Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PVP-Anmeldung Gruppe./.Einzelmelder


SremoYzeh's Avatar


SremoYzeh
02.01.2013 , 05:39 AM | #131
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
@Sremo:
Ist es für dich so schwer dich mal kurz zu fassen. Dein Roman läßt sich in zwei Sätzen zusammenfassen.

Was macht ihr mit den Kriegsgebietsauszeichnungen unter 40?
Wieso gibt es mal mehr mal weniger Erfahrung im Kriegsgebiet?

Das hört sich jetzt vielleicht ein bisschen hart an aber das ganze Geschwafel drum herum liest Niemand, irgendwann liest man deine Posts garnicht mehr oder nicht gründlich, versuch dich mal auf das Wesentliche zu beschränken.

Das ist ein gut gemeinter Rat.
Mag wirklich ein gut gemeinter Rat sein danke - beantwortet mir aber die gestellten OT-Fragen trotzdem nicht . Sprache - gerade Schriftsprache - erfordert halt leider manchmal etwas detailliertere (und dadurch leider umfangreichere) Ausdrucksweise, damit z.B. auch klar ist, warum man eine Frage stellt. Ich weiß, daß das oft lang wird, aber: Manche Leute hier würden die berechtigte Frage an sich sonst (wieder) als "blöde Frage" oder "Noob"-Frage abtun. Die Fragen müssten aber btw verkürzt lauten "Was spricht dagegen, U40 Stims einzuschmeissen?" und "Welchen Sinn macht es, U50 schnell zu gewinnen?

Na ja - bei dir ist s für mich immer schwierig zuzuordnen, was dahinter steckt - du äußerst dich mal (meist) - bei allen Meinungsunterschieden - durchdacht zur Sache, mal haust du in meiner subjektiven Wahrnehmung einfach pauschal und "scheinbar ohne Nachzudenken" auf etwas drauf, ohne das man die wirkliche Intention versteht. Das ist eigentlich schade, weil deine inhaltlichen Beiträge der Sach-Diskussion dienlich sind.

Insgesamt (unabhängig von einzelnen) finde ich ziemlich schade, daß neben sehr vielen Posts, die sich inhaltlich pro und contra mit der Sache bzw. dem Problem auseinandergesetzt haben und begründete Meinungen dazu hatten, viele Posts (aus einem konkret eingrenzbaren Lager?) in dem Thread rein destruktiv, das Problem negierend oder ins "Lächerliche" ziehend waren, ohne das erkennbar wäre, welche Motivation eigentlich dahinter steht. Selbst Leute, die einfach nur gesagt hätten: "ich will, daß alles bleibt wie es ist, einfach weil ICH Vorteile daraus ziehe und mir die Belange/Interessen der anderen sch...ß-egal sind", hätten irgendwie mehr "Stellung bezogen", als manche, die das Problem einfach als "generell nicht existent" oder das Anliegen des Threads als "seltsam" darstellen wollten.

Sei s drum - entscheiden, ob und wie sie den Fehler im aktuellen Matchmaking noch beheben wollen/können, werden eh die Entwickler. Und das wird wohl sowieso weniger von unseren Meinungen abhängen, als von der Zukunft(sfähigkeit) des Spiels an sich. Mehr als auf das Problem hinweisen kann ein solcher Thread sowieso nicht, das war zumindest dem TE von Anfang an klar, deshalb hätte ich mir gewünscht, daß wir uns HIER alle auf die Sache beschränkt hätten.

edit:
Quote: Originally Posted by Luchsi View Post
..........
(5.) Ich bin strikt gegen "nur Einzelanmeldungen"... schon alleine, weil ich bei meinen u50 Twinks auch mal gerne meine Tanks in das BG führe... etwas, das ohne koordinierten Heiler-Mitspieler einfach nur ein Schmerz im Rektum ist. (Respekt allen die es dennoch alleine auf sich nehmen)...........
"Nur Einzelanmeldung" war nie der Anspruch - wer das WILL soll selbstredend weiter mit den premades listen können - es soll halt nur gewährleistet sein, daß Einzelanmelder unter sich bleiben können.

Die Klarnamen Nennung von Gildennamen ist in den meisten Foren "bedenklich" - deshalb hatte ich weiter oben die ***** verwendet - wirklich keine Ahnung, ob man hier einzelne Gruppierungen in so einer Diskussion im Klartext nennen darf.

