Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Lustige und/oder Spannente PvP Aktionen und Ereignisse...

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Lustige und/oder Spannente PvP Aktionen und Ereignisse...

Souliena's Avatar


Souliena
08.31.2013 , 10:49 AM | #21
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
mein unspannenstes Match auf T3M4 Voidstar.

Wir im Angriff: (Imp gegen Imp) Kurzplott

rollen...rollen...rollen..verdunkeln...rollen...ro llen...taben ....8 Sekunden ---> bum

rollen...rollen...rollen meine Gruppe hat der weil den Gegner verlangsamt. ... Brücke auf

rollen...rollen...rollen.... legen....warten...bum

rollen....rollen...rollen.... Kraftfeld auf....legen...warten bum....

Datenkern gesichert, noch 4min 39 auf der Uhr... die Rückründe war 1. schnell zu Ende und 2. langweilig

Ihr könnt ja mal raten welche Klasse ich gespielt habe

Das geht aber noch schneller...
Hatte im 30 - 54er BG mal Restzeit 5:02 auf der Uhr mit ner Assa.

~> Lyneea ~ Elaîna <~
~> Tomb of Freedon Nadd <~

BFZToXiD's Avatar


BFZToXiD
09.06.2013 , 10:38 AM | #22
Kaum ein anderes BG wie Huttenball bietet sich derzeitig für den geneigten PvP-Spieler an, einfach unglaublich epische Scheisse zu bauen. Aber der Reihe nach...

Der Ort des Geschehens: Huttenball
Imperium vs. Republik
Spielstand: 2:0 für das Imperium.

Es sind noch knapp 8 Minuten zu spielen und das Match droht in sinnloser Zergerei zu enden. Zeit genug, dass sich also die Republik noch mal berappelt und das Match dreht. Aber das Imperium entschließt sich noch einmal zur heldenhaften Zusammenarbeit. Die Gegnerische Torlinie ist bereits mit Schleichern besetzt und es kommt das restliche Team samt Ballträger die Rampe herunter. Die gegnerischen Nahkämpfer haben sich versprungen und die Fernkämpfer sind zwar in Reichweite, können aber effektiv nichts mehr ausrichten.
Obwohl der eigene Ballträger bereits angeschlagen ist, ist das 3:0 also nur noch eine reine Formsache. Bis zur Torline des Gegners sind es noch etwa 10 Meter...

ZAPP!

Halten wir an dieser Stelle das Spiel an und gehen ein wenig auf Erklärungsversuche für die vorherrschende -nun ja - bodenlose Dummheit des Wald-und Wiesen PvP'lers. Speziell Huttenball nötigt den sich bis auf die Knochen blamierenden Spieler etliche Variationen der Aussage von: "Bin neu, kenne mich mit dem Spieltyp nicht aus." ab.

Echt jetzt, Freunde?

Okay.
Es kann ja sein, das der betreffende Spieler in ein laufendes Huttenballmatch gekommen ist und eben NICHT die Erklärung des Spiels am Anfang mitbekommen hat. Vielleicht hat der betreffende Spieler auch die Texteinblendung im Chat NICHT gelesen, die da besagt: "Bringe den Ball auf die gegnerische Seite".
Und vielleicht hat der betreffende Spieler ebenfalls NICHT die völlig dezenten, beinahe unaufällig neonfarbenen gelben und lila Richtungspfeile an den Seiten gesehen.

Ich will nicht unfair sein, schliesslich bin ich in meinem ersten Huttenballmatch auch fröhlich in die Säure gehüpft.

ABER...

Selbst wenn ich Huttenball nicht kenne: Was kann man an dem Begriff "Ballspiel" missverstehen? Gibt es vielleicht irgendwo ein bekanntes Ballspiel auf dieser Welt, das man dadurch GEWINNT, den Ball NICHT in das gegnerische Tor / Seite zu bringen? Fussball vielleicht? Mh, nein. Basketball? Irgendwie auch nicht. Volleyball? Nein, das war es auch nicht. Rugby? Mh, nö. Handball eventuell? Nein. Dann aber eventuell dieses komische "American Football?" Google sagt auch: Nein.

Springen wir also wieder zurück in das Spiel und erleben die sich anbahnende Peinlichkeit.

ZAPP!

