Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Pangalaktische Donnergurgler unterstützen "Brot für das Outer Rim"

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Serverforen > T3-M4
Pangalaktische Donnergurgler unterstützen "Brot für das Outer Rim"

Kazzenkat's Avatar


Kazzenkat
02.17.2013 , 05:50 AM | #1
Nar Shadda irgenwann im Februar (Kernweltenstandardzeit)

Eine Geschichte wie sie nur die Galaxies schreiben kann ......
... die "Nar Shadda Holy Bible Gazette" beruft sich im folgenden Bericht auf verschiedene überaus seriöse Quellen (Namen durch die Redaktion geändert):
- Nar Shadda Unterweltboss Fat Tony auch bekannt als Hakebeil Harry und Initiator der "Brot für das Outer Rim" Initiative
- die dreibrüstige exotische Tänzerin Lovely Lola aus dem Tanzlokal "Zum Braunen Salon"
- der in Geldnot geratene Betreiber einer "TaunTaun in Not" Sammelstelle auf Tattoine

Die karitative Organisation "Brot für das Outer Rim" (BfdOR) unter der Leitung des überaus geachteten und bodenständigen Geschäftsmannes Fat Tony ist bekannt für ihre selbstlosen karitativen Aktionen im Gebiet des Outer Rims.

So begab es sich das Fat Tony nach einer durchzechten Nacht im Tanzlokal zum "Braunen Salon", berauscht durch den Genuß von unzähligen Brandy Alexander, einem homophilen Erlebnis auf der Herrentoilette mit einem Kellner names Dave und beflügelt durch einen Rancor Burger mit 7fach Jalapeno Dip, die Idee in den Sinn kam, sein durch sagen wir mal fragwürdige Geschäfte angekratzten Ruf wieder in ein etwas familienfreundlicheres und offentlichkeitswirksameres Licht zu Rücken.
Mitten in der "Zahl für 3 und bekomms eins" Happy Hour wankte er auf die Bühne und unterbrach das Unterhaltungsprogramm der über Nar Shadda hinaus bekannten Exotiktänzerin Lovely Lola (in bestimmten Kreisen auch bekannt als Triple L - Lovely Lips Lola) und kündigte vollmundig die Hilfsaktion "Brot für das Outer Rim" an.

Wie es der Zufall so will waren auch einige grundehrliche und bodenständige Repräsentaten der Pangalaktischen Donnergurgler durch reinen Zufall in dem illustren Tanzlokal zugegen. Kurzentschlossen und nicht minder berauscht durch diverse lokale Spirituosen sowie durch die tänzersichen Darbietungen von Lovely Lola hoben Sol'Invictus und seine Offiziere (darunter auch der Galaxisweit bekannte alternde Frauenheld und Connaisseur weiblicher Hintern) die Hand und meldeten sich gutgläubig zur freiwilligen Teilnahme an dieser augenscheinlich gemeinnützigen Aktion.

Schnell hatte Fat Tony ein 974 Seiten starkes Vertragswerk zu Hand, welches gutgläubig von den Donnergurglern unterschrieben wurde. Das Geschäft wurde mit reichlich Feuerwasser und einigen anderen nicht gaz legalen Genußmitteln beschlossen. Das Unheil nahm seinen Lauf .....

Was die gutgläubigen Donnergurgler nicht wußten war, dass Sie einen Knebelvertrag unterschrieben hatten, welcher Sie bei nicht Erfüllung den gierigen Fängen von Tony aka Hackbeil Harry überlassen würde.

Der gewiefte und mit allen Wassern gewaschene Fat Tony hingegen hatte die Geschehnisse bis ins letzte Detail geplant und die ahnungslosen Donnergurgler ordentlich über den Tisch gezogen. So weiß die "Nar Shadda Holy Bible Gazette" das Fat Tony 300 Megatonnen genmanipulierten TaunTaun Pansen zu Correlianischen Rosinenstüttchen hat verarbeiten lassen. Der auf Nar Shadda ortsansässige Bauernverband berichtet das TaunTaun Pansen zu Hautauschlag, fauligem Atem und Blut im Stuhl führt.

