Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Relikte - die Qual der Wahl ...

nicosx's Avatar


nicosx
02.04.2013 , 03:29 AM | #1
Hi, wollte mir gestern von den sauer verdienten 300 Tagesmarken ein Furchtwachenrelikt kaufen und musste aber erstmal Abstand nehmen da ich mir dann doch unsicher war welches am Besten zum Revo passt.
Gibts hier irgendwo einen Guide? Soll ich eins der Relikte nehmen das alle 4,5 Sekunden Schaden macht? Und wenn, dann welches? Kinetik, Elementar oder Energieschaden? Oder nehm ich eins das man aktivieren muss?
Hab gestern etwas gegoogled aber nicht so wirklich was gefunden ...
Adrenalín

Opaknack's Avatar


Opaknack
02.04.2013 , 05:29 AM | #2
1.) Hol dir als erstes das Relikt, das bei Benutzen +X Angriffskraft gibt, denn das ist in Operations am sinnvollsten, damit du bei gewissen Bosskämpfen im richtigen Moment etwas mehr Burstschaden hast.

2.) Das Proc-Relikt als zweites macht auch Sinn. Für Sniper in (!!!) Dot-Skillung z.Bsp. solltest man das "der dunklen Strahlung" nehmen (müsste das mit 168 zusätzlichen körperlichen Schaden sein).

dodnet's Avatar


dodnet
02.04.2013 , 06:07 AM | #3
Ich stand gestern mit meinem Scharfschützen vor derselben Wahl

Ich habe mir zuerst das "der dunklen Strahlung" (mit +210 körperlichen Schaden) genommen. Im Moment hab ich als 2. noch das aus dem Rekruten-Set, weil hier die Bonusse auf Krit und Wogenwert(?) dabei sind, die ich im Moment noch brauche.
Qurilia Scharfschützin

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
02.06.2013 , 09:49 AM | #4
Wär Elementarschaden nicht Sinnvoller? Das ignoriert ja die Rüstung

JaborAnDubhar's Avatar


JaborAnDubhar
02.06.2013 , 11:50 AM | #5
Körperlicher Schaden macht das auch...
Gate Crasher Aurek, Dragonslayer from Beyond
veteran and founder of Jarkai Sword, fellow soldier of Rambovi's Eight, member of The-Force.

johnbgood's Avatar


johnbgood
02.06.2013 , 10:29 PM | #6
Quote: Originally Posted by KraytTheGreat View Post
Wär Elementarschaden nicht Sinnvoller? Das ignoriert ja die Rüstung
das "relikt der dunken strahlung" macht als proc-relikt für revo's und schurken am meisten sinn.
in diesem thread wird deutlich gemacht warum:
http://www.swtor.com/community/showt...ad+guard+relic

nicosx's Avatar


nicosx
02.18.2013 , 06:08 AM | #7
So Danke leute, habt mir sehr geholfen: Abschließende Frage: 2. Relikt ist und bleibt der aufgewertete Matrixwürfel oder sollte da auch ein Furchtwachendingenskirchen rein`?
Adrenalín

dodnet's Avatar


dodnet
05.28.2013 , 06:30 AM | #8
Ich bin im Moment noch ein wenig am rumprobieren und bin auf das PvP-Relikt gestoßen, welches alle 20 Sekunden für 6 Sekunden die AP um 405 (?) erhöht. Nach meiner Rechnung ist das einen Tick besser als das aktivierbare Relikt (395 AP für 30s alle 2 min) und einfacher zu handhaben.

Die Frage ist nur, welches nimmt man jetzt noch als zweites? Ich schwanke hier zwischen dem Matrix-Würfel und dem aktivierbarem AP-Relikt (die beiden AP-Relikte funktionieren auch gleichzeitig). Hat das mal jemand getestet?

Das Relikt mit dem regelmäßigen Schaden hab ich wieder rausgeschmissen, das macht bei mir fast überhaupt nichts in der Summe.
Qurilia Scharfschützin

nicosx's Avatar


nicosx
05.28.2013 , 07:43 AM | #9
Oh ein Thread-Necromancer. Schön, dass du drauf "gestoßen" bist ... im Moment sind die beiden Relikte mit automatischem AP-Push alle 20 Sekunden das Wahre für Sniper. Dürfen aber nicht die selben(!) Relikte sein (Also Kombination aus Eroberer + Partisan geht oder PVE-RELIKT-NAME-HIER + Partisan/Eroberer)


Dass man 2 Relikte dieser Art nutzt wird aber mit dem kommenden Patch nicht mehr möglich sein, hatte ich hier irgendwo gelesen ...
Adrenalín

dodnet's Avatar


dodnet
05.28.2013 , 08:22 AM | #10
Ich hab ja selbst schon in dem Thread gepostet

Wo gibt es das denn für PvE bzw. das zweite für PvP? Ich habe bisher nur das eine entdeckt (genaue Bezeichnung muss ich heute Abend mal schauen).

Edit: Ach klar, das für PvP ist dann das für Rated-Marken, oder?
Qurilia Scharfschützin