Eskadur's Avatar


Eskadur
02.01.2013 , 05:58 AM | #132
Wenn mein AG nicht immer so unfreundlich wäre und mich ab und zu mit Arbeit belästigt, dann könnt ich hier auch mehr Gehirnschmalz einbringen

Andererseits ist zuviel eingebrachter Gehirnschmalz Perlen für die Säue, weil der jeweilige Gesprächspartner sich nur seine Rosinen raussucht.
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Legendary & Machtzerg

SremoYzeh's Avatar


SremoYzeh
02.01.2013 , 06:05 AM | #133
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
Andererseits ist zuviel eingebrachter Gehirnschmalz Perlen für die Säue, weil der jeweilige Gesprächspartner sich nur seine Rosinen raussucht.
Um im Bild zu bleiben : deine Sach-Beiträge hier im Thread würde ich durchaus zu den des Raussuchens und Beantwortens werten "Rosinen" zählen.

Ich hoffe aber, du wirfst mir immanent nicht vor, selektiv zu antworten - ich habe mich eigentlich bemüht, auf alle Sach-Beiträge gleichermassen einzugehen - deshalb (...ist mir bewußt...) leider auch manchmal arg viel Text

Eskadur's Avatar


Eskadur
02.01.2013 , 06:24 AM | #134
Das war jetzt nicht so explizit auf dieses Thema bezogen wir werden sehr OT
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Legendary & Machtzerg

Citinetty's Avatar


Citinetty
02.04.2013 , 04:26 AM | #135
ich hab mir jetzt nicht den kompletten Thread durchgelesen, da mir die Wall of Texts des TE langsam auf den Sack gehen........

Ich bin ca. Anfang Dezember ins Spiel zurück gekehrt nach 3monatiger Pause. Habe gewartet bis 1.6 um leichter ans WH Gear zu kommen und dann wieder regelmäßig PVP gespielt (etwa 400 Matches). Dabei habe ich zu 90% solo gelistet. Als Heiler.

Wie das so ist kann man sich vorstellen. 98% der BG´s bekommt man NULL support. Da können 2 DD auf einem rumhacken, während die zerggeilen Randumms lieber auf einem Tank rumdreschen, der gemütlich gegengeheilt wird, was von denen aber natürlich nicht bemerkt wird. Beschwert wird sich dann über mangelnden Heal (klar, ich bin ja damit beschäftigt mich selbst am leben zu halten).

Faktum ist, dass nicht 4er Gruppen Randumms farmen, sondern Randumms einfach meist zu schlecht sind. Es gibt Random Gruppen, da habe ich sofort gesehen "ok hier sind 4-5 fähige Leute dabei" und das läuft einfach. Da behalten Leute den überblick, sehen incs auch ohne ansage, verschieben clever, fokussen usw. TS war da nie im Spiel.

Ich mein, wir reden hier nicht von wahnwitziger Klassenbeherschung oder optimierten Elite-WH Equip. Den meisten randoms fehlt es an Verständnis von WZ-Mechaniken. Da rennen 6 Leute in Novare nach West um 2 inc abzufangen, mähen die nieder und bleiben erstmal 30 Sek. stehen, in der Hoffnung, der Gegner kommt nochmal nach West. Nein, der inct natürlich Süd, was ob der 2 verbleibenden Deffer natürlich überrant wird und schnell weg ist.

Als Heiler wird man da wahnsinnig. Ich bin es einfach völlig leid, irgendwelche DD zu heilen, die meinen, sich fernab von einem Objective ein 1vs1 liefren zu müssen, und dort noch 50k+ Heals reinzupumpen und der hat den Gegner immernoch nicht unter 50%

Das hier TS verteufelt wird ist für mich ebenfalls unverständlich. Ich hab auch zu Zeiten, wo ich noch nicht in meiner jetzigen PVP Gilde war, PVP´ler gekannt, 4er Group gebildet und niemand war im TS. Da greifen einfach Automatismen weil Leute den Überblick haben. Die sehen, ok 2 inc, 2 sind am Deffen, 2 gehen schon hin, das reicht, wir bleiben hier. Die sehen der Heiler wird angegangen und picken denjenigen raus.

