Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Sprachproblem auf den Servern


Redeyes's Avatar


Redeyes
02.20.2013 , 06:35 AM | #171
Quote: Originally Posted by Fylimar View Post
Warum wird eigentlich so ein Faß aufgemacht wegen den paar englischsprachigen Spielern, die sich auf deutsche Server verirren? Ich spiele selbst auf VC und kann dem Threaderöffner in keinster Weise zustimmen. In den 10 Monaten, in denen ich dort spiele, habe ich vielleicht 6- 7 Mal überhaupt eine englische Unterhaltung im AC mitbekommen. Einem davon habe ich geholfen, der war Neuling und hat sich versehentlich auf einem deutschen Server einen Char gemacht. Ich habe ihm das mit der Sprachunterteilung erklärt, er hat sich bedankt und ist zu einem englischen Server gegangen.
Hier wird künstlich ein Problem produziert, das keines ist. Der AC wird zwar mit nervigen, unhöflichen und sehr vielen dummen Kommentaren überschwemmt, die sind aber leider alle auf deutsch (in den genannten Fällen wäre ich persönlich für Kisuaheli ), Fremdsprachen sind meiner Meinung nach sehr selten (ok, ich wohne nicht im Spiel, denke aber schon, daß ich es mitbekommen hätte, wenn jetzt eine englischsprachige Invasion stattgefunden hätte)
Wann sind denn deine on Zeiten wenn du regelmäßige hast? also die letzten male als ich on war, war es definitv so, da im alg sehr viel englisch geschrieben wurde. und direkt 3mal soviel wenn man höflich bittet in deutsch zu schreiben.

Fylimar's Avatar


Fylimar
02.20.2013 , 06:45 AM | #172
Redeyes: ich bin ca. 3 Mal unter der Woche abends da und am WE auch mal vormittags - mir ist da eigentlich selten was aufgefallen.

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
02.20.2013 , 06:51 AM | #173
Quote: Originally Posted by Fylimar View Post
Hier wird künstlich ein Problem produziert, das keines ist. Der AC wird zwar mit nervigen, unhöflichen und sehr vielen dummen Kommentaren überschwemmt, die sind aber leider alle auf deutsch
Sehr, sehr treffend formuliert !

allesaufhorst's Avatar


allesaufhorst
02.20.2013 , 07:34 AM | #174
Mir geht’s da wie Fylimar. Ich bin extra wegen dieser Diskussion, wieder n bisl auf dem RP-Server unterwegs gewesen und hab deshalb auch mehr auf den AllgemeinChat geachtet.
Nix.
Interessanter ist doch auch nicht, wann man etwas nicht gesehen hat, sondern wann man etwas Negatives beobachtet hat. Wann hast du, Redeyes, denn diese Englisch-Überflutung im Chat gelesen?
Dazu muss ich natürlich sagen, ich hab nur nen Charakter auf Republik-Seite. Kann ja gut sein das sich böse provozierende Menschen mehr zur dunklen Seite der Macht hingezogen fühlen Im Jedi Start-Gebiet und auf der republikanischen Flotte, sowie auf Coruscant war das übliche deutschsprachige Gemurmel zu hören.

Das hier einige so düstere Kindheitstraumen erleben mussten, tut mir leid. Aber es ist ja schon noch ein Unterschied, ob sich jmd durch englische Sprache gestört fühlt, oder gezielt von jmd oder einer Gruppe fertiggemacht wird. Das sich wehren in Form eines „Schlages“, auch im übertragenen Sinne, mag in dem Schulbeispiel angebracht sein, halte ich in einem MMORPG allerdings für übertrieben. Hier wird sich halt mit der Ignore-Liste gewehrt.

Und wow, du hast deine Ignore Liste voll? Ich spiele wahrscheinlich noch nicht so lange, wie so mancher von euch, aber auf meiner Ignore Liste steht bisher nur Einer. Und den hab ich im Wutaffekt draufgesetzt weil ich gerade ein paar Mobs verkloppt habe, um an das Questitem zu gelangen, und dieser Horst hats mir vor der Nase weggeschnappt. Unmöglich so was Da die Wut allerdings langsam verraucht, werd ich ihn wohl heute wieder runternehmen.. Danke für die Erinnerung!

Das führt mich nun zu technischen Fragen bezgl. der Ignore Liste:
Verschwinden die Gelisteten, wenn der betroffene Char wieder gelöscht wurde, oder nach einem gewissen Zeitraum des Nicht-Eingeloggt-Seins? Kann ja sein, dass ein pubertierender F2P-User erwachsen geworden ist, wieder spielen will und O Schreck, keiner will mehr mit ihm sprechen..
Gibt es ne Möglichkeit, wie z.B. bei der Friendlist, nen Kommentar einzutragen? Dann könnte man z.B. gleich das Datum eintragen, wann derjenige auf die Liste kam. Störenfriede haben selten ne lange Ausdauer. Nach ein paar Monaten kann man sie von der Liste nehmen.
Zuviel Aufwand?
Ich finde wer Listen führt, sollte sich ein Beispiel an „Sheldon Cooper“ aus BigBangTheoriy nehmen und die auch mit Leidenschaft führen
Für diejenigen, die diese Leidenschaft nicht aufbringen wollen, gäbe es dann noch die Möglichkeit bei Bioware höflich zu fragen, ob man die Ignore-Listen auf bspw. 150/200/250/300 erweitern kann. Witz: Oder nen Button *Ignore All*, was mit der Titelverleihung "Ignorant" belohnt wird.

