Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kundendienst hats nicht so ganz im Griff, oder?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Kundendienst hats nicht so ganz im Griff, oder?

magicchm's Avatar


magicchm
12.15.2011 , 03:41 AM | #1
Sorry für die etwas provokant gewählte Überschrift, aber langsam bekomme ich den Eindruck, dass der angebliche "Kundendienst" hier nicht wirklich stark besetzt ist.

Das ursprüngliche Thema um das es mir ging ist das Ändern der Account-Email-Adresse, was bis heute nicht funktioniert. Ich habe nach einem Tipp hier im Forum ein Ticket erstellt, da ich im Kundendienst-Forum hier keine wirklich hilfreiche Antwort bekommen habe.

Es geht in diesem Thread hier aber nun nicht direkt um das Problem mit dem Ändern der Email-Adresse, sondern um die Tatsache, dass seit ich ein Ticket vor etwa 4 Tagen(!) erstellt habe beinahe jeden Tag eine Mail bekomme und zwar immer mit dem gleichen Inhalt:

"DIES IST EINE AUTOMATISCH GENERIERTE NACHRICHT, BITTE NICHT ANTWORTEN.

Vielen Dank, dass du den Star Wars: The Old Republic Kundendienst kontaktierst hast!

Wir haben deine Anfrage erhalten und einer unserer Kundendienst-Mitarbeiter wird sich so bald wie möglich mit dir in Verbindung setzen.

Zudem kannst du in unserer Hilfe-Zentrale nach Antworten auf deine Fragen suchen. Egal ob du ein Anliegen an den Rechnungsdienst, ein technisches Problem oder eine In-Game-Sorge hast – Unsere Hilfe-Zentrale steht mit einem umfangreichen Wissen rund um Star Wars: The Old Republic bereit:"


Danach kommen halt noch ein paar Links zu nicht helfenden Seiten und das wars. Weiterhin hat diese Mail im Betreff JEDES MAL eine neue Ticketnummer, als wären es verschiedene Tickets, ich habe aber nur eines eröffnet.

Also sorry für meinen Unmut, aber das ist alles andere als professionell würde ich mal sagen. Ich kann ja noch nachvollziehen, dass ein Ticket durchaus mehrere Tage dauern kann im Moment (was so allerdings nicht bleiben sollte in meinen Augen!), nicht aber, dass Geschildertes passiert und ich ständig neue Ticketnummern und Standardtexte im Postfach finden muss.

Wenn ich dann noch die Moderatoren und ihre Art der Antworten hier in den Foren sehe, muss ich mir endgültig die Frage stellen, ob hier nur ehrenamtliche Anfang- bis Mittzwanziger eingestellt wurden, die von zu Hause aus versuchen irgendwelche Ratschläge zu geben.

Das macht auf mich alles keinen wirklich guten Eindruck.

Bin mal gespannt, wieviele Ticketnummern ich noch bekomme bis dann auch tatsächlich mal was Hilfreiches ankommt. Und bei der Hotline anrufen ist im Moment auch keine wirkliche Option, da man dort auch nur vertröstet wird. Scheint mir alles recht unterbesetzt zu sein..

Walldorf's Avatar


Walldorf
12.15.2011 , 03:47 AM | #2
Um mal eine Sache direkt anzusprechen ^^.

Ich mag die lockere nicht makro spammende arbeit die die leute hier machen.

Ansonsten hab ich mit dem kundensupport nix am hut und bete und bange das das auch nie der fall sein wird ^^.

magicchm's Avatar


magicchm
12.15.2011 , 03:51 AM | #3
Das du das magst will ich dir auch gar nicht absprechen. Denn die Art kann einem schlicht auch egal sein, wenn das Endergebnis passt. Aber das passt halt nicht und so manchen Tipp den ich hier in Gelb schon lesen durfte hat mir beinahe die Fußnägel hochgerollt.

Und was meinen Fall angeht, ist es ja nicht mal die Moderation hier. Das Forum hier ist in meinen Augen als "Kundendienst" schlicht nicht zu gebrauchen (ist es aber auch bei vielen anderen Spielen nicht, nur um das auch mal anzumerken!) aber das Ticketsystem sollte halt schon funktionieren eigentlich.

Willthor's Avatar


Willthor
12.15.2011 , 03:51 AM | #4
Was meinst du wie viele E-Mail / Anrufe die bekommen? Nur mal so als Frage in den Raum gestellt...
STATION-NETWORK
SciFi Games und Spacesims Fanpage seit 1999
STATION-NETWORK auf Facebook, Twitter , Youtube
Wanted: News Redakteure und Foren Moderatoren

magicchm's Avatar


magicchm
12.15.2011 , 03:52 AM | #5
Willthor: Lies richtig und antworte dann, danke!

Ich habe mich nicht über die Dauer beschwert, sondern über die Tatsache der automatischen Mails und der ständig neuen Ticketnummern. Also wie schon gesagt: Erstmal richtig lesen, verstehen und dann posten. Danke!

Definitio's Avatar


Definitio
12.15.2011 , 03:54 AM | #6
Dein Problem ist noch reltativ harmlos und jung, hier laufen teils Kunden herum, die seit mehreren Wochen vom Kundenservice nichts sagende E-mails bekommen, nicht zurückgerufen werden, oder schlicht unbeachtet bleiben.

Bei mir waren es Heute zwei E-Mails, eine die mir bestätigte, das sich ein Mitarbeiter bei mir melden wird und eine weitere etwas später, die mir Vorgeschlagen hat eine E-Mail an den Kundensupport zu senden, was mir nach mehr als einer Woche Kundenserviceerfahrung nur eines sagt, das es schlimmer wird.
Wenn jemand weiss was hier gerade vor sich geht, dann ist er wohl nicht anwesend.

magicchm's Avatar


magicchm
12.15.2011 , 03:58 AM | #7
Definitio: Oha.. Das macht meinen Eindruck auf einen Schlag noch schlimmer. Scheint so, als das da mal wieder (wie so oft bei Firmen) auf der falschen Seite gespart wurde.

Na dann gehe ich einfach mal davon aus, dass das Ändern der Email-Adresse einfach nie wirklich richtig möglich sein wird. Kann ja noch lustig werden bei kompromitierten Email-Accounts oder Providerwechseln. Ich habe eine T-Online-Adresse beispielsweise angegeben. Wenn ich irgendwann mal von T-Online weg gehen sollte dann ist diese Adresse auch Geschichte und damit der Account. Nicht wirklich lustig..