Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

SWTOR und die Zukunft


ShinDoRai's Avatar


ShinDoRai
05.14.2013 , 04:36 PM | #1
ich hab lange nachgedacht heute während die server down waren und mich nochmal mit meiner spieleerfahrung der letzten jahrzehnte auseinander gesetzt. ich hab den "rise of the games" der 80er erlebt, den unaufhaltsamen boom der 90er mitgemacht und die glorreichen zeiten der pc und konsolen generation miterlebt.
das als enleitung zu meinem post !

ich habe 1000de spiele gespielt und ebnso viele bis zum ende gespielt bis ich jeden pixel auswendig kannte.
und als ein kind der 80er war star wars immer der heilige grall. ich hab alles gespielt was starwars nur im namen hatte...ob atari 2600 , c64, amiga, konsolen oder pc spiele. ich habe sie verschlungen. kein anderes spiel hatt mich mehr zeit gekostet als alles was ich gespielt habe. ich liebe star wars in allen formen und farben.

aber was hier nun leider mit star wars veranstalltet wird von €A.... ist einfach nur noch abzocke.....
klar €A ist bekannt dafür alle namenhaften firmen aufzukaufen sich einzuverleiben, irgend einen lizenz schrott daraus zu machen und eine marke zum erbrechen zu melken. meistens soweit das sie gute marken nur noch zu schrott machen in version xyz. und wenn das nicht reicht wird die spieleschmiede die ursprünglich für eine inovation im gerne war, einfach geschlossen.

und genau das passiert mit swtor.
und es wird genau SO wie es jetzt ist nicht mehr lange ein spielgenuss sein.
es wird nichts mehr für die commy produziert, sondern nur noch für den eigenen geldbeutel.
€A will uns tatsächlich mit dem dlc ( makeb ist selbst als dlc ein witz ), und das forcieren des kartellshops bis ins mark zur geduldspbrobe austesten was geht.
in der zeit die ihr hattet haben andere mmos sogar awards gewonnen für ihre ADDONS.

in meinen augen habt ihr hier den bogen klar überspannt bis aufs maximum !!
mit JEDEM patch sind immer neue bugs dazugekommen, alte links liegen gelassen und nicht gefixt worden.
durst strecken wurden mit propaganda und schön reden übertüncht, ebenso die folgen. obwohl im forum die alarmglocken schon monate vorher angingen und das nicht umsonst. hinzukommt das eine gewisse tendenz schon im vorfeld abzusehen war.

es kommt zu wenig, für das was mann eigentlich in einem mmo erwartet. es gibt wirklich nichts positives was mir zu tor noch einfällt in den letzten 2-3 monaten.
ok die neue op iss wirklich witzig gemacht, aber auch nur standard kost für geübte spieler.
es gibt im gesamten spiel keine einzige herausforderung für langzeitmotivation. das was hier veruscht wird ist schlichtweg n witz....
twinken bis der arzt kommt, 1 mal alle klassen quests erleben ( 8 an der zahl ) und das dünne ende vom endkontent ist in meinen augen auch sehr schwach. zu wenig abwechslung.
darüber hinaus ist es viel zu casual und auch zu einfach alles zu erreichen.
und seit der f2p umstellung und dem kartellshop einfach nur noch ein witz.

alles was mann hätte ingame schön platzieren können, wird in einem shop verbraten.
es ist ja nichts verwerfliches daran, aber die art und weise ist unter aller kannone.
und langsam wünschte ich mir ich hätte anno 2008 nichts davon mitbekommen
http://www.destructoid.com/star-wars...d-108635.phtml

und nun nach dem intro text kommt die wall of *****torm:

wie wollt ihr uns als spieler ( abo, bevorzugt und f2p ) und commy noch in irgendeiner art und weise positiv überraschen. denn ich bin mit sicherheit nicht der einzige mehr, der euch noch irgendwas abkauft zu dem was ihr da bringt. es wird nicht ein wort zum kurs der tortanic erzählt.....
es gibt nur noch diese wage aussage das alle 6-8 wochen was kommt.....
mich interessiert aber genau WAS kommt und WIE....!!!! aber sowas wie vorfreude könnt ihr euch mit eurem awesome und soon gelaber eh nicht mehr wecken.
den symphatien habt ihr hier bis aufs letzte verspielt...ob nun bei den pvplern ( dazu zähle ich mich lauthals ) oder den pvelern, von den rplern will ich hier garnicht erst anfangen...denn das kann mann hier wohl nur mit der lupe suchen. meiner meinung nach.
und diese wahnwitzige idee mit dem ingame kartellshop iss eine farce an jeden spieler.
eure dlc und mikrotransaktionen und der weg hin zu f2p politik, wird euch hoffentlich so bald wie möglich das genick brechen...

