Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Petition: Nerft den DoT Hexer!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Petition: Nerft den DoT Hexer!

Opaknack's Avatar


Opaknack
08.11.2014 , 01:11 AM | #171
Quote: Originally Posted by Trayon View Post
wenn einem ein melee am arsch klebt als dothexer, macht man etwas gewaltig falsch, der melee kommt kaum an einen ran. wenns mehrere sind, solltest du auch nicht lange leben, wenn diese wissen was sie tun, ist ja bei anderen klassen auch nicht anders.
im stunlock kannst du auch nicht sterben, dafür gibts machtbariere und cc-free, hast du beides auf cd, gehts anderen klassen auch nicht anders, wenn sie cc-free auf cd haben.
...
So schaut es aus. Die Klassen, die "SOLO" einem Dot-Hexer/Gelehrten das Genick brechen können, sind meiner Meinung nach... Jugger/Hüter, Fronti/PT und nur bedingt auch noch Schatten/Assa, und die auch nur wenn sie einge ihrer Def.-Cds ready haben. Einen Maro/Wächter, Schurke/Sabo und sehr oft auch Assa/Schatten frisst ein Dotter normalerweise zum Frühstück äh.. - ich meine - dottet/rootet/kickt/kitet ihn zu Tode. Von den FernDDs muss er auch keine Angst haben. Auge in Auge im Damagerace zieht ein Dotter vielleicht den Kürzeren aber wer in der Schusslinie eines Söldners/Kommandos oder Sniper/Revo bleibt und sich den Burst in die Fresse knallen lässt hat es auch nicht anders verdient. Zudotten, außer Sichtlinie laufen, etwas Heilen, hinter der Ecke Steinchen/Blitze rausschmeißen und die Zeit läuft immer für den Dotter.

Quote: Originally Posted by Trayon View Post
http://www.swtor.com/de/leaderboards
sieht für mich nach einem ganz klaren favoriten aus
andererseits sieht es im 4er genau anders rum aus, dort sind nämlich hexer neben sniper und pt die großen verlierer..
Das sagt doch einiges aus. Unter den besten 10 sind
3 Sabo/Schurke (mit Sicherheit Heiler)
2 Jugger/Hüter (mit Sicherheit DD im mittleren Skillbaum)
1 Sniper/Revo (Respekt dafür)
und 4 Hexer/Gelehrte ( !!! )
Vermutlich eben genau Dotter oder Hybrid-Heiler in DD-Rolle inkl. Stunbubble . Mit Sprint aus dem Root raus, Selfheal, Kick, Pipi-Bubble usw. ist er Dotter auch sehr schwer zu fassen und es dauert oft sehr lange, ihn als First Target down zu bekommen. Da fallen viele andere Klassen viel viel schneller um. Wird er aber nicht gefokusst, wird alles bis über beide Ohren zugedottet und das ist erst recht die Hölle. Ist kein Heiler in der Arena, dann ist der Dotter erst recht noch stärker. Ohne E-Netz bekommt man einen Dotter nicht zu fassen und da sind wir ja schon beim nächsten Problem... Wer soll das E-Netz denn schmeißen?

Im Gruppenrated sieht es anders aus, da dort immer ein Tank+Heiler im Team sind und der Schaden so ausgehalten und gegengeheilt wird und in der Regel der Hexer entweder auch gleich gefokusst wird oder ihm der Tank auf den Hals gehetzt wird.
"When you have to shoot...Shoot! Don't talk"
VC T3M4 TRE Versuchung Carok aka Opahuso
< empty server refugee >

-Naked-'s Avatar


-Naked-
08.11.2014 , 01:27 AM | #172
Das Problem an der Hexe-DD ist einfach, dass Leute die überhaupt gar keine Ahnung von Spielmechaniken, Rotas, etc. haben, immer noch ihren Schaden machen und ein Fehlverhalten nicht richtig bestraft wird. Spielt man eine andere Klasse falsch, macht sich das härter in den Damage-Zahlen nieder (meine Meinung).
Das liegt vor alledem dadurch, dass die Mechanik des Hexers um gute Dps zu machen einfach zu simpel geworden ist. Macht ein guter Spieler in einem Bg vll. 1500 dps, macht ein normaler Spieler 1200 dps. Zudem durch die Machtbubble, dem 30%Reduce im Stun, dem Stunimmunsprint und die Machtbarriere starke Werkzeuge dem Hexer gegeben worden sind, um auch einfach mal mitten im Zerg stehen zu können, was stärker bestrafft werden müsste.
Ich spiel im Übrigen auch eine Hexe ab und an (Tapferkeit 94) und das auch schon weit vor 2.0. Aber in der Fulldot-Skillung muss ich vor gar keinem 1vs1 davon laufen. Das sollten eher die Gegner vor mir, egal welche Klasse sie spielen. Einzig bei einem Pyro-PT mit 15% weniger Dmg durch Dots wird es interessant, aber auch machbar. Und wie Opaknack schon sagte, wer im Fullburst eines Söldners oder Snipers stehen bleiben ist selbst schuld. Movement gehört dazu und dann ist man praktisch unschlagbar.

