Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Bolster im PVP

Too-Much's Avatar


Too-Much
06.26.2014 , 12:52 PM | #1
Ich hätte mal ne Frage an euch Götter des Wahnsinns, euch Helden der Massen, euch Freunde der, mitunter auch verbalen, Prügeleien...

Und zwar spiele ich mit dem Gedanken, nun doch auch etwas PvP zu betreiben... und jetzt steh ich vor dem Problem, mir erstmal eine halbwegs vernüftige StartAusrüstung zusammen zustellen, mit den mir gegebenen Mitteln... sprich alles außer PvP Marken

Also, jetzt die Frage: Welche PvE Ausrüstung (von der Wertigkeit) soll ich verwenden, damit ich den Maximalen Kompetenzwert bekommen?

Situation Momentan: Ich hab mir ein Ausrüstungset aus blauen 66er Teilen (Wertigkeit 148) Zusammengestellt, mit der Ausnahme zweier Amierungen. (Hier Wertigkeit 146. Die Teile, die es für Klassische Marken gibt, zwecks Setbonus). Außerdem hab ich in meinem Lichtschwert und Nebenhand noch keine optimalen Kristalle drin... Wertigkeit einmal 112 und einmal 128 (frisch aus dem GHN gefischt, die Items )
Relikte wären eimal der 50er Matrixwürfel und ein altes PvP Relikt (Partisanen-Relikt, Wertigkeit 150 mit 108 Kompetenz drauf).

Teste ich das an der Bolstermaschine auf der Daragon, komme ich auf 1936 Kompetenz... meinem Wissen nach wären 2018 das Maxium? Liegt das an den Relikten, oder vielleicht an den Farbkristallen... oder allgemein an der Wertigkeit der gesamten Ausrüstung?
Ich hab jetzt das Bruststück je einmal gegen eines mit Wertigkeit 146 (Klassiche) und einmal gegen eines mit Wertigkeit 140 (Makeb - Planetenmarken) ausgetauscht, an der Gesamtkompetenz hat das nicht gerüttelt... bin daher etwas verwirrt, wie der Bolster genau wirkt und hoffe daher auf Aufklärung

Achja... Aufgewertet sind alle (oder werden es bald sein), größtenteils mit blauen 28er Aufwertungen (einige mit den erweiterten Lilanen). Haben die ebenfalls Einfluss auf den Bolster... meinte Nein, da ja auch PvP Ausrüstung aufgewertet wird... und ihr ja immer predigt, nix mischen
Tho'sam: "Nur blaue Heiler rocken!" Heilerguide 3.0
Quel'ka: "Gut.. packen wir halt den guten Sprengstoff aus."
Die Bewahrer von Miran Ru @ Vanjervalis Chain

Lord_Unterhemd's Avatar


Lord_Unterhemd
06.26.2014 , 02:23 PM | #2
Quote: Originally Posted by Too-Much View Post
Ich hätte mal ne Frage an euch Götter des Wahnsinns, euch Helden der Massen, euch Freunde der, mitunter auch verbalen, Prügeleien...

Und zwar spiele ich mit dem Gedanken, nun doch auch etwas PvP zu betreiben... und jetzt steh ich vor dem Problem, mir erstmal eine halbwegs vernüftige StartAusrüstung zusammen zustellen, mit den mir gegebenen Mitteln... sprich alles außer PvP Marken

Also, jetzt die Frage: Welche PvE Ausrüstung (von der Wertigkeit) soll ich verwenden, damit ich den Maximalen Kompetenzwert bekommen?

Situation Momentan: Ich hab mir ein Ausrüstungset aus blauen 66er Teilen (Wertigkeit 148) Zusammengestellt, mit der Ausnahme zweier Amierungen. (Hier Wertigkeit 146. Die Teile, die es für Klassische Marken gibt, zwecks Setbonus). Außerdem hab ich in meinem Lichtschwert und Nebenhand noch keine optimalen Kristalle drin... Wertigkeit einmal 112 und einmal 128 (frisch aus dem GHN gefischt, die Items )
Relikte wären eimal der 50er Matrixwürfel und ein altes PvP Relikt (Partisanen-Relikt, Wertigkeit 150 mit 108 Kompetenz drauf).

