Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvE: Hexer-Heiler nach 1.2


NucleusTRV's Avatar


NucleusTRV
04.13.2012 , 01:26 AM | #1
Hallo liebe Gemeinde,

mein Mainchar ist ein beinahe voll Rakata ausgerüsteter und umgebauter Hexer Heiler. Nachdem ich mit meinem ebenfalls umgebauten Söldner-Heiler (ebenfalls Rakata) in der neuen OP im Normal-Modus schon kläglich versagt habe, siehe hier, bin ich mit dem Hexer rein.

Mir ist aufgefallen, dass ich, dank des abgeschwächten Proccs, schon beim Trash mit Machtproblemen zu kämpfen habe, da ich da schon teils an die 50% Macht kam.

Im ersten Bossfight bei den beiden Riesen habe ich dann auch mit dem Hexer kläglich versagt, denn:
  • Wenn ich den Procc nutze, falle ich als Erster um
  • Wenn ich den Procc nicht nutze, sitze ich nach kaum anderthalb Minuten auf dem Trockenen
  • Wenn ich versuche den Procc ab und an einzubauen, muss ich mich ständig selbst heilen, sodass das Team umkippt

Ich möchte nicht losbrüllen, dass BW hier Mist gebaut habe, also nicht falsch verstehen. Mich würde eine Bestandsaufnahme interessieren, wie es anderen Hexer-Heilern im PvE geht. Kommt Ihr mit der Macht zurecht? Wie siehts aus in Flashpoints? Wie habt Ihr die Änderungen in den OPs erlebt?

Ich will gar nicht leugnen, dass mein Versagen an mir selbst liegen kann. Mir persönlich hat BW das Heilen sowohl mit dem Hexer als auch mit dem Söldner zur Qual gemacht und ich suche nach Tipps, wie ich dem entgegenwirken kann.

Also Kurzzusammenfassung:
  • Wie kommt Ihr mit dem Heilen nach 1.2 zurecht?
  • Was kann man besser machen, wenn sich herausstellt, dass man nur anders heilen muss?

Herzlichst, Euer Ratsmitglied aus dem Volke.

Ich grüße meinen Hamster Leopold, es folgen die Lottozahlen für die Ziehung am morgigen Samstag.
Collecting Bounties for
E N D G E G N E R @ T 3 - M 4
Gildenthread

moreaustarwars's Avatar


moreaustarwars
04.13.2012 , 01:47 AM | #2
Meine Erfahrung mit Hexer-Heiler nach Patch 1.2 :

Wir sind gestern im neuen FP gewesen und haben direkt den HC-Modus angetestet. Zuerst war ein anderer Hexer aus unserer Gilde dabei, danach ich mit Hexer, als der andere offline musste. Beide hatten wir grösste Probleme.

Tatsache ist, bei Bossfights bekommt man über die Zeit erhebliche Machtprobleme und muss sich dann zwangsläufig Stück für Stück selbst umbringen, damit die Gruppe länger lebt. Das ging dann am Ende auch immer schief.

Die fehlende Verkürzung der Casttime des grossen Heals macht sich auch bitterböse bemerkbar. Die Sekunden, die wir jetzt verlieren, summieren sich sehr fix auf ein Maß, das die Heilung der Gruppe nicht nur erschwert, sondern teils unmöglich macht.

Das ist mein erster Eindruck.

Noch eins zu den anderen Heilern in SWTOR. Ich lese seit gestern immer wieder, dass andere Heilerklassen schon längst mit vielen Problemen zu kämpfen hatten ( Stichwort Hitze ). Langsam frage ich mich, wohin die Reise mit den Heilern eigentlich hingehen soll.
Der intelligentere Weg wäre doch gewesen, die anderen Heilerklassen zu verstärken. Aber da wäre das Geschrei der DDler im PvP, die einen Heiler nicht instant umpusten können, noch grösser gewesen.

Trihion's Avatar


Trihion
04.13.2012 , 03:23 AM | #3
Hab hierzu mal ein Frage, da ich im Moment nicht so aktiv spielen kann, wie wirkt sich Machtbeugung auf den Machthaushalt aus im speziellem die Reduzierung von 30% Machtkosten bei der großen Heilung?

