Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Diskriminierung

First BioWare Post First BioWare Post

Falamea's Avatar


Falamea
02.07.2013 , 03:02 AM | #51
Hi zusammen,

ich habe es schon oft erlebt, dass ich, sobald ich in einer Gilde als Real-Frau identifiziert wurde, das Gebagger los ging. Das ist anstrengend, nervig und - je nach Typ Mann - belästigend. Ich bin mir sicher, dass ich da kein Einzelfall bin.

Kannst du es da den Frauen übel nehmen, wenn sie unter sich sein wollen?

romfis's Avatar


romfis
02.07.2013 , 03:18 AM | #52
Vanitra ich versteh dein Problem nicht, wieso dürfen die Frauen keine Gilde Gründen wo nur Frauen zugelassen sind?

Als ich deinen Beitrag gelesen hab dachte ich nur http://www.youtube.com/watch?v=8cy2NV544II oder http://www.youtube.com/watch?v=Ta47ErGfwek
PvP-Reichtum stand 11.07.2014 bei 270.348.739 Credits @ Sponsored by Karagga @ TOFN
Die X-Server Option & eine Serverzusammenlegung in der jeweiligen Landessprache werden hier Diskutiert!
"URGENT: EU servers are diying. We need cross server queues or Server merge" goes here.

Redeyes's Avatar


Redeyes
02.07.2013 , 03:47 AM | #53
Quote: Originally Posted by Falamea View Post
Hi zusammen,

ich habe es schon oft erlebt, dass ich, sobald ich in einer Gilde als Real-Frau identifiziert wurde, das Gebagger los ging. Das ist anstrengend, nervig und - je nach Typ Mann - belästigend. Ich bin mir sicher, dass ich da kein Einzelfall bin.

Kannst du es da den Frauen übel nehmen, wenn sie unter sich sein wollen?
Genau das ist der punkt, die pubertierenden jungs (völlig egal ob früh oder spät^^) die in der spielerschafft immernoch den größeren Anteil ausmachen, baggern ja schon pixelhaufen an, hinter denen ein kerl ist.... zuindest taten sie dies bis sich herumsprach das frau zu spielen ganz toll sei weil all die PJ absolut hilfsbereit und geschenk freudig sind. Jetzt können die PJ nicht merh ihre bagger Energie in den pixelhaufen lenken, da im unterbewußtsein immer der verdacht nagt, das gegenüber könnte ein kerl sein, und man würde somit irgendwie eine homoerotische Handlung ausüben, somit staut sich diese Energie.... ab und an entlädt die sich in geflame..... aber erst wenn eine real frau entarnt wurde, entwickelt diese energy die volle kraft ihres potentials, leider verpufft diese zu 90% im virteullem raum, das nennt sich die RL VL disharmonie, diese Energie wäre von großem nutzen für das männchen, würde es diese im rl einsetzen, doch eben genau jene PJ sind RL Allergiker (nur eine weitere von vielen^^) das resultat ist dann das was du und deine geschlechtsgenossinnen erleben müssen und mussten. Was vermutlich erst zu notwendigeit einer Frauen Gilde geführt hat, welche der empfidliche pj dann als anlass nimmt und threads wie diesen hier zueröffnen.

Jackoda's Avatar


Jackoda
02.07.2013 , 04:01 AM | #54
Erstens: Es gibt Studentenverbindungen die nur Männer aufnehmen.. soviel zur Rechtslage! Deshalb hinkt der "real darf man das auch nicht" vergleich!

Zweitens: Wer baggert bitte beim zoggen ? Da muss man vorsichtig sein, hinter den meisten chars (egal ob Männlein oder weiblein) steckt real eher ein Jabba der Hutte als ein Han Solo, Padme oder Leyla ..

Drittens: Lieber gleich am Gildennamen erkennen wen man nachts um 12 nicht mehr in der Cantina auf die ausgezeichnete Kriegshelden Ausrüstung mit dem erheblichen Brustschutz ansprechen darf... Da ist schon das eine oder andere Senatsmitglied drüber gestolpert...

FAZIT: Pro Gilde mit Menstruationshintergrund gibt genügend Gilden mit Testosteronüberschuss und kann mir vorstellen das es manche Frauen nervt!
Jar`kai Sword

Ginius's Avatar


Ginius
02.07.2013 , 07:09 AM | #55
Quote: Originally Posted by Vanitra View Post
Ohje Das hat doch mit einem virutellen Spiel überhaupt nichts zu tun und hat zum Teil ganz andere Ursachen.
Warum soll im virtuellen Raum etwas nicht erlaubt oder gewollt sein, was im realen Leben als normal angesehen wird?

Ich nehme mal unsere Gilde als Beispiel. Wir sind ein Haufen, der schon lange Zeit zusammen spielt. Ich bin bei Dark Age of Camelot dazu gestoßen, bummelig vor 12 Jahren. So lange kennen wir uns schon. Wer mit uns nicht bei DAoC, AoC, Warhammer online zusammen gespielt hat, kommt bei SW:TOR auch nicht dazu. Wir nehmen keine "Fremden" auf.
Ist das jetzt diskriminierend? Hey, dich kenn ich nicht, du kommst hier nicht rein.