Teste ich das an der Bolstermaschine auf der Daragon, komme ich auf 1936 Kompetenz... meinem Wissen nach wären 2018 das Maxium? Liegt das an den Relikten, oder vielleicht an den Farbkristallen... oder allgemein an der Wertigkeit der gesamten Ausrüstung?
Ich hab jetzt das Bruststück je einmal gegen eines mit Wertigkeit 146 (Klassiche) und einmal gegen eines mit Wertigkeit 140 (Makeb - Planetenmarken) ausgetauscht, an der Gesamtkompetenz hat das nicht gerüttelt... bin daher etwas verwirrt, wie der Bolster genau wirkt und hoffe daher auf Aufklärung

Achja... Aufgewertet sind alle (oder werden es bald sein), größtenteils mit blauen 28er Aufwertungen (einige mit den erweiterten Lilanen). Haben die ebenfalls Einfluss auf den Bolster... meinte Nein, da ja auch PvP Ausrüstung aufgewertet wird... und ihr ja immer predigt, nix mischen
Als aller erstes mal der Hinweis, dass der Bolster dazu gedacht ist, einen ÜBERGANG vom Questequip zum PvP Equip zu haben. Das Bolster gear soll demnach stück für stück mit PvP Ausrüstung ersetzt werden, wozu ich dich auch hiermit indirekt bitte.

Und zu den Kompetenz: Du kannst nur mit PvP Haupt- und NEbenhandwaffe die 2018 Kompetenz erreichen, sonst nicht.

Fusspilzsammler's Avatar


Fusspilzsammler
06.27.2014 , 06:58 PM | #3
Jo du brauchst seit 2.7 (?) die Haupt- und Nebenhand um das Max von 2018 Kompeten zu erhalten. Ich hatte mir einen Söldner gebaut, der mit lvl 53 die maximale Ausbeute an Stats und kompetenz erreichen sollte. Nun es war unerwartet teuer geworden und hat sich in Allem ned wirklich gelohnt. Jetzt mit 55 hab ich den Gegenwind schon ordentlich gespührt .

Die blauen 148er Teile sind die höchstmöglichen Teile für die max Bolsterpunkte. Wenn du die ganzen Sachen schon mal hast, dann kannst se als netten Start benutzen, zu empfehlen is es jedoch direkt PvP Teile zu sammeln. Geht schnell und sind effizienter. Du hast mit dem tieferen Set (Obroaner) gut und gern 2000 mehr Lebenspunkte und kommst mit dem Wogen- und Kritwert auf nen grünen Zweig. Mit dem Bolsterset geht das ned wirklich. Als Obroaner noch das Topequip war, waren die Bolstersets der Renner, mitlerweile sind sie überholt und wirklich nur eine (teure) Anfahrhilfe fürs 55er PvP.
Darth Varras - Jar´kai Sword

Too-Much's Avatar


Too-Much
06.28.2014 , 03:21 AM | #4
Danke euch beiden schonmal

Die Rüstung, die ich mir jetzt bastel, ist natürlich nur zum Start gedacht. Mit I-was muss ich ja anfangen. Und wofür sollte ich die Marken aus den Kriegsgebieten auch sonst ausgeben, statt für die PvPRüssis

Der Tipp mit der Haupt/Nebenhand wird dann wohl der Knackpunkt sein, wo die fehlende Kompetenz geschluckt wird. Dann ist wenigstens auch klar, wofür die ersten PvPMarken draufgehen.
Tho'sam: "Nur blaue Heiler rocken!" Heilerguide 3.0
Quel'ka: "Gut.. packen wir halt den guten Sprengstoff aus."
Die Bewahrer von Miran Ru @ Vanjervalis Chain

Lord_Unterhemd's Avatar


Lord_Unterhemd
06.28.2014 , 05:56 AM | #5
Quote: Originally Posted by Too-Much View Post
Danke euch beiden schonmal

Die Rüstung, die ich mir jetzt bastel, ist natürlich nur zum Start gedacht. Mit I-was muss ich ja anfangen. Und wofür sollte ich die Marken aus den Kriegsgebieten auch sonst ausgeben, statt für die PvPRüssis

Der Tipp mit der Haupt/Nebenhand wird dann wohl der Knackpunkt sein, wo die fehlende Kompetenz geschluckt wird. Dann ist wenigstens auch klar, wofür die ersten PvPMarken draufgehen.
Jau deshalb rate ich dir auch dann deine Marken zu allererst in die Haupt und NEbenhand zu investieren, danach die beiden Relikte.

Und fang erst an in Brutalizer umzutauschen, wenn du das Obroanerset voll hast.