Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gree Event - Eigene Fraktion ebenfalls angreifen oder unbehelligt lassen?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Gree Event - Eigene Fraktion ebenfalls angreifen oder unbehelligt lassen?

Ishiki's Avatar


Ishiki
03.14.2013 , 02:26 AM | #1
Ich wollte mal eine Sache ansprechen die mir doch gestern aufgefallen ist, als ich gestern so auf Ilum herum gegammelt habe. Dort gab es eine Imperiale Gilde, den Namen werde ich jetzt mal netterweise verschweigen, die dort ihre eigene Fraktion daran gehindert hat die Event Quests abzuschließen. Klar es ist ein PvP Event, weshalb man alles angreifen kann, was dort herum läuft, doch was meint ihr? Sollte man so fair sein und die eigene Fraktion in Ruhe lassen damit sie ihre Quests abschließen können oder haben sie einfach Pech gehabt, wenn sie nicht in der Lage sind es mit einer Gruppe aufzunehmen die eine Quest belagert?

Was mich betrifft finde ich, obwohl man ja alle angreifen kann, dass man wenigstens so fair sein sollte die eigene Fraktion in Ruhe lassen, damit sie ihre Quest machen können, zumal wenn man doch schon von weiten erkennt, dass sie überhaupt keine Chance gegen einen hat! Geschweigen denn wenn sie es mit einer ganzen Gruppe aufnehmen müssen und sie vielleicht nur zu zweit unterwegs sind. Muss es denn sein das man eine Quest über Stunden blockieren muss, nur damit man sich besonders stark fühlt als T4 ober höher Ausgerüsteter kleine T2er oder Schlechter zu Farmen! Ich gebe zu das ich Dienstag auch mit einem DD aus meiner Gilde unterwegs war und wir zu Zweit 4-7bener Gruppen gefarmt haben, doch wir haben uns dabei zumindest zu die Gegnerische Fraktion beschränkt!
Server: T3-M4
Saboteur Sanitäterin - Ai'a & Täuschungs Attentäterin - Ai'raa

Premonitioner's Avatar


Premonitioner
03.14.2013 , 06:48 AM | #2
Bei den Quests ist jeder PVP-gefleckte ein Täter/Opfer, egal ob Rep oder Imp. Haben einige halt nur Spaß dran die Leute ohne jeglichen 'farmbaren' Erfolg umzumetzeln. Respekt kannst du dort hetzutage nicht erwarten.

Wenns einer der Opfer nicht mag, entweder als größere Gruppe questen oder gar nicht erst in den PVP-Bereich reinlaufen. Man könnte aber natürlich auch die Instanz wechseln, aber das bedeutet nicht, dass in den anderen Instanzen die Situation besser ist.

Rei_O_Ta's Avatar


Rei_O_Ta
03.16.2013 , 04:53 AM | #3
Naja, das Problem an der Sache ist aber: Wenn man den Gree-Ruf haben will, muss man ins PVP-Gebiet.
Finde es übrigens äusserst bemerkenswert, das ich den ganzen Abend als Imp-Spieler Seite an Seite mit Reps rumgelaufen bin, weil die die gleichen Sachen gemacht haben, und nicht angegriffen wurde. Später sah ich ein paar Imps, hab noch freundlich gefragt, ob ich helfen kann...und wurde gegankt. Und zwar lachend.
Aber was rege ich mich eigentlich auf. Sozialverhalten kann man von einem Großteil der Spielerschaft sowieso nicht mehr erwarten.
Da finde ich es weit schlimmer, das €A/BW uns zwingt, ins PVP-Gebiet zu gehen, um den Ruf zu bekommen....
Only a broken mirror shows true wisdom, and only a broken mind can read it. So let's all break our minds and know everything!
==================================================
Server: Vanjervalis Chain Gilde: Ira Tenebrae

Vikerl's Avatar


Vikerl
03.16.2013 , 05:36 AM | #4
Aus diesem Grund verweigere ich auch dieses Event. Wieso muss ich PvP spielen, wenn ich aber eigentlich PvE eingestellt habe? Selbst beim PvE braucht man keine H2- oder H4-Missionen um Levels aufzusteigen. Das schafft man komplett alleine und so sollte es auch mit den Ruf-Punkten sein. Außerdem nervt die Spammerei dort.

"haha lol ihr seid solche luschen"
"die gilde XYZ spielt unfair aufpassen!"
"geh doch heulen wenn du nicht stark genug bist"

Durch das Event ist es echt mühsam geworden.

Mentor_'s Avatar


Mentor_
03.16.2013 , 06:17 AM | #5
Ich persönlich würde andere auch in Ruhe ihre Quests machen lassen.
Es gibt halt genug Spieler, die im RL nur auf den Sack bekommen, oder einfach nichts zu melden haben, die lassen ihren Frust dann an schwächeren Spielern in der virtuellen Welt aus.
Gezwungen wird man jedoch nicht in das PVP-Gebiet zu gehen, da es genug PVE-Missionen gibt.

getsnipped's Avatar


getsnipped
03.16.2013 , 06:31 AM | #6
Ich halte es so:
Eigene werden nur angegriffen, wenn ich sehe, dass sich Schlangen bilden, wo beide Fraktionen sich brav hintereinander aufstellen. Da springe ich dann schon gerne mal rein und mache nen bissl ärger. Am besten noch mit den Kugeln im Gepäck, dann hat sich die Schlange ganz schnell aufgelöst
Ansonsten lasse ich die Imps grundsätzlich in Ruhe und versuche diese vor den Reps abzuschirmen. Nur am Turm zu warten und jeden umzuhauen der mir in die Quere kommt finde ich... äußerst unbefriedigend. PvE'ler haben halt einfach keine Chance gegen mein EKH-Set. Ich spiele ja auch schließlich kein Basketball gegen irgendwelche Grundschüler und fühle mich dann cool, wenn ich 11:0 gewinne.