Wir haben einen Grund, warum wir so zusammen spielen, wie wir es machen. Wir wollen keine Fremden dabei haben. Hat sich noch niemand drüber aufgeregt. Hat bisher auch noch niemanden gestört.

Und diese Mädels wollen keine Kerle dabei haben. Einige Mädels finden das jetzt sicherlich ganz ansprechend und denken sich: Da muss ich auch rein. Aber es gibt vermutlich auch welche die sich sagen: So ein Quark...

Das Beispiel mit den Fitnessstudios nur für Frauen finde ich ganz prima. Für mich ist das grenzwertig. Denn mir entsteht durch dieses Studio durchaus ein Nachteil. Das nächste Studio für alle ist einfach weiter weg, kostet mich somit Zeit und Geld. Dennoch würde ich mich nicht hinstellen und behaupten ich werde diskriminiert. Es gibt einen Grund, warum nur Frauen in diesem Studio aufgenommen werden. Und ich verstehe diesen Grund. Und ebenso kann ich verstehen, warum dieses Mädels nur mit Frauen in einer Gilde sein wollen. Ganz ohne Kerle. Das sehe ich nicht als Diskriminierung an.

Wie auch schon jemand sagte, es entsteht allen anderen Spielern dadurch kein Nachteil. Ich kann dennoch alles machen, was dieses Spiel so hergibt.

Und zu deinem Beispiel: Das finde ich sehr tragisch. Würde ich aber, wie schon jemand vor mir, als Mobbing bezeichnen, nicht als Diskriminierung.

Es gibt Gilden, die nehmen erst ab 18 auf. Es gibt Gilden, die nehmen erst ab Kriegsheld / Rakata / ... auf. Es gibt Gilden, die nehmen nur alte Bekannte auf. Es gibt Gilden, die nehmen nur Freunde aus dem RL auf. Es gibt so viele Gilden, die bestimmte Kriterien an die Aufnahme knüpfen. Über die regt sich niemand auf. Die findet keiner Diskriminierend. Nun gibt es eine Gilde, die nur Frauen aufnimmt und zack, haben wir den Schrei nach Diskriminierung.

Das kann ich nicht nachvollziehen. Wo ist der Nachteil, weil ich als Mann nicht in diese Gilde komme?

LarsMalcharek's Avatar


LarsMalcharek
02.07.2013 , 08:06 AM | #56 This is the last staff post in this thread.  
Eine Gilde ist eine Gemeinschaft und es obliegt dieser, Regeln für die Aufnahme festzulegen. Damit gibt es absolut kein Problem. Wenn eine Gilde also z.B. nur Frauen aufnehmen will, dann ist dem eben so.

Fatalist's Avatar


Fatalist
02.07.2013 , 12:35 PM | #57
Wenn ich ein Gilde nur für Deutsche oder besser noch, nur für kaukasischstämmige Deutsche aufmache und dies so offen kommuniziere, ist das dann eben auch so?

SickSorceress's Avatar


SickSorceress
02.07.2013 , 12:42 PM | #58
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
das ist der Unterschied zwischen Frauen und Männern Männer überlesen das achelzucken, Frauen...naja lies deinen Post selber

Nicht immer Alles so ernst nehmen.
Ja richtig und wenn man solche Reaktionen kritisiert, wird sich mit "War nur ein Späßchen" und "So sind Frauen halt" rausgeredet. Jedesmal dieselbe bittere Pille.

KiraLDestroyer's Avatar


KiraLDestroyer
02.07.2013 , 12:56 PM | #59
Quote: Originally Posted by Fatalist View Post
Wenn ich ein Gilde nur für Deutsche oder besser noch, nur für kaukasischstämmige Deutsche aufmache und dies so offen kommuniziere, ist das dann eben auch so?
Und wenn du ne Gilde nur für Leute die Schwäbisch sind, grüne Haare haben und das Alphabet rückwärts rülpsen können, dann ist das keine Diskrimnierung. Wie schnell Leute eine Auflage mit einer Diskrimierung verwechseln.

Es wäre nur eine wenn es in dieser Gilde keine Regel gebe und Männer drin wären und der Person ohne Grund die Zusage verweigert wird. Selbst die Begründung "Ich mag dich nicht und komme mit deinem Verhalten/Ausspruchsweise nicht klar" ist ein Grund.

Es ist eine Gilde und da muss man sich an die Auflage der Gilde halten, solange sich diese an die Gesetze hält. Also nicht wenn man einen Mord begehen muss ^^.

An sich denke ich nur, dass der TE was Aufmerksamkeit brauchte und man sollte diesen aufgrund von Sinnlosigkeit schließen.

dragonf's Avatar


dragonf
02.07.2013 , 01:13 PM | #60
@ TE: Also wäre ein Fitnessclub nur für Frauen auch Diskriminierung?^^
Aber mal ehrlich, findest du nicht das du dieses Spiel nicht etwas zu ernst nimmst? Dann wollen jene eben nur mit Frauen zusammen spielen, und?
Ich kann im RL doch auch selbst entscheiden mit wem ich verkehren möchte und mit wem nicht. Ich darf nur nicht welche Benachteiligen auf Grund Ihres Geschlechts usw.