Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Entschlossenheit, CC und Du! (Übersetzung)

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Entschlossenheit, CC und Du! (Übersetzung)

iDerrien's Avatar


iDerrien
01.13.2012 , 06:25 AM | #11
Quote: Originally Posted by derhirschi View Post
Dieses Wegstoßen mit anschließendem 100% Snare (=Root) beeinflusst deine Entschlossenheit gar nicht, weils eben als Snare wirkt. Du kannst dich mit dem CC Breaker rausholen, nur kanns dir passieren dass du dann den nächsten sofort frisst, weils dafür keine Immunity gibt.
also wenn overload mit dem talent gepusht wird, füllt es garantiert resolve bar. ich habe erst gestern mit paar guildies duelle gemacht. weiss es also mit 100%iger sicherheit, dass mit talentpunkten in overload der resolve gepusht wird. deine aussage stimmt also nicht.

was ich aber gerne wissen würde, ist ob der resolve auch dann erhöht wird, wenn es nur der knockback ist, ohne immobilize. wenn der resolve dann nämlich nicht gepusht wird, dann werde ich da keine punkte investieren.

derhirschi's Avatar


derhirschi
01.13.2012 , 06:30 AM | #12
Quote: Originally Posted by iDerrien View Post
also wenn overload mit dem talent gepusht wird, füllt es garantiert resolve bar. ich habe erst gestern mit paar guildies duelle gemacht. weiss es also mit 100%iger sicherheit, dass mit talentpunkten in overload der resolve gepusht wird. deine aussage stimmt also nicht.

was ich aber gerne wissen würde, ist ob der resolve auch dann erhöht wird, wenn es nur der knockback ist, ohne immobilize. wenn der resolve dann nämlich nicht gepusht wird, dann werde ich da keine punkte investieren.
Du hast recht, Knockbacks (egal ob geskilled oder ungeskilled) verursachen natürlich auch Entschlossenheit. Ich werde das ganze oben dazueditieren. Danke dafür.

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
01.13.2012 , 06:31 AM | #13
Jup, das erklärt nämlich auch die Kick-Immunität, die es sonst garnicht geben könnte

derhirschi's Avatar


derhirschi
01.13.2012 , 06:41 AM | #14
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Jup, das erklärt nämlich auch die Kick-Immunität, die es sonst garnicht geben könnte
Ja, ich werde oben noch einen Teil einfügen, der sich genauer mit den Werten bzw. dem Entschlossenheitsabbau befasst. Kleinen Moment^^

PeterBlank's Avatar


PeterBlank
01.13.2012 , 06:52 AM | #15
danke für den Text
SKEE RELIZZO - Sith Inquisitor - Die auf Jawas starren - The Jedi Tower

Ermo's Avatar


Ermo
01.13.2012 , 06:53 AM | #16
Sehr netter Post

Was auch noch ein Punkt bei den "Schleichern" ist:
Es gibt Mezzes welche die Tarnung nicht auflösen. Gerade in Schlachtfeldern wie Alderan beim Deffen ist es wichtig auf diese zu Achten. Bspw. Man defft als Einzelspieler und erhält einen solchen Mez und wird aber nicht angegriffen. Diesen sollte man IMMER aussitzen. Denn benutzt man die Auflösungs-Fähigkeit, wartet der Gegner einfach bis der Entschlossenheitsbalken wieder etwas niedriger ist und Mezzt einem erneut. Meist reicht diese Zeit auch um das Geschützt zu aktivieren.

Daher bei einem Mez von einem Schleicher IMMER nur dann auflösen wenn der Gegner sich enttarnt um das Geschütz zu aktivieren.

derhirschi's Avatar


derhirschi
01.13.2012 , 06:53 AM | #17
Edit: Ausgangspost wurde um genauere Auf- und Abbau-Mechaniken erweitert

Danke an die Leute von: http://taugrim.com/2012/01/04/unders...olve-mechanic/

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
01.13.2012 , 07:04 AM | #18
Quote: Originally Posted by Ermo View Post
Sehr netter Post

Was auch noch ein Punkt bei den "Schleichern" ist:
Es gibt Mezzes welche die Tarnung nicht auflösen. Gerade in Schlachtfeldern wie Alderan beim Deffen ist es wichtig auf diese zu Achten. Bspw. Man defft als Einzelspieler und erhält einen solchen Mez und wird aber nicht angegriffen. Diesen sollte man IMMER aussitzen. Denn benutzt man die Auflösungs-Fähigkeit, wartet der Gegner einfach bis der Entschlossenheitsbalken wieder etwas niedriger ist und Mezzt einem erneut. Meist reicht diese Zeit auch um das Geschützt zu aktivieren.

Daher bei einem Mez von einem Schleicher IMMER nur dann auflösen wenn der Gegner sich enttarnt um das Geschütz zu aktivieren.
Du darfst das doch nicht verraten

Quatsch -

Nein, es ist wirklich witzig teilweise. Habe es schon öfter erlebt - 3 Leute möchten tappen, ich mezze im Kreis. Sie breaken, das Spiel geht von vorne los. Das lustige ist, dass sie ja meist nichtmal gezielt suchen, oder mal das tappen unterbinden, sondern es immer und immer wieder versuchen. Auch beachten: Der Mezz hat eine ganz gute Reichweite, 30m imho, aber das reicht ja locker. Meist verschwenden die Leute dann ihren Kick an der Basis während man sich als Schleicher wieder kurz zur Wand bewegt, nur um danach wieder kurz vorzugehen und zu mezzen.

Ermo's Avatar


Ermo
01.13.2012 , 07:10 AM | #19
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Du darfst das doch nicht verraten
Na ja, als Jedi-Ritter kann ich mich eh nicht tarnen, daher verrat ichs gerne

Zudem sollten das Spieler mit MMO Erfahrung bereits kennen, oder spätestens nachdem sie einmal drauf reingefallen sind. Zum "Glück" für euch Schleicher gibts teilweise sehr lernresistente Spieler.

iDerrien's Avatar


iDerrien
01.13.2012 , 07:39 AM | #20
Quote: Originally Posted by Lycy View Post
1. Bugged die Entschlossenheit dennoch abundzu rum, trotz vollen Balken wird man CCed, und nein damit sind keine Slows oder ähnliches gemeint...

2. Das Spiel ist so voller CCs gepackt das ein CC Break mit einer Abklingzeit von 2min für viele Klassen, welch diesen nicht Heruntersetzen können, einfach zu lang ist.
1) roots gehen immer noch. können aber entfernt werden. der root vom hexer (31 punkte in madness) kann von anderen hexern entfernt werden. der root vom agent kann von operatives entfernt werden.
2) lies dir das posting oben genau durch. die meissten meinen das wäre zu krass, weil man meisstens von mehreren gefocust wird, während man im stun steht. aber das ist in anderen spielen nicht anders, nur dass man dort auch ohne stun instant gekillt wird. hier lebt man schon länger. ausser es ist ein OPerative, der einen 3-hittet. aber wie du schon sagtest, das geht dann eher richtung class-balancing