Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Story Endgegner mit Gold Symbol Overpowert?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Jedi-Ritter
Story Endgegner mit Gold Symbol Overpowert?

Sage_Patano's Avatar


Sage_Patano
01.12.2012 , 10:25 AM | #11
also ich muss sagen das ich ih auch mit lvl 26 umgehauen habe war kein großes ding hatte noch gut HP über hab de erst alles an fähigkeitsreduktion drauf gehauen und mit kira zusammen ging es ab also ich fand ihn zwar knackig aber nicht schwer denke mal du hast entweder schlecht geskillt und schlechtes equip oder du kannst diese klasse nicht spielen
Heult der Gegner mir ein Drama spiel ich Star Wars, wie Farmarama!!
Server : T3-M4 Imp. Seite
InGame : Seradorn Maro Lvl 50 Meine Gilde: Orden der Sith Lords

DarthVillilation's Avatar


DarthVillilation
01.12.2012 , 10:26 AM | #12
Genau das gleiche ist es eigentlich auch beim Sith-Krieger.

Jedi hab ich aber auch bis lvl 35 gespielt also mal nen Kommentar dazu.

Natürlich ist es mal ganz schön sich anzustrengen, aber wenn man dazu im Vergleich sieht wie das andere Klassen schaffen ist es doch einfach nur lächerlich. Mit dem Soldaten z.B. ist es auch mal egal wenn mir noch 3-4 Gegner rein laufen, beim Jedi wirds schon bei 1-2 echt eng.
Das Gleiche ist es doch auch im PvP. Während der Soldat ohne Mühe 150k und mehr DMG macht und nebenbei noch über 75k heilt, wohl gemerkt mit lvl 30, der Jedi zu diesem Zeitpunkt aber nur schwer an die 75k Grenze rankommt, bzw. nur mit PvP-Skillung und einigermaßen Equip, dann muss man langsam mal was dagegen unternehmen.

Meridius_'s Avatar


Meridius_
01.12.2012 , 10:26 AM | #13
Bonusmissionen auf Taris gemacht? Coruscant damals fertiggequestst? Ich bin mit mienem Jedi Hüter auch auf Tatooine und bin aber am Anfang von Tatooine Level 26...

Zudem macht mir zumindestens der Hüter recht viel Spass und gegen Goldmobs hab ich keine Probleme, Kira macht Schaden und ich tank die eben weg.

Ich habe Biochemie als Beruf, das Medipack von da hilft schon, nur du hast ja auch ein Medi, ich kann meins nur wiederverwenden.

Mein Kollege hatte als Botschaftertank mal das selbe Problem auf Level 40 rum gegen Ende akt II, er hat dann 2 Levels gemacht, seinen Begleiter ausgerüstet und dann is der Endboss auch nach 2-3 Versuchen gelegen. Zudem kannst du 2 mal unterbrechen. Einmal die Machtstasis(3 Sec schweben) einmal den Tritt. Ich hatte das zumindestens auf 26.

Bis jetzt fand ichs eig nie zu schwer.

mfg

deswar's Avatar


deswar
01.12.2012 , 10:35 AM | #14
Quote: Originally Posted by Sage_Patano View Post
oder du kannst diese klasse nicht spielen
Das glaube ich auch, aber einen Botschafter mag ich net. Und dann wieder von vorne beginnen hmm da muss nicht sein. Ich Level einfach mal etwas und gucken ob ich ihn dann killen kann.

Lynxxxxx's Avatar


Lynxxxxx
01.12.2012 , 11:01 AM | #15
Das ist aber immo nicht oder zumindest halt schwer möglich und wurde ja auch schon von BW bemerkt. Sprich sie wird schon noch Casualtauglich gemacht, keine Angst.

Bis dahin, einfach eine andere Klasse rerollen oder halt es mit nem anderen Begleiter versuchen. Haste nen Heiler dabei?

Mögliche Variation, Heiler und versuchen dicke Angriffe zu unterbrechen.
PingPong mit Tank bzw DD als gefährten

Immo ist der Jedihüter und das Sithgegenstück einfach für den Popo wen man sie ins verhältniss zu anderen Klassen setztt. Das sieht man insbeonders beim BH und dem Soldaten die auch etwas OP erscheinen.

Aber auch beim Botscshafter kann nicht immer blind in die Champs laufen. Man man hat seine 3 Standartsituatiuonen die man hargenau Spielen muss, wen was dazwischen kommt bekommt man schon schnell seine Problem ohne Heiler im Rücken, zumindest wen man DD gespect ist.

Wenst keine lust auf Botschafter hast, mach doch einfach mal nen Solldaten, der is Kinderleicht. Drückst a knopf wie der amerikanische Präsident und alles um dich herum Stirbt automatisch .

DomBah's Avatar


DomBah
01.12.2012 , 12:58 PM | #16
Quote: Originally Posted by Ambosss View Post
Ich hoffe das der Ritter so bleibt wie er ist, dann spielen ihn wenigstens weniger Flamer sondern Spieler die sich auch mal anstrengen wollen. Man sollte schon für den Erfolg arbeiten können ohne direkt den Schwanz einzuziehen.
Vielleicht könntest du bitte erklären warum es ein Jedi schwerer haben sollte als ein Soldat.