Ließe sich bestimmt mit dem Kartellmarkt und nem Upgrade verbinden.
Wenn ihr ne Petition stellt zur Verbesserung der Ignore-Liste, bekommt ihr sogar meine Stimme!
John Swinton, 1880 zu seiner Kündigung als Chefredakteur der NewYorkTimes:
»Eine freie Presse gibt es nicht. [...] Nicht ein einziger unter Ihnen würde es wagen, seine Meinung ehrlich und offen zu sagen. [...] Wir sind nichts als intellektuelle Prostituierte.«

xexex's Avatar


xexex
02.23.2013 , 12:25 AM | #175
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Und daß Belgier keine Spiele in ihre Sprachen übersetzt haben wollen, das will mir weiterhin nicht in den Kopf. Sie sind so sehr daran gewöhnt, in Englisch zu spielen, daß - O-Ton - es ihnen komisch vorkommen würde, auf einmal ein Spiel in der Lamdessprache zu haben ...
Das ist ganz simpel.

Vor Prinzip sind einzig die Deutschen und vielleicht noch die Franzosen noch recht verwöhnt was die Übertragung von sämtlichen Inhalten in die Muttersprache anbetrifft. Ist anderen Ländern ist es schon immer eine Seltenheit gewesen. Schon Filme werden sehr oft nur halbherzig nachvertont, konsequent Synchronisiert wird nur in wenigen Ländern.

Was Spiele anbetrifft so kommen gerade die älteren Semester wesentlich besser mit englischen Inhalten klar weil es deren "Muttersprache" in diesem Bereich ist. Noch nicht vor alzu langer Zeit war die Eindeutschung der Inhalte auf dem Spielesektor gleich 0. Wenn man mit englischen Rollenspielen aufwächst, will man sich mit der oft billigen Übertragung in die Zielsprache auch nicht auseinandersetzen. Zudem "klingt" die englische Sprache auch oder weil man sie vielleicht nicht 100% versteht wesentlich besser.

Bei Musik ist es auch nicht anders und dort würde auch niemand auf die Idee kommen alles aus Deutsch nachsingen zu wollen. Einige haben es ja doch getan und die "Ergebnisse" dürften den meisten bekannt sein.
Xanros Improved T3-M4

dodnet's Avatar


dodnet
02.23.2013 , 03:23 AM | #176
Quote: Originally Posted by Fylimar View Post
Hier wird künstlich ein Problem produziert, das keines ist. Der AC wird zwar mit nervigen, unhöflichen und sehr vielen dummen Kommentaren überschwemmt, die sind aber leider alle auf deutsch (in den genannten Fällen wäre ich persönlich für Kisuaheli ), Fremdsprachen sind meiner Meinung nach sehr selten
Ach lass sie doch diskutieren, ich find es unterhaltsam so viele zum Teil abgrundtief dumme Kommentare hier gesammelt zu lesen. Wenn man mal wieder was zum Lachen braucht, ist der Thread wirklich gut
Qurilia Scharfschützin

Rigster's Avatar


Rigster
02.23.2013 , 03:58 AM | #177
Hallo zusammen,

das englische ist ja nicht so schlimm, weil wenn es jemand nicht versteht, dann soll er auch nicht drauf reagieren und gut ist.
Aber was mich extrem nervt ist dieses denglische schwafeln, wie das kleine Beispiel: "hey biste healer" oder hey biste heal"?
Bitte, was ist denn so schwer um "Heiler" auszuschreiben?
Es hat die selbe Buchstabenanzahl!
Ich verstehe es nicht und werde es nie verstehen können!
Dann gibt es ganz besondere Speziallisten im Schlachtfeld die schreiben: "wir haben geloost" oder "ist eh ein loost"!
Ich denke mir dann ... "Leute hört bitte auf zu spielen und geht lieber mehr zur Schule oder zur Nachhilfe und lest mehr Bücher".

In dem Sinne und viele Grüße
Rig

dodnet's Avatar


dodnet
02.23.2013 , 04:13 AM | #178
Da muss ich agreen. Das macht mich auch voll aggro. So, bin wieder looten, bb und AFK
Qurilia Scharfschützin

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.23.2013 , 04:16 AM | #179
Bei "ist eh ein loost" sag ich nur: FAIL
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

Han_Salo's Avatar


Han_Salo
02.23.2013 , 04:39 AM | #180
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
...
Für mich persönlich ist es eher ein Zeichen der Arroganz des U.S.-Amerikanisch dominierten Spiele-Marktes, daß alles auf Englisch erscheinen muß.
...
Ich denke aber mal, dass es gerade bei SWtoR aufgrund der Vollvertonung recht schwierig & kostenaufwändig wäre, da noch weitere Sprachen zu bedienen. Ich möchte nicht wissen, was die Dialoge & Übersetzung alleine für deutsch & französisch gekostet haben mag ...
Handmaidens of Atris (R.I.P.) > The Jedi Tower (R.I.P.) > T3-M4
Spoiler