Jetzt bin ich auch öfter mit Premade unterwegs, da ich mir eine PVP-Gilde gesucht habe die auch rbg spielt. Klar ist das einfacher. Aber nicht weil wir so imba Player sind, nicht weil wir Randoms farmen wollen. Weil die Gegner in 90% der Fälle einfach grottenschlecht sind. Gestern Voidstar mit der 4er Premade + 4 Pugs. Ich einziger Heiler. Wenn ich in dem gesamten BG als einziger Heiler 10k DMG bekommen habe, dann wars viel. Na wie will man denn ein BG gewinnen, wenn man den einzigen geggnerischen Heiler völlig ignoriert?


Aber lieber heulen hier Leute herum, die kein TS nutzen wollen (warum auch immer), den Sinn eines MMO nicht verstehen, oder einfach genauso schlecht sind, aber lieber den Vorwand der gegnerischen Premade für die eigene Niederlage hernehmen.

Glaubt ihr denn wirklich, das ihr mit 8 Randoms gegen 8 Randoms besser fahrt? Wenn im gegnerischen Team nur 4 Leute sind, die halbwegs was raffen, dann siehts genauso deutlich aus.

Wenn ich mit Premade liste, dann brauch ich nichtmal im TS sein. Mein Tank sieht eh wenn meine HP droppen, spottet und guardet mich sofort. Meine DD sehen auch so incs, reagieren auf gegner Taps usw. Da muss nichtmal TS genutzt werden, geschweige denn viel gequatscht werden.

Premades wollen keine einfachen Siege, kein Gegner farmen. Premades wollen den Unsicherheitsfaktor "randoof" minimieren. Wenn ich sehe, was meine 4er Group leistet, und was die andern 4 gemacht haben, wird mir teilweise schlecht.


Was glaubt ihr zu verbessern wenn nur noch solo lister zusammen kommen? Nichts! Die Gruppe, die mehr Leute der Sorte "ich weiss was ich hier tue" hat, wird den Gegner genauso hart abfarmen wie eine 4er Group. Und TS brauchts dazu schon gleich garnicht.

so far
Idiian
Idiian Tavoun | Combat Medic | VR 90 | R.I.P. Jenjidai
Ardiian Tavoun | Combat Sentinel

|- Kekse für alle -|

schmerzbringer's Avatar


schmerzbringer
02.04.2013 , 05:32 AM | #136
Vielleicht wird es in der Übertreibung klar. Ich fordere folgende Buckets.

1. Level 10-20 nur Einzelanmeldung
2. Level 10-20 nur Gruppenanmeldung ab 3 Spieler
3. Level 20-30 Einzel
4. Level 20-30 Gruppe
5. Level 30-40 Einzel
5. Level 30-40 Gruppe
5. Level 40-50 Einzel
6. Level 40-50 Gruppe

Lasst uns mal raten wie häufig dann am Abend bgs aufgehen????????????????????


So wünschenswert manches wäre und ja es macht einen Unterschied ob premades Gruppen auf nur Randoms treffen, aber jede Ausdifferenzierung würde pvp töten.

Klar könnten wir wünschen, dass serverübergreifende BGS möglich wären. Denn um schön BGs spielen zu können, und zwar auch regelmäßig, muss es viele Spieler geben, die sich anmelden. Also ich will lieber BGs spielen und kann dann auch gut damit leben, wenn ich locker verliere, als den ganzen Abend auf ein BG zu warten. Da ich aber weiß, dass ich auch gewinne, egal ob ich mich alleine anmelde oder in einer Gruppe, finde ich es momentan für realistisch es so zu belassen. Und ja ein konstruktiver Vorschlag wäre, serverübergreifendes BG zu ermöglichen und dann es auszudifferenzieren.

Denn so wünschenswert rbgs theoretisch waren, so unspielbar sind sie heute, eben aus den obengeannten Gründen. Es gibt viel zuwenige Spieler, die sich dafür listen, so dass es oft ein stundenlanges Unterfangen ist, rbg zu organisieren. Und am Ende spielste eh nur gegen die gleiche Gruppe.

Und selbst in rbg geht das Gejammer weiter, die sind so gut gegeart, die cheaten oder was weiß ich.