wenn ihr so in zukunft mit euren spielern und kunden umgeht wird €A auch in den nächsten 10 jahren den award gewinnen für die schlechteste firma in den us and a. zu recht verteidigen !!!
und bitte stellt mir eine flasche whiskey zum cathar dazu.
star wars in dieser art macht mir in der zukunft keinen spaß mehr, und als cartelcow hab ich mich nie gesehen.
aber will ich das spiel erleben muß ich zu einer werden.....nein danke. ein richtiges addons hätte vieles vergessen l assen und wieder mut in die commy gebracht....aber so bringt ihr nur noch mehr alte hasen aufzuhören als das ihr f2p zu abbonomenten macht...und spätestens wenn die neuen zum abo kommen und länger als 3-4 monate alles erlebt haben riechen sie auch den stinkenden fisch....
in diesem sinne "hummel hummel"
unterschätz mich ruhig, umso lustiger wird's für mich.
http://www.youtube.com/watch?v=esbI1...eature=related

Azmodandario's Avatar


Azmodandario
05.14.2013 , 04:49 PM | #2
Ich kann nicht mehr sagen als :
Ja ich stimme dir zu !

Ich sorge mich echt um Swtor , obwohl ich noch nicht lange dabei bin

treibhuhn's Avatar


treibhuhn
05.14.2013 , 05:10 PM | #3
naja,viel tolles angekündigt und irgendwie alles halbherzig umgesetzt.

Immer wieder neue Probleme bei den Patches, der Kartellmarkt wird vollgepumpt und die Abospieler sind mittlerweile auch schon auf die Kartellkacke angewiesen (naja,so halb) .

Seit 2.0 viel mehr langeweile als vorher. Das Ruf system war ne gute Entscheidung nur sehr mies umgesetzt. Items nichts wert , max ruf = wayne , die neue Op ist nett aber mehr auch nicht und 2.1 ein tiefer Griff ins Klo.

Spiele seit release und ich denke es wird Zeit dem Spiel den Rücken zu kehren. Ich zahle abo und ich werd garantiert nicht noch anfangen für den Kram KM zu kaufen. Hier wird mit aller Macht versucht die Kuh komplett ausbluten zu lassen.

Werd bis 2.2 noch ein wenig reinschauen und wenn da nun auch nur noch son mist kommt, werd ich wohl auch gehen. Im moment ist bei vielen Spielern der Frust an einem Punkt angekommen wo nur noch ein Tropfen fehlt...

Die miese Perfo (welche seit Release bemängelt wird) , Bugs in rauen mengen , der Kartellmarkt hat offensichtlich absolute Prio und der unterirdische SUpport ...

mfg
War wohl das falsche TOR....

Cimmy's Avatar


Cimmy
05.14.2013 , 05:21 PM | #4
stimme ich voll un ganz zu

Es ist schon ein Witz das einer der 6 wochen updates ein völlig _kartellshop Only Patch ist ohne content für Abos .....

Da zeigt Bio/€A um was es atm geht melken melken melken.....

blaubarschboy's Avatar


blaubarschboy
05.14.2013 , 07:18 PM | #5
Quote: Originally Posted by Cimmy View Post
stimme ich voll un ganz zu

Es ist schon ein Witz das einer der 6 wochen updates ein völlig _kartellshop Only Patch ist ohne content für Abos .....

Da zeigt Bio/€A um was es atm geht melken melken melken.....
das stimmt NICHT. Das Update 2.1 gehört nicht zum 8 Wochen Ryhtmus, das nächste Update 2.2 kommt schon in ein paar Wochen, und es soll NICHT für den Kartellshop sein, sondern echter Content für Abo-Spieler.

Das Update 2.1 ist an sich super.. da man mehr Individualisierungen hat, jedoch stört es mich MASSIV, dass die neuen Frisuren Tatoos und Augen NUR über den Shop zu kaufen sind und ich selbst als Abonnent dafür blechen soll! UNVERCHÄMTHEIT, mal im ernst

Die Cathar finde ich klasse gemacht, die sind meiner Meinung nach echt gelungen auch wenn nicht jeder etwas mit denen anfangen kann, ich hab mich sehr gefreut.. dass sie 600 Münzen kosten kann ich verkrafte..

