Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Der Schatten im Schatten des Wächters?


Soisa's Avatar


Soisa
01.31.2013 , 10:48 AM | #11
Quote: Originally Posted by Wacca View Post
Probiers mal aus. Ich fahre damit gut.
Geistschmettern proct für mich zu selten instant.
Fähigkeiten die kanalisieren müssen lehne ich von Haus aus ab.
Zu meiner Infi Skillung habe ich bereits geschrieben das mir die Rüstungserhöung für meine Spielweise wichtiger ist als z.b. Verdunklung.
Worauf sprichst Du gezielt an?
Ok Sry kommt vom Handy.
Also
Zu dem geiszerschmettern proc
Du spielst eine dotskillung und verzichtest auf den stärksten dot.
Der proc ist sogut wie immer da. Man sollte nur ein Ziel auf dem man seine nahkampfangriffe platziert auch mit machtbruch Sitten. In der machthalrung sein und der proc ist zuverlässig und fix da. Ich denke wenn er bei dir nicht procct bzw selten, hast du einen Fehler bei dir in rota.
Nochmals geisterschmettern ist ein burst dot der in der skillung eigentlich das intetssante ist. Gecastet wird eh ja bei entsprechender Herangehensweise nicht. Und in Verbindung mit machtwiksamkeit ist er echt Ne Nummer für sich.

Das du das instant machtheben nicht skillst versteh ich immer noch nicht, aber nun gut. Weiter gehts.

Rüstungserhohung schon und gut, aber die macht sich nicht wirklich bemerkbar wenn man es genauer betrachtet. Bist halt trotzdem Ne leichte russi.
Verdunklung dagegen wenn du schon so hoch skillst gibt dir für 6 sek 25% schadensreduce auf sämtlichen schaden.

Das sind jetzt nur einige Sachen. Ich denke tray oder kess Stimmen da zu. Ist ja nicht so als müsste das Rad neu erfunden werden aber mein Gott wenn du dot zurecht kommst ok. Aber es geht halt besser bzw sinniger.
Vîolêt / Veloria / Têvâ
Shadow / Scoundrel / Vanguard
Dishonored

Wacca's Avatar


Wacca
01.31.2013 , 12:35 PM | #12
Naja, lieber 5% weniger Schaden immer durch mehr rüstung als die 25% sporadisch mit verdunklung. aber ich denke das ist erbsenzählerei und kaum ein Unterschied. Ist auch Abhängig vom Movement u.s.w.
Beim Dot Pfad magst recht haben, aber davon bin ich eh grad weg :-)

RandyTheSalo's Avatar


RandyTheSalo
01.31.2013 , 01:13 PM | #13
Also ich bin Wächter. Ich kann mich da echt nicht beklagen aber wenn ich sehe was die Schatten und Attentäter teilweise im PVP abliefern dann frage ich mich manchmal doch ob ich nicht die falsche Klasse gewählt habe. Grundsätzlich würde ich das machen was dir besser gefällt. Ich bin begeisterter Wächter, weiß aber auch das auch Schatten sehr gut austeilen können.

Tankqull's Avatar


Tankqull
01.31.2013 , 01:56 PM | #14
als dd ist der wächter nen ganzes ende besser - dafür fehlt ihm etwas die utility.

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
02.01.2013 , 05:35 AM | #15
Quote: Originally Posted by Wacca View Post
Naja, lieber 5% weniger Schaden immer durch mehr rüstung als die 25% sporadisch mit verdunklung. aber ich denke das ist erbsenzählerei und kaum ein Unterschied. Ist auch Abhängig vom Movement u.s.w.
Beim Dot Pfad magst recht haben, aber davon bin ich eh grad weg :-)
Ich stimme Soi da in allen Teilen zu. Ich habe zwar auch die Rüstung geskillt im Infi-Baum, da man sie sich mittlerweile "leisten" kann, seit mit 1.4 der Baum restrukturiert wurde (verzichte da lieber auf andere Dinge), aber Verdunklung? Really? Den Skill hast Du permanent ready, da er jedes mal, wenn Du entstealthst resettet wird. Diese 25% waren einige der wichtigsten Änderungen für den mittleren Baum, da er dich deutlich überlebensfähiger macht. Gleichzeitig erhältst Du die verbesserte Machtregenration (gabs vorher schon). Darauf zu verzichten (und dazu ist es ein 1-Punkte-Talent) halte ich für etwas.. falsch

Trayon's Avatar


Trayon
02.01.2013 , 06:48 AM | #16
find zwar die skillung nicht mehr, aber soi hats ja schon schön zusammengefasst.
selbst wenn du mit tankladung spielen wolltest, was ja beim auslassen des proccs für geistschmettern denkbar wäre, ist die skillung leider immer noch weit vom optimum entfernt (arge machtprobleme, kein schaden, weniger durchhaltevermögen als ein tankhybrid usw.). wir haben zwar echt den luxus das wir unzählige skillungen zur verfügung haben, aber alle etablierten skillungen haben eins gemeinsam: sie verfolgen eine klare linie, welche bei deiner skillung (zumindest für mich) nicht ersichtlich ist.

Wacca's Avatar


Wacca
02.01.2013 , 07:15 AM | #17
Mh,

komisch, schaden immer im oberen Drittel, MAchtprobleme überhaupt nicht.
Ohne Schmarrn, keine Ahnung wovon Du da sprichst....

Trayon's Avatar


Trayon
02.01.2013 , 12:23 PM | #18
ich sprach lediglich davon, wenn du in tankhaltung spielen solltest. spielst du mit dd-haltung betrifft dich das von mir geschriebene doch überhaupt nicht. falls du doch mit tankhaltung spielen solltest:
machtprobleme hast du, denn die stacks von fib werden von dem ultimate alleine nicht ansatzweise aufgebraucht, zudem hattest du soweit ich weiß den machtreg beim verlassen von stealth ebenfalls nicht mitgeskillt.
schaden wäre mit einer anderen skillung definitiv mehr drin, teilweise sogar mit einer ähnlichen spielweise. es mag ja sein das du immer im oberen drittel beim schaden bist, aber leider hat dies nix zu sagen, denn:
was da im rdm bg zur zeit rumläuft, da grauts mir teilweise echt
allein fib spamen macht erstaunlich viel overalldmg, weil es ein aoe ist
du könntest auch einfach nur viel zergen (möchte ich dir mal nicht unterstellen, aber ist auch eine möglichkeit)

und nochmal mein erster post und auch dieser betrifft dich nur, falls du mit tankhaltung spielst! spielst du mit dd-haltung hat ja soi schon was geschrieben.

Soisa's Avatar


Soisa
02.02.2013 , 03:28 PM | #19
Was heißt schaden im oberen Drittel?
Vîolêt / Veloria / Têvâ
Shadow / Scoundrel / Vanguard
Dishonored

Wacca's Avatar


Wacca
02.02.2013 , 11:46 PM | #20
Kann man so nicht sagen, kommt immer aufs BG an. Der höchste oder zweit höchste Schatten.
Wenn man es drauf anlegt und zergt anstatt zu "spielen" doppelt soviel, weisst doch selber .....