Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ninjalooter, die ewige Plage


Camonuss's Avatar


Camonuss
01.02.2013 , 12:05 PM | #1
Ich bin nervlich wirklich am Ende. Seitdem ich im November angefangen habe, muss ich mich in Flashpoints und heute auch in einer Operation mit Ninjalootern herumärgern.

Gerade eben hat ein Jedi-Schatten meiner Revolverheldin den Columi-Gürtel weggeschnappt. Als ich ihn dann ansprach, er möge es bitte mir geben, wollte er als Gegenleistung (!) eine Columi-Brust für Botschafter (die ich natürlich nicht aus dem Hut zaubern kann) oder Credits. Ich habe die Schnauze sowas von voll von diesen gierigen Mistkerlen, und das seit ich zum ersten Mal The Esseles gespielt habe.

Andauernd muss ich mitansehen, wie irgendwelche Leute Bedarf würfeln auf so ziemlich alles, mit wirklich dreisten "Erklärungen": Bedarf für Twink, Bedarf für Gefährte, oder angebliches Nichtwissen um das Würfelsystem, was auf lvl 50 praktisch unmöglich ist. Mittlerweile würfel ich dann immer mit, damit ich es wenigstens den Leuten, die das echt brauchen, hinterher schenken kann.

Ich möchte endlich ein faires Würfelsystem wie "need before greed", vor allem für Gruppen im Grp-Finder. Auf Willenskraft können nur Botschafter, auf Stärke nur Jedi Ritter usw. Bedarf würfeln, also nur die Leute die es primär gebrauchen können. Wer den Loot für andere Charaktere/Gefährten oder sowas will der kriegt es nur, wenn die entsprechenden Klassen keinen Bedarf haben. Das wäre endlich fair.

getsnipped's Avatar


getsnipped
01.02.2013 , 12:16 PM | #2
Momentan spiele ich zwar eher PvP, aber aus meiner PvE-Zeit kann ich wirklich mit dir mitfühlen...
seitdem mache ich es eigentlich immer so: ich schaue mir die Leute an mit denen ich unterwegs bin und wenn auf einmal ein Schatten für Maro Bedarf würfelt so mache ich es genauso wie du: auch auf Bedarf würfeln. Zudem bist du ja nicht der einzige in der Gruppe der das merkt. Einfach mal öffentlich in der Gruppe schreiben und mit den anderen abklären, dass alle "bedürfen"; so verringern sich zumindest wieder die Chancen des Looters. Ansonsten die Leute konsequent auf Ignore setzen, irgendwann kriegense dann halt einfach keine Gruppe mehr ab und gucken doof aus der Wäsche.
Das sind momentan leider die einzigen Möglichkeiten die du als Spieler hast und ich könnte mir auch vorstellen, dass BW momentan das Augenmerk auf anderen Sachen hat
Liebe Digga, überall auf der Welt. Ich will nicht wie eine Schlampe klingen, aber bitte benutzt mich, wann auch immer ihr das wollt.
Mit freundlichem Gruß, eure Grammatik.
Înquisa Hexer DD

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
01.03.2013 , 10:34 AM | #3
Eine gute Bekannte (kann ich wohl inzwischen so sagen) hat mit mir und mit noch jemndem (Soldatin) zum allerersten Mal in ihrem Leben einen Flashpoint gemacht - Esseles, oder wie der Frachter heißt .

Sie würfelte "Bedarf" auf etwas, das sie niht gebrauchen konne - aber ie sagte, sie dachte, dies sei etwas für Jedis (sie spielt einen Schatten).
Es war aber ein Generator.

Die Soldatin und sie der Schatten) haben das Ganze dann getauscht, glaube ich.

Sie wußte es nicht besser und ist heute klüger.

Mir ist übrigens gestern beim Modifizieren aufgefallen, daß manche Jedi-Foci und einige Schutzfeld-Generatoren exakt das GLEICHE icon verwenden ! - Das dürfte doch eigentlich auch nicht sein, oder ? - Zuminest weiß ich jetzt, wie es zu dieser oben geschilderten Unstimigkeit kam ...

