Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

GELÖßT:Ruckeln trotz High-End-System

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
GELÖßT:Ruckeln trotz High-End-System
First BioWare Post First BioWare Post

dowczek's Avatar


dowczek
01.03.2012 , 05:12 AM | #21
Wenn es "gerade so" läuft, solltest Du aber auch Dein AA ausschalten.

Nutze übrigens auch eine Crucial SSD 128GB und seitdem ich diese in mein Notebook verpflanzt habe, rennt SW:ToR super flüssig. Gemessen habe ich eine Datentransferrate von 473MB/s und das macht sich dann doch recht positiv im Spiel bemerkbar.

Wie bereits gesagt wird bei Spielen ja eher gelesen, als geschrieben. Was SSDs nahezu prädestiniert. Dazu spart man gerade im Notebook Strom und sie produzieren fast keine Wärme mehr. Hat also fast nur Vorteile, vom Preis mal abgesehen

Indiabolis's Avatar


Indiabolis
01.03.2012 , 05:18 AM | #22
Quote: Originally Posted by Thaurial View Post
klar hab ich das auf der SSD. Hab mir die extra letzte Woche gekauft wegen SWTOR - Die Ladezeiten sind doch recht hoch, was mit einer SSD schon besser ist.

Es schadet ihr nicht - hauptsächlich Schreibvorgänge verringern die Lebensdauer einer SSD. Lesen ist in Ordnung. Ansonsten kann ich nur (fast) jedem dazu raten. Ladezeiten in Windows und spielen ist stark verkürzt. Ich habe die Crucial M4 128 GB
Die Crucial ist mitunter auch eine der besten SSDs. Die nase hat dort immernoch corsair vorn, wenn auch nur knapp.
Wer sich überlegt, eine SSD anzuschaffen: Finger weg von folgenden
Samsung 470 120GB
Super Talent Ultradrive GX 64GB
Samsung F4 HD322GJ 320GB
Samsung F3 HD502HJ 500GB
WD Caviar Black WD5001AALS 500GB
WD VeloCiraptor 300GB

Belastungstests nicht überlebt, somit sind sie das Geld nicht wert. Von der min/max Geschw. mal ganz zu schweigen.

Empfehlen kann man immer diese vier:
Corsair Force 120 120GB
Corsair P128 128GB
Crucial m4 120GB
Intel SSD 510 Series 120GB


Getestet wurden die Platten mit nachfolgenden Programmen:
PC Mark Vantage HDD 1.0.2.0
AS SSD Benchmark 1.6.4067
Crystal Diskmark 3.01
Crystal Diskinfo 4.0.0
HD Tune Pro 3.50
ATTO Benchmark 2.46
DriveControllerInfo 2.1.4
Aida64 Ultimate 1.70.1412
Intel SSD Toolbox 2.0.2
Windows 7 Ultimate 64bit SP1
Photoshop CS3
Office 2010 Professional
VMWare

Wer also losrennt, achtet nicht nur auf den Preis, der unterschied ist merklich spürbar.

Das als kleiner Tipp, ganz nebenbei und völlig kostenlos
Mein Hexer ist immernoch OP. Denn ICH wurde nicht generft.
Der Amateur sucht Fehler stets bei anderen.
Der Professionelle sucht die Fehler zuerst bei sich.

StainX's Avatar


StainX
01.03.2012 , 06:00 AM | #23
Quote: Originally Posted by dowczek View Post
Wenn es "gerade so" läuft, solltest Du aber auch Dein AA ausschalten.
Neeeeyyyy, daran hab ich mich zu sehr gewöhnt... es läuft ja auch "relativ" stabil. Das Problem ist die GPU Auslastung, die Enorm schwankt.
+ = Twi'lek Kapuze?
.

Archorus's Avatar


Archorus
01.03.2012 , 06:25 AM | #24
Das Programm ist net übel aber konstant werden die FPS natürlich nicht immer gehalten. Auf der Imp Flotte hab ich trotzdem noch die FPS EInbrüche. Gerade auf Tatooine hab ich immer 40FPS dank dem Program. Helfen tut es schon etwas aber ist nicht das Allheilmittel ^^

Nemia's Avatar


Nemia
01.03.2012 , 06:33 AM | #25
geht auch günstiger mit der "ADATA S510 2,5" SSD 120 GB" die ist genauso schnell wie die Crosair. 550 MBps (lesen)/ 510 MBps (Schreiben)

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
01.03.2012 , 07:04 AM | #26
Sorry wenn das etwas OT ist aber mich würde mal interessieren, wie man seinen CCC am besten Einstellt. Ich muss gestehen, mit vielen der Optionen dort kann ich auf Anhieb nicht viel anfangen.

Ich selber habe eine ziemlich schwache Karte, eine HD 5570. Wobei ich aktuell mit mittleren Einstellungen und deaktivierten Schatten und Bloom recht gut spielen kann. Allerdings erlebe ich auch immer wieder mal FPS einbrüche. Besonders im PVP. Jetzt frage ich mich halt, wie ich über das CCC das beste aus meiner schwachen Karte hohlen kann, ohne zuviel "Optik" einzubüßen.

Luke_Shywalker's Avatar


Luke_Shywalker
01.03.2012 , 07:16 AM | #27
Quote: Originally Posted by Lethos View Post
Also zum ersten muss ich sagen das ich ziemlich froh bin das wenn jemand eine Lösung für diese Probleme mit den Grafikkarten findet,und diese noch den anderen Spielern mittteilt.

Hervorragend.

