Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Server-Population-Informationsthread (Follow-Up)

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Server-Population-Informationsthread (Follow-Up)

Michaelius's Avatar


Michaelius
05.17.2012 , 09:50 AM | #101
Hi,

ich frage mich was am 26. passiert, denn da läuft der 30 Tage Frei Monat ab. Noch weniger Spieler ?
Gruß
Michaelius

LenniHSB's Avatar


LenniHSB
05.17.2012 , 10:22 AM | #102
Quote: Originally Posted by Michaelius View Post
Hi,

ich frage mich was am 26. passiert, denn da läuft der 30 Tage Frei Monat ab. Noch weniger Spieler ?
So wird es unweigerlich sein. Ich schätze die Mitgliedszahlen werden weit unter 1Mio rutschen (ca. 900,000 bis 800,000), wobei 1Mio die von EA und Bioware angestrebte Mindestgrenze war. Aber es soll dann keiner sagen, dass es keiner vorhersehen konnte denn es wurde oft genug seitens der Community auf die Probleme hingewiesen und wenn nichts passiert müssen sie die Konsequenzen daraus ziehen.
Es bleibt dann abzuwarten wie sich SW:tOR entwickelt und ob sie eine gewisse Anzahl an Spielern halten können um weiteren Content zu garantieren, oder und das wäre der Todesstoß für SW:tOR: sie haben irgendwann nicht mehr genug Spieler um sich selbst zu finanzieren.
Ich denke das wird sich schnell abzeichnen, noch vor Ende des Jahres.

Sedim's Avatar


Sedim
05.17.2012 , 10:24 AM | #103
Quote: Originally Posted by Zocat View Post
Wenn du allgemein Top3-5 meinst, also Typübergreifend dann würd ich dir zustimmen.
***** Ja natuerlich, Typuebergreifend
Quote: Originally Posted by Zocat View Post
Was Namen angeht: Eine ID einführen. SC2 macht's vor. Luke.123 und Luke.234. Wird halt nur für die Verwaltung der Freundesliste etc. verwendet. Im Chat / UI steht dann immernoch Luke. Selbe gilt für Vermächtnisnamen.
Gildennamen wären ein Problem, allerdings seh ich da weniger Kollisionen als bei Charakter/Legacynamen. Notfalls greift man halt auf die guten alten Sonderzeichen zurück
Nein das geht nicht, in der Variante wie du gerade vorschlaegst, denn welcher Zocat war das jetzt im Chat?
Zocat hat mich betrogen, Zocat hat Bedarf gemacht als Hexer auf ein schwere Ruestungsteil, Zocat ist dauernd in den BG's halb afk - Namen im Chat muessen einmalig sein, vollkommen egal, welche DB ID dahinter steht.

Vermaechtnis ist sicher egal, keine Problem, hat ja keine wirkliche Auswirkung.

Sonderzeichen schoen und gut, aber ich moechte nicht die XXXXXX Posts lesen, ueber die Leute die sich da extrem beschweren, weil sie doch den Gildennamen zuerst hatten, warum muessen die das jetzt aendern etc. etc. etc.

Das Thema ist nicht so einfach, auch wenn mir egal waer, ob ich hinten eine Zahl (im Chat nat. auch) habe oder nicht, ich wuerd mich sogar gern umtaufen lassen, hat man im BG wieder ein wenig mehr Ruhe

@LenniHSB

Sollte GW2 wirklich im Juni rauskommen und bis dahin das Problem: Serverzusammenlegung / ranked BG's / zufriedenstellender Servertransfer nicht geloest sein, wird es vermutlich .... vorbei sein.

Zenchy's Avatar


Zenchy
05.17.2012 , 11:08 AM | #104
Quote: Originally Posted by Sedim View Post
Serverzusammenlegen klingt so einfach, ist es aber schon allein wegen der Namensgebung, Gildennamen nicht.
Ja klar, lieber Population statt Geisterserver, aber wer muss seinen Nick wechseln, Du/Ihr oder ich, warum muss ich meinen Nick wechseln und nicht du?
Warum muss ich den Gildennamen aendern warum aenderst ihn du nicht...etc etc.
Also ich kann echt nicht verstehen warum dieses Argument immer wieder angebracht wird. Zu einem ist es das einzige Argument das gegen Serverzusammenlegungen spricht und zum anderen kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, dass die leute lieber auf einen Geisterserver im prinzip keinen Gruppencontent mehr spielen können als dass sie sich einen anderen Namen einfallen lassen würden.