Ih rücke inzwischen fast ausschließlich auf "Passen" und auf "Gier", denn Sachen, die ich wirklich gebrauchen kann, finde ich kaum noch, egal, wo (und ich rede jetzt von außerhalb von Flashpoints - die einzigen Operationen an denen ich jemals teilgenommen hbe, waren die Weltenbosse von Taris & von Coruscant).

Mir ist bewußt, daß mir damit auch sehr viel entgeht, und da bion ih mir häufig nicht sicher, ob das wirklich die richtige Wahl war (8 von 10 Fälle auf "Passen" geklickt).


Neulich habe ich mich sogar echt verarscht gefühlt : Ich bin streng nach der Etikette, die ich hier las, gegangen : "Kein Bedarf, wenn's für Gefährten ist !"

Klar, dachte ich, wenn diese Regel von den "Alten Hasen" hier aus dem Forum stammt, dann muß sie wohl richtig sein, oder ?

Nun ist bei iner OP des Coruscanter Weltenbosses ein "Droidengehirn" gedroppt. Ich klicke treudoof natürlich auf "Passen".

Erst hinterher fällt mir auf, daß es gar keinen Hauptcharakter gibt, der ein Droidenhirn gebrauchen kann !

Klasse. Ich hätte das Teil gut für einen Gefährten gebrauchen können, und nun freut sich jemand anderes - weil ich blindlings dieser Etikette gefolgt bin. Ja, lacht nur über mich !

Ich fühlte mich verarscht.

JPryde's Avatar


JPryde
01.05.2013 , 02:21 PM | #4
Quote: Originally Posted by Camonuss View Post
Ich bin nervlich wirklich am Ende. [...]
Wirklich schade, das es soweit kommen konnte, aber das liegt wirklich primär an den Spielern und nicht am System.

Ich spiele jeden Tag Hardmode-FPs und bisher ist mir ein einziges Mal jemand untergekommen, der Bedarf auf ein Teil gewürfelt hat, auf as er keinen Bedarf haben konnte (falsche Klasse). Ansonsten habe ich es dutzende Male erlebt, das jemand im Chat oder TS sagte "das könnt ich für meinen Gefährten brauchen, darf ich Bedarf würfeln ?".

Etikette ist eine Sache der Community. Ich halte es für falsch, wenn man versucht jede Kleinigkeit in die Verantwortung des Spiels zu legen.

Das oben vorgeschlage System z.B. könnte dann dazu führen, das ein Spieler Bedarf auf ein Item würfelt, weil er es kann, obwohl er genau das exakte Item schon hat... und ein anderer, der Gier würfelt kann es unmöglich bekommen, obwohl er es sehr gut für einen Gefährten brauchen könnte.

Mehr reden, weniger Spielmechanik verlangen... Gruppen-Missionen haben nunmal eine soziale Komponente.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Kinraven's Avatar


Kinraven
01.05.2013 , 04:59 PM | #5
Zuerst mal die abgedroschene Phrase: Es ist nur ein Spiel!!! Klar ist es ärgerlich, denn auch hier will man sich verbessern und Beute erlangen, aber die Pixel kann man noch wann anders abstauben!

ninjalooter gehören konsequent aus den Gruppen geworfen, aber lasst euch sagen: Es ist hier noch viel, viel humaner als in anderen Spielen! Die Verantwortung auf den Spielehersteller zu schieben, finde ich falsch, schauen wir doch mal zu WoW, wo inzwischen jeder bei den Bossen im Raidfinder nur noch ein Beutelchen bekommt, wo entweder ein für ihn tragbares, zufälligs Teil aus dem Lootpool oder Gold drin ist- das sorgt auch wieder mal nur für Frust!
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

PlanetLove's Avatar


PlanetLove
01.05.2013 , 05:45 PM | #6
Ich finde es wie in D&D online am Besten, Kisten, in denen für jeden individuelles Loot drin ist, das ist dann jedesmal Spannung was drin sein könnte (meistens nur Schrott aber manchmal hat man Glück) und ninja looten ist unmöglich.

