Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

SWTOR geht zu Grunde...


Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.24.2013 , 04:40 AM | #121
Naja das Problem an der Sache mit dem Hicxkman ist ja auch, dass es nicht zum ersten Masl passiert. Diese Weihnachts-"to die for"-Sache, war nicht das erste Mal, dass einer aus dem PR-Stübchen nur heiße Luft in den Äther flatuliert hat. Biusher war wirklich jede Ankündigung größer, besser und toller, als das, was nachher bei rauskam. Wenn es das erste Mal gewesen wäre, könnte man vielleicht ein Auge zudrücken, aber bei SWTOR geschieht das schon seit geraumer Zeit. Diese Vorgehensweise schönzureden oder auch nur eine zukünftige Werbephrase bezüglich SWTOR zu glauben, fällt da wirklich schwer.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Kelremar's Avatar


Kelremar
01.24.2013 , 04:41 AM | #122
Ich vermisse James Ohlen :'( Aber der will oder darf wohl keine Interviews mehr machen.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

JPryde's Avatar


JPryde
01.24.2013 , 04:52 AM | #123
Quote: Originally Posted by discbox View Post
[...]
Bis ich angefangen habe TSW zu spielen. Das ist in allen Punkten ganz anders, aber nicht weniger interessant. In Sachen Atmosphäre sogar besser - obwohl nicht Star Wars, obwohl bedeutend weniger vertont, etc.[...]
Ich hatte SWTOR zugunsten von TSW pausiert (TSW mit halbjahres-Abo).

Die Questen bei TSW fand ich genial, insbesondere die Idee, auch mal puzzlen zu müssen, selbst im Internet etwas zu recherchieren und mehr zu tun als ein gehighlightetes Item anzuklicken.

Ich dachte immer, ich würde niemals ein MMOG "durchspielen" können, aber bei TSW ist mir das gelungen. Nachdem ich mit meinem Char die Main-Story durchhatte, längst Fraktionsrang 13 war und jede Ini auswendig konnte, wobei ich mit dem einen Char beliebig die Rolle von Tank, Heiler oder DD übernehmen konnte, gab es schlicht nichts mehr zu tun, und ich bin noch vor Ablauf des 6-Monats Abo wieder zu SWTOR zurückgekommen.
Leider ist die große Flexibilität mit dem Skillrad auch der Grund, warum es schlicht keinerlei Anreiz zum Twinken gibt und somit kein Timesink.

TSW hat mir wirklich sehr gut gefallen... es gab nur schlichtweg noch weitaus weniger zu tun als es in SWTOR gibt.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.24.2013 , 05:03 AM | #124
Jau, da geb ich JPryde Recht...als Adventury ist TSW ganz toll, aber als MMO versagt es irgendwie völlig, da es keinerlei Langzeitmotivation hat. Ok, alut Funcom soll das SKillrad das Endgame sein...und die Tatsache, dfass man jede Mission wiederholen kann. Aber in der Praxis wiederholt jeder (wenn überhaupt) Transsilvanien, geht jeden Tag die gleichen Dungeons besuchen (wobei es hier "dank" der elitären Community schwer ist, als Neuling Anschluss an die schweren Dungeons zu finden) oder macht PvP, bei dem das Balancing aufgrund der Vielzahl an Skillmöglichkeiten sowieso zum scheitern verurteilt ist.
Naja inzwischen gibts auch nen Raid, aber gleiches Problem wie bei den Nightmare-Dungeons...die Community stellt zu hohe Ansprüche.
Aber technisch, atmosphärisch, erzählerisch und preislich ist TSW zumindest für mich ganz weit vor SWTOR.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
01.24.2013 , 05:08 AM | #125
"The stuff we are doing for Life Day are absolutely amazing ... I am super excited about it. You guys are going to die when you see it." - Jeff Hickmann, 29.11.12

Solche Phrasen sind ebenhalt die typischen Marketing-Labereien, aber was sollte er auch sonst sagen?

Man muss ihm aber auch zugestehen, dass die Items namentlich im Interview genannt wurden und man somit ungefähr wusste, wie „groß“ der Anteil der „Life Day“ Items sein wird- und somit die "Größe" des vermeintlichen Updates.

Mir war zudem klar, dass es kein richtiges Event geben würde (was ich sehr schade fand), sondern höchstwahrscheinlich nur der Shop mit Weihnachtssachen gefüllt wird.