Auf der anderen seite bin ich z.b. einer dieser Spieler der Massive Grafikprobleme zu Verzeichnen hat,von Schwankenden FPS zwischen 2-100, Rucklern und massiven Laggs,endlos lang anhaltende Ladezeiten usw und so fort.

Ich Weiss gleich kommen wieder dämliche Posts wie: 90% der fehler am PC sitzen 30 cm hinterm Bildschirm, Kauf Dir neuen PC,hast eh keine Ahnung,Noob usw. diese Post sind selbstverständlich immer Hilf,- ganz besonders auch Geistreich.Aber ich finde das wenn Überhaupt jemand sich auf die suche nach dem problem machen sollte dann ist es BW oder eventeuell auch EA obwohl diese "nur" die Server zur verfügung stellen.

So viele Spieler mit und so viele Spieler ohne Probleme, muss ja nicht sein das das Problem bei der Programmierung besteht aber woher soll der normale Verbraucher wissen wo es bei Ihm ein Problem gibt.

Ich z.b. habe meinen PC für SWTOR jetzt schon mehrfach Formatiert,im momment ist nur Win7 64 bit, alle akltuellsten Treiber und das Spiel Installiert.Neue Grafikkarte gekauft und auch eine neue Festplatte für Saumässig viel Kohle gekauft und was ist? Hat sich nix geändert was die Spielperformance anbelangt.

Zum TE nochmal, danke das Du deine entdeckung mit uns teilst,werde es gleich mal ausprobieren ob es etwas bringt.
Zunächst einmal danke für den Tipp. Werde ihn mal an meine Freundin weiterleiten.

Zu dem oben zitierten Text:

Dies sind die Art Spieler, welche das Konzept und den Sinn von Techniksupport nicht begriffen haben. Sie haben offensichtlich wenige Ahnung vom Computer und kommen meist erstmal mit der Idee "Ist dieser Bug schon bekannt?" ins Forum.

Tipps und Tricks setzen sie nicht oder nur ungenügend um, meinen schnell einen Schuldigen ausfindig zu machen, aber das Problem liegt sicher nicht am eigenen Rechner.
Und nein, hier im Forum hat nie jemand behauptet die Software wäre fehlerfrei, aber man darf den netten Leuten hier doch gerne mal einen Denkanstoß geben.

Um es kurz und knackig auf den Punkt zu bringen:

Wer sich um seinen eigenen Rechner nicht kümmert, der hat Techniksupport nicht verdient.

Paradebeispiel im Zitat oben:

"Ich z.b. habe meinen PC für SWTOR jetzt schon mehrfach Formatiert,im momment ist nur Win7 64 bit, alle akltuellsten Treiber und das Spiel Installiert.Neue Grafikkarte gekauft und auch eine neue Festplatte für Saumässig viel Kohle gekauft und was ist? Hat sich nix geändert was die Spielperformance anbelangt."

1) Einen Rechner formatieren wird man im Forum NIE vorfinden, da dies nur der allerletzte Schritt ist, wenn überhaupt nichts mehr läuft. Treiber können auch ohne Formatierung über den Gerätemanager sauber entfernt werden.

Mehrfaches Formatieren leuchtet auch nicht grad als Lösung ein und ist m.E. komplett sinnbefreit

2) Neue Hardware kaufen: Wozu ?? Man kann doch erstmal versuchen mit aktueller Hardware das Problem zu lösen, indem man erstmal die Basisschritte durchgeht


---

Die Leute, welche tatsächlich helfen möchten, werden nur stinkig, wenn man meint Hilfe zu beanspruchen obwohl man selber nichts zur Lösung beigetragen hat.

liquidy's Avatar


liquidy
01.03.2012 , 07:23 AM | #28
Wenn Sie bei einer dieser Karten, die einem Übersetzungsfehler geschuldete »Schattenkomplexität« (in Wirklichkeit handelt es sich dabei um die Shader-Komplexität) auf »Hoch« stellen, ruckelt das Spiel stark
Die oben bereits erwähnte Schatten-Komplexität regelt eigentlich die Shader-Stufe. Auf »Niedrig« lassen sich weder Bloom noch hohe Schatten aktivieren
gut zu wissen...meine fresse bioware so langsam reicht es derbst!

Luke_Shywalker's Avatar


Luke_Shywalker
01.03.2012 , 07:31 AM | #29
Quote: Originally Posted by liquidy View Post
Wenn Sie bei einer dieser Karten, die einem Übersetzungsfehler geschuldete »Schattenkomplexität« (in Wirklichkeit handelt es sich dabei um die Shader-Komplexität) auf »Hoch« stellen, ruckelt das Spiel stark
Die oben bereits erwähnte Schatten-Komplexität regelt eigentlich die Shader-Stufe. Auf »Niedrig« lassen sich weder Bloom noch hohe Schatten aktivieren
gut zu wissen...meine fresse bioware so langsam reicht es derbst!
Haben sie auch mit dem Sith Attentäter so gemacht. Attentäter wäre vor 150 Jahren noch ok gewesen, aber das Wort hat heute eine ganz andere, äußerst negative Bedeutung. Sie hätten doch lieber das eingedeutschte Wort Assasine nehmen sollen. Passt auch besser zum Kampfstil

Mogrymilan's Avatar


Mogrymilan
01.03.2012 , 09:28 AM | #30
Hi, habs getestet und es funktioniert wirklich, läuft Butterweich da wo es vorher ein einziges Ruckeln war.
Für mich jetzt zwar keine dauerlösung, aber zur Überbrückung bis es ein Lösung zu diesem Problem gibt verwendbar. THX!