Ich bin zwar kein Starwars-Nerd, dachte aber immer Jedi zu sein bedeutet eigentlich einem Soldaten (oder Schmuggler), dank saugeilem Lichtschwert und Machtfähigkeiten, überlegen zu sein.
Dank diesem Spiel weiß ich es nun besser, ich hätte vielleicht mehr Starwars Romane lesen sollen, als nur die Filme zu schauen.


Zum TE:

Ich bin nun Level 46 Hüter und hatte auch mit einigen Gegnern zu kämpfen und du brauchst wohl wirklich etwas Leidensfähigkeit.
Allerdings machbar waren letztendlich alle Gegner, ich musste zwar einmal meinen Fähigkeitenbaum völlig neu ausrichten (kein Gemische mehr, sondern ich habe auf den mittleren Baum gesetzt und bisher nicht bereut).

Der Schwierigkeitsgrad alleine ich es auch nicht welcher mich stört, sondern eben das zumindest der Soldat es merklich leichter hat.
Wenn ich sehe mit welcher Leichtigkeit sich Soldaten durch Gegnerscharen geschnetztelt haben, konnte ich nur noch denken: "Warum braucht die Republik bei solchen beinahe omnipotenten Soldaten noch Jedis".
Die Antwort wissen bestimmt die Bioware SWTor Programmierschelme.

Azunai_'s Avatar


Azunai_
01.12.2012 , 01:07 PM | #17
finde den jedi ritter auch ein wenig underpowered. meine lösung für das problem ist im grunde ganz simpel - da ich eh gerne queste nehm ich einfach alle quests mit und mache ab und an flashpoints, pvp oder raumkampf (nach lust und laune). dadurch bin ich im meistens ca. 2-3 levels höher als die mobs und dann ist auch content der auf dem korrekten level eigentlich recht schwer wäre (vielleicht sogar frustrierend) immer ziemlich leicht zu bewältigen.

Pryzin's Avatar


Pryzin
01.12.2012 , 01:32 PM | #18
Also ein Jedi ritter is definitiv nicht up.Ich selber habe einen sith maro lvl 43 und der is definitiv nicht up.Die tatsache das manche ihn up finden ist das er erst mit lvl 40 das scheinen anfängt.Erst mit seiner tier 7 fähigkeit kann er dmg drücken.Also macht euch keine Gedanken darüber dass der jedi bzw sith up ist

KathyaLex's Avatar


KathyaLex
01.12.2012 , 04:05 PM | #19
Also ich bin bisher mit meiner Hüterin (lvl 40) auch gut durchgekommen.
Zwar manchmal knackiger als mit meiner Schatten oder Revolverheldin, aber trotzdem komme ich wunderbar durch.
(Biochemie als Beruf)

Was ich allerdings hart finde ist das ich von der Schweren Rüstung absolut nix merke, vom gefühl wie bei meiner Schatten (beide Offensive geskillt)

Mir ist klar ohne Tankhaltung etc,... trotzdem sollte man die schwere rüstung doch merken.
Ansonsten was fertigkeiten und schaden angeht bin ich zufrieden.

Hatte bis kurz vor 40 Kira dabei, da ich bei ihr die zuneigung voll habe darf nun wieder T7 ran, und der schlägt sich super, selber DD und T7 als tank, geht wunderbar.

Ermo's Avatar


Ermo
01.13.2012 , 02:52 AM | #20
Mein Hüter ist mittlerweile level 42. Bisher kam der eigentlich ganz gut zurecht.
Habe bis beginn Belsavis als DD (Vigilance) mit Kira gespielt (selten mal T7)
Seit Belsavis bin ich nun als Tank (Defence) unterwegs gewesen. Seit ich da noch Doc habe ist das Spiel easy-mode. Selbst Champion-mobs auf gleichem level sind schaffbar.

Grundsätzlich fand ich eigentlich einzelne Bossmobs einfacher als Gegnergruppen (mit Silber oder Elite dabei).

Wichtig ist vor allem das man die Fähigkeiten des Gegners unterbricht und nicht seine Fähigkeiten sinnlos raushaut. z.b. kann man mit Machtkick, Machtstasis, Machtkick, Machtstoss + Machtsprung, Machtkick einen Elitegegner schon mind. 5 mal in Folge unterbrechen. Spielt man mit Tank-Talenten kommt noch Griffschlag (Stun) dazu. Hat man alle diese Talente auf CD schaltet man die Schutz-Fähigkeiten dazu um den Schaden zu mindern.

Merkt euch welche Fähigkeiten einen Elitegegner unterbrechen kann. Wendet diese Fähigkeiten auch dafür an, und nicht einfach in die normale Rotation einbauen. Das wirkt schon wunder Ohne ihre Spezialangriffe sind die meisten Elites eher schwach und machen kaum schaden.