Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Crew-Fähigkeiten im Spiel-Update 1.2


MarcelHatam's Avatar


MarcelHatam
03.20.2012 , 10:31 AM | #1
Georg Zoeller berichtet über das Handwerk und Crew-Fähigkeiten:

Quote:
Seit der Veröffentlichung von Star Wars™: The Old Republic™ ist das Crew-Fähigkeiten-System unglaublich beliebt. Jede Woche werden im Spiel 52 Millionen Gegenstände produziert oder gesammelt, 4,5 Millionen Gegenstandsmodifikationen installiert und mehr als 35 Millionen Gegenstände gehandelt. Spieler, die das Crew-Fähigkeiten-System aktiv nutzen, sind im Allgemeinen besser ausgerüstet und haben mehr Credits auf dem Konto als Spieler, die darauf verzichten.
Lest hier mehr

SauBlade's Avatar


SauBlade
03.20.2012 , 10:53 AM | #2
LOL das soll die tolle überarbeitung der Berufe sein?

Das macht meinen Beruf Waffenbau auch nicht interessanter.

DaraniForces's Avatar


DaraniForces
03.20.2012 , 11:02 AM | #3
Und da geht das Gejammer wieder los xD

Warte doch erst mal ab. Das wird schon
Ich freu mich auf jeden Fall auf 1.2

genau wie ich noch bei der 1.3, 1.4, 2.0 und 5.0 dabei sein werde xD Ist natürlich bitter um die ganzen Hater und Jammerlappen die schon mal "vorsichtshalber" kündigen aber ihr seid mir eh alle egal xD Das Spiel soll Spaß machen und das tut es, ob mit euch oder ohne euch.

Danke BW & Tschüss Jammerlappen

Obrok's Avatar


Obrok
03.20.2012 , 11:10 AM | #4
Ich mag die Änderungen alle Samt.
Da werden die Crafter ordentlich was zu tun haben.

Auch wen ich beim Thema Waffenbau zustimmen muss. Es hört sich momentan noch nicht wirklich Top an oder Interessant.

Denn wenn man da so Vergleiche mit Rüsstungsbau zieht. Kann man als Rüssi bauer Kopf, Brust, Hose, Schuhe Kritisch bauen und diese mit Aufwertungen versehen.

Waffenbauer nur die Eine Waffe.

Ich frage mich ob es nicht besser gewesen wäre, wenn man das Aufwertungsbauen nicht besser Waffenbauern gegeben hätte und nicht Synth

MarcelHatam's Avatar


MarcelHatam
03.20.2012 , 11:14 AM | #5
Quote: Originally Posted by DaraniForces View Post
Und da geht das Gejammer wieder los xD

Warte doch erst mal ab. Das wird schon
Ich freu mich auf jeden Fall auf 1.2

genau wie ich noch bei der 1.3, 1.4, 2.0 und 5.0 dabei sein werde xD

Auf 1.4 freuen sich auch sehr viele von den Meatba...Menschen hier im Büro- aber warte erst einmal auf 1.5

Geheime Insider-Info: Bisher arbeitet noch niemand an Version 5.0!

Amakon's Avatar


Amakon
03.20.2012 , 11:16 AM | #6
@ Darani
der tread hätte von mir sein können.
ich hoffe auch das die jammerlappen endlich kündigen und uns in ruhe zocken lassen.
schliesslich stehen wir ja am anfang einer langen reise....

Klimklam's Avatar


Klimklam
03.20.2012 , 11:17 AM | #7
Ich sehe nur folgendes:

1. Orangene Ausrüstung mit Slots wird zuerst absolut und total überteuert sein und danach ins bodenlose fallen. Daneben gefällt mir hier überhaupt nicht, dass ich gezwungen bin als PvP-ler für chancengleichet mir hier nochmals zusätzlich Gear zu besorgen.

2. Die Credit-Verkäufer auf eBay freuen sich. Die Preise ziehen ja schon kräftig an.

3. Raider freuen sich auch auf den Credit Regen durch die OP Quali Mats.

4. Biochemie wird ja mit dem "auslaufen" der Rakata Rezepte total sinbefreiet werden und am besten bei einen Twink aufgehoben. Genauso wie Rüstungsbau/Synth. Mit seinen Main hat man besten in Zukufnt Cybertech (ein Stun bleibt ein Stun bleibt ein Stun).

