Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Illum Kriegsgebiet


lifeiscrazy's Avatar


lifeiscrazy
11.06.2013 , 08:35 PM | #21
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Naja... man wurde damals ja sogar im Sagen- und Allgemein-Chat geflamed und mit allen möglichen Tiernamen gerufen, weil man sie nicht ihre "Quest" machen ließ (von der Gegnerfraktion und sogar von der eigenen).
Oh man, das war bei uns genauso. Werde ich nie vergessen wie sie uns alle geflamed haben, das wir uns erdreisten in Illum PvP zu machen^^ Diese Mentalität kannte ich auch aus keinem anderem MMO vorher.

Aber mal von den technischen Problemen und dem spielerischen Mangel an PvP-Wille abgesehen, kommt ja noch dazu, das Illum nicht gerade ein Meilenstein an Kreativität für Open-PvP war/ist... Hatte immer das Gefühl, dass sie kurz vor Release noch schnell was zusammenschustern wollten.

SO ist Swtor doch leider immer nur noch richtig toll für Pve-Spieler...

Qintas's Avatar


Qintas
11.06.2013 , 09:34 PM | #22
[QUOTE=lifeiscrazy;6922524SO ist Swtor doch leider immer nur noch richtig toll für Pve-Spieler...[/QUOTE]

Findest Du?
Ich habe von vielen PvElern gehört das der Content und die Bosstaktiken bei weitem nicht so anspruchsvoll sind wie in WoW zum Beispiel oder in Age of Conan.
Ich kanns nicht beurteilen aber zumindest wurde mir das gesagt.

Lags auf Ilum? Nun inzwischen gibt's die 7er Serie von Nvidia und neue CPUs etc. etc. also ich bezweifle das es heute auch noch so ist, solange nicht serverseitig Probleme auftauchen, sollte das klappen am Client.

LaznotzFraznotz's Avatar


LaznotzFraznotz
11.07.2013 , 12:38 AM | #23
Also ich als PvPler muss sagen das mir SWTOR bisher noch am meisten bietet (habe anfangs WAR gezockt und auch gw2), Zerg ist mir zuöde, da neige ich dazu brainafk zugehen, weil es so spannend ist.
Von den PvP Spielen her (kein RvR oder WvWvW), ist SWTOR 100mal besser als GW2 und WAR zusammen. Erstes ist mehr ein im Kreislaufen und letzteres ist dumpfes Zergen, was beides sehr schnell langweilg wird.
Laznotz, nicht Latznotz!
T3-M4 | Laz'noobpower | Marodeur

--AnthraX--'s Avatar


--AnthraX--
11.08.2013 , 04:27 AM | #24
Die Lags treten sogar im 8er & 16er Raids auf....hast du zB. 2-und mehr HexerDDs, die alle gleichzeizig ihre Blitz AoE rauszittern, ist ne Diashow vom feinsten. Da knicken sogar die besten Systeme ein.

Quote: Originally Posted by LaznotzFraznotz View Post
Also ich als PvPler muss sagen das mir SWTOR bisher noch am meisten bietet (habe anfangs WAR gezockt und auch gw2), Zerg ist mir zuöde, da neige ich dazu brainafk zugehen, weil es so spannend ist.
Von den PvP Spielen her (kein RvR oder WvWvW), ist SWTOR 100mal besser als GW2 und WAR zusammen. Erstes ist mehr ein im Kreislaufen und letzteres ist dumpfes Zergen, was beides sehr schnell langweilg wird.
Naja...das würd ich nicht so ganz unterschreiben. Zu WAR kann ich nix sagen, aber GW2 ist vergleichsweise um längen komplexer allein von den Klassenskill Möglichkeiten her, sei es für die 5er Arena-Variante oder WvW
Daher ist es immer etwas schwer eine Vergleichswertung > SWToR vs. GW2 < abzugeben.

zum Thema...ich finds schade das Illum nix los ist ausser zum GreeEvent
Путин является реальным император

Fearfrick's Avatar


Fearfrick
11.09.2013 , 03:21 AM | #25
Lags haben absolut nichts mit der Grafik- bzw Rechenpower meines Systems zu tun.
Special Forces

-Lance-'s Avatar


-Lance-
11.09.2013 , 03:50 AM | #26
Quote: Originally Posted by LaznotzFraznotz View Post
Also ich als PvPler muss sagen das mir SWTOR bisher noch am meisten bietet (habe anfangs WAR gezockt und auch gw2), Zerg ist mir zuöde, da neige ich dazu brainafk zugehen, weil es so spannend ist.
Von den PvP Spielen her (kein RvR oder WvWvW), ist SWTOR 100mal besser als GW2 und WAR zusammen. Erstes ist mehr ein im Kreislaufen und letzteres ist dumpfes Zergen, was beides sehr schnell langweilg wird.
kann ich so nicht unterschreiben^^
swtor hat zwar nette bgs und arenen..
aber meine reihenfolge würd so ausschauen.. daoc > WAR > dann der rest

gw2 hat zumindest, wie ich gestern gesehen hab, mal angefangen mit passiven WvW skills (auch wenn die nicht gerade berauschend sind)

rift fand ich ne zeitlang auch interessant

age of conan war auch klasse bis man auf höherem lvl quests suchen musste bzw die bugs teilweise

wow hab ich nur die ersten 3-4 monate gezockt, kann daher nicht viel sagen.. zu den anfangszeiten war das pvp zumindest unter aller sau, wenn man besseres gewöhnt is versteht sich

swg fand ich sehr interessant, vorallem mit den feindlichen gildenstützpunkten zerstören, und das beste craftingsystem/handelssystem

wie gesagt, is nur meine meinung
bin mit swtor im großen und ganzen zufrieden, bis aufs open pvp und das es kein pvp-skill-system gibt
nur eben ständiges equip farmen

überbrück hier und da die zeit bis endlich camelot unchained rauskommt
wird wieder hoffentlich n sehr gutes pvp-game

geschmäcker sind verschieden und das muss man akzeptieren

lg lance
Sirlance - Bountyhunter - Powertech - DD
Server - T3-M4-dingens
Gilde - The Old Guard

LaznotzFraznotz's Avatar


LaznotzFraznotz
11.11.2013 , 06:12 AM | #27
Meinte auch mehr die BG´s, klar was Skillbäume und so weiter angeht ist GW2 weit besser, aber die BGs und GW2 werden schnell öde, weil es nur "Einnehmen und Halten" ist und man fast nur im Kreis rennt. Klar basiern die SWTOR BGs auf das selbe prinzip, aber das ist in SWTOR besser, man rennt nicht umeinander herum. Die WAR BGS waren halt: überlegene Seite steht vorm Lager der unterlegenen und farmt sie ab, bis die 500 Punkte voll sind und kassiert dadurch mehr ruf als wenn sie das BG richtig spielen würden.
Das mein ich damit, das ist das was SWTOR diesen Spielen vorraus hat, hier gewinnt der mit der besseren Taktik, nicht der der am Zerg stärksten ist.

Hoffentlich hat das neue Camelot nicht so ne scheiß Grafik, wie sie in einem Entwickler Video vorgeführt haben.
Laznotz, nicht Latznotz!
T3-M4 | Laz'noobpower | Marodeur