Zusammenfassend:
-Imps werden nur bei "Verbrüderung" angegriffen und dann auch nur einmalig
-Imps werden vor den Reps beschützt, wer dann zufällig da rumläuft hat halt einfach Pech gehabt
-Reps die PvP-Gear tragen kriegen eins auf die Mappe, da man da von gleichen Chancen reden kann

Alles andere ist meiner Meinung nach unnötig und dient im Prinzip nur dazu andere zu ärgern. Aber im Endeffekt macht ja eh jeder wie er will.
Vor mir müssen sich die meisten Imps also nicht fürchten, wennse mich sehen
Liebe Digga, überall auf der Welt. Ich will nicht wie eine Schlampe klingen, aber bitte benutzt mich, wann auch immer ihr das wollt.
Mit freundlichem Gruß, eure Grammatik.
Înquisa Hexer DD

Agovir's Avatar


Agovir
03.16.2013 , 07:53 AM | #7
Hm, also zum Thema, man würde beim Event gezwungen PVP zu machen. Ich mach da jetzt seit anfang an mit und habe noch kein einziges mal nen PVP Kampf gehabt obwohl ich mich anfangs mit Rekrutenset ausgestattet habe, für alle Fälle. Ich muss hier aber natürlich dazu schreiben, dass mir mein Fortschritt ziemlich egal ist.

Ich freu mich wenn mein Ruf steigt und ich mir mal Ausrüstung kaufen kann. Könnte aber noch bis zum nächsten mal dauern, was mir aber auch egal is, denn es ist ja ein wiederkehrendes Event. Ich glaube das vergessen manche.

Und zum Thema eigene Fraktion angreifen. Hätte ich gar keine Probleme damit aber ich komme von SWG und da war ich in einer gemischten Gilde, also Imps und Rebs, und da stand man sich automatisch im Open PVP Bereich mal gegenüber und hat sich mit Freude gekloppt. Ich fühle mich da nicht gekränkt und jemand anderes sollte es auch nicht.

Grüße, Ago
"Let's close it with the Sith Empire Affirmation."
"I'm bad and that's good.
I will never be good and that's not bad.
There's no one I'd rather be ... than me."

Whitetrain's Avatar


Whitetrain
03.16.2013 , 12:31 PM | #8
Oh man wenn Ich das schon wieder Lese... Man wird zum PvP gezwungen... xD Es zwingt euch niemand dazu, 2 PvP Missionen sind es und natürlich zwingt man euch diese zu machen. (sucht problem?!)

Zurück zum Thema, eigene Leute angreifen nur wenn Sie den ersten Schritt machen. Ansonsten munter Reps kloppen was das Zeug hält.

Nesha's Avatar


Nesha
03.16.2013 , 01:26 PM | #9
Wenn man dann noch berücksichtigt, dass dieses eine hübsche Haustierchen wohl nur durch einen Bonus Mob in der Asi-Zone (Open PvP Gebiet) erhältlich ist.... So kann man sich ausmalen wieso die Entwickler sowas machen. Solch Gewisse Asis mussten in den Foren nur lange und laut genug herumweinen .... und schon wurde etwas gemacht.

Nun, dann müsste man jetzt aber auch einmal so langsam einfordern dass PvP Rüstungen und Waffen nur ihre Boni in Kriegsgebieten entfalten dürfen und dass im PvP auch endlich Repkosten anfallen müssen - welche Identisch sind zu den Kosten im PvE.

Achja, wo bleiben eigentlich die Exklusiv-Belohnungen für die Chars, die sich erfolgreich aus dem PvP heraushalten?

getsnipped's Avatar


getsnipped
03.16.2013 , 05:12 PM | #10
Quote: Originally Posted by Nesha View Post
Wenn man dann noch berücksichtigt, dass dieses eine hübsche Haustierchen wohl nur durch einen Bonus Mob in der Asi-Zone (Open PvP Gebiet) erhältlich ist.... So kann man sich ausmalen wieso die Entwickler sowas machen. Solch Gewisse Asis mussten in den Foren nur lange und laut genug herumweinen .... und schon wurde etwas gemacht.

Nun, dann müsste man jetzt aber auch einmal so langsam einfordern dass PvP Rüstungen und Waffen nur ihre Boni in Kriegsgebieten entfalten dürfen und dass im PvP auch endlich Repkosten anfallen müssen - welche Identisch sind zu den Kosten im PvE.

Achja, wo bleiben eigentlich die Exklusiv-Belohnungen für die Chars, die sich erfolgreich aus dem PvP heraushalten?
Und was unterscheidet dich nun genau von den "Asis" die vorher im Forum rumgeweint haben?

Zudem frage ich mich wie du darauf kommst, dass du eine Exklusiv-Belohnung haben möchtest, weil du einen Teil des Spieles NICHT in Anspruch nimmst? Das musst du mir erklären....
Wenn jemand eine "Exklusiv-Belohnung" bekommen sollte, dann doch wohl der, der sämtliche Teile des Spieles in Anspruch nimmt, oder etwa nicht?
Liebe Digga, überall auf der Welt. Ich will nicht wie eine Schlampe klingen, aber bitte benutzt mich, wann auch immer ihr das wollt.
Mit freundlichem Gruß, eure Grammatik.
Înquisa Hexer DD