Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Taktischer Flashpoint Manaan - Kolto-Fässer (Erfolg)

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Operationen, Flashpoints, Heroische Missionen
Taktischer Flashpoint Manaan - Kolto-Fässer (Erfolg)

SiriTano's Avatar


SiriTano
08.25.2014 , 04:31 AM | #1
Ich glaube, jeder hat schon gemerkt, dass es für die Erfolge, die man im Takt. FP Manaan sammeln kann, Kartellmünzen gibt.

U. a. gibt es den Erfolg, wo man 500 Kolto-Fässer zerstören muss. 500 sind nicht gerade wenig, jedenfalls für mich, da ich nicht immer Zeit für FPs habe.

Aber wenn man dann mit Egoisten in einer Gruppe ist, wird es noch schwieriger. Ich habe den FP gerade erst 4x durch und es reicht mir schon.

Während 2-3 Spieler noch mit der Mobgruppe beschäftigt sind, laufen 1-2 Spieler schon voraus, um die nächsten erreichbaren Fässer zu zerstören. Auch die Bitte, doch zu warten, da alle gerne den Erfolg haben möchten, wird ignoriert und einfach weitergemacht.

Wir sind doch als Team im FP, um ihn gemeinsam zu bewältigen. Es soll doch nicht in ein Wettrennen zum nächsten Kolto-Fass ausarten.

Es stehen zwar genug Fässer da rum, also eigentlich genug für alle, aber es wird unmöglich diese zu erreichen, wenn mind. immer ein Spieler vorrennt, dem die anderen egal sind.

Auch wenn einige dies jetzt als Mimimi ansehen, es kann doch nicht sein, dass hier nur noch Egoisten unterwegs sind. Nicht nur in FPs, auch bei anderen Sachen. Diese Sache hat bei mir das Fass nun zum überlaufen gebracht (und ich spiele nicht erst seit gestern).

Wenn es nur ein "normaler" Erfolg wäre, wäre es mir vielleicht sogar egal, ob ich den jemals voll bekomme, aber auch ich möchte gerne die Kartellmünzen haben (auch wenn es "nur" 20 sind). Und es geht mir um den Titel, den man bekommt, wenn man alle Erfolge abgeschlossen hat: "Ehrwürdige Luftatmerin". Ich finde den witzig.

Wie oben schon erwähnt, 500 sind (für mich) nicht gerade wenig und es wird durch solche Spieler nur unnötig in die Länge gezogen.

MatteoBrandywine's Avatar


MatteoBrandywine
08.25.2014 , 04:53 AM | #2
/sign

Am ätzendsten find ich die Ego-Schwachmaten, die erst Mal alle Koltos um die Bosse - auch die, die gar nicht zählen - looten ... und nachher verreckt die halbe Gruppe, weil keine Koltos zum hochheilen mehr da sind.

btw. da gibt es auch noch Kartellmarken dafür? Kein Wunder
Ti'anka | Tas'rish
DarkSociety
- JKS -
Gutwil (Shadow @ TOFN) - Karamella (Commando @ POT5)

SiriTano's Avatar


SiriTano
08.25.2014 , 05:24 AM | #3
Stimmt, daran habe ich gar nicht gedacht, da ich bisher nur mit meinen Heals da drin war, so dass die Kolto-Fässer nicht ganz so entscheidend waren für den Kampf.

Aber wenn man nur mit DDs im FP ist, ohne das mal jmd. zur Not etwas heilen kann und alle Fässer sind weg, da sind die Wipes ja schon vorprogrammiert.

fhwi's Avatar


fhwi
08.25.2014 , 12:21 PM | #4
Was dem Spiel imho wirklich fehlt, ist eine accountweite Igno-Funktion, sprich ein Ignore, der dann für alle Chars des Accouts gilt. Was mir in der letzten Zeit an mehr als nur unsozialem Verhalten begegnet ist ...

Mittlerweile wird man ja noch vom Kumpel des Ignorierten bepöbelt, was einem denn wegen der paar Items einfallen würde, nachdem man den lieben Menschen nach dem 3 oder 4. geklauten (und freigekämpften) anzuklickendem Item endlich auf die Igno gesetzt hat.
"Ich brauche auch Ruhe!"

_Steps's Avatar


_Steps
08.25.2014 , 10:40 PM | #5
Wg. einem Erfolg und 20 KM treten alle wie doof die Fässer kaputt

Das es beim ersten einen Kodex-Eintrag gibt/gab, ok, aber 500 Fässer wie doof zertreten ist wie so vieles in SWTOR leider eine reine ABM um eig. veraltetes oder Inhalt was einmal reicht durchgemacht zu haben etwas interessanter zu machen. x(

flopppy's Avatar


flopppy
08.25.2014 , 11:22 PM | #6
Lustig, ich hab mich immer gewundert warum da einige die Dinger zerhauen, dachte weils so schön grün sprüht

Kann jetzt nur für meine 8-10 Runs sprechen, auch ohne Heiler haben wir die Fässer nich benötigt, ausser um mal nach nem Kampf schnell hochreggen. Bossfights, klar, aber da stehen ja die Koltostationen. Aber ja, ich verstehe den TE, mehr als affig wenn da welche nur durchrennen wegen 20KM und dem Erfolg und so allen andern den Spaß versauen.

Admiral_Andre's Avatar


Admiral_Andre
08.26.2014 , 12:58 AM | #7
Was ich da so lese....
Das bestätigt mein Vorhaben den größeren Ansturm auf den fp ab zu warten um den 1. Run voll zu genießen!

Kharys's Avatar


Kharys
08.26.2014 , 01:18 AM | #8
Ich hatte das letzte Mal das Glück, dass außer mir keiner an den Fässern interessiert war und ich immer HINTERHER gerannt bin. Alle anderen sind dran vorbei gerannt, also hab ich mir die Freiheit genommen, sie zu zerdeppern.

Ich finds schade, dass den Erfolg jeder alleine machen muss. Sollen sie die Anzahl der nötigen Fässer doch auf 5.000 hoch setzen und dafür zählen die kaputten gruppenweit. Immerhin ist man im Team da drin.

PS: Die Kartellmarken wären mir egal, aber ich steh auf Erfolge

flopppy's Avatar


flopppy
08.26.2014 , 02:24 AM | #9
Jau, das wäre sinnig.
Wie alle Quests auch wäre das toll wenn es für die gesamte Gruppe zählt, dann gibts auch keinen Ärger. Den Erfolg Schlächter von haste nicht gesehen gibts ja auch wenn man Anzahl xyz als Gruppe legt...

Devkarin's Avatar


Devkarin
08.27.2014 , 03:35 AM | #10
Also ich hatte bisher immer Glück in den Gruppen...keine exessiven Fässer treter...ich selber trete in ein Fass wenn ich dran vorbei laufe und grad Zeit ist aber das hält sich in Grenzen...bei Bosskämpfen hab ich eh was besseres zu tun als die blöden Fässer zu zerdeppern (ausser es fehlt grad n Stück HP)

Solche Erfolge sind witzig und nett gemeint aber wenn manche anfangen den übrigen Leuten im FP aufn Geist zu gehen weil sie nur wegen der Fässer im FP sind dann ist das echt unnötig...da hilft nur ein fleißiges nutzen der Ingore-Liste
Some people just need a high five...in their face...with a chair...
Ich kenne ja viele dumme Menschen - aber irgendwer bricht immer den Highscore!!!