Ob man nun die „Life Day“ Sachen „absolutely amazing“ oder „super exited“ findet (oder keins von beidem), muss jeder für sich selber entscheiden.
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

JPryde's Avatar


JPryde
01.24.2013 , 05:38 AM | #126
Quote: Originally Posted by S_I_T_H_L_O_R_D View Post
Solche Phrasen sind ebenhalt die typischen Marketing-Labereien, aber was sollte er auch sonst sagen?
Naja, aber auch in der drogen-verblümten Welt des Marketing sollte schon noch ein letzter Kontakt mit der wirklichen Welt existieren.

Er hätte ja ruhig schreiben könne, das etwas tollen und einzigartiges kommt, das wäre schon überzeichnet genug gewesen, aber das Wort "amazing" wird deutlich überstrapaziert und "to die for" war das letzte mal das erste "hands on" auf der Games Con... 2011... seither gab es nichts mehr, was auch nur in die Richtung von "to die for" geht, und da sollte man auch als Marketing-Mokel nicht komplett den Bezug zur Realität verlieren.

Der von dir zitierte Spruch war in etwa so wahr wie wenn er geschrieben hätte "now after resolving earth climate and worldwide hunger, establishing world peace, we now present... Life day."

Je mehr man überzeichnet, umso eher kommt der Punkt, wo der Kunde eben gar nichts mehr glaubt.. Und wer glaubt denn nach der Life Day Aktion noch eine Ankündigung, bevor er sie nicht selbst gesehen hat ?
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Kelremar's Avatar


Kelremar
01.24.2013 , 05:57 AM | #127
Ganz genau aus diesem Grund ist es seitdem meine Signatur. Es ist das, was mich am aller meisten stört. Der Grund, warum ich nicht mehr bereit bin ein paar Euro mehr als nötig für SW:TOR auszugeben und Makeb noch nicht vorbestellt habe.
Natürlich kommen sie um PR-Gelaber nicht rum, aber es geht auch anders, wenn man seine Kundschaft respektiert - andere Entwickler machen das vor. Ich glaube, dass dieser (seit Anfang an) fehlende Respekt mit dazu geführt hat, dass SW:TOR so gerne von ehem. Spielern bei jeder Gelegenheit gehated wird.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

Achazu's Avatar


Achazu
01.24.2013 , 07:14 AM | #128
Quote:
Natürlich kommen sie um PR-Gelaber nicht rum, aber es geht auch anders, wenn man seine Kundschaft respektiert - andere Entwickler machen das vor. Ich glaube, dass dieser (seit Anfang an) fehlende Respekt mit dazu geführt hat, dass SW:TOR so gerne von ehem. Spielern bei jeder Gelegenheit gehated wird

nur das der Bash von der Community schon so heftig ist das die Leute von Bw sich nicht mehr im Forum Blicken.....

Aber Bw macht trozdem weiter mit Awesome, Soon, und Null Informationen über die Erweiterung aber kaufen,kaufen ,kaufen es wird episch... würde halt schon gerne wissen was ich da kaufe, bevor ich es kaufe

Siehe Blizzrad die gestehen ihre fehler öffentlich ein ohne großes Pipapo, und die Community verzeiht es.....
Die geben Informationen usw alles klappt da wunderbar.....

Könnt ihr euch noch daran Erinnern im Jänner 2012 wo sich die Leute wegen der Performance im aufgeregt /geärgert haben.... da kam ne Antwort von Bw

Ja Leute, sind ja nur 5% der Spieler von Swtor die einen alten Pc haben und sich im Forum aufregen..... also chill alles läuft gut.....
Das war so ein richtiger Bash gegen die ganze Community, der werte Herr dessen Namen ich nicht erwähnen will hätte gleich sagen können:'' hehe selber schuld ihr Trottel das ihr das spiel überhaupt gekauft habt '' wäre das selbe gewesen.

In jeden anderen Seriösen Unternehmen wäre dieser Kerl nach so ner aussage sofort entlassen worden....
Man sollte so weit es geht ehrlich zu den Kunden sein, und das muss Bw noch lernen .