Jedoch sollte BioWare damit aufhören individualiserungsmöglichkeiten die bei der Char-Erstellung wichtig sind in den Shop zu packen, die MÜSSEN für mich als Abonnent unbedingt im Abo enthalten sein. Wofür zahl ich denn bitte?
Mich stört der Shop auch mehr und mehr.. es geht mir jedoch dabei mehr um das Prinzip, denn ich finde dort keine Items die ich wirklich haben möchte (die neuen Frisuren sind aber schon echt schön, jedoch nichts für den Zabrak dabei :P)
Die Performance sollte wirklich mal gesteigert werden.. die Ladescreens sind seit heute auch länger oder verbuggt.. ich weis es nicht woran es liegt.
Ich hoffe wirklich, dass BioWare es kapiert, dass wir als Spieler nicht gemolken werden wollen, und unsere Ausrüstung (Skins) nicht aus dem Shop sondern aus einer epischen Questreihe haben wollen!

P.S: Makeb fand ich als Mini-AddOn gelungen, es war leider kein "echtes" AddOn sondern eher ein DLC aber trotzdem sehr gut und für 8€ kann man nicht meckern.
Zhigour @ T3-M4
das Trivoz Vermächtnis
Ich möchte die Welt brennen sehen!

Kheltos's Avatar


Kheltos
05.14.2013 , 08:45 PM | #6
Quote: Originally Posted by blaubarschboy View Post
P.S: Makeb fand ich als Mini-AddOn gelungen, es war leider kein "echtes" AddOn sondern eher ein DLC aber trotzdem sehr gut und für 8€ kann man nicht meckern.
Du vergisst, dass du nicht 8€ sondern 20-21€ gezahlt hast, denn das Monatsabo must du miteinberechnen.
Bei Wow kostet zwar das Addon 35€, allerdings ist dort ein Freimonat enthalten. Und im Preis-Vergleich schneidet SWTOR wesentlich schlechter ab.

Aaryn's Avatar


Aaryn
05.14.2013 , 09:22 PM | #7
Das hier wird definitiv auch mein letzter Monat in SWTOR sein. Ich hab viel erhofft mit 2.1 und stattdessen bekommt man als Abo Spieler und CE besitzer nur schwachsinn vorgesetzt. Das Färbesystem wird letztenendes daraus hinauslaufen, dass man für vernünftige Farben im Kartellmarkt einkaufen MUSS.

Anfangs dachte ich mir, COOL Bioware gibt uns eine FARBPALETTE womit wir unsere Rüstung einfärben können, dass allerdings mit 2.1 so ein absurber scheiß kommt inkl. der abzocke der Charakter Umgestaltung (SORRY Bioware! CRYPTIC verlangt für seine Charakter umgestaltung in deren Spiele normale Ingame Währung, und da bekommt man um längen mehr geboten in Form von Möglichkeiten als hier!!!).

Meine letzte große Hoffnung liegt in The Elder Scrolls Online, wenn das auch ein Reinfall wird na dann prost mahlzeit aber €A aka Worst Company of the Year steck ich kein Geld mehr in rachen :/
Söldner | Scharfschütze | PowerTech
Jedi-Ritter | Jedi-Botschafter | Schmuggler

realskaarj's Avatar


realskaarj
05.14.2013 , 09:27 PM | #8
Quote: Originally Posted by Kheltos View Post
Du vergisst, dass du nicht 8€ sondern 20-21€ gezahlt hast, denn das Monatsabo must du miteinberechnen.
Bei Wow kostet zwar das Addon 35€, allerdings ist dort ein Freimonat enthalten. Und im Preis-Vergleich schneidet SWTOR wesentlich schlechter ab.
Bei den Addons war niemals ein Freimonat enthalten...
Rise of the Huttcartell ist Preis/Leistung Gut. Aber als Addon zu wenig. Speziell dass es keine Klassenstories mehr gibt.

AFacelessOne's Avatar


AFacelessOne
05.14.2013 , 10:15 PM | #9
Quote: Originally Posted by Aaryn View Post
Meine letzte große Hoffnung liegt in The Elder Scrolls Online, wenn das auch ein Reinfall wird na dann prost mahlzeit aber €A aka Worst Company of the Year steck ich kein Geld mehr in rachen :/
Meine eigene liegt bei World of Darkness, wobei dieses ja leider noch in den Sternen steht.

Dem TE geb' ich 100% Recht.

Downtown - Mercenary - Jar'Kai Sword
"Guildmaster" <Malkavian>

Leonalis's Avatar


Leonalis
05.14.2013 , 11:21 PM | #10
Quote: Originally Posted by treibhuhn View Post
naja,viel tolles angekündigt und irgendwie alles halbherzig umgesetzt.
mfg
Darin sind sie Triple A (AAA).

Wenn ich nur an den Guild Summit zurückdenke und wie man da mit voller Hoffnung sprach und jetzt,........ naja