Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Anmerkungen der Designer zum Inhalts-Update 1.1

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Anmerkungen der Designer zum Inhalts-Update 1.1
First BioWare Post First BioWare Post

LarsMalcharek's Avatar


LarsMalcharek
01.18.2012 , 11:23 AM | #1 This is the last staff post in this thread.  
Bitte benutzt diesen Thread, um über den neuen Blog-Eintrag von James Ohlen, der das Inhalts-Update 1.1 zum Thema hat, zu diskutieren.

Skylien's Avatar


Skylien
01.18.2012 , 11:30 AM | #2
Euer Update ist Scheiße ihr macht mehr kaputt als ihr in Ordnung bringt

Medusali's Avatar


Medusali
01.18.2012 , 11:31 AM | #3
net mal patchen kann man und eine antwort bekommt man auch net....

Lynxie's Avatar


Lynxie
01.18.2012 , 11:47 AM | #4
huhu lars oder sonstige "gelbe" die das hier lesen.

wie ihr sicherlich gemerkt habt geht gerade ein aufschrei durchs forum und die community aufgrund des patches.
ich meine hier noch nichtmal evtl technische seiten (ich hab bisher problemlos nach dem patch gespielt) sondern den, ich nenns mal "Ilum-Incident".

a) das "Valor-farmen" an den gegnerischen Türmen
b) das belagern des Spawnpunktes der unterlegenen Fraktion (meistens Republik aufgrund der Spielerzahlen

ich habe mit beidem bisher keine erfahrungen aufgrund der Tatsache, dass ich keinen Char auf 50 habe und eh weniger an PvP interessiert bin.
Dennoch denke ich ihr habt hiermit einen Konflikt erschaffen der eine schnelle Reaktion erfordert, wie auch immer die aussehen mag

Von daher wäre es nett/freundlich/hilfreich wenn ihr den Verantwortlichen fragt ob ihr zumindest ein "Die Devs reden darüber" an uns weitergeben dürftet wenn es denn so ist. Denn momentan bewirkt dieser Aufschrei nicht nur wieder mal ein massives absinken des Forumniveaus sondern verunsichert auch andere Spieler die mit diesen Problemen noch gar nicht konfrontiert werden.

Ihr habt sehr oft betont, dass die Kommunikation mit der Spielergemeinde wichtig ist. Dies wäre wirklich der Zeitpunkt dies zu befolgen, da das Thema ja doch ernst zu sein scheint, auch aufgrund der Tatsache dass es eben eigentlich getestete Features sind welche nun exploited werden.

Mir macht das Spiel wirklich spass aber würde ich als neuer spieler oder interessierter gerade hier ins forum schaun... ich wäre nicht nur über den ton der community (für den ihr nichts könnt) sondern auch über diese, eigentlich schwer zu übersehenden exploits, entsetzt.

Iphitan's Avatar


Iphitan
01.18.2012 , 11:58 AM | #5
Wie kann man den Aufschrei der globalen community ignorieren und positiv über den gelungenen patch bloggen. Als ich die Nachricht auf twitter gesehen habe dachte ich nur noch "was soll der mist"!
Iphitan & Mu'lee
Das Isen Vermächtnis
<Keine Panik>

nhyc's Avatar


nhyc
01.18.2012 , 12:03 PM | #6
marketingstrategie - und wiedermal zählt ausschliesslich das geld. traurige welt.

Lynxie's Avatar


Lynxie
01.18.2012 , 12:07 PM | #7
Quote: Originally Posted by Iphitan View Post
Wie kann man den Aufschrei der globalen community ignorieren und positiv über den gelungenen patch bloggen. Als ich die Nachricht auf twitter gesehen habe dachte ich nur noch "was soll der mist"!
nennt sich dienstweg ^^ ohlen schreibt den blog, der geht ans studio in austin und irland. in irland wird er ins frz. und dt. übersetzt. dann geben die rückmeldung sie sind fertig. dann gibt der PR mensch die freigabe und ein CM postet es ins entsprechende forum. wenn der PRmensch die rückmeldung hat dass es in allen 4 foren steht geht die meldung über twitter raus und ende.

was den aufschrei angeht ist das ganze bisher wahrscheinlich noch nichtmal in gänze zu den devs durchgedrungen.. CM liests und gibts an seinen leiter weiter. der schaut sich das ganze kurz an und gibts an nen GM weiter. der und seine kollegen beobachten und testen das ganze ingame. dann gehen die zusammen zum leiter des studios. der geht zu seinem kollegen und fragt obs da ähnliche erfahrungen gibt. dann wird nochmal ins game geschaut ob sich die lage immernoch so darstellt und erst dann wirds wohl an die devs gehn die dann anfangen zu diskutieren.

wie ich ja schon vorhin geschrieben hab hoffe ich mal wir bekommen ne bestätigung DASS sie diskutieren.. das wär zumindest mal ne ansage ^^

Priesmaster's Avatar


Priesmaster
01.18.2012 , 12:09 PM | #8
Ne Antwort auf den Ilum Kothaufen wär echt mal nett. Ich selbst als Republik Spieler kann nur dabei zuschaun wie sich die (G)Imps ihren Tapferkeitsrang hochpushen während wir das immernoch hart erarbeiten müssen. Und um den Flamern vorzubeugen: Ich will nicht selber so schnell pushen können, sondern die Imps sollen sich auch anstrengen solln.

Und dann nochmal eine Antwort auf diesen Schrotthaufen der sich Launcher nennt. Am User kanns ja wohl nicht liegen. Denn die Masse an Leuten die Probleme mit dem Launcher hat spricht ihre eigene Sprache.

Ich hab mich echt in dieses Spiel verliebt. Aber bitte tut euch sowas nicht an. Ilum wurde schon auf den Testservern festegestellt das es so NICHT geht. Aber er wurde live gesetzt. Aber vieleicht sollte das Spiel bald in "World of Sith" umbenannt werden. Denn sowas werden die Rep PVP Spieler nicht lang mit machen.

Elethas's Avatar


Elethas
01.18.2012 , 12:24 PM | #9
Mehr beachtung der aktuellen Inhalte und nachholen fehlender Dinge wie Dual-Specc, Gildenbanken und vor allem intensives Bugfixing wäre deutlich angebrachter, als neuer (ebenfalls unfertiger) Content 1 Monat nach Release... anscheinden mekrt man im der gemütlichen Designerrunde die eigenen Fails gar nicht, die Tester haben wahrscheinlich langfristige Verträge....

Lynxie's Avatar


Lynxie
01.18.2012 , 12:26 PM | #10
Quote: Originally Posted by Elethas View Post
Mehr beachtung der aktuellen Inhalte und nachholen fehlender Dinge wie Dual-Specc, Gildenbanken und vor allem intensives Bugfixing wäre deutlich angebrachter, als neuer (ebenfalls unfertiger) Content 1 Monat nach Release... anscheinden mekrt man im der gemütlichen Designerrunde die eigenen Fails gar nicht, die Tester haben wahrscheinlich langfristige Verträge....
content-desiger haben absolut nichts mit programmierern zum bugfixing oder spielmechanikentwicklern zu tun. diese teams arbeiten unabhängig voneinander.

und als persönliche note: dual spec braucht kein mensch ^^