Ich würde auf der Stelle freiwillig meinen Namen ändern wenn es sein müsste und ich dafür meinen alten Char auf einen neuen Server holen darf.
Auch wäre es keine grosse mühe die Namenskonflike bei evtl Servertzusammenlegungen im Vorfeld zu überprüfen und gegebenenfalls bei den Leute die davon betroffen sind mit hilfe eines standartschreiben nachzufragen ob diese einverstanden wären sich einen neuen namen zu wählen.
Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die leute die von diesem Geisterserverproblem wirklich betroffen sind wohl kaum was dagegen hätten. Den was bringt einem ein super Name, wenn er dafür das Spiel an den Nagel hängen kann, da er sich auf einem leeren Server einlogt?

Auch hab ich hier schon Sätze gelesen wie "meine namen haben einen persönlichen bezug", das möchte ich natürlich auch respektieren. Aber die Frage ob das die einzig möglichen Namen mit einem persönlichen Bezug sind oder ob man nicht evtl einen neuen Namen der ebenfalls einen persönlichen bezug hat finden könnte, muss in dem fall wohl auch erlaubt sein.

Dracarti's Avatar


Dracarti
05.17.2012 , 11:25 AM | #105
17.05.2012, Feiertag, Primetime: 19:20 Uhr

Server-Status der DE-Server
http://www.swtor.com/de/server-status
25x Niedrig
5x Standard

Vor einem Monat gab es nicht mehr als 2-3 Niedrig in der Primetime.

Sedim's Avatar


Sedim
05.17.2012 , 11:29 AM | #106
Quote: Originally Posted by Zenchy View Post
Also ich kann echt nicht verstehen warum dieses Argument immer wieder angebracht wird. Zu einem ist es das einzige Argument das gegen Serverzusammenlegungen spricht .....
Wenn du etwas nicht verstehen/vorstellen kannst, solltest du vielleicht versuchen, nur einen Funken nachzudenken, geht das auch nicht, dann lies dir die Argumente nochmals durch und versuche dann ein wenig nachzudenken - komm, du schaffst das, ich glaub an dich.

Quote: Originally Posted by Zenchy View Post
Ich würde auf der Stelle freiwillig meinen Namen ändern wenn es sein müsste und ich dafür meinen alten Char auf einen neuen Server holen darf.
Was du freiwillig machen wuerdest oder nicht, steht nicht zur Depatte, es geht nicht um dich als Einzelnen.

Quote: Originally Posted by Zenchy View Post
Auch wäre es keine grosse mühe die Namenskonflike bei evtl Servertzusammenlegungen im Vorfeld zu überprüfen und gegebenenfalls bei den Leute die davon betroffen sind mit hilfe eines standartschreiben nachzufragen ob diese einverstanden wären sich einen neuen namen zu wählen.
Sorry, aber DAS ist dein Argument/Vorschlag? Du lebst etwas in der Traumwelt Zenchy, sorry....wach auf.
Support Tickets muessen bearbeitet werden, es muesste koordiniert werden, wer jetzt welches Statement geschrieben hat (von den gleichlautenden Nicks) etc etc....

Quote: Originally Posted by Zenchy View Post
Auch hab ich hier schon Sätze gelesen wie "meine namen haben einen persönlichen bezug", das möchte ich natürlich auch respektieren. Aber die Frage ob das die einzig möglichen Namen mit einem persönlichen Bezug sind oder ob man nicht evtl einen neuen Namen der ebenfalls einen persönlichen bezug hat finden könnte, muss in dem fall wohl auch erlaubt sein.
Wer legt fest, ob das "in dem Fall wohl auch erlaubt sein muss", du?

Es geht bei diesem Thema nicht um deine persoenliche Meinung/Einstellung (auch nicht um meine) sondern um den bestmoeglichsten Kompromiss fuer so viele wie moeglich zu finden.