Von daher wenn ich noch mehr übertreiben sollte, lol

1. Level 10-20 Einzel mit Gearbegrenzung
2. Level 10-20 Einzel ohne Gearbegrenzung (für all die Edeltwinks, lol, falls es auf dem Level ein Unterschiedmachen würde, aber klagen kann man auch wirklich über alles)
3. Level 10-20 Gruppe mit Gearbegrenzung
4. Level 10-20 Gruppe ohne Gearbegrenzung

Dann ist man fast alleine mit seiner Anmedlung.

SremoYzeh's Avatar


SremoYzeh
02.04.2013 , 06:44 AM | #137
Quote: Originally Posted by Citinetty View Post
1.ich hab mir jetzt nicht den kompletten Thread durchgelesen, da mir die Wall of Texts des TE langsam auf den Sack gehen........
.........................

2. Faktum ist, dass nicht 4er Gruppen Randumms farmen, sondern Randumms einfach meist zu schlecht sind. ...........
...........................

3. Glaubt ihr denn wirklich, das ihr mit 8 Randoms gegen 8 Randoms besser fahrt? Wenn im gegnerischen Team nur 4 Leute sind, die halbwegs was raffen, dann siehts genauso deutlich aus.
..........

4. Premades wollen keine einfachen Siege, kein Gegner farmen. Premades wollen den Unsicherheitsfaktor "randoof" minimieren. Wenn ich sehe, was meine 4er Group leistet, und was die andern 4 gemacht haben, wird mir teilweise schlecht.

Was glaubt ihr zu verbessern wenn nur noch solo lister zusammen kommen? Nichts! Die Gruppe, die mehr Leute der Sorte "ich weiss was ich hier tue" hat, wird den Gegner genauso hart abfarmen wie eine 4er Group. Und TS brauchts dazu schon gleich garnicht.............
1. komplexe Sachverhalte brauchen nun mal gemeinhin (leider) etwas mehr Text, sorry ......wie man an deinen eigenen Ausführungen auch erkennen kann - ist mir bewußt, daß das dann manchmal etwas lang gerät - aber besser, als sich ungenau oder mißverständlich zu äußern

2. diese Aussage ist ungefähr genauso zutreffend, als wenn jemand sagen würde, premades spielen ja nur premade, weil SIE eigentlich die schlechteren Einzelspieler (im Sinne von Klassenbeherrschung) sind und dadurch ihre Schwächen eher kompensieren. Beides ist falsch!! Es gibt genauso viele gute Randoms wie schlechte - das führst du ja im Gegenteil selbst weiter unten aus, daß es randoms gint, die wissen was sie tun - und auch unter den premades gibt es gute Einzelspieler und schlechtere, die sich von den anderen "rausreissen" lassen. Klassenbeherrschung hat mal gar nichts mit premade oder random zu tun - das gibts in beiden Lagern. Ein bisschen schade ist generell, daß viele premade-Fans scheinbar der Meinung sind, random Melder seien zwangsläufig "schlechte" oder "schlechtere" Spieler

3. DAS (i.V.m. dem 2. Absatz von 4.) ist richtig - nur daß es sich eben bei random./. random regelmäßiger und eher wieder ausgleicht, wie die Teams sortiert sind - und dadurch insgesamt für ALLE randoms fairer ist, als wenn einige "die Durchmischung manipulieren" und sich vermeintlich "die Rosinen raus picken"

4. wenn das so ist, könnte es dir aber doch egal sein.........als premade Lister wärst du davon nicht betroffen, weil du gegen andere premades spielen würdest, die "wissen was sie tun" (egal ob mit TS oder ohne) - und als random Lister, der "weiß was er tut" hättest du immer noch die Chance, andere "gute" randoms ins Team zu bekommen, oder eben auch mal nicht - genau DAS ist ja für viele random Lister der Spaß daran.

TS verzerrt zwar schon etwas den Wettbewerb, aber wer s nutzen will.........Für mich persönlich ist es aber etwas, das "nutzen zu müssen" (und sich dadurch neben spielrelevanten Ansagen leider IMMER auch mal irgendwelches spielfremdes "belangloses Gelaber" anhören zu müssen) mich persönlich einfach nur NERVT, Geplärre halt. Wie du schon selbst sagtst: wer spielen KANN, braucht m.E. nicht mal unbedingt TS...........TS ist aber btw auch nicht mal DAS allein entscheidende Kriterium, durch das die Balance kippt, da stimme ich dir zu, sondern nur ein kleiner Teilaspekt. Gravierender sind halt die optimierten Setups an sich, die sich DANN teilweise auch noch durch TS-Nutzung VERSTÄRKT auswirken. Allerdings wäre es natürlich objektiv schon "am fairsten", wenn entweder beide Gruppen TS hätten oder als "full randoms" eben keine von beiden.