Der Ballträger hat nur noch 10 Meter bis zur Torlinie. Das 3:0 ist damit besiegelt. Umgeben vom kompletten Team, was soll noch schiefgehen? Kein Gegner in Reichweite, alles sauber rausgespielt. Gut, der angeschlagene Ballträger hat nicht zu den wartenden, mittlerweile sichtbaren Schleichern gepasst, aber ach. Kleinigkeiten. Gönnen wir dem Ballträger seinen Punkt.... und sehen zu, wie er vor der gegnerischen Torline mit dem Ball umdreht, in die Grube zurückspringt, umgehend von drölf Millionen gegnerischen Smashern angesprungen und noch vor Erreichen des Bodens erledigt wird und natürlich den Ball an das gegnerische Team verliert, welches nun seinerseits freie Bahn für einen Konter hat.

Die nun folgenden Kommentare im Chat kann und möchte ich an dieser Stelle nicht wiedergeben. Es sei nur soviel gesagt: Schön war es nicht, aber selten.

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
09.06.2013 , 12:47 PM | #23
Vielleicht dachte er ganz plötzlich, er müßte zur ANDEREN Ziellinie ?

(Verschwörungstheorie : Er wurde von einem Imp-Spieler erpreßt. "Wenn du jetzt nicht SOFORT umdrehst, dann kille ich 100.000 Midi-Chlorianer !" )
<S-key to victory> Because quad wheel is always better than dual wheel.

Ginius's Avatar


Ginius
09.09.2013 , 05:13 AM | #24
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
(Verschwörungstheorie : Er wurde von einem Imp-Spieler erpreßt. "Wenn du jetzt nicht SOFORT umdrehst, dann kille ich 100.000 Midi-Chlorianer !" )
Die erpressen jetzt schon ihre eigenen Leute?

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
09.10.2013 , 07:04 AM | #25
Ach, diese Sith ... Bei denen ist doch alles möglich ...
<S-key to victory> Because quad wheel is always better than dual wheel.

dadrepus's Avatar


dadrepus
09.13.2013 , 05:58 PM | #26
Da ich bekennender PVP-Nichtskönner bin, macht mir folgendes Erlebnis nichts aus. Dennoch finde ich es wert, gepostet zu werden.

Es ereignete sich Folgendes auf dem PVE-Server T3-M4:

Ich hab mich als Einzelspieler für die Kriegsgebiete gelistet und landete bei den Hypertoren.

Einer hat dann vor Beginn schon verbal hyperventiliert und wollte, dass vier rechts und vier links gehen. Fand ich taktisch nicht klug, aber meine unbedeutende Meinung hab ich für mich behalten. Der Artikulation nach hatte ich es nämlich wohl mit einem der vielen PVP-Götter in meinem Team zu tun.

Was folgte war, dass wir vier auf der rechten Seite von den gefühlten 16 Imps (vergaß zu erwähnen, dass ich im Rep-Team war) zerschmettert. Im Anschluß haben die Imps natürlich ihr angestammtes Tor aktiviert und gleich ihre Kugeln abgeliefert.

Die PVP-Gottheit aus meinem Team war dann ganz aufgeregt und tat Kund, dass die Imps Kugeln an ihrem Tor abliefern.

Im Anschluß erklärte er uns, wie dämlich wir sind (er betitelte sein Team tatsächlich als dämlich) und kein PVP könnten und alles Deppen wären.

Ich erwiderte, dass es ja schon komisch sei, dass auf nem PVE-Server das PVP nicht beherrscht wird. Und ich sagte auch, dass es dämlich war, vier Leute auf die andere Seite zu schicken.

Mein Fehler war es wohl Kritik am PVP-Gott zu äußern. Darüber hinaus hatte ich als grundsätzlich PVE-Spieler unter 24k TP, was mich von vornherein ja fürs PVP disqualifiziert hat. Da kann ich ja nichts können, geschweige denn Ahnung haben.

Ich kann mich drüber amüsieren.

Wenn ich mir jetzt PVP-Ausrüstung hole und über 24k TP habe. Bin ich dann eigentlich auch PVP-Gott, oder brauchts da mehr für. Ich habe den EIndruck gewonnen, dass es reicht, entsprechend ausgestattet zu sein. Oder denke ich mir das nur, weil ich ein dämlicher Depp bin, der davon keine Ahnung haben kann?

Commander_Fox's Avatar


Commander_Fox
09.13.2013 , 06:14 PM | #27
Öhm...letzteres?
Dharoc | Djagg | Ondawan
<Outer Space Myrmidonen> T3-M4
Hawns | Wulffe | Evanic
<Blue Suns> T3-M4

derHocki's Avatar


derHocki
09.14.2013 , 02:59 AM | #28
Quote: Originally Posted by dadrepus View Post
Da ich bekennender PVP-Nichtskönner bin, macht mir folgendes Erlebnis nichts aus. Dennoch finde ich es wert, gepostet zu werden.

