Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Sound-Probleme

First BioWare Post First BioWare Post

Mobarak's Avatar


Mobarak
09.19.2013 , 12:08 PM | #11
So,

wie erwartet Windows und SWTOR neu installiert und der Fehler ist immer noch vorhanden. Ich habe mal nur Windows die aktuellsten Treiber und SWTOR (kein Virenscanner etc.) installiert und dennoch keine Lösung für die Abstürze im Spiel. Die Soundausgabe über HDMI hatte ich über die nvidia-Einstellungen deaktiviert und über Kopfhörer am Notebook gespielt.

Ich habe mal probeweise Diablo 3, Starcraft 2 und XCom für jeweils ne Stunde gespielt, diese Spiele laufen ohne jegliche Probleme!

nochmal mein DxDiag
Spoiler


und den Zuverlässigkeitsbericht von Windows
Spoiler


Gruß Mo

Mundako's Avatar


Mundako
09.19.2013 , 07:36 PM | #12 This is the last staff post in this thread.  
BBCode 117 ist üblicherweise ein Grafikkartentreiberproblem. Dies passt auch sehr gut zur Beschreibung und den vorherigen Fehlermeldungen: Das Spiel bleibt stehen, der Monitor wird schwarz, anschließend läuft es weiter aber ohne Sound via HDMI.
Was hier passiert ist ganz einfach Folgendes: Der Grafikkartentreiber stürzt ab, wird zurückgesetzt bzw. neugestartet und anschließend gibt es keinen Sound mehr über HDMI.
Ich würde vorschlagen, dass du mal einen anderen, etwas älteren Grafikkartentreiber probierst. Ebenso sollte die Grafikkarte übertaktet sein, dann setze sie zurück auf Standardwerte.
Auch wäre es eventuell sinnvoll mittels sfc /scannow über die Eingabeaufforderung die Windowssystemdateien zu checken.
Mundako | Bioware Customer Service - Forum Support

Mobarak's Avatar


Mobarak
09.20.2013 , 04:03 PM | #13
Hi lieber Support,

ich habe die älteste Version meines Grafikkartentreibers installiert die ich finden konnte und habe mal meinen externen Monitor ausgestöpselt und wirklich nur auf meinen Notebook gesehen und gehört(um ein HDMI Problem auszugrenzen) und nun ratet mal was passiert ist.....

dxdiag:
Spoiler


Windows Problembericht:
Spoiler


ich bin ja ein geduldiger Mensch, aber seit mir nicht böse, wenn ich behaupte, dass das Problem offensichtlich am Spiel liegt, da es nun mal genau seit Patch 2.3.2 auftritt.
Mein komplettes System funktioniert bei allen anderen Programmen und Spielen einwandfrei. Nur SWTOR stürzt seit dem besagten Patch immer ab.


P.S.: Ihr dürft mir ruhig glauben, wenn ich sage, dass ich diesen Rechner ausschließlich zum spielen benutze und seit Monaten nichts an ihm geändert hatte. Und plötzlich, seit Patch 2.3.2, stürzt das System beim spielen immer ab. Vielleicht hätte ich das Thema anders benennen sollen, da es sich ja offensichtlich nicht um ein Soundproblem, sondern ein GraKa-Problem handelt. Denn ohne externen Monitor fehlt der Sound nach dem Absturz nicht. Man merkt eigentlich überhaupt nichts, außer das das System kurz neu lädt!

P.P.S.: Mein System inkl. GraKa ist nicht übertaktet und der sfc /scannow hat: "keine Integritätsverletzung gefunden"

Berserkuss's Avatar


Berserkuss
09.21.2013 , 02:25 PM | #14
installiere bitte mal einen aktuellen Soundtreiber, deiner ist veraltet.

www.realtek.com.tw

Das gleiche gilt für deine Graka:
http://www.nvidia.de/object/notebook...driver-de.html


Dein Fehler kann aber auch auf eine überhitzung der Graka zurückzuführen sein, die GTX460M ist da eher ein Hitzkopf. Bei Asus, je nach NB, ist es üblich das sich über dem CPU/Grakalüfter/Kühlkombi, eine Serviceklappe befindet die sich mit ein paar Schräubchen lösen lässt. Dahinter kommt man dann oft sehr gut an die Kühlung und kann diese reinigen. Solltest du die "Staubsaugermethode" nutzen kann ich dir nur dringend ans Herz legen vorher den Lüfter festzusetzen, da diese mit Pech wie ein Dynamo wirkt und deine Hardware beschädigen kann.

Alternativ kann auch ein Notebookkühler abhilfe schaffen, nutzt aber nicht viel wenn die Lüftung eh schon durch Staub/Nikotin usw. zugesetzt ist.

Mobarak's Avatar


Mobarak
09.21.2013 , 03:49 PM | #15
Lieber Berserkuss,

danke für deine Anteilnahme. Aber hättest Du den Verlauf aufmerksam gelesen, wäre Dir aufgefallen, das ich auf Anweisungen des Supports ältere Treiber installiert habe!
Quote: Originally Posted by Mundako View Post

Ich würde vorschlagen, dass du mal einen anderen, etwas älteren Grafikkartentreiber probierst. Ebenso sollte die Grafikkarte übertaktet sein, dann setze sie zurück auf Standardwerte.
Auch das von Dir angesprochene Hitzeproblem ist doch sehr unwahrscheinlich, da der Crash direkt nach dem Starten auftritt und der Rechner danach noch Stunden ohne weitere Einschränkungen weiter läuft. Da das von mir beschriebene Problem nur bei SWTOR auftritt, nehme ich mir mal die Freiheit, das Problem beim Spiel zu suchen.

Deswegen wünsche ich mir, falls andere die selben oder ähnliche Probleme haben, dann schreibt hier. Aber bitte keine Ratschläge, ohne vorher alles gelesen zu haben.

Gruß Mo