Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Hexer oder Attentäter


Drachene's Avatar


Drachene
02.15.2013 , 01:52 PM | #21
Also der Attentäter ist eher schlechter denn man muss nah kämpfen und es ist besser geheimnisse zu erfahren als nur TÖTEN denn als Hexer tötet man auch und erfährt Geheimnisse ,man kann doch auch nicht nur Zürnen benutzen
denn im Kampf Zürnen kann man nicht dazu kann man als Attentäter nur wenig Heilen .
Aber Attentäter ist trotzdem cool aber trotzdem nichts für mich.http://cdn-www.swtor.com/community/i...es/redface.png
Hexer ist einfach cooler.http://cdn-www.swtor.com/community/i...lies/smile.png

_Azai_'s Avatar


_Azai_
02.15.2013 , 05:18 PM | #22
Naja zu sagen, der Attentäter ist schlechter ist falsch. Der Attentäter und der Hexer sind einfach nur zwei unterschiedliche Klassen. Wenn man Nahkampf-DD sein möchte und Spaß an Stealth-Action à la WoW Rogue hat oder aber Tank sein möchte, für den ist der Attentäer was.
Möchte man hingegen lieber Range-DD sein bzw. Heilen können, sollte man zum Hexer greifen.

Und storytechnisch unterscheiden die beiden sich nicht. Man kann mit dem Hexer genauso jeden totschlagen/-blitzen, der nicht schnell genug weg kommt wie mit dem Attentäter.

Ich muss sagen, mir gefällt der Attentäter besser, da ich von je her Nahkämpfer gespielt habe und mich die Kombination aus Nahkampf und Machtangriffen(Blitzen) fasziniert.

Aber jeder sollte das spielen, was ihm/ihr am besten gefällt
Wo Andere blindlinks der Wahrheit folgen,
bedenke: Nichts ist wahr.
Wo Andere zurückgehalten werden durch Moral oder Gesetz,
bedenke: Alles ist erlaubt.

Folkz's Avatar


Folkz
02.16.2013 , 05:39 AM | #23
Quote: Originally Posted by _Azai_ View Post
Naja zu sagen, der Attentäter ist schlechter ist falsch. Der Attentäter und der Hexer sind einfach nur zwei unterschiedliche Klassen. Wenn man Nahkampf-DD sein möchte und Spaß an Stealth-Action à la WoW Rogue hat oder aber Tank sein möchte, für den ist der Attentäer was.
Möchte man hingegen lieber Range-DD sein bzw. Heilen können, sollte man zum Hexer greifen.

Und storytechnisch unterscheiden die beiden sich nicht. Man kann mit dem Hexer genauso jeden totschlagen/-blitzen, der nicht schnell genug weg kommt wie mit dem Attentäter.

Ich muss sagen, mir gefällt der Attentäter besser, da ich von je her Nahkämpfer gespielt habe und mich die Kombination aus Nahkampf und Machtangriffen(Blitzen) fasziniert.

Aber jeder sollte das spielen, was ihm/ihr am besten gefällt
Hi also ich spiele seit 15min wieder swtor, klar das dann direkt der Serverdown kommt Als ich damals gespielt habe bin ich mit meinem Jugger nicht über level 17hinaus gekommen wegen dem RL, da war zu viel zu tun. Jetzt habe ich heute quasi wieder komplett von vorne angefangen und mich reizt eben auch die Mischung des Attentäters(Zauber und Schwert). Allerdings habe ich noch Forenthreads im Kopf, wo eben genau das geschrieben wurde, was hier auch einige sagen, Hexer ist besser und lieber gesehen in den 50er inis. Klar, wenn man den Attentäter als Tank spielt nicht, aber da ich keine einzige Instanz kenne, oder Leute die aktiv SW:TOR spielen, würde mich erstmal der DD mehr reizen, einfach um das alles kennen zu lernen. Stimmt das denn, dass man als Attentäter Probleme beim questen hat? Und später Probleme Operationen und PVE Gilden zu finden? Über Antworten wäre ich sehr dankbar