Sprich:

Nächstes Revamp kommt wie das Amen in der Kirche.

Hier ist wieder mal kein nachhaltiges Crafting entstanden.

Und mal eine ernsthafte Frage Marcel:

Ändert ihr was an den Flashpoint Hardmodes mit 1.2?

Das Bild was zich abzeichnet durch die Änderungen am Crafting und die neuen Blackhole Abzeichen geht eher dahin, dass nur die beiden Rakghoul 4er, Palast NM und die neue OP überhaupt eine Relevanz haben im PvE....ausser man steht auf vertonte Dailies.....

Thaleryon's Avatar


Thaleryon
03.20.2012 , 11:17 AM | #8
hmmmm ... *grübel*

hmmmmmmmmmmmmm ... *denk, sinnier*

ok, nicht alles Gold, was glänzt, aber es erscheint durchaus die ganz entfernte
Möglichkeit, dass Bioware sich aufgemacht hat, den "richtigen" Weg einzuschlagen.
Da muss zwar noch einiges verbessert werden in ferner Zukunft, aber da ist ein
Silberstreif


Natürlich nur aus meiner bescheidenen unvollkommenen Sicht ...
Es obliegt MEINER Verantwortung was ich schreibe; es obliegt DEINER Verantwortung, was Du verstehen willst!
Es war einmal in ferner Zukunft

Jackius's Avatar


Jackius
03.20.2012 , 11:37 AM | #9
hört sich super an
"Republik"
PvEPvP
Die Seele brennt
Jar'Kai Sword

Obrok's Avatar


Obrok
03.20.2012 , 11:43 AM | #10
Quote: Originally Posted by Klimklam View Post
Ich sehe nur folgendes:

1. Orangene Ausrüstung mit Slots wird zuerst absolut und total überteuert sein und danach ins bodenlose fallen. Daneben gefällt mir hier überhaupt nicht, dass ich gezwungen bin als PvP-ler für chancengleichet mir hier nochmals zusätzlich Gear zu besorgen.
Ich denk nicht das die sooo schnell ins Bodenlose fallen würden.
Es gibt sicherlich mehr als genug Spieler die ihr Traumset mit Slot suchen werden.

Und im PvP ist auch die Chancengleicheit gewahrt. Denn Jeder kann und muss seine Rüstung aufbessern.
Ich kenne in Übrigen kein MMO mit PvP Aspekt wo das nicht der fall ist.
Selbst bei World of Warcraft hängt es davon ab wie gut du deine Gewonnene PvP Rüstung im Nachhinein verbesserst.

Man kann da auch, mit leeren Slots für Edelsteinen durch die Gegend laufen und ohne Jede verzauberung auf jedem Item.
Oder man macht Ordentlich Zeit und Geld locker um das beste vom besten daraus zu machen.

Quote:
2. Die Credit-Verkäufer auf eBay freuen sich. Die Preise ziehen ja schon kräftig an.
Ein gutes Zeichen also das die Wirtschaft eines MMOs aufblüht.

Quote:
3. Raider freuen sich auch auf den Credit Regen durch die OP Quali Mats.
PvP Interessierte werden doch ihre eigenen Mats und Rezepte bekommen...

Quote:
4. Biochemie wird ja mit dem "auslaufen" der Rakata Rezepte total sinbefreiet werden und am besten bei einen Twink aufgehoben. Genauso wie Rüstungsbau/Synth. Mit seinen Main hat man besten in Zukufnt Cybertech (ein Stun bleibt ein Stun bleibt ein Stun).
Irgendwann mal. Bis dahin wird man sicherlich noch das eine oder Andere an den Berufen verändern. Und auch an Biochemie um es weiterhin Attraktiv zu gestalten.
Oder eben was das eigentliche Ziel ist: Gleichwertig mit den anderen Berufen!

Stell doch ein Twink fürs Rüstungsbauen ab. Unterschiede gibt es da jetzt schon nicht mehr.