Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Sith Reinblut


Boonius's Avatar


Boonius
02.17.2012 , 02:28 PM | #1
Was wird mit ihnen passieren? Kommen sie eigentlich in den Filmen/ Romanen nochmal vor die ab Episode 1 angesiedelt sind?

Oder sterben sie im Verlauf der Spielgeschichte aus?

Radkaeppchen's Avatar


Radkaeppchen
02.17.2012 , 06:05 PM | #2
Dazu steht einiges hier: Sith (Spezies)
Lieber Brust an Brust mit der Chefsekretärin als Seite an Seite mit dem Parteisekretär!
Lieber Blödeleien als blöde Laien!
Lieber Sesamstrasse als Autobahn!
Lieber ein Lilliput als der Lulli putt!

Isnogut's Avatar


Isnogut
02.17.2012 , 06:23 PM | #3
Quote: Originally Posted by Boonius View Post
Was wird mit ihnen passieren? Kommen sie eigentlich in den Filmen/ Romanen nochmal vor die ab Episode 1 angesiedelt sind?

Oder sterben sie im Verlauf der Spielgeschichte aus?
Soweit man weiß werden sie "kurz" nach dem Zerfall des aktuellen Imperiums ausgerottet durch rivalisierende Sithlords. Sie sind heutzutage (3500 BbY) schon eine aussterbende Rasse. Genetisch gesehen verlieren sich ihre Merkmale immer mehr in denen der Menschen. Dazu kommen noch die sehr hohen Ansprüche, die an jedem neuen Reinblut gestellt werden.

Zur Zeit von Darth Bane, der Dunkle Lord welcher die Regel der Zwei initiiert (1000 BbY) sind die Sith Reinblut schon lange nur noch eine Legende. Während der Star Wars Saga Verfilmung ist an sich nichts mehr von ihnen übrig als nur der Name ihrer Ursprungsrasse (Sith). Sith Reinblut sind entgegengesetzt dem Namen nur Sith-Mensch Hybriden. Und entgegengesetzt ihrer Meinung sind sie immer nur Peone des jeweiligen Sithherschers gewesen. Um es salopp zu sagen, waren die Sith Reinlut nie mehr als die höchste Sklavenkaste des Imperators. All ihre großspurigen Aussagen sind nur auf Illusionen gegründet. Jeder der führenden Sithlords hat gezeigt, dass er bereit ist gerade die Sith Reinblüter als Erste zu opfern. Dabei war es irrelevant ob er selber ein Sith Reinblut war, wie Marka Ragnos, Naga Sadow oder Freedon Nadd.

Isnogut's Avatar


Isnogut
02.17.2012 , 06:30 PM | #4
Quote: Originally Posted by Radkaeppchen View Post
Dazu steht einiges hier: Sith (Spezies)
Dein Link ist nicht korrekt. Die Frage war nicht über die Sith sondern den Sith Reinblut. Also den Nachkommen der Dunklen Jedi und den Sith.
Hier ein Link der über die Sith Pureblood oder auch bekannt als Red Sith:
http://starwars.wikia.com/wiki/Sith_(species)

DarthDraian's Avatar


DarthDraian
02.17.2012 , 08:13 PM | #5
Der link stimmt schon, da gehts ja um die Spezies das sind die reinblüter.

Die echten Sith haben sich schon um 5000 vsy mit den dunklen Jedi vermischt, die sie ab 7000 vsy unterworfen haben.
Und am ende des Großen Hyperraumkrieg 5000 vsy, hat Kaiserin Teta fast alle sith bis auf Naga Sadow und den TOR-Imperator ausgelöscht.
Und da waren längst alle Sith-Mensch-Hybriden.

Und btw. in TOR muss man in der Sith-Akademie das Blut der Lords scannen, und am ende ist der auftraggeber enttäuscht, das es nur noch wenig Sith Blut fließt und es sie schwächer macht. Schon die quest sagt mir das es keine echten reinblut Sith mehr gibt.


Und zu Büchern und co.
Da hab ich nie was nach 1000 vsy weder von den Sith-Mensch-Haybriden noch von den Reinblut Sith gelesen, aber ich hab auch nicht alles gelesen

Aber mal schauen ob/was die Schreiberlinge sich noch so fürs kanon ausdenken.
Peace is a lie..

Starocotes's Avatar


Starocotes
02.18.2012 , 11:03 AM | #6
Quote: Originally Posted by DarthDraian View Post
Und am ende des Großen Hyperraumkrieg 5000 vsy, hat Kaiserin Teta fast alle sith bis auf Naga Sadow und den TOR-Imperator ausgelöscht.
Nicht ganz richtig, der Imperator hat noch ne Menge "Reinblüter" mit nach Dromund Kaas geschleift und die kommen jetzt im Spiel vor. Es gab aber schon immer eine Rivalität zwischen den "Menschen" und den "Sith". Das wird auch in den "Lost Tribe of the Sith" Kurzgeschichten gut beschrieben.

Nach ca. 2000 VSY dürften aber wirklich kaum noch welche übrig sein.

DarthDraian's Avatar


DarthDraian
02.18.2012 , 06:31 PM | #7
Danke für die info, diese kurzgeschichten sind an mir vorbeigegangen.
Und wieder was gelernt
Peace is a lie..

