Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Campers & Countermessures

mardoor's Avatar


mardoor
01.08.2014 , 02:37 PM | #1
Was total auf den Nerv fällt sind natürlich wieder mal die Camper, welche sich an den CAPs mit Raketen hinhocken und eigentlich das schnelle Spiel kaputt machen (wie vermutlich in jedem Spiel). Es wäre sinnvoll einfach das vollständige Anhalten der Schiffe herauszunehmen um diesen Leuten keine Möglichkeiten zu bieten.

Desweiteren sollte jedes Schiff über Countermessures gegen Raketen verfügen. Das würde die Balance sicher verbessern!

Atlanis's Avatar


Atlanis
01.08.2014 , 06:35 PM | #2
Ähm, du willst also, dass Gunships in voller Fahrt mit ihrer Railgun treffen und Schießen dürfen sollen? Kleiner Tipp nicht direkt drauf zufliegen oder Treek einpacken. Stehende Ziele sind das beste was einem begegnen kann, die sind schneller Tod als man gucken kann, außer es sind Gunships die ein Festungsschild anhaben.

Imübrigen ist dein Antriebsfertigkeit die "3" dein Raketencountermeasure, du solltest du sie halt erst zünden wenn die Rakete tatsächlich fliegt. Großer Warntun blinkendes Dreieck oberhalb des Zeilkreuzes. Sonst kann man dich nach 3 s wieder anvisieren und der CD der "3" ist in der Regel länger;-)
----Enclave @ Jarkai Sword----
Ata'lan Dor'al'ke
"Angry? Have a Jawa...."

JPryde's Avatar


JPryde
01.09.2014 , 03:20 AM | #3
Quote: Originally Posted by mardoor View Post
Was total auf den Nerv fällt sind natürlich wieder mal die Camper, welche sich an den CAPs mit Raketen hinhocken und eigentlich das schnelle Spiel kaputt machen (wie vermutlich in jedem Spiel). Es wäre sinnvoll einfach das vollständige Anhalten der Schiffe herauszunehmen um diesen Leuten keine Möglichkeiten zu bieten.
Da du Raketen erwähnst, kann es sich ja nur um Scouts oder JaBos handeln.. Beide können unmöglich eine Reichweite von 15km erreichen und werden somit zum leichten Opfer für selbst das schlecht ausgestatteste Kampfschiff. Die Scouts werden zusätzlich auch noch von jedem JaBo weggeknallt und auch jeder "Burst"-Scout wird sich für diese Camper als "free kill" bedanken. Kurz mal anhalten macht Sinn, aber lange Zeit stehen bleiben ist nichtmal für Kampfschiffe eine gute Taktik.

Quote:
Desweiteren sollte jedes Schiff über Countermessures gegen Raketen verfügen. Das würde die Balance sicher verbessern!
Das ist bereits der Fall. Jedes Schiff hat eine der Bewegungsfähigkeiten (Barrel Roll usw.), die alle auch eine Aufschaltung unterbrechen. JaBo können zwar freiwillig darauf verzichten, aber das ist dann eine bewusste Entscheidung.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Beauford's Avatar


Beauford
01.09.2014 , 09:43 AM | #4
Alle vergessen das schöne verzerrungsfeld, unterbricht und verhindert für 3sek raketenaufschaltung.
Bei den ausweichrollen etc immer warten bis die raketen abgefeuert wurden, gerade bei größeren ist dann länger cd drauf bis sie wieder genutzt werden können.
Viel wichtiger wäre mal der ver....... soundbug bei aufschaltung.
Kommt sehr oft vor das es einmal ping(aufschalt- nicht abschußsound) und dann sofort bumm macht.

Atlanis's Avatar


Atlanis
01.09.2014 , 04:29 PM | #5
Hilft natürlich alles nix wenn du gegen 4 man premade gruppen mit ts antrittst. Da hilft meist nur leaven und was anderes machen bis die Leute wieder weg sind.
----Enclave @ Jarkai Sword----
Ata'lan Dor'al'ke
"Angry? Have a Jawa...."