Xanaramia's Avatar


Xanaramia
04.13.2012 , 03:40 AM | #4
Ich poste mal einen Beitrags aus'm Jedi-Gelehrter Forum, der es exakt auf den Punkt gebracht hat:

Quote: Originally Posted by schmerzbringer View Post
Gestern 18:00 Heilerbotschafter eingeloggt. Gelisted für BGs. 18.10. Laut gelacht um 18.15, denn meine liebgewonnen Routinen funktionierten nicht mehr, routinemäßig immer nobles Opfer benutzt nach Heilungstrance, weil der procct schon

Ups, schon war ich dann 20% Leben los. Und wirklich, es dauerte bis 24.00 Uhr, bis ich mich langsam an die Veränderungen gewöhnt habe.

Mein Fazit auch wenn ich mir die Fähigkeiten nicht merken kann.


Früher.

Bubble
Verjüngen
Großer heal
Heilungstrance
Nobles Opfer
Verjüngen (meistens wieder frei)
großer Heal
Bubble nur bei Bedarf wegen hoher Machtkosten

Hauptfähigkeiten (Verjüngen, großer Heal, Heilungstrance, Nobles Opfer?


Heute

Bubble
Verjüngen
kleiner Heal
Bubble auf anderen Spieler
Heilungstrance
kleiner Heal
Bubble (Verjüngen)

Hauptfähigkeiten (Bubble, kleiner Heal, Verjüngen, evt. heilungstrance)

Fazit: Heute nutzen ich stärker den Bubble (Machrtrüstung) und Verjüngen. Im pvp bekommen ich meinen großen Heal kaum noch mit 2,4 sek. raus. Der fällt weg. Früher habe ich weniger Machtrüstung genutz, weil die combo verjüngen+großer heal einfach nur imba ist. Wenn man vejüngen immer auf cd lässt, hat man mindestensf für 2 min. Macht. vorher unendlich, in der Regel.

Und da ich selber auch noch Schmuggler spiele, weiß ich um die Unterschiede

Heilungstrances wird weniger eingesetzt.

Und heute trainiere ich weiter, die neue Spielweise zu optimieren.



Interessanterweise hatte ich zwei BGS Voidstar und Alderaan, wo ich trotzdem Heilwert von über 400 k hatte. Dennoch fühlt es sich für mich an, als kann ich meine Leute weniger gut heilen. Und ja vor dem Pacht, war ich oft mit DD und TANk unterwegs. Da hat mich kaum einer Down bekommen, wenn nicht ein assisttrain an mir klebte.

Also bevorich schimpfe, teste ich erst noch einmal gründlich
Versucht eure "Heil-Rotation" anzupassen und mit etwas Übung wird das schon klappen. Der Hexer muß sich jetzt halt etwas mehr konzentrieren, so wie die anderen zwei Heiler auch *hehe*.
Ihr schaft das schon *zuversichtlich_sei*

LG
Mia
Server: Jen'Jidai
IA-Operative-Medicine

Walldorf's Avatar


Walldorf
04.13.2012 , 03:43 AM | #5
Quote: Originally Posted by Trihion View Post
Hab hierzu mal ein Frage, da ich im Moment nicht so aktiv spielen kann, wie wirkt sich Machtbeugung auf den Machthaushalt aus im speziellem die Reduzierung von 30% Machtkosten bei der großen Heilung?
Garnicht!

Du hast keine Zeit für eine "Rota" sondern musst deine heals nach Bedarf einbringen.

Momentan sieht die Sache so aus das BW wohl wieder den grind in den Vordergrund rücken will. Millionen creds für dies, ep grind für das und Setgrind für alles andere. Dies wird mit einem verschärften schwierigkeitsgrad gepaart und schon hast chaos.

Das Spürbarste Problem beim Sorc das ich feststelle ist die verlängerte castzeit beim großen heal meist der gruppe das genick bricht.

Machtprobleme hatte ich bisslang noch garkeine sondern nur health Probleme. Ist schon affig das ich mir selbst ~4k dmg reindrücke um danach mich selbst und mein ziel einmal heilen zu können.

Dazu kommt der Nerf mit den medpacks und dem zeug. Früher hatte der tank durch den medpack ne art "mini CD" der ihm alle 1:30 ermöglicht hat mal 4k zu reggen, das ist inzwischen auch pustekuchen.