MatteoBrandywine's Avatar


MatteoBrandywine
08.11.2014 , 04:50 AM | #173
Fassen wir es doch einfach zusammen ... wenn du als einziger Melee auf den (Dot-)Hexer gehst, hast du momentan kaum eine Chance, weil du nicht mehr an ihn ran kommst und er dich aus der Ferne kalt stellen kann. Früher war das nur bei Hexern/Gelehrten, die ihren Char beherrscht haben so.
Zumal z.b. der Blitzeffekt auch noch irgendwie buggy ist ... (wenn man es mal so bezeichnen will) ... er verfolgt dich um die Ecke, auch wenn du Out of Sight gehst ... selbst ein Phasengang hat mir gestern, als wir ein paar 1o1 Duelle gemacht haben nicht geholfen -> Mitten im Angriff weggeportet, als ich am Spawn ankam hingen die Blitze (nicht die DoTs) immer noch auf mir ... tot

----
btw: JKS heute Abend 22:00 Uhr ... Tatooine
http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=756557

aristrokratie's Avatar


aristrokratie
08.12.2014 , 09:16 AM | #174
Erstmal hier ein fettes Dankeschön an die Community, dass ihr so schnell geantwortet habt.

Opaknack, ich stimme dir vollkommen zu dass der hybrid spec (heiler mit dd nicht Mitte mit dem rechten Baum) wirklich nerfbedarf hat zB. indem man im heilerbaum wichtige Talente weiter oben platziert. Allerdings geht dieser thread ja über den dotter der meiner Meinung nach sehr stark aber nicht op ist. Ich habe mal wieder meinen 34er assa und meinen Sabo rausgekramt und ein paar BGS gemacht im Hoffnung auf ein 1v1 gegen nen sorc. Allerdings muss ich sagen dass Saboteure/Schurken wie ich grade mit meinem herausgefunden habe echt Kleinholz aus Hexen machen. Ich roll mich einfach immer wieder an ihn ran da kann der nix machen nachdem er alle seine CDs verplempert hatte hab ich ihn dann totgekriegt mit dem assa war das schwerer da hab ich so oft verloren wie gewonnen.

Mein Vorschlag um das ganze etwas ausgeglichener zu machen wäre wie folgt:

Machtrennung /schleichender Schrecken bieten keinen root mehr, dafür werden die Machtkosten reduziert und der cooldown entfernt, zusatzlich können jetzt alle dots gereinigt werden, man hat ja eh einen gewissen Schutz durch Blitz Verbrennungen bzw. Machterschütterung.

Dh. melees kommen jetzt etwas besser an den Gelehrten ran die dots sind für Heiler nicht mehr so nervig und der dotter kann sich auch nicht beschweren weil er ja sofort wieder zudotten kann. Somit kann dann der liebe Hexer zwar tabdotten ( meiner meinung nach das kleinere Übel) das kann aber der fiese Kämpfer auch. (schreibt mir bitte ob ihr diese Maßnahmen gut oder schlecht findet aber mit Begründung. Ich würde mich auch sehr darüber freuen wenn ihr mir andere Möglichkeiten nennt.)

Das würde den Unereichbarkeitsvorteil ausmerzen ohne den Hexern einen Grund für Jammerforen zu geben.

Also zur DPS vom Hexer kann ich nix sagen, naked weil ich ehrlich gesagt zu eitel bin um in eine arena zu gehen und nur 2 tasten zu drücken aber sei dir versichert ein schlechter Hexer macht definitiv niemals soviel DMG wie ein guter melee. Es liegt leider einfach an der klassenmechanik und der Machtregeneration. Die Regenerationsrate ist nämlich immer gleich egal wie low der sorc ist. Ein Kommando zum Beispiel der die ganze Zeit sein gravigeschoss spammt mach auch guten schaden pro Sekunde allerdings nicht lange da er bald keine Munition mehr hat. Ein Hexer mit dem kostenlosen machtblitz (man regeneriert macht dabei) hat keinerlei solche Probleme. Allerdings kann man hier nicht einfach nerfen weil das dann das ganze spec zerstören würde.
Drück einfach ein Auge zu und sei dir bewusst dass du diesen Hexer jederzeit ganken könntest weil der ja net weiß wie man spielt
Es wird immer noobs geben die eine Klasse spielen die schlecht gespielt doch noch ganz gut ist wird leider auch immer so sein. Irgendwohin müssen ja unsere kleinen 12 jährigen Fratze
Aber BioWare arbeitet natürlich immer daran die Klassen wenn sie so gespielt werden wie sie sollten alle ungefähr gleichauf zu halten.
Allerdings scheint du da was durcheinander gemischt zu haben der Sprint ist weder stun root oder slowimmun, außer du opferst extra macht und Machtkostenreduktion gegen den root und slowimmunen Sprint was ich persönlich nicht brauche da man in ausdauernden Kämpfen heftige Machtprobleme bekommen kann.

Falls irgendwelche Rechtschreibfehler hier in den Text eingebunden sein sollten entschuldige ich mich hier ich habe aber momentan viel zu tun und kann deshalb meine posts nicht 500000 mal durchlesen und korrigieren.
Bis bald