Das "ausgelutschte" und bereits mehrfach widerlegte "Sinn eines MMOs"-Argument", das in dem Zusammenhang einfach nicht paßt, weil auch randoms in einer GRUPPE spielen, wird btw langsam langweilig.......

Da du nicht alles gelesen hast, weiß ich nicht, ob du mitbekommen hast, daß es gar nicht zu der premade./.random Problematik hätte kommen dürfen, wenn das Matchmaking System fehlerfrei arbeiten würde, wie von Bioware von anfang an vorgesehen. (Quelle Gabe Amatangelo persönlich -> siehe Post #110) Premades, die aktuell gegen randoms kommen, profitieren also (vermutlich sogar teilweise/größtenteils ungeplant) im Moment lediglich von einem programm-technischen Fehler.

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.04.2013 , 07:50 AM | #138
@SremoYzeh: Ich hab oft das gleiche Problem wie du. Ich will mich auch ja verständlich ausdrücken und schon sind wieder 7 Absätze in die Tastatur gehauen *g* Es hilft sich bewusst zu machen, was man bereits geschrieben hat.


Zum Thema: Citinetty spricht einen wichtigen Punkt an: Man kann die Kriegsgebiete einfach nicht in Gruppe/Solo aufteilen und dann davon ausgehen, dass es spürbar fairere Matches geben wird. Dafür ist die Spielergruppe "PvPler" einfach zu differenziert: Es gibt die Anfänger, dann die regelmäßigen Casual-Spieler, dann die regelmäßigen Gruppen-Casual-Spieler, dann die...

Um das Matchmaking fairer zu gestalten muss es meiner Meinung nach 4 Faktoren berücksichtigen: Tapferkeit, Level (oder evtl stattdessen "Stärke", da könnte dann die Rüstung noch mit reinzählen), Rolle, Gruppengröße.
Level/Stärke würde ich gerne rausnehmen können, indem die Stärke soweit angeglichen wird, dass sie bei einer fairen Gruppen-Zusammenstellung zur Nebensache wird - aber darum geht es hier ja nicht ^^ Und die Rolle... nun ja, es wäre schön, wenn versucht wird auf beiden Seiten die gleiche Rollenverteilung zu haben. Es würde schon helfen, wenn es als untergeordneter Faktor versucht wird zu berücksichtigen.
Bleiben Tapferkeit, also vereinfacht gesagt die Menge an PvP, das man bereits gemacht hat, und die Gruppengröße als Hauptfaktoren die ein Spiel entscheiden.

Und nun komm ich zum Punkt auf den ich hinaus will: Wenn man es nun nicht so macht wie du es vorschlägst, den Spielern also nicht die Wahl lässt, sondern stattdessen das Matchmaking intelligent macht, dann ist es theoretisch möglich bessere Gruppen-Zusammenstellungen hinzukriegen als bei deinem Vorschlag und das auch noch ohne die Wartezeit groß zu erhöhen.

Und zwar so: Jeder Spieler in der Warteschlange bekommt einen Wert, der sich aus der Tapferkeit (, der Rüstung/des Levels, solange es eine Rolle spielt) und der Anzahl an Gruppenmitgliedern zusammensetzt. Zusätzlich bekommen die ersten beiden Heiler und Tanks in der Gruppe noch einen Bonus (das ließe sich aber bestimmt auch noch eleganter lösen). Nun versucht das Matchmaking-System Gruppen zusammenzustellen, bei denen zum einen die Spieler innerhalb einer Gruppe möglichst ähnliche Werte haben als auch die beiden Gruppen selbst.

Effekt: Es kann eine 4er Gruppe auf eine reine Randomgruppe stoßen, und trotzdem dürfte es ein spannendes Spiel werden, weil bei der Randomgruppe dann die erfahreneren PvPler sein müssen und/oder die Gruppen-Zusammenstellung viel besser ist.