Beim Transfer ist es ja noch einfacher: der, der wechselt "muss" seinen Namen aendern, wenns auf dem Zielserver den Namen schon gibt (dann koennte er ja, theoretisch noch auf einen anderen Server gehen und dort sein Glueck versuchen, oder es wird ihm die Verfuegbarkeit schon vorher angezeigt).

LovarBoy's Avatar


LovarBoy
05.17.2012 , 11:32 AM | #107
Quote: Originally Posted by Dracarti View Post
17.05.2012, Feiertag, Primetime: 19:20 Uhr

Server-Status der DE-Server
http://www.swtor.com/de/server-status
25x Niedrig
5x Standard

Vor einem Monat gab es nicht mehr als 2-3 Niedrig in der Primetime.

"Tomb of Freedon Nad" ist der einzige aller Server, der momentan auf "Hoch" steht - sogar der eigentliche Top-US-Server "The Fatman" ist nur auf Standard. ( Gut, bei denen ist es auch nicht Prime-Time )

Ich frage mich wirklich, wie BioWare das sieht - alles in Butter, oder sind sie sich der Lage und der Schwere bewusst?

Ich mein im ernst, 90% aller Server sind auf "Niedrig" und haben damit wahrscheinlich weniger als 500 "aktiv Spielende" zur gleichen Zeit... ( und das ist zur Prime-Time im jeweiligen Gebiet genau das Gleiche, nicht dass die dann auf Standard schwappen, nein, die bleiben auf Niedrig ).

Und wo du es gerade ansprichst mit dem "1-Monat" später - genau vor einem Monat bzw. + 5 Tagen ist 1.2 live gegangen - wie wir ja bereits wissen, war 1.2 das hellste Strohfeuer, hat maximal 1 Woche gefesselt und war danach vergessen.

Deswegen ist auch die Diskrepanz zu vor einem Monat so hoch.

Zenchy's Avatar


Zenchy
05.17.2012 , 11:48 AM | #108
Quote: Originally Posted by Sedim View Post
Wer legt fest, ob das "in dem Fall wohl auch erlaubt sein muss", du?

Es geht bei diesem Thema nicht um deine persoenliche Meinung/Einstellung (auch nicht um meine) sondern um den bestmoeglichsten Kompromiss fuer so viele wie moeglich zu finden.
.
1. Wenn du dir schon die Mühe machst etwas zu quoten, dann bitte auch richtig.

Der ganze Satz war "Die Frage ... muss wohl auch erlaubt sein" und seit wann sind Fragen nicht erlaubt?

2. Alles was du, ich oder auch andere schreiben sind nur spekulationen. Darum sagte ich ja das man die betreffenden leute anschreiben soll und nachfragen kann. Denn wie auch du zustimmen musst, sind bei namenskonfliken in dem Fall immer 2 Leute betroffen und es würde ja schon ausreichen wenn einer davon sagt, dass er sich freiwillig umbenennt.

James-Bond's Avatar


James-Bond
05.17.2012 , 11:54 AM | #109
server: the cinzia

16:00-17:00

Rep.Flotte:7

Imp.Flotte:18

die meisten lvl 50...
vielleicht 2,3,4 unter 50

Sedim's Avatar


Sedim
05.17.2012 , 12:01 PM | #110
Quote: Originally Posted by Zenchy View Post
Darum sagte ich ja das man die betreffenden leute anschreiben soll und nachfragen kann. Denn wie auch zustimmen must, sind bei namenskonfliken in dem Fall immer 2 Leute betroffen und es würde ja schon ausreichen wenn einer davon sagt, dass er sich freiwillig umbenennt.
Du unterschaetz den Aufwand der dahinter steckt das zu kontrollieren, zu koordinieren und zu administrieren - das ist bei der Supportmitarbeiterzahl (mutmassung nat. nur meinerseits) unmoeglich.

Heut schreibt Karli Ja, morgen wieder Nein, uebermorgen vielleicht doch...

Und was machst dann, wenn keiner seinen Namen wechseln will bei dem Abfragesystem?

Theoretisch bin ich bei dir, praktisch eher nicht durchfuehrbar - und die Gildennamen willst dann auch abfragen lassen, die dann nur der Gildenleader bestimmen darf, dann muss jem. kontrollieren, dass der auch wirklich der Gildenleader ist....vergiss das