Mal sehen wo das alles hinführt, jdoch mit ein wenig feintuning ist alles machbar.

asorb's Avatar


asorb
04.13.2012 , 04:13 AM | #6
Hallo zusammen,

Machtwoge und der damit verbundene Effekt, dass Krits von Anregen - Verbrauch kein Leben kosten war der einzige nützliche Skill des Hexers. Denn ein richtig guter Heiler war er sowieso nie. Saboteure z.B. heilen wesentlich besser.

Ich finde es sehr schade, dass auf diese Weise Klassen herausgepatched werden.
Innerhalb unserer Gilde geht schon die Überlegung herum, keine Hexer mehr in OPs mitzunehmen.
Bitte BioWare überdenkt noch einmal diese Aktion.

moreaustarwars's Avatar


moreaustarwars
04.13.2012 , 04:45 AM | #7
Der kleine Heal ersetzt - öfters gecastet - sicherlich den grossen Heal nur vom reinen Nennwert. Das Problem ist, dass es eben nur ein kleiner Heal ist. Und in Situationen, wo ich Burst-Heilung bringen muss, bin ich damit zu langsam. Da sind Heals deutlich jenseits der 5-k-Marke gefragt und da komm ich auch mit dauergecasteten Heals, die ja auch unterbrochen werden können, einfach nicht hin.

Insofern bringt die Umstellung im Ernstfall nicht wirklich etwas.

SirEdd's Avatar


SirEdd
04.13.2012 , 04:59 AM | #8
Quote: Originally Posted by Xanaramia View Post
Ich poste mal einen Beitrags aus'm Jedi-Gelehrter Forum, der es exakt auf den Punkt gebracht hat:


Versucht eure "Heil-Rotation" anzupassen und mit etwas Übung wird das schon klappen. Der Hexer muß sich jetzt halt etwas mehr konzentrieren, so wie die anderen zwei Heiler auch *hehe*.
Ihr schaft das schon *zuversichtlich_sei*

LG
Mia
Schlimm wird es nur, wenn du in deiner Kombo keinen tank hast oO.
400k Heilung haust du nur noch raus wenn du komplett ignoierst wirst. Ich glaube kaum, daß dies ein gutes Argument ist für working as intended.
Die Änderung der Heilmechanik + der nerf der Kompetenzheilung war des Guten zu viel.
Es hilft alles konzentrieren nicht, wenn die Heilungen verbuffen oder zu langsam sind.
Unter Druck ist selbst der support der Mitspieler häufig Sinnlos.
Man muss zwar abwarten wie sich dies noch alles einspielt, aber ich bin überzeugt, daß sie dies so nicht lassen können.

Gruss
Das Banale braucht man nicht zu schälen.

Camboa's Avatar


Camboa
04.13.2012 , 05:03 AM | #9
Ich war gestern auch in der neuen OP.

Habe mit meinem Mainchar, Hexer Heal full Rakata geheilt.


Am anfang musste ich mich etwas daran gewöhnen. Dann beim ersten Boss ging es eigentlich ganz gut. Ende des Bosskampfes hatte ich noch ca 20% Macht, also ist es eigentlich gut aufgegangen.

Beim Zweiten Boss das selbe, Heal ging ganz gut, man muss sich zwar wirklich sehr viel mehr anstrengen aber es geht.

Ich mache es so, dass ich mit der Macht durchkomme. Setzte immer einen Heilkreis und schaue dass ich immer drin stehe, und natürlich auch die anderen Mitspieler. Ich verwende de Proc ca. jedes dritte mal. so kann mich der Heilkreis immer gut vollheilen und die Macht geht auch nicht so schnell alle. Man muss halt wirklich darauf achten, dass man sonst nicht gross schaden frisst indem man fehler macht.

Klar ich war nur Normal Mode drin, und es war schon sehr anstrengend, man muss sich eifach viel mehr konzentrieren und die Gruppe darf keine Fehler machen, sonst geht es mit dem Heal nicht auf.

Krihan's Avatar


Krihan
04.13.2012 , 05:05 AM | #10
hi,

heult nich rum... zockt erstmal und gewöhnt euch dran.

Gestern die ersten 2 Bosse down bekommen, also erzählt hier nix davon, dass das unmöglich sei jetzt iwas zu heilen.

mfg