Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

T5 und T7 Weltraummissionen sind zu schwer geworden!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Operationen, Flashpoints, Heroische Missionen
T5 und T7 Weltraummissionen sind zu schwer geworden!

Vanitra's Avatar


Vanitra
04.06.2013 , 06:47 AM | #11
Ich kann nicht wirklich einen Unterschied feststellen. Mit den Grad 7 Ausrüstungen sind die alten Missionen locker zu machen. Und die neuen, da muss man auch mal den Torpedo einsetzen um was kleinzukriegen, vorallem große Objekte wie Raumstationen oder die Brücke der Schlachtschiffe. Man hat schließlich nur noch 100 Raketen statt 150. Die Missionen sind so gemacht das man alle Tools einsetzen muss, nicht nur Blaster und Raketen. Auch Schildreg/Blasterschaden, EMP-Schlag, Kriegsführungskapsel und Torpedo sind zu nutzen.

Vysas's Avatar


Vysas
07.15.2013 , 04:43 AM | #12
Quote: Originally Posted by Vanitra View Post
Ich kann nicht wirklich einen Unterschied feststellen. Mit den Grad 7 Ausrüstungen sind die alten Missionen locker zu machen. Und die neuen, da muss man auch mal den Torpedo einsetzen um was kleinzukriegen, vorallem große Objekte wie Raumstationen oder die Brücke der Schlachtschiffe. Man hat schließlich nur noch 100 Raketen statt 150. Die Missionen sind so gemacht das man alle Tools einsetzen muss, nicht nur Blaster und Raketen. Auch Schildreg/Blasterschaden, EMP-Schlag, Kriegsführungskapsel und Torpedo sind zu nutzen.
ich habe mir heute mal die grade 7 missionen angeschaut.
bei der mit den 30bombern, 3frigatten, 1 kreuzer oder so ähnlich bekommst nichtmal die bomber kaputt (habe alles in t7).
die bomber machen soviel dmg, das du ständig nur damit beschäftig bist schild zu regenerieren, was bedeutet das du weniger blasterdmg machst.
wie man so einen sternenkreuzer down macht? empschlag, schild usw. auch wenn du durch die mission kommst, die quest hast du aber nicht erledigt.
wie schon einige sagte, ist es dann eher frust als fun. und wer braucht sowas beim spiel.

wenn du mit der rüstung in eine fp gehst, die dort nötig ist, dann packt es die gruppe ohne großen stress. das ist bei den raumschiffmissionen nicht so.

michaelbuer's Avatar


michaelbuer
07.17.2013 , 04:04 AM | #13
Die Missionen sind relativ einfach. Du musst nur wissen wann du die einzelnen Fähigkeiten ziehen musst.

Den großen Kreuzer bekommst du mit 2 Torpedos auf die Brücke kaputt. Das kannst du direkt beim ersten Anflug erledigen.

Danach den EMP-Schlag um die Fregatten zu beschädigen und die ersten 6 Bomber kannst du locker mit Dauerfeuer durch die verstärkten Laserschüsse erledigen ohne groß Schaden zu nehmen. Bei der zweiten Bombergruppe (6 Bomber + Jedi / Sith-Schiff) nimmst du die Fähigkeit das du ein paar Sekunden nicht anvisiert werden kannst und machst die Gruppe platt. Der Rest sollte dann von selber gehen.

Das einzig schwere an der Mission sind die Lags. Die machen das Zielen mit den Torpedos schwieriger.

Leonalis's Avatar


Leonalis
07.17.2013 , 06:36 AM | #14
Quote: Originally Posted by michaelbuer View Post
Die Missionen sind relativ einfach. Du musst nur wissen wann du die einzelnen Fähigkeiten ziehen musst.

Den großen Kreuzer bekommst du mit 2 Torpedos auf die Brücke kaputt. Das kannst du direkt beim ersten Anflug erledigen.

Danach den EMP-Schlag um die Fregatten zu beschädigen und die ersten 6 Bomber kannst du locker mit Dauerfeuer durch die verstärkten Laserschüsse erledigen ohne groß Schaden zu nehmen. Bei der zweiten Bombergruppe (6 Bomber + Jedi / Sith-Schiff) nimmst du die Fähigkeit das du ein paar Sekunden nicht anvisiert werden kannst und machst die Gruppe platt. Der Rest sollte dann von selber gehen.

Das einzig schwere an der Mission sind die Lags. Die machen das Zielen mit den Torpedos schwieriger.
Es empfiehlt sich Threads durchzulesen.

Du Antwortest auf einen Thread der im März erstellt wurde welche auf einen Bug von damals beruht.

zusammen,

Wir konnten eure Reports intern soweit nachvollziehen und der Fehler wurde bereits zur Behebung weitergeleitet. Scheinbar gibt es derzeit ein Problem mit den Stufe 7 Blastern. Wann ein Fix dafür verfügbar sein wird kann ich aktuell leider noch nicht sagen. Ich kann daher im Moment nur um ein wenig Geduld bitten.

Vielen Dank für euer Verständnis.[/color][/QUOTE]


Khaleijo's Avatar


Khaleijo
07.17.2013 , 11:56 AM | #15
Ganz wichtiger Unterschied der T7 Missionen zu den vorhergehenden ist, dass man wirklich aktiv dem Blasterfeuer der gegnerischen Jäger/Schiffe ausweichen muss, und sich nicht stupide abballern lassen kann. Also schön hoch, runter, rechts, links durcheinander fliegen und immer mal eine Rolle einbauen.
Dann braucht man auch nicht auf stärkere Schildreg stellen, sondern kann hauptsächlich mit geladenen Blasterkanonen fliegen. Je nach Mission gibt es dann auch Phasen mit weniger Beschuss in denen man dann kurz das Schild wieder reggen kann.
Ansonsten ist es einfach Übung, zum einen zu wissen welche Ziele zuerst weil die einem zum Bsp Schaden verursachen, wann besser Schild, wann Blaster stärken und wann die anderen beiden CDs und zum anderen wann man den Schaden evtl einfach mitnimmt, weil die Mission gerade wichtiger ist und danach Gelegenheit kommt das Schild wieder aufzubauen bzw es halt reicht um auch mit einem beschädigten Schiff durchzukommen.

Bei der Bombemission hilft ein Emp beim ersten Überflug über das große Schiff zum Bsp enorm, da dadurch die ganzen Geschütze kaputt gehen, die einen sonst bei jeden vorbeiflug kräftig zusetzen. Dem Bomberfeuer kann man auf oben genannte Weise ausweichen und sie dann einfach mit Blaster und Raketen dezimieren. Das ist eigentlich eine der einfachsten T7 Missionen, da im Grunde immer nur ein Ziel bzw eine Schadensquelle zugleich auftritt. Bei den anderen ist das teilweise anders, gleichzeitig Schiffe und Minen die einen beharken und noch Felsbrocken ausweichen oder nur sehr kleine Zeitfenster in denen die Ziele überhaupt zu sehen sind.
Aber auch das geht mit etwas Übung dann irgendwann plötzlich ganz einfach.