Gruß

_Azai_'s Avatar


_Azai_
02.16.2013 , 06:09 AM | #24
Also wie das beim Finden von Operationen ist weiß ich nicht, ich spiele meinen Attentäter hauptsächlich im PvP und um eine Gilde musste ich mir auch keine Sorgen machen, kam in die Gilde eines Freundes.
Kann mir aber nicht vorstellen, dass der Attentäter vehement in Raid-Grp abgelehnt wird, denn beim daily-questen im SL hab ich schon mit full rekrutenset und Kampfmeisterwaffe oft 3k crits und mehr rausgehauen, auch 4k sieht man öfters. Also ab schaden kann es nicht liegen.
Allerdings mache ich sehr wenig Operationen, da ich meistens keine Zeit hab, 3-5 std ab stück zu spielen. Sollte also vllt jmd anderes der sich dort besser auskennt, nochmal was zu sagen.

Beim Leveln mit dem Attentäter kommt es stark auf die Skillung an, denn die bestimmt großteils den Gefährten den du mitnehmen solltest(nicht musst). Ich hab großteils als Tank(rechter Baum) mit DD-Begleiter gelevelt und hatte selten Probleme. Leider bekommt man diese erst relativ spät (ab ca. 30 glaub ich den ersten). Ich konnte sogar einige H2 Quests machen, wenn ich 1-2 lvl über den Mobs war. Ich hatte allerdings, das Gefühl, dass große Mobgruppen teilweise etwas länger dauern, zmst bis man zum Ultimate-Skill (AoE-Schaden) kommt.
Wenn man den mittleren Baum(Stealth-DD) nimmt sollte man entweder einen Healer (bekommt man erst auf ca. 40) oder einen Tank nehmen. Letztere empfielt sich auch, da er die Aggro zieht und man die Gegner so mit Meucheln(funktioniert nur hinter dem Gegner) angreifen kann. Bei Tank-Begleitern ist mMn ihr Equip wichtiger als z.B. bei einem Heal-Begleiter. Wenn ein Tank-Begleiter schlecht ausgerüstet ist hält er so gut wie nichts aus und stirbt schnell. Also immer das Equip des Tanks möglichst uptodate halten

Hoffe das konnte dir ein wenig helfen
Wo Andere blindlinks der Wahrheit folgen,
bedenke: Nichts ist wahr.
Wo Andere zurückgehalten werden durch Moral oder Gesetz,
bedenke: Alles ist erlaubt.

Folkz's Avatar


Folkz
02.16.2013 , 07:14 AM | #25
Ja das hat es danke dir. Ich habe mal ein bisschen im Talentplaner gespielt und mir eine Wahnsinn-Dunkelheit Skillung vorbereitet ich werde es einfach mal damit versuchen.

Zarass's Avatar


Zarass
02.18.2013 , 09:38 AM | #26
Bei deiner Story und beim sonstigen Questen soltest du mit dem Attentäter keine Probleme haben. Mit Hexer auch nicht.

Was das spätere Raiden angeht ist es aber leider so, daß die Masse der Bosse/Kämpfe eher nahkämpferunfreundlich ist (Knockbacks, PBAE, Spalten und solch Kram). Mit guten Stellungsspiel kann man da zwar teilweise gegensteuern, aber ein Nachteil bleibt immer. Als Marodeur hast du noch den spitzenmäßigen Gruppenskill (+15% Dmg) und allgemein recht guten Schaden, als AttentäterDD bist du im Grunde aber nur eine Belastung. Den einen oder anderen Nahkämpfer kann ein guter Raid meist locker verkraften - aber es ist eben doch ein Nachteil, den man erst einmal ausgleichen muß. Stell einen beliebigen RangedDD stattdessen auf und meist wird es leichter.

Im PvP kannst du als AttentäterDD brillieren, aber im PvE (zumindest beim Raiden) hast du nur Nachteile. Das heißt nicht, daß es nicht trotzdem geht (darum werden sicherlich einige schreiben "sie kommen klar"), aber etwa mit einem Hexer würde es eben in den meisten Fällen noch besser gehen.

Ich hoffe ja noch immer, daß BW mal nicht nur Melees das Leben schwermacht, um das ganze etwas fairer zu gestalten ...

Westfaller's Avatar


Westfaller
03.24.2013 , 09:30 AM | #27
Ich mag den Sith-Hexer an meisten! Ich Liebe die Blitze.