Es droppt nicht ein Boss nur 3 ,4 Teile (langweilig...) sondern hinter dem Boss ist dann z.B ne Kiste da könnte alles mögliche drin sein. In SWTOR mit dem "Seelengebunden" System sollten da natürlich nur Sachen für die eigene Klasse (plus evtl. Gefährten) drin sein.

Basskrank's Avatar


Basskrank
01.07.2013 , 11:37 AM | #7
Wenn ich seh das zB im HM FP iwas gedroppt wird für Schmuggler Heal, ich aber Schatten bin. FRage ich erstmal ob es jemand brauch bevor ich es für mich beanspruche. Meinsten wenn ich es nit brauch dann klick ich Passen aber wenns für gefährten Passt Immer erstmal fragen bevor gelootet wird . Hasse solche leute hat mir auch nen Riiter was für einen Schatten weggeschnappt ohne zu fragen ....

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
01.07.2013 , 12:43 PM | #8
Quote: Originally Posted by PlanetLove View Post
Ich finde es wie in D&D online am Besten, Kisten, in denen für jeden individuelles Loot drin ist, das ist dann jedesmal Spannung was drin sein könnte (meistens nur Schrott aber manchmal hat man Glück) und ninja looten ist unmöglich.

Es droppt nicht ein Boss nur 3 ,4 Teile (langweilig...) sondern hinter dem Boss ist dann z.B ne Kiste da könnte alles mögliche drin sein. In SWTOR mit dem "Seelengebunden" System sollten da natürlich nur Sachen für die eigene Klasse (plus evtl. Gefährten) drin sein.
Exakt. Und außerdem kann man die Teile in den Kisten noch an andere Mitspieler weitergeben (winziger, schwarzer Pfeil, der aussieht, wie ein gleichschenkliges Mini-Dreieck, also gr nicht richtig wie ein Pfeil).

Angeblich wird auch dort gewürfelt, aber ich selbst habe das noch nie erlebt (und ich spiele DDO nun schon seit 1 Jahr, mit einer Menge Gruppenquests, allerdings noch nie Raids, muß ich dazu zugeben).

Wenn ich mit guten Bekannten zusammen Quests mache, dann frage ich inzwischen durchaus schon mal im Chat, ob wer das Teil gebrauchen kann, bevor ich "Bedarf", "Gier" oder "Passen" wähle ...

Lethera's Avatar


Lethera
01.25.2013 , 07:40 AM | #9
Quote: Originally Posted by Camonuss View Post
Mittlerweile würfel ich dann immer mit, damit ich es wenigstens den Leuten, die das echt brauchen, hinterher schenken kann.
Dir ist aber schon klar das das ninja looten ist?

btt. Ich hasse ninjalooter auch und kicke sie konsequent ohne kommentar!

Never_Hesitate's Avatar


Never_Hesitate
01.25.2013 , 07:54 AM | #10
Letzthin hatten wir einen Ninjalooter in Torvix ende dabei.
Nach dem 2. roll (es war nichts für ihn dabei) haben wir ihn verwarnt und als wir etwa halb durch waren, folgte dann halt der Kick.

Er hat angefangen im Allgemeinchat rumzuflamen, dass wir doch nicht so ne Show abziehen sollen.
Auf unsere Erklärung im Chat, dass wir ihn gewarnt hätten, kam von ihm: Wenn ihr das Zeug braucht, dann sagt doch was.
T3-M4 - Lvl 55 Chars:
T'hana Jugg, Saleona Sniper, S'inthoras Mara,Hannahla Merc, Eleondra&Eleondraa Ops,
Leeonira Sorc, Caphalør Sorc, Kindarya Assa, Leonië PT,
Revuna Mando, Leojuna Scoundrel, Simon'e Shadow, Sileona Guardian