Wie werden sich die Donnergurgler aus dieser Misere befreien?
Seid Ihr Manns bzw. Frau genug den arglistig hinters Licht geführten Donnergurglern beizutreten und Sie dabei zu unterstützen diesen Skandal aufzudecken und den mächtigen Unterweltboss Fat Tony zu stürzen?

Werbespots flimmern über sämtliche HoloVids in der gesamten Galaxies und wiederholen wie ein Mantra den folgenden Aufruf:

//Achtung es folgt nun eine Dauerwerbesendung in eigener Sache//
Die Pangalaktischen Donnergurgler rekrutieren wieder! Werde Teil einer nie dagewesenen Geschichte und helfe uns aus den Fängen der TaunTaun Pansen Mafia zu entkommen.

Die Donnergurgler sind ein familiärer Haufen und werden es auch immer bleiben. Die Aufnahmekapaziät unserer gemeinnützigen Organisation liegt bei 50 Plätzen. Uns ist es überaus wichtig das Miteinander zu pflegen und eine "jeder kennt jeden" Atmosphäre innerhalb der Gilde zu zu etablieren.

Unser Fokus liegt klar auf PvE - Raids, Weltbosse und die üblichen Annehmlichkeiten werden über einen Eventkalender geplant und unter der Leitung von Offizieren oder Raidleitern durchgeführt. Wir gehören nicht zur GoGo Fraktion und erklären auch gerne 2x oder 3x.
Der Raidprogress kann auf unserer HP ( http://pangalaktische-donnergurgler.de/ ) nachgelesen werden - verstecken müssen wir uns hier nicht.

Neben dem üblichen Raidgeschäft führen wir regelmäßig Weltboss Runs oder andere Events (bspw. King of The Ring - Boxkampf mit Vermächtnisschlägen) gildenintern durch. Als nächstes steht u.a. ein Podrennen auf Tatooine an.

PvP wird ebenfalls betrieben - hier streben wir jedoch eine leichte Neuausrichtung an und werden nicht mehr ganz so aktiv sein wie in den vergangenen Wochen und Monaten. Es wird halt nebenher gemacht.

Bei Interesse meldet Euch bitte bei Sol'Invictus, Invicta, Aylanna oder Christian. Sollte kein Offizier anwesend sein, dann könnt Ihr auch gerne jedes andere Member ansprechen.

Alternativ könnt Ihr Euch auch direkt hier bewerben: http://pangalaktische-donnergurgler.de/

Viele Grüße
Sol'Invictus
Sol'Invictus - Jedi Gelehrter
http://Pangalaktische-Donnergurgler.de

Cahagez's Avatar


Cahagez
02.17.2013 , 06:37 AM | #2
Also man liest ja viele Gildenwerbungen. Aber das ist bisher die beste die ich hier gefunden habe. Dafür mal ein ganz dickes Lob an den Geschichtenschreiber.
Cahagez | eXcess | Groß Moff
zuständig für Recruitment, GIldenhandel & Eventplanung

Lykanthros's Avatar


Lykanthros
02.17.2013 , 08:01 AM | #3
Saugeil geschrieben, RESPEKT!
~T3-M4~
Mórtus, Juggernaut
Myghela, Sniperette

Gnardlblarz's Avatar


Gnardlblarz
02.21.2013 , 06:17 PM | #4
Hallo Mitbewerber,

ich kann die verruchte Atmoshäre der Cantina förmlich spüren, wie sich der Rauch der Bar-Bewohner klebrig auf meinem Gesicht niederschlägt, wie der Bass der Biff-Band an meinen Nerven zerrt.
Die ganze Szene in Slomo und in Schwarz-Weis.

Hoffe, es gibt mehr kreative Gildenwerbung, und euer ( unser, unser aller ) Beispiel macht Schule.