Isnogut's Avatar


Isnogut
02.19.2012 , 05:31 AM | #8
Quote: Originally Posted by DarthDraian View Post
Der link stimmt schon, da gehts ja um die Spezies das sind die reinblüter.
Nein, eben nicht, in deinem Link sind die Sith, also die echte Rasse drin. In meinem Link werden die Sith und die roten Sith (Sith Reinblut) erklärt. Und somit auch die Entstehung der Subrasse der Sith Reinblut.
Quote:
...
Und am ende des Großen Hyperraumkrieg 5000 vsy, hat Kaiserin Teta fast alle sith bis auf Naga Sadow und den TOR-Imperator ausgelöscht.
Naga Sadow war ein Sith Reinblut mit sehr starken Merkmalen der Sith Rasse.
Darth Vitate (der Imperator) war rein menschlich.
Quote:
Und da waren längst alle Sith-Mensch-Hybriden.
Nicht ganz richtig. Auf Korriban lebten noch genug reine Sith. Die hohen Ränge waren aber ausschließlich mit Sith Reinblut belegt. Es gab auch etliche, die dieses Massaker überlebten (die späteren Massasi auf Yavin IV sind genetisch veränderte Nachkommen der echten Sith)
Quote:

Und btw. in TOR muss man in der Sith-Akademie das Blut der Lords scannen, und am ende ist der auftraggeber enttäuscht, das es nur noch wenig Sith Blut fließt und es sie schwächer macht. Schon die quest sagt mir das es keine echten reinblut Sith mehr gibt.
Sith als Rasse gibt es im Imperium seit dem Exodus nicht mehr. Die Sithblutlinien aus den Machtanwendern gehen verloren, wie das Holochron zeigt. Auch die körperlichen Merkmale gehen dabei verloren. Schau genau hin, es gibt nur 3 Missionsgeber, die darauf hinweisen Sithabkömmlinge zu sein, die alte Frau, der Inquisitor und der dicke Sithlord, der die Gehirne der Viecher braucht. Davon sind nur 2 in dieser Mission zu scannen. Alle diese Sithlords haben bis auf die Augenfarbe keinerlei weiteren Sithmerkmale. Sie sind definitiv KEINE Sith Reinblut.
Quote:


Und zu Büchern und co.
Da hab ich nie was nach 1000 vsy weder von den Sith-Mensch-Haybriden noch von den Reinblut Sith gelesen, aber ich hab auch nicht alles gelesen
"Ist der Baum im Wald nun umgefallen, auch wenn du es nicht gehört hast?" Lies dir meinen Link durch. Ab der Mitte kommt die Entstehung der Sith Reinblut vor. Nochmal als Hinweis, die Sith Reinblut sind die Roten Sith. Erst seit TOR wird diese Subrasse als Sith Reinblut gezeichnet. Davor waren es nur die Roten Sith.
Quote:

Aber mal schauen ob/was die Schreiberlinge sich noch so fürs kanon ausdenken.
Das Kanon ist schon lange da, du musst nur nach den richtigen Begriffen suchen.

Ria-Lupa-Gill's Avatar


Ria-Lupa-Gill
02.19.2012 , 06:38 AM | #9
Quote: Originally Posted by Isnogut View Post
Nein, eben nicht, in deinem Link sind die Sith, also die echte Rasse drin. In meinem Link werden die Sith und die roten Sith (Sith Reinblut) erklärt. Und somit auch die Entstehung der Subrasse der Sith Reinblut.
Du meinst die Sith (Rasse) und die Dunklen Jedi (gefallene Jedi) oder? den Namen Sith übernahmen diese ja erst im Laufe der Vermischung.




Quote: Originally Posted by Isnogut View Post
Naga Sadow war ein Sith Reinblut mit sehr starken Merkmalen der Sith Rasse.
Also dort steht das Naga Sadow ein Mischling wahr und nur fälschlicherweise oft als Reinblut bezeichnet wurde (auch schon lange Kanon).

Quote:
In der gemeinsamen Geschichte kam es auch dazu, dass Hybriden aus Menschen und Sith geboren wurden, wodurch ihre Physiologie der menschlichen noch ähnlicher wurde. So erklärt sich auch das Aussehen beispielsweise von Marka Ragnos und Naga Sadow, die beide "Mischlinge" waren..3000 VSY waren alle Nachkommen der Sith solche Hybriden, sie wurden jedoch fälschlicherweise oft reinblütige Sith genannt.

Starocotes's Avatar


Starocotes
02.19.2012 , 07:07 AM | #10
Quote: Originally Posted by Isnogut View Post
Das Kanon ist schon lange da, du musst nur nach den richtigen Begriffen suchen.
Das ist ein Trugschluss. Der Kanon ist ständig im Fluss. Nehmen wir alles rund um Darth Bane.

Zuerst war da die Kurzgeschichte von Anderson wo Bane Kaan versucht hat abzuhalten die Gedankenbombe zu zünden, Kaan und Qordis im als echte Geister erschienen, Bane die Regel der Zwei erst auf dem Weg nach Dxun erfindet und erst nachdem er das Grab von Freedon Nadd besucht hat sich auf der Suche nach einem Schüler begibt.

Dann kommt das Comic Jedi vs. Sith raus wo Bane seine Schülerin schon auf Ruusan findet und die Idee mit der Regel der Zwei schon dort vorkommt.

Dann kommen die Romane wo das alles nochmal anders dargestellt wird. Bane hat die Idee mit der Regel der Zwei schon vor Ruusan, er treibt Kaan dazu die Gedankenbombe zu zünden, die Geister sind plötzlich Einbildung u.s.w. Hier wird dann aber erwähnt das Revan der letzte Darth war und das auch sonst vielem "wiedersprochen" was jetzt in SWTOR vorkommt.

Es gibt keinen "eindeutigen" Kanon. Jedipedia oder Wookiepedia gaukeln einem hier etwas vor was es so nicht gibt.