieren und immer erst mal den Zerg ansteuern, um zumindes einige Buffs zu holen. Da lohnt sich das Twinken meiner Einschätzung nach sehr wohl (und ist für Hardcore-PVP-Spieler Pflicht). Auch der Klassenvielfalt ist nicht gerade gedient (mit 8er-Gruppen gibt es dann wenig diverse Gruppen vorrangig mit der Klasse des Monats). Und das ist für mich fehlerhaftes Spieldesign.

Und genau das meine ich mit fehlender Antizipation und einer Fülle von Designfehlern, die dem Spiel kurzfristig einen Motivationsschub geben, aber im Endeffekt mehr Schaden als Nutzen anrichten.
"Now, here, you see, it takes all the running you can do, to keep in the same place. If you want to get somewhere else, you must run at least twice as fast as that!"
Lewis Carroll, Through the Looking-Glass

BikenCook's Avatar


BikenCook
05.22.2012 , 08:27 AM | #36
Sorry, falls das wie ein persönlicher Angriff rüberkam. Der allgemeine Ton hier im Forum scheint langsam abzufärben. *schäm*
Was mich hier nur tierisch nervt, sind die Leute, die immer alles als absolut hinstellen. Und dein Post ging/geht leider ein wenig in diese Richtung. Es wird immer so sein, dass bestimmte Designentscheidungen in MMO's einigen Spielern Vorteile bringen und anderen Nachteile. Ich als begeisterter Crafter (ich glaube, ich erwähnte das schon ) und damit einhergehend intensiver Twinker finde es genial, dass ich beim Leveln meiner "Nachzügler" jetzt insofern unterstützt werde, als ich bestimmte Erleichterungen im Vermächtnis freischalten oder mir eben die Buffs aller vorher bereits "fertig" gespielten Klassen selbst geben kann. Auch die Entwicklungen des Craftings sehe ich als sehr positiv. Und so wie du möglicherweise nur auf eine BiS-Rüstung im Sinne größtmöglichen PvP-Spielens Wert legst, so gibt es doch einige andere (wie mich z.B.) denen das Aussehen sehr wichtig ist. Eine Rüstung sollte einem das SW-Feeling schön vermitteln und da fand ich einige der PvP-Rüstungen bisher einfach lächerlich (meine Meinung!). Somit wird es auch immer Leute geben, die es leid sind, ewig dieselbe Rüstung zu tragen und mal was Neues wollen.
Ich glaube auch nicht, dass nun alle Leute sich die erstmögliche orange Rüstung zulegen und nie wieder wechseln (Extraslot hin oder her). Da wird immer genug zu tun sein für die Rüstungsbauer und natürlich auch die Mod-Bauer (Cybertech und Kunstfertigkeit, sowie Waffenbau). Alles in allem halte ich diese Änderungen und das Eingehen auf Community-Wünsche keineswegs für undurchdacht und kurzsichtig (auch wenn ich weiß Gott nicht alle Entscheidungen von BW und EA gutheiße!). Wie gesagt, das ist meine Meinung und jeder darf eine andere haben, aber bitte auch die Toleranz aufbringen, abweichende Meinungen nicht als Schwachsinn oder dergleichen zu betiteln (das bezieht sich jetzt nicht auf UlleX!).
In der Sache mit dem Buff hab ich in der Tat nicht an das unfreiwillige Ableben und das damit verbundene Erlöschen des Buffs gedacht, my bad. Vielleicht sollte man diese Buffs im PvP gar nicht aktivieren können, dann wäre das Problem gelöst. Aber leider steht SWTOR eben doch in der Tradition von WoW, was sich unter anderem in der Ausrüstungsabhängigkeit im PvP wiederspiegelt. das hatte Guild Wars zum Beispiel viel besser gelöst, da wurde jeder im PvP auf Max-Level (20) geschubst und hatte alle Skills und Rüstungen zur Auswahl (mit ein bisschen freischalten, erspielen etc. schon, aber deutlich gerechter gelöst).

Puh, doch ne kleine Diskussion draus geworden. Tschuldigung!

Jedenfalls, UlleX, no offense. War nicht persönlich gemeint.

UlleX's Avatar


UlleX
05.22.2012 , 09:12 AM | #37
Die Sache mit dem Crafting sehe ich zunehmlich noch kritischer - hab gestern entdeckt, dass man über sein Vermächtnis wirklich jeden Synthweber/Rüstungsbauer-Slot mit etwas orangenem ausrüsten kann. Ich finde, dass man diesen Berufen zuviel wegnimmt.

Die Sache mit den Kombi-Buffs finde ich auch beim Leveln schade. Früher war es immer nett, wenn man jemanden begegnet ist und einen Buff bekam/gab - der wurde freundlich erwiedert und oft war es der Beginn einer Spielerfreundschaft. Über das Vermächtnis einen XP-Buff oder eine ähnliche Levelhilfe - hätte ich gar kein Problem mit. Aber die Klassenbuffs sind durch das Vermächtnis leider zerstört wurden. Für mich eine von vielen Designentscheidungen, die nicht durchdacht waren.
"Now, here, you see, it takes all the running you can do, to keep in the same place. If you want to get somewhere else, you must run at least twice as fast as that!"
Lewis Carroll, Through the Looking-Glass