Viel Erfolg. Wir sehen uns.

xoxo

Gnardlblarz
Früher dachte ich, "lol" hieße Lots of love - Das führte manchmal zu lustigen Situationen; z.B. als unser Nachbar gestorben war, schickte ich der Witwe ne Beileidskarte, in der stand: " Herzliches Beileid - LOL"

xeikonburns's Avatar


xeikonburns
02.22.2013 , 04:30 AM | #5
Burschen (und Mädels ?), Respekt

Auch wenn ihr euch vom Fat Tony übers Ohr hauen lassen habt (die linke Socke kennt doch mittlerweile echt jeder auf Nar Shaddaa ... ), da habt ihr mit Abstand die witzigste Gildenwerbung rausgehauen die ich bisher gesehen hab

Viel Erfolg bei der Suche und ich wünsche euch das ihr gute, trinkfeste und mit allen Wassern gewaschene Jungs und Mädels für eure Donnergurgler findet !!

@Brotector: Ein riesiges Danke nochmal an dich und die vielen anderen für diesen herrlichen "Immer-mitten-in-die-Fresse-rein"-Zerg auf Ilum am gestrigen Abend Selten soviel Spaß gehabt in letzter Zeit
Ich finde ja das sollten wir mal mit ein paar Appletini (dat is wiederlisch ) und einer kleinen Boxershort-Cantina-Schlägerei in der Cantina auf Nar Shaddaa gebührend würdigen
Meister Roizan | Meister Shian'za | Major Dharane | Captain Syranio
Darth Xeikon | CdgJ Ozario | Agent Jarican | Ryozan

Gildenleiter von Finally Fixed - www.finally-fixed.de - T3-M4
REKRUTIERUNG OFFEN

EzaLo's Avatar


EzaLo
03.01.2013 , 09:03 AM | #6
Genial geschrieben und sehr ansprechend, ebenso wie euer Anwerbetext von wegen Badeurlaub auf Denova, free climbing in Asation etc.
Ich hoffe dein Beruf ist Schreiberling, sonst hättest du deine Berufung verfehlt.
Cupcakê Ché Eza

Linkin_Flocke's Avatar


Linkin_Flocke
03.05.2013 , 06:06 AM | #7
Oh, darf ich vielleicht bei euch mitmachen ???
Ohne weitere weibliche Ratschläge müssten wir es eigentlich schaffen, hier wieder lebend rauszukommen.

Kazzenkat's Avatar


Kazzenkat
06.17.2013 , 08:14 AM | #8
//Update

...... neueste Recherchen der "Tython - Old Mighty Jedi Tribune "haben ergeben, dass ein windiger Händler namens 'Greedy Giggler' einige Tonnen des genmanipulierten Taun Taun Pansen, der zu Correlianischen Rosinenstüttchen verabeitet wurde, erworben hat und diese an das Talz Waisenhaus auf Taris verkauft haben soll.

Die armen und unschuldigen Talz Kinder, die allesamt Ihre Eltern bei einem Minenunglück auf Hoth verloren haben freuten sich zunächst wie Schneekönige über die knusprigen Köstlichkeiten aus dem Herz der Kernwelten. Leider hat 'Greedy Giggler' bei seinen dubiosen Hehlereien übersehen, dass im speziellen Talz Kinder vor dem 59 Lebensjahr hochgradig allergisch auf Taun Taun Pansen reagieren.

Kurzum - der vermeintliche Gaumenschmaus erzeugte binnen kürzester Zeit nach dem Verzehr das sich unverhätnismäßig schnell ausbreitende Gas DiTaunOxyd. Das DiTaunOxyd wiederum ließ die mit zartem Babyflaum behaarten Bäuche der Talzkinder aufblähen ehe sie in einem jähen Befreiungsschlag implodierten. Die Sauerei war perfekt und das örtliche Reinigungsunternehmen "Clean Me Up" kündigte umgehend den seit Jahren bestehenden Servicevertrag.

In diesem Sinne - Bewerbt euch jetzt und werdet Teil eines total bekloppten Haufens!

Gruß
Sol'Invictus
Sol'Invictus - Jedi Gelehrter
http://Pangalaktische-Donnergurgler.de

Tangur's Avatar


Tangur
06.19.2013 , 10:58 PM | #9
Ich spende dann auch mal eine Scheibe Brot damit Ihr aus der miesere rauskommt.

DarkcityGER's Avatar


DarkcityGER
10.12.2013 , 01:28 AM | #10
noch immer aktuell