Es ereignete sich Folgendes auf dem PVE-Server T3-M4:

Ich hab mich als Einzelspieler für die Kriegsgebiete gelistet und landete bei den Hypertoren.

Einer hat dann vor Beginn schon verbal hyperventiliert und wollte, dass vier rechts und vier links gehen. Fand ich taktisch nicht klug, aber meine unbedeutende Meinung hab ich für mich behalten. Der Artikulation nach hatte ich es nämlich wohl mit einem der vielen PVP-Götter in meinem Team zu tun.

Was folgte war, dass wir vier auf der rechten Seite von den gefühlten 16 Imps (vergaß zu erwähnen, dass ich im Rep-Team war) zerschmettert. Im Anschluß haben die Imps natürlich ihr angestammtes Tor aktiviert und gleich ihre Kugeln abgeliefert.

Die PVP-Gottheit aus meinem Team war dann ganz aufgeregt und tat Kund, dass die Imps Kugeln an ihrem Tor abliefern.

Im Anschluß erklärte er uns, wie dämlich wir sind (er betitelte sein Team tatsächlich als dämlich) und kein PVP könnten und alles Deppen wären.

Ich erwiderte, dass es ja schon komisch sei, dass auf nem PVE-Server das PVP nicht beherrscht wird. Und ich sagte auch, dass es dämlich war, vier Leute auf die andere Seite zu schicken.

Mein Fehler war es wohl Kritik am PVP-Gott zu äußern. Darüber hinaus hatte ich als grundsätzlich PVE-Spieler unter 24k TP, was mich von vornherein ja fürs PVP disqualifiziert hat. Da kann ich ja nichts können, geschweige denn Ahnung haben.

Ich kann mich drüber amüsieren.

Wenn ich mir jetzt PVP-Ausrüstung hole und über 24k TP habe. Bin ich dann eigentlich auch PVP-Gott, oder brauchts da mehr für. Ich habe den EIndruck gewonnen, dass es reicht, entsprechend ausgestattet zu sein. Oder denke ich mir das nur, weil ich ein dämlicher Depp bin, der davon keine Ahnung haben kann?
Ey, ganz im Ernst?
Nen komplettes 8er random match mit solch einer Taktik? In dem Moment wo ich gesehen hätte, dass sich tatsächlich je 4 Leute auf einer Seite verteilen, wäre ich einfach rausgegangen...

Kein normal denkender Mensch, der schon mehr als 2, oder 3 mal Hypergates gespielt hat, fängt random solche Spielereien an.

Sowas ist von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Außer das komplette Gegnerteam ist wirklich noch ne ganze Ecke beschränkter als das eigene Team. Darauf allerdings, würde ich mich in dem Fall nicht verlassen wollen

Und ja, sobald man als Spieler an der 30k HP Marke kratzt, erwirbt man sich automatisch das Privileg zu flamen und zu beleidigen.
Richtig dumme Taktiken angeben, dich darüber aufregen, dass sie nich funktionieren, und allen anderen die Schuld geben darfst du dann auch
Savaras Hexer
Vll Vermächtnis
Boragor, Vador, Beras, Kelasar, Modoyato, Atalas

Citinetty's Avatar


Citinetty
09.21.2013 , 04:59 PM | #29
gelöscht
Idiian Tavoun | Combat Medic | VR 90 | R.I.P. Jenjidai
Ardiian Tavoun | Combat Sentinel

|- Kekse für alle -|

CheaterLL's Avatar


CheaterLL
09.26.2013 , 05:15 PM | #30
Quote: Originally Posted by VikingWolf View Post
das schönste sind immernoch deffer (meist sniper/revos) die vor dem punkt in deckung gehen und ihre stacks aufbauen... sind auf alles vorbereitet! außer einem schleicher der hinter ihnen seelenruhig tappt...
Oder der Hexer, der hinter 7 Gegnern seelenruhig das Geschütz einnimmt, während die einen endlosen Strom aus respawnenden meines Teams plätten
Und 2 Sekunden nach dem Einnehmen Tot ist...
CheaterLL, GM <you always wipe together>
Semi-Progression @ T3-M4
Juggernaut Tank/Sniper DPS/Sorcerer Heal