Je mehr Spieler in der Warteschlange sind, desto ausgeglichener können die Matches gebildet werden, daher wäre es kontraproduktiv die Spieler künstlich zu trennen. Ich würde sogar die Trennung zwischen Level-PvP und 50er-PvP aufheben, dann würden 50er, die grad erst ihre ersten Matches machen, bei den Lowies landen. Damit das funktionieren kann müsste aber das aktuelle Stärkungs-System auf Rekrut-Niveau erhöht werden.

Und ein weiterer Vorteil: BioWare kann die Werte jederzeit nachjustieren, wenn es am Anfang noch nicht so klappt.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

SremoYzeh's Avatar


SremoYzeh
02.04.2013 , 08:07 AM | #139
@Kelremar Das ist ein interessanter, komplexer Ansatz, der sicherlich sogar zu einem noch besseren oder faireren Ergebnis führen würde als mein relativ "simpler" Vorschlag, der dagegen eher eine "Notlösung" wäre..

In der Komplexität sehe ich allerdings ein kleines Problem, weil s wesentlich aufwändiger umzusetzen wäre. Ich fände es gut, wenn Bioware die Ressourcen für solch eine "große" Lösung" hätte und freimachen würde - kann aber nicht beurteilen, wie realistisch das wäre. Sollte so eine komplexe Lösung "nicht drin" sein, wäre mir persönlich aber jedenfalls eine "Notlösung" des Problems erst mal lieber, als gar keine Lösung und alles (unbefriedigend) lassen wie es ist.

edit: eine "Schwierigkeit" sähe ich auch darin, daß auch in deinem System (wie aktuell für die rated), für eine optimal besetzte premade mit optimaler Stärke (4 "Elite Kriegshelden" mit Tapferkeit jenseits der 70 zusammen) eher selten ein BG aufgehen könnte, einfach, weil auf der anderen Seite ja vier mit ähnlichem setup und ähnlich hohen Werten, oder 8 mit überdurchschnittlichen Werten und bei ihnen zusätzlich 4 "noobs" listen müssten, damit das matschmaking sie vergleichbar zuordnen kann. Da hätten sie vermutlich die gleichen Befürchtungen wg Wartezeiten wie bei meiner Notlösung auch.

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.04.2013 , 08:47 AM | #140
Das könnte man ja alles berücksichtigen. Eine wichtige Sache hatte ich noch vergessen: Die Wartezeit sollte auch eine Rolle spielen. Sodass auch weniger ideale Gruppen (sprich: Bei denen die Werte innerhalb der Gruppe stärker abweichen und später auch die der Gruppen selbst) gebildet werden je länger die Wartezeit der betroffenen Spieler ist.

Neben wir mal an, dass eine 4er-Gruppe mit bester Ausrüstung, höchster Tapferkeit und perfekter Aufstellung sich anmeldet. Das Matchmaking-System merkt, dass sie einen überdurchschnittlich hohen Wert haben und findet keine Gegner, die mithalten können. Es gibt weder einer vergleichbare Gruppe, noch 6-8 andere Spieler in deren Liga ohne oder nur in kleineren Gruppe. Kann vorkommen.
Wie könnte man es lösen? Aus den anderen Anmeldungen wird versucht die bestmögliche Gruppe zusammenzustellen und der 4er Gruppe werden schlechte Gruppenmitglieder gegeben. Eigentlich sollte sich diese 4er Gruppe aber für gewertete Kriegsgebiete anmelden können, das wär die bessere Lösung ^^


Du hast natürlich vollkommen recht damit, dass es ein komplexer Ansatz ist. Aber es ist Arbeit, die sich meiner Meinung nach lohnt und die heutzutage in ein paar Wochen Arbeit (wenn man die schlauen Programmierer und Mathematiker ran lässt) umsetzbar sein sollte. Ein gutes Matchmaking ist heutzutage etwas, womit man sich von anderen MMOs absetzen kann. Und BioWare kann sich doch nicht mit einem Matchmaking zufrieden geben, das grade mal mit dem von WoW mithalten kann, welches sich seit vielen Jahren nicht geändert hat.

Außerdem könnte Technologie, die dafür entwickelt wird, auch den Gruppenfinder verbessern.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!