backoneelace's Avatar


backoneelace
01.24.2013 , 07:28 AM | #129
Quote:
So wie jedes andere abo mmo auser wow und eve, Jet ftp oder btp aion tera tsw, woran das liegt, das reine abo System ist tot, weil der kunde nämlich nur die Inhalte zahlen möchte die er auch nutzt und nicht für Inhalte die er niht nutzt, beim abo kann man den Betreiber schlecht vermitteln was einem wichtig ist wenn man nur geringe on Zeiten hat, jetzt kann der pvpler nur pvp machen und nur dafür zahlen. Das zum einen zum anderen ist die Auswahl so riesieg an mmos wobei ich immer noch der Auffassung bin das mmo KEIN eigenständiges genre darstellt sondern ein genre Zusatz ist. und nein zu keinem Zeitpunkt hatten wir 2 millioenen abo user wir hatten ledilgich 2 milloionen etwas drüber, verkaufte boxen, die höchste abo zahl war hier 1.7 Millionen. Der markt ist einfach schnelllebig, und so schnell wie der Konsument neues und frisches will (eingetrichtert durch Werbung) so schnell kann keine Firma liefern, daher ist es gut das man Auswahl hat... für den mark... und in selbstbetrügerischer weise auch für einen selbst
diese schlussfolgerung ist nach meiner meinung komplett falsch.

warum sollte man ein neues mmo anfangen und bezahlen, wo das selbe von vorne losgeht leveln leveln leveln
questen ein paar instanzen (oder flaschpoints,operationen egal wie man es nennt imemr dasselbe)
die spieler schreien nach endcontent und was kommt ? ein adon wo man wieder weiter leveln kann.
wieso sollte man das machen wenn man in einem anderen mmo schon alles gemacht hat und da alles hat.
so wie einer geschrieben hat kommt dann noch ruf farmen dazu, xp, geld, sozialpunkte und ruf hab ich was vergessen ?

ein mmo sollte wesentlich mehr sein als nur farmen farmen farmen.
solange den entwicklern nichts anderes einfällt und man durch adons nur noch länger dabeigehalten wird statt sinnvolle ergänzungen. solange werden abo modelle scheitern.
es gab eine zeit da waren mmo's bis zu 10 jahre lang finaziell erfolgreich, aufgehört hat dies nur als man allein WOW kopieren wollte.

vergesst WOW macht etwas eigenes

bioware schreibt gross wir setzen auf die 4. säule, die story

ich frage mich wo ist die story ?

okay jeder beruf hat eine story die kurz vor level 50 endet. aber diese story ist immer dieselbe. kommt ein eher vor wie ein singleplayergame

swtor spielt in kriegszeiten.
2 fraktionen
da bietet sich doch eine kriegstory an. eine variable geschichte.
kriegsgebiete die man erobern und kontrollieren kann, die entsprechende fraktion erhält leichte vorteile.
so das man zur rückeroberung gezwungen ist.
dies unterlegt mit ein paar news bzw. kriegspropaganda auf den jeweiligen seiten.
auf pvp servern kann man die gebiete nur mit pvp erobern auf rp und pve servern halt mit pve.
aber immer sollte es eine herausfordeung sein.
man hätte content man hätte story durch einen kriegsverlauf.
nur mal so als eine idee

eine andere gruppe sind die rp'ler
was wird denen geboten?
schon allein der chat, 10 mann reichen schon und man hat den überblcik verloren und jeder fragt sich warum sprechblasen gefordert werden ?
RP ist auch ein content der spieler bei der stange hält

star wars und dnn dieser abklatsch eines weltraumkampfes, da gab es zu c64er zeiten ja schon bessere weltraumkämpfe

wenn ein spiel den namen STAR WARS trägt muss man sich bewusst sein das man es mit fans zu tun hat, welche die teilweise seit jahrzehnten dieses universum verinnerlicht haben. mamche geben sogar ernsthaft als religion an jedi.
da muss man was besonderes bieten, dies hat man nicht
ergebniss 6 monate nach release sind die leute in massen abgehauen. schon allein das muss doch zeigen das etwas falsch gemacht wurde und zwar grundlegend am spiel.

was unfertige release bugs fehler usw. angeht da waren mmo spieler schon immer besonders leidensfähig und hatten sehr viel geduld. das kann es also nicht sein.

wie hat es gestern im TS jemand passend ausgedrückt, den herstellern interessiert es nicht mehr was die spieler wollen.
kann ich nur zustimmen.
dazu habe ich ergänzt, eine firma die kein interessen daran hat was der kunde will kann nur scheitern

DerTaran's Avatar


DerTaran
01.24.2013 , 09:31 AM | #130
Das Problem ist doch, das jeder Spieler etwas anderes will, ich für meinen Teil als 46 jähriger Papa Casual Player bin sehr zufrieden mit SWTOR.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 55 Commando; Orotan 55 Sentinel; Taark 50 Scoundrel; Orokriste 27 Shadow; Annakami 43